Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Thug_World

Fortgeschrittener

  • »Thug_World« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 226

Wohnort: Landkreis Ludwigsburg

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 130 KW DSG

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Mai 2013, 20:28

Wer interessiert sich für Formel 1?

Hi Leute,

wer interessiert sich für Formel 1?

We läuft die saison?
Gefällt euch der Verlauf?

Habe seit 1998 SPA (die Kenner wissen was da war) kein rennen verpasst.

Also bin mal auf weitere Experten gespannt 8)
Liebe Grüße

T_W
________________________________________________
VW Tiguan Sport & Style 2.0 TDI 130 kW BM 4Motion DSG,
deep black, Leder "vienna" schwarz, Bi-Xenon mit TFL,
Climatronic, MFL mit Schaltbedienung, Ambientepaket,
FSE, PLA, RNS510, Winterpaket, Rear Assist,
Panorama-Schiebedach, SR Philadelphia 17", WR 16"
AB 20.11.2012, Abholung 10.04.2013 :thumbsup:

Didisol

Fortgeschrittener

Beiträge: 376

Wohnort: Solingen

Beruf: Kraftverkehrsmeister in einem mittelständischen Transportunternehmen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: Erstzulassung 26.07.12

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 81KW (110PS)

Danksagungen: 42 / 59

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Mai 2013, 20:50

Hallo,

wenn irgend möglich schauen meine Frau und ich uns die Rennen an.
Als totaler Kenner würde ich mich bzw. uns nicht bezeichnen, aber wir sind sehr interessiert .
Die Saison im letzten Jahr fanden wir super, da ja bis zum Schluss die WM offen war.

Gruß aus Solingen!
:thumbsup: 81 KW im Tiger sind gar nicht sooo wenig! :thumbsup:

Metalhead71

Schüler

Beiträge: 57

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 170 PS TDI

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Mai 2013, 21:56

Moin,

ich hab mich früher zu Schumis erfolgreichen Zeiten für die Formel1 interessiert.
Dann irgendwann aber zur Moto GP und Superbikes gewechselt. Was ich dort besser finde ? Keine Boxenstopps, meist laufende Positionswechsel und damit wesentlich spannender.

Möchte aber keinem die Formel 1 madig machen. Rennsport ist fast immer interessant.

Gruß
Metalhead

4

Donnerstag, 2. Mai 2013, 22:01

Hi,

Formel 1 gehört seit der Kindheit zu meinem Leben. Da wird eigentlich kein Rennen ausgelassen.

Aktuell nervt mich das Reglement etwas - DRS finde ich wirklich mies, hat für mich im Motorsport nichts zu suchen.

Die Reifen finde ich derzeit auch nicht sonderlich prickelnd, auch weil nur eine Marke vertreten ist.

Machine86

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Wohnort: Milower Land

Beruf: Senior Softwareentwickler

Austattung: Sport & Style, fast Vollausstattung

Baujahr: 2009

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, 125kw

Danksagungen: 33 / 29

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Mai 2013, 22:12

Ich finde, die Formel 1 ist langweilig geworden.
- Keine Tankstops mehr
- alle fahren die gleichen Reifen
- DRS
- Stallorder
- ...

Das alles hat für mich nix mehr mit Motorsport zu tun. Da duellieren sich irgendwelche Leute in den Chefetagen des Teams. Nur nicht die Fahrer selbst. Gut fand ich letztens, dass Vettel sich über die Order hinweggesetzt und überholt hat. Er ist halt Rennen gefahren.

1998 Spa.. Meinst du die Massenkarambolage direkt nach dem Start? ;)
Ab sofort auch VCDS vorhanden. Wer Codierungen / Fehlerauslesungen im Raum Brandenburg benötigt, kann sich gern melden!

Tazy

Fortgeschrittener

Beiträge: 415

Wohnort: Landkreis Miesbach

Austattung: Track & Style in Schwarz ohne DCC und ohne Leder

Baujahr: 02/2013

Motor und Brennstoff: 130KW TDI DSG

Danksagungen: 5 / 8

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Mai 2013, 22:31

Servus,

ich bin seit meiner Jugend (Ayrton Senna) F1 Fan und hatte schon mehrere Sinnkrisen. Die erste mit Sennas Tod und dann nach den div Regeländerungen um Schumi "einzubremsen"....
Gegenwärtig ist es mal wieder so weit, Vettel hat 3 Titel und schon werden Veränderungen "gewünscht".

Ich bin keine linksdrehende Ökokultur, aber trotzdem von dem BS in der F1 genervt. Warum braucht man jetzt mindestens die doppelte Anzahl an Reifen und warum muss ich Stromsparbirnen kaufen und der Renncircus macht Nachtrennen???? :cursing: Genauso sinnvoll wie eine Fussball WM in der Wüste.... :thumbdown:

Gleiche Reifen gefallen mir gut, aber bitte um damit ein sinnvolles Rennen zu fahren. Power, fahrerisches Können und Mut sollten wieder höchste Prio haben.

Gruß Tazy
Track&Style 130KW TDI Deep Black
mit allem ohne DCC, Leder und überflüssigen Assistenten

Henry Ford hatte recht - es gibt nur eine Farbe: Schwarz! :thumbup:

Bestellt: 12.12.2012, Auslieferung 8. KW 2013

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 195

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 396 / 364

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 3. Mai 2013, 05:58

Hallöchen allerseits,
ich hab früher auch jedes Rennen geschaut, aber nachdem die ganze Einbremserei anfing, war es mir dann auch irgendwo zu langweilig, ich schaute weniger und weniger. Jetzt finde ich auch irgendwie nie die Zeit um ein Rennen zu schauen. Euch noch viel Spaß!

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 3. Mai 2013, 10:45

Moin.

Na ja, das mit der "Einbremserei" ist relativ. Wir hatten schon Zeiten in der F1 da gab's ABS und ASR - das fand ich langweilig, weil der Fahrer weniger gefordert war. DRS macht's eigentlich wieder spannend, gleiche Reifen auch - denn gleiches Material reduziert alles auf den Fahrer und sein Können. Die schon seit Ewigkeiten bestehende Geschwindigkeitbegrenzung in der Boxengasse hat ein bisschen "Pfeffer" aus der Soße genommen - das hätte man anders (bauliche Maßnahmen) lösen oder auf einzelne Rennen (Monaco = kein Platz) beschränken können. Aber der "Regengott" Schumi (keiner kann besser als er bei Nässe [war's Monaco im Regen wo er selbst einige vordere Plätze überundet hatte?? :thumbup: ], ok Vettel beherrscht das auch sehr gut :thumbup: ). Stallorder hin oder her, taktiert wird in jeder Rennserie. ;)
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mackson« (3. Mai 2013, 11:33) aus folgendem Grund: Buchstabensalat entfernt.


bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 195

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 396 / 364

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 3. Mai 2013, 11:11

Hallo,
wegen mir könnten sie ruhig wieder Turbomotoren einführen und die ganze Einbremserei über Bord werfen, dann würd ich vllt. auch wieder mal reinschauen ;). Die Sicherheit der Rennfahrer kümmert mich dabei weniger. Die Jungs bekommen genug Gefahrenzulage gezahlt dafür und man schaut sich ja auch keine Radrennen mit Stützrädern an, oder?

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

bevarian

"Der Hexer"

  • »bevarian« wurde gesperrt

Beiträge: 293

Wohnort: Tegernsee

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 3. Mai 2013, 11:41

Hallo,
wegen mir könnten sie ruhig wieder Turbomotoren einführen und die ganze Einbremserei über Bord werfen, dann würd ich vllt. auch wieder mal reinschauen ;). Die Sicherheit der Rennfahrer kümmert mich dabei weniger. Die Jungs bekommen genug Gefahrenzulage gezahlt dafür und man schaut sich ja auch keine Radrennen mit Stützrädern an, oder?

Gruß
Silvio

Hallo Silvio!

Habe gerade mit Bernie telefoniert. Habe ihm von Dir erzählt. Da hat er sich aber gefreut und => zack nächste Saison gibt's Turbomotoren :laugh: :laugh: :laugh:

Ne im Ernst: 4 Zylinder Turbo Hubraum weiss ich gerade nicht, aber glaube unter 2 Ltr. ab nächster Saison.

Herzliche Grüsse aus Bayern

bevarian

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 3. Mai 2013, 12:35

Hups, kommt mir doch aus den 80iger bekannt vor: 1.6er mit Turbo und über 1000PS... 8) 8) 8)
...allerdings 8-Zylinder Kurzhuber = keine Kunst. Also damals schon, heute nicht mehr.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Tommys Tiger

unregistriert

12

Freitag, 3. Mai 2013, 14:22

Hallo :thumbup: ,

Interesse an der Formel 1 schon seit vielen Jahren vorhanden :thumbsup: Und nicht nur wegen "Schumi" :D

Irgendwann werde ich auch mal ein Rennen "live" erleben. Aber nicht in D. ;)

Gruß Tommy 8)

bevarian

"Der Hexer"

  • »bevarian« wurde gesperrt

Beiträge: 293

Wohnort: Tegernsee

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 3. Mai 2013, 18:51

Hups, kommt mir doch aus den 80iger bekannt vor: 1.6er mit Turbo und über 1000PS... 8) 8) 8)
...allerdings 8-Zylinder Kurzhuber = keine Kunst. Also damals schon, heute nicht mehr.

Muss mich wohl korrigieren: 6 Zyl, habe keine Hubraum Info finden können, Turbo ja.

Zu meiner F1 Affinität (die extrem da ist Jim Clark in den 60ern- Anfang/ nix Schumi oder so), kann ich ja mal was schreiben, wenn der Fred am Leben bleibt sonst halte ich mich da zurück.

Kurzer Hinweis: ein Herr Lauda fuhr anfangs hinterher (da ich mir nie was sachliches merken kann: ich glaube es war Spa, da verbrannte einer im Auto (auch feldhinterbänkler), Lauda wurde befragt und seine Antwort war: ich werde für das Fahren bezahlt, nicht für das Parken. Hätte der Italiener (fing mit M an glaube ich) relativ nahe Zeit später auf dem Nürburgring genauso gedacht (er holte Lauda aus dem brennenden Auto - und parkte dafür)............................

An dieser Stelle enthalte ich mich des Kommentares.

Sollte ich hier weiter posten möchte ich alle, die mich und meinen Humor von anderen Freds her kennen, darauf hinweisen, dass mir das bei diesem Thema nicht so oft gelingen wird.

Danke und
LG aus Bayern

bevarian

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 4. Mai 2013, 09:16

Moin!

Hups, habe ich 8 geschrieben? 8| :love: War wohl ein Fleck auf meinem Bildschirm und es sah aus wie ein 6. ;) :D BMW gänzte damals mit 4-Zylinder Turbos - Technikerfahrung die schon länger bei Mini im Einsatz und jetzt in alle BMW-Modell mit 4-Zylindern Turbos gerückt ist. Sowas in der Art soll ja in die F1 zurückkommen - bin gespannt. Das erhöht natürlich die Ausfallwahrscheinlichkeiten aller und damit gleichzeitig die Chance unterlegener Teams auf Siege.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Thug_World

Fortgeschrittener

  • »Thug_World« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 226

Wohnort: Landkreis Ludwigsburg

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 130 KW DSG

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 4. Mai 2013, 09:25


1998 Spa.. Meinst du die Massenkarambolage direkt nach dem Start?
Hi,

hehe...genau....davor hatte ich F1 wirklich gehasst. Hatte ein Kumpel der das immer angeschaut hat. Konnte ihn nie verstehen. Zufällig hatte ich den Start gesehen. Seit dem wie gesagt gefällt mir die F1 schon sehr gut.

Klar ist es zur zeit sehr künstlich. Aber ich muss sagen, dass manche rennen schon sehr sehr spannend sind.
Wenn ich mir was wünschen dürfte wäre es, dass nachtanken wieder erlaubt wäre.
Das würde wieder weiter in die Strategie eingreifen.
@bevarian ... Vielleicht kannst du in dieser Sache wieder den bernie ansprechen. Der kann bestimmt was drehen :D

Ganz ehrlich, ich fand auch ganz gut das Vettel sich über die stallorder hinweg gesetzt hat. Im. Normalfall wäre das nicht i.O. Aber bei einem Webber als Teamkollege. ..tssss....von dem Gabs nie Hilfe. Und außerdem, bei de, Gehalt wäre mir das schnuppe wenn ich mal oder dauernd verlier
Liebe Grüße

T_W
________________________________________________
VW Tiguan Sport & Style 2.0 TDI 130 kW BM 4Motion DSG,
deep black, Leder "vienna" schwarz, Bi-Xenon mit TFL,
Climatronic, MFL mit Schaltbedienung, Ambientepaket,
FSE, PLA, RNS510, Winterpaket, Rear Assist,
Panorama-Schiebedach, SR Philadelphia 17", WR 16"
AB 20.11.2012, Abholung 10.04.2013 :thumbsup:

Ähnliche Themen