Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 18:44

Was parkst Du auch so weit weg... :whistling:
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

  • »Wetterauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 19:04

Wieso ich? 8| Ey alter Mann, liest Du eigentlich was hier geschrieben wird? :AK:

Ich war hier zu hause.

Das Auto war mit meiner Süßen unterwegs...

:LOL:

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 19:05

Immer diese Ausreden... :laugh:
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

  • »Wetterauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 19:16

Ich hatte hier meine Ruhe... is doch perfekt :thumbsup:



hatten nur die Autos getauscht weil der CarGlass-Mann nochma da war. Letzten Donnerstag gabs bei der Nuckelpinne ne neue Windschutzscheibe. Wegen ca. 1 m langem Riß (quer natürlich, Du schlauberger... so hoch is das Auto ja gar nich :haumichwech: ). Und wie sie am Sonntag so 150 uffe Audoobaan fährt machts fetz-saus-klönt, und die linke A-Säulen-Verblendung verteilt sich hinner ihr uff de Gass. War nich richtig festgemacht. und da gabs heute auf Gewährleistung ne neue. Rechts haben die sicherheitshalber auch gleich neu gemacht ;)

Didisol

Fortgeschrittener

Beiträge: 376

Wohnort: Solingen

Beruf: Kraftverkehrsmeister in einem mittelständischen Transportunternehmen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: Erstzulassung 26.07.12

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 81KW (110PS)

Danksagungen: 42 / 59

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 20:36

meine hat mich gar nix gekostet... :D weils ja meine Firma zahlt.


Jepp, bei mir auch! :thumbsup:
Ist zwar kein Firmenwagen, aber ich hab ne Tankkarte von der Firma!
Gruß aus Solingen!
:thumbsup: 81 KW im Tiger sind gar nicht sooo wenig! :thumbsup:

  • »Wetterauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 20:46

ganz egal... Hauptsache Tankkarte :thumbsup:

Und auch meine Firma muß nix zahlen... das wird am Ende des Monats mit Sammelrechnung abgebucht :laugh:

Bronny

Fortgeschrittener

Beiträge: 210

Wohnort: Hannover

Austattung: Tiguan LIFE 4M 7DSG

Baujahr: 2013-06

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 132 kW/180 PS

Danksagungen: 45 / 12

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 21:51

Beim einem Firmenwagen mit der 1%-Steuerregelung für die Privatnutzung kann man privat fahren, soviel man will, auch jedes Wochenende 600km irgendwohin. Die Firma muss den Sprit und die Nebenkosten (Öl, Scheibenreiniger, Wäsche, Maut usw.) bezahlen, auch im Ausland, und die generellen Unterhaltskosten sowieso. Dies könnte man auch einklagen. Eine Deckelung des privaten km-Anteils kann die Firma nicht einseitig vornehmen.
Falls der Firma die vielen Privat-Kilometer von einigen nicht passt, kann sie diesen Nutzern den Fimenwagen entziehen, falls nicht andere Vertragsbestandteile dagegensprechen. Bei Leasing-Fahrzeugen mit km-Begrenzung sind extensive Privatfahrer natürlich ein Kostenfaktor für eine Firma.

Nicht eingeschlossen in der 1%-Steuerregelung sind die Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte. Die müssen je km extra versteuert werden. Das geht aber ebenfalls an den Fiskus und nicht an die Firma.
Wer im Firmengebäude wohnt oder von einem Home-Office aus arbeitet, ist da fein raus.
Wem ein Firmenwagen nach Status (Abteilungsleiter usw.) zur Verfügung gestellt wird und wer fast täglich damit ins Firmenbüro pendelt, sollte sich den Firmenwagen-Bonus bzgl. Privatvorteil genau durchrechnen.

Zum Neuwagen-Listenpreis, der bei einer 1%-Steuerregelung festgelegt wird:
Beinhalten Firmen-Richtlinien Zusatzausstattungen wie z.B. Navi, Telefon, AHK, Allrad usw. und welche man für die private Nutzung garnicht bräuchte, könnten diese den steuerrelevanten Listenpreis entsprechend reduzieren.
Was da aber nicht geht, ist den 211PS-Motor zu fahren, und nur die Anschaffungskosten eines 140PS-Motor steuerlich zu berücksichtigen.
Fragt da doch mal pfiffige Steuerfachleute ...

Es gibt schon seit langem Diskussionen, ob der steuerliche Neuwagen-Listenpreis nicht dem tatsächlichen Kaufpreis angepasst werden sollte. Leasing-Unternehmen erhalten als Großkunden um die 30% Rabatt auf Neuwagen, Privatkunden 15%. Bei einem Gebrauchten als Firmenwagen, den man mal als Zwischenlösung fahren muss, ist auch der Neuwagen-Listenpreis fällig.
Andererseits gibt es auch Initiativen, welche die nur 1%-Steuerreglung für die Privatnutzung von Firmenwagen deutlich anheben wollen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

el Chupa Cabra (12.12.2013)

  • »Wetterauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 22:00

Nicht eingeschlossen in der 1%-Steuerregelung sind die Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte.

Korrekt :thumbup: Aber ich hab vom Frühstückstisch ins Büro ziemlich genau 11 Schritte. Da fällt das nicht weiter ins Gewicht :D

naja, die Firma kann das schon irgendwo deckeln. Sie stellt ihn zur Verfügung, also bestimmt sie auch was damit passiert. Mein Bruder z.B. kann mit seinem Passat privat rumfahren wie er will, das zahlt alles die Firma, aber sobald er im Urlaub ist zahlt er das tanken selber.

Genauso wie ich als AG den AN das private Telefonieren erlauben kann oder auch nicht, so kann ich auch die Privatnutzung deckeln oder limitieren oder den Urlaub wegnehmen oder ihm die Kiste für privat ganz wegnehmen...

Was is eigentlich, wenn ich mir als Firmenwagen nen Käfer von 1951 zulege. Listenpreis keine Ahnung, 2000 DM, is ungefähr 1000 EUR, ok, die versteuer ich dann :whistling:

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 195

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 396 / 364

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 22:48

ganz egal... Hauptsache Tankkarte :thumbsup:

Und auch meine Firma muß nix zahlen... das wird am Ende des Monats mit Sammelrechnung abgebucht :laugh:

Deine Firma ist doch auch Dein hart erarbeitetes Geld, nicht? Mir ist es wumpe, ob ich den Sprit von der Firma oder selber zahle....es kostet in beiden Fällen mein Geld, ohne irgendwelche Vergünstigungen.

Gruß
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 150

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1376 / 454

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 23:04

ob ich den Sprit von der Firma oder selber zahle....es kostet in beiden Fällen mein Geld, ohne irgendwelche Vergünstigungen.

Hallo silvio,
nicht ganz, selber bezahlen ist netto, also versteuert, Firma bezahlt = Betriebskosten, also vor Steuern und kann noch von der Steuer abgesetzt werden, das macht dann doch einiges aus.

Grüße
Willi
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 195

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 396 / 364

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 23:08

ob ich den Sprit von der Firma oder selber zahle....es kostet in beiden Fällen mein Geld, ohne irgendwelche Vergünstigungen.


Hallo bella,
nicht ganz, selber bezahlen ist netto, also versteuert, Firma bezahlt = Betriebskosten, also vor Steuern und kann noch von der Steuer abgesetzt werden, das macht dann doch einiges aus.

Ja, das Erste stimmt. Aber es gibt fürs Zweite auch kleine Betriebsformen die ohne NDS/Mehrwertsteuer arbeiten, zumindest hier bei mir. Da kann man dann auch nix absetzen ;).

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

  • »Wetterauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 23:46

Natürlich muß ich irgendwie schuften um die Kohle beizuschleppen, damit der Tank voll is. Ja. Logo. Aber wie unser oberbayrischer Kollege schon richtig feststellt, is es n Unterschied, ob ichs vom verbleibenden privaten Netto zahle, oder obs in der Fa. als Betriebsausgabe untergeht...

Und da isses mir im Prinzip wurscht, ob mein Auto jetzt n halben Liter mehr oder weniger braucht... Ich glaube, um Richtung Erfolg oder Mißerfolg zu steuern, muß ich hier ganz andere Dinge deichseln...

Irgendwie bezahl ich den Sprit natürlich. Formal aber nicht. Wobei, formal gehört mir nicht mal das Auto...

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 10:36

Betriebskosten hin oder her, findet ihr nicht das die 1% Regelung nicht totaler Beschiss ist? Stichwort: Doppelbesteuerung.


... Leasing-Unternehmen erhalten als Großkunden um die 30% Rabatt auf Neuwagen, Privatkunden 15%. ...
Vorsicht mit solchen Angaben. Der Privatkunde erhält keine 15% aus dem Hut bei VW auf einen Neuwagen ab Werk mit 0km und Erstzulassung auf ihn, außer er hat einen Behindertenausweis.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

  • »Wetterauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 11:15

´türlich is das Beschiss.... ab willst´n alternativ machen? Also außer auswandern....

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 11:23

Hatte das Thema neulich erst mit dem Steuerveräter. Angeblich läuft eine Klage. Allerdings würde dies bei Erfolg deutliche Mindereinnahmen für Bund & Länder bedeuten. Alternativ könnte den Tiguan als LKW zulassen. Ist aber aussichtslos glaube ich... :whistling:
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.