Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

181

Sonntag, 7. Juli 2013, 15:32

Neid muss man sich erarbeiten und das Thema langweilt...

Neben der Datensammelwut von Google, ist auch der Faktor "Sicherheit" ein maßgeblicher Aspekt, der gegen Android spricht. Wer lesen kann, eine kleine Zusammenfassung von Kaspersky (oder haben die auch keine Ahnung?):

http://www.viruslist.com/de/analysis?pubid=200883799

Aber jeder soll das nutzen, was ihn glücklich macht.


Nun, "Kasperski" ist eine Firma, die sich mit Datenschutz befasst...
Und was ist deren derzeit erfolgreichstes Produkt?
"Kasperski mobile Protection for Android"!
Die Marketingabteilungen der Sicherheits-App Anbieter arbeiten also perfekt...

Das hat nicht nur damit zu tun, das Android ein relativ "offenes" System ist, welches es zulässt das fast jede Hinterhof Softwareschmiede "Apps" entwickeln und vertreiben darf, sondern auch damit, das Android mit fast 90% weltweit das erfolgreichste System ist.
Für die paar iPhones die in reichen Industriesaaten verkauft werden lohnt es sich kaum "Malware" zu entwickeln.

Ein Sicherheitsfaktor von dem iOS und Linux auch bei den PC Betriebssystemen profitieren...
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

182

Sonntag, 7. Juli 2013, 16:57

Muss mich korregieren:
Es sind, je nach dem WER die Statistik "gefälscht" hat "nur" um die 70-75% Marktanteil für Android.
Der Rest ist Symbian, Windows und Blackberry.
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

Tazy

Fortgeschrittener

Beiträge: 415

Danksagungen: 5 / 10

  • Private Nachricht senden

183

Freitag, 12. Juli 2013, 20:39

:haumichwech:

Servus,

glaubst Du eigentlich den Schmarrn, den Du da schreibst?
Ein paar iPhones in die reichen Industrienationen.... :laugh:
Ja, in den Entwicklungsgebieten dieser Welt gibt's Probleme mit der Netzdeckung. Übrigens ist iOS nicht nur auf iPhones, sondern auch iPads zu finden. Die Verkaufszahlen sprechen für sich. Und ja, billigere Smartphones haben höhere Verkaufszahlen. Einen Marktanteil von ca 20% ist aber eine unwiderlegbare Größe. Das ein geschlossenes System seine Nachteile hat, wurde bereits ausgiebig diskutiert. Es hat aber den riesigen Vorteil der größeren Sicherheit. Deshalb werden im professionellen Umfeld neben den BlackBerry Geräten auch immer mehr iOS-Prudukte eingesetzt. Android kenne ich bis dato nur aus dem privaten Umfeld.

Aber vermutlich hast Du auch hier wieder eine exklusive Meinung und besonderes Insiderwissen.

Flo

Fortgeschrittener

Beiträge: 259

Wohnort: Nimmernimmerland

Austattung: Vollausstattung außer R-Line

Baujahr: 22. KW 2013 - 03. KW 2014

Motor und Brennstoff: 118 KW

Danksagungen: 10 / 22

  • Private Nachricht senden

184

Freitag, 12. Juli 2013, 22:35

Nu lasst aber gut sein.

Für meinen Fall bin ich seit 2007 in Besitz sämtlicher auf dem Markt befindlicher iPhones. (Ja... Alle Hundertmillionen ;-p ) Was im Rahmen zweier Verträge (mein Schatz und ich) und deren Verlängerung wohl nix Besonderes ist.
Klar gab es in dieser Zeitspanne so einige "Refurbished`s" allerdings lief das mit der Abwicklung innert 24h reibungslos
und bekam ohne jedes Gemotze jeweils ein Neues.
Das ging soweit das mich Apple wohl indirekt dazu erzog mir jeweils bei Ablauf des 1. Jahres quasi "gratis" ein neues

austauschen zu lassen. Und nach einigen Jahren und auch zwischenzeitlich 3 gewechselten iPad`s sah Apple die Zeit gekommen mir noch einen nagelneuen Airport Express zu schenken. Für die Unannehmlichkeiten.
Ob dies nun meinerseits weniger korrekt war als die Tatsache für eine Garantieverlängerung um die € 80 zu löhnen sei dahingestellt :whistling:

Allerdings bin ich ebenfalls in Besitz eines ,,Samsung Galaxy-S 3" und... ich bin genau so zufrieden wie mit unserem iPhone 5.
Was das "Abplatzen" des iPhones betrifft. Nunja die Verarbeitung des Galaxy-S 3/4 ist bei gleichem Preis (iPhone 5) eine völlig Andere Welt.
Plastik (Poly-Dings-Bumms) VS. Alu & Glas ist rein haptisch nicht zu vergleichen.
Allerdings gefällt mir das Display im Samsung besser.

Die Betriebssystem sind beide cool nur meines Erachtens NICHT zu vergleichen. Das Samsung ist als "stand alone" Lösung super. Es bereitet durch seine irre vielen Assistenten & Sensoren (Mulitcam) etc. echt sauviel Spaß.
Alleine Die Gesichtserkennung, Augenausrichtung, etc. sind der Hammer.
Nur bedarf das Ganze echt viel Zeit.
Beim iPhone ist es klar. Sim rein Programme in Ordner und Ab.
Das Samsung ist derart vielfältig das ich vermute das die Meisten die Funktionen nicht schnallen, übersehen oder keinen Bock auf ewiges testen, etc. haben.
Tatsächlich gibt es für das Samsung sogar ein iPhone 5 Theme das wirklich derart identisch ist das ich grinsend am Schreibtisch saß.
Klar, dass ich die Vorteile des Samsung nutze und dies auch in seinen "eigenen" Themes bearbeite.

Allerdings bin ich der Meinung das die Samsung Galaxy-Reihe inzwischen zu viel verarbeitet. Dieses "Funk" Zahlungssystem oder 4 (!) Prozessoren à 1,6 GHZ wären nun nicht nötig gewesen.
Zumal es für das iPad, iPhone Software gibt (Infinity Blade 2) gegen welche die Grafik der aktuellen Android Spiele "billig" wirken. Und das ohne Quadcore.

Da wäre mir eine vernünftige Verarbeitung lieber gewesen. Tatsächlich wirkt das Samsung nach 5 Monaten ramponierter aus als unser altes (2 jähriges) iPhone-4S.

Was für das iPhone spricht ist ganz klar die Vermarktung. Je mehr Unternehmen sich einem Konzept anschließen desto umfangreicher fällt die Integration aus.
So auch bei uns. Es macht schon Spaß wenn während der Arbeit am Rechner Musik gehört wird welche dann im Auto natlos weitergehört wird. Zuhause in sämtlichen Zimmern geht`s dann weiter.
Zudem kann mit sämtlichen Fernsteuerungen diverser Geräte auf die nächsten Lieder gesprungen werden. Und das Alles ohne das iPhone je aus einer Tasche geholt zu haben.
Dies ist sicherlich auch irgendwie mit Android Geräten möglich nur nicht so elegant und ohne irgendwelches eingelese.

Um ein Fazit zu nennen. Beides macht erstmal Spaß. Besäße ich lediglich ein iPHone ohne Jegliche Erweiterungen aus dem Hause Apple... Wäre mir mit der Zeit zu langweilig. Hier reissen es vielfälltige Einsatzmöglichkeiten, von der
"Haussteuerung" und das Extreme Zubehör (von der ferngesteuerten "Drone bis zur Kaffeemaschine", raus.

Das Samsung ist ein sehr, sehr spannendes Telefon mit geradezu unbeschränkt vielfältigen Möglichkeiten zur Individualität und genialem Display und unglaublichen Assistenten.
So nutze ich beide im Wechsel und tausche diese quasi wie Schuhe. Ich meine wer möchte ständig mit Budapestern rumlaufen wenn auch Flip-Flop`s cool sind.

Ist doch schei.. egal welches nun am Ende "besser" ist, Hauptsache es funktioniert (Woody Allen) http://de.wikipedia.org/wiki/Whatever_Wo…e_sich_wer_kann . ;-p

LG
Flo
Mit größtem Respekt und bewundernder Hochachtung verbleibe ich in demütiger Hoffnung!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Flo« (12. Juli 2013, 22:46)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

djguru (18.07.2013)

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 484

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 470 / 424

  • Private Nachricht senden

185

Samstag, 13. Juli 2013, 08:32

Ich hab gestern Iphone 4 für 9999rub(235€) im Shop gesehen.....verdammt günstig.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

186

Samstag, 13. Juli 2013, 21:36

:haumichwech:

Servus,

glaubst Du eigentlich den Schmarrn, den Du da schreibst?
Ein paar iPhones in die reichen Industrienationen.... :laugh:

Ja, natürlich...
Wenn du dich nicht an den "Fanzines" der einzelnen Systeme orientierst, sondern an den Verkausfzahlen, wäre die auch dir klar geworden...

Zitat


Ja, in den Entwicklungsgebieten dieser Welt gibt's Probleme mit der Netzdeckung.

Gibt es im Sauerland und dem Harz auch!
Aber die Innovationen kommen nicht mehr aus den Staaten der "ersten Welt"...
Du würdest dich wundern wie viele Apps mittlerweile in Afrika und Südamerika entwickelt werden!
Und dort werden kaum überteuerte Aluminiumhändies verkauft...

Zitat


Übrigens ist iOS nicht nur auf iPhones, sondern auch iPads zu finden. Die Verkaufszahlen sprechen für sich. Und ja, billigere Smartphones haben höhere Verkaufszahlen. Einen Marktanteil von ca 20% ist aber eine unwiderlegbare Größe.

"Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast!"
Aber selbst 20% (meinetwegen auch inklusive der Pads) sind imho ein "totaler Zusammenbruch der Marktanteile" wenn man dies mit den 70% und mehr der vergangenen Jahre vergleicht...

Zitat


Das ein geschlossenes System seine Nachteile hat, wurde bereits ausgiebig diskutiert. Es hat aber den riesigen Vorteil der größeren Sicherheit. Deshalb werden im professionellen Umfeld neben den BlackBerry Geräten auch immer mehr iOS-Prudukte eingesetzt. Android kenne ich bis dato nur aus dem privaten Umfeld.

Wenn du mitgelesen hättest, wüsstest du das ich ein iPhone Diensttelefon benutze!
(Und vorher mit Blackberry versorgt wurde.)
Ich bin sehr zufrieden mit den iPhones, würde mir aber privat keines kaufen.

Zitat


Aber vermutlich hast Du auch hier wieder eine exklusive Meinung und besonderes Insiderwissen.

Ja, dem ist so!
Aber mir scheint, das die Debatte bei einigen "religiöse Gefühle" verletzt...
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

Tazy

Fortgeschrittener

Beiträge: 415

Danksagungen: 5 / 10

  • Private Nachricht senden

187

Donnerstag, 18. Juli 2013, 10:54

Stimmt schon, nachdem immer noch Schrottgeräte mit Android 2.x ausgeliefert werden, erklärt sich der "großartige" Erfolg. Mit der gleichen Taktik hat es ja schon MS geschafft, seine "innovatives" Betriebssystem zu verbreiten.

Und ja, wenn man alleine auf dem Markt ist, hat man einen größeren Marktanteil, als mit der anschließenden kopierenden Konkurrenz. Ich kann sehr gut damit leben, da Konkurrenz gut für die Weiterentwicklung ist.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

djguru (18.07.2013)

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

188

Donnerstag, 18. Juli 2013, 13:36

"Wo das Wissen endet erhebt sich der Glaube"...(Augustinus)
...Und über religiöse Ansichten diskutiere ich nicht im Internet!

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 4 Beta
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

djguru

tiger-pflege-guru

Beiträge: 1 316

Danksagungen: 83 / 64

  • Private Nachricht senden

189

Donnerstag, 18. Juli 2013, 15:06

hallo leutz ;)

mittlerweile fühle ich mich hier fast wie im kindergarten :pfeif:
"über's auto können wir nicht streiten, denn wir fahren ja alle das gleiche ... so streiten wir eben über das smartphone" :D

apropos auto: wie war nochmals die diskussion über den kia sportage?

"der kia ist um soo viel billiger" "ja & hat dafür auch viel mehr plastik drin"
"die haptik des tigers ist um längen besser" "dafür kostet er auch weit mehr"
"die fahren doch nur tiger, weil sie protzen wollen" "die asiaten kopieren doch eh' alles"
"wir haben die besseren gimmicks" "dafür kosten die eine lawine"

gleiches gilt für div. statistiken, verkaufszahlen, ausstattungspakete, extras und und und ...

wir alle fahren den tiger ...
  • weil er das bessere fahrzeug ist?
  • weil er schöner ist?
  • wegen der pannenstatistik?
  • weil er die besseren motoren hat?
  • weil wir patrioten sind (gilt auch für uns ösis ;) -> EU)

ja warum eigentlich?
warum greift der deutsche/österreicher/etc. bei einem smartphone schneller zur kopie als beim auto?
vielleicht wären die vorteile der SUV-kopien aus fernost gegenüber dem tiger größer als die nachteile?!
wer weiß das schon? ich nicht.

tja ... wir tigerholics © haben nunmal das original :thumbup:

zurück zum thema: ;)

ich bin selbst besitzer eines iPhone 5 (zuvor 3GS) ... ich finde das gerät toll, selbst wenn es nicht alles kann -> das schafft ja sowieso keines.
auch android-geräte haben ihre daseinsberechtigung, genauso wie die nokias (hatte ich vor meinem 3GS), winphones & alle anderen!
alle smartphones haben ihre vor- & nachteile!

mein schatz hat ein HTC android, sie ist zufrieden damit ... ich (als iPhone user) war beim einrichten des HTC am durchdrehen (sie ist smartphone-neuling & daher "durfte" ich das gerät einrichten)
ich wollte mir ursprünglich nach dem 3GS auch einen androiden kaufen ... was soll ich sagen, es ist das 5er geworden ... ich möchte mich einfach nicht auf ein neues OS umstellen!


fakt ist, apple hat das smartphone quasi erfunden & ohne iPhone gäbe es heute nicht diese große auswahl an geräten & betriebssystemen!
& genau diese große auswahl ist doch das schöne für uns user :thumbup:

folgendes zitat von tazy hat meine volle zustimmung:
Stimmt schon, nachdem immer noch Schrottgeräte mit Android 2.x ausgeliefert werden, erklärt sich der "großartige" Erfolg.
Und ja, wenn man alleine auf dem Markt ist, hat man einen größeren Marktanteil, als mit der anschließenden kopierenden Konkurrenz.
Ich kann sehr gut damit leben, da Konkurrenz gut für die Weiterentwicklung ist.

ach ja ... bevor ich's vergesse: beitrag 184 von flo hat mir auch sehr gut gefallen :!:


lg peter 8)
.
Deepblack Perleffekt, Alcantara Black, Ambientepaket, Dachhimmel Black, DWA, FSE, Gepäckraumboden, GRA, MFL, Panoramadach, Parklenkassistent "PARK ASSIST", Radio "RCD 510", Rückfahrkamera "REAR ASSIST", Sound "DYNAUDIO CONTOUR", Spiegelpaket, Sportfahrwerk, Standheizung, USB, Winterpaket, Xenon incl. "LED TFL" :thumbsup:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flo (18.07.2013), Tazy (30.07.2013)

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

190

Donnerstag, 6. März 2014, 14:02

Der Anfang vom Ende...

...des Hypes?

Klick!
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 208

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1404 / 471

  • Private Nachricht senden

191

Donnerstag, 6. März 2014, 15:05

Marktgesetze

Oder wie heißt es so schön, wer zu spät kommt den bestraft das Leben.

Wenn man ohne echten Innovationsschub, nur weil man glaubt das es Pflicht ist jedes Jahr einen neuen Markt-Hype platzieren zu müssen, na dann kann der Schuss auch mal rückwärts losgehen. Bei Apple Geräten ist halt immer noch der Ruf von Qualität und Zuverlässigkeit anheftend. Wenn Preis/Leistung aber nicht mehr den Erwartungen entspricht, ... andere Mütter haben auch schöne Töchter.

Schau dir mal die Platzierung der App von "WhatsApp" auf dem Apple-Store an. Nach Auskunft von meinem Sohn war der Absturz bereits nach zwei Tagen, nach dem Verkauf von WhatsApp, gigantisch.

Der Markt ist gnadenlos, bei manchen dauert die Erkenntnis halt ein wenig länger. :thumbup:

Grüße
Willi
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

djguru

tiger-pflege-guru

Beiträge: 1 316

Danksagungen: 83 / 64

  • Private Nachricht senden

192

Donnerstag, 6. März 2014, 19:25

Der Anfang vom Ende des Hypes?
mich wundert das nicht :!: die geräte - vor allem das 5c - sind schlicht zu teuer ... & ich bin selber iPhone-user, gell mack ;)
BTW ... eigentlich hat dieser beitrag nix mit diesem thread zu tun :whistling:

Schau dir mal die Platzierung der App von "WhatsApp" auf dem Apple-Store an. Nach Auskunft von meinem Sohn war der Absturz bereits nach zwei Tagen, nach dem Verkauf von WhatsApp, gigantisch.
das verstehe ich nun nicht :huh:
wo siehst du da eine verbindung zum iPhone?

lgp
Deepblack Perleffekt, Alcantara Black, Ambientepaket, Dachhimmel Black, DWA, FSE, Gepäckraumboden, GRA, MFL, Panoramadach, Parklenkassistent "PARK ASSIST", Radio "RCD 510", Rückfahrkamera "REAR ASSIST", Sound "DYNAUDIO CONTOUR", Spiegelpaket, Sportfahrwerk, Standheizung, USB, Winterpaket, Xenon incl. "LED TFL" :thumbsup:

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 208

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1404 / 471

  • Private Nachricht senden

193

Donnerstag, 6. März 2014, 20:02

wo siehst du da eine verbindung zum iPhone?
sorry keine,

Der Bezug ist auf Nutzerverhalten und Marktgesetze.

Ich wollte damit nur ein weiteres Beispiel aufzeigen, dass mittlerweile die Nutzer mündiger werden und nicht mehr jedes Marketing Verhalten hinnehmen.

Grüße
Willi
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

194

Donnerstag, 6. März 2014, 20:14

Peter, Dich bekommen wir auch noch zu einem richtigen Telefon bekehrt... ;) :D :D :D
Das 5C mit der wirklich alten Technik für 600 Euro zu verkaufen ist schon sehr mutig und überheblich gewesen. Wen interessiert das? Die Lifestylejunkies und Technikfreaks kaufen sich das Neueste vom Neuen. Nur eine neue Verpackung & nahezu alter Preis des "Vorgängers" reichen nicht. Zumal die Androidfraktion softwaremäßig keinen Nachteil mehr hat, sind die Argumente "pro 5C" natürlich gleich Null. Für 300 Euro würde das wahrscheinlich komplett anders aussehen.

BTW ... eigentlich hat dieser beitrag nix mit diesem thread zu tun :whistling:
Einfach nur Wiederbelebung. Bevor ich einen neuen Thread im Smaltalk aufmache taugt auch der hier... :D
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Didisol

Fortgeschrittener

  • »Didisol« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 376

Wohnort: Solingen

Beruf: Kraftverkehrsmeister in einem mittelständischen Transportunternehmen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: Erstzulassung 26.07.12

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 81KW (110PS)

Danksagungen: 42 / 59

  • Private Nachricht senden

195

Freitag, 7. März 2014, 22:17

Guten Abend zusammen,

ich kann ja nicht anders und muss als ursprünglicher Themenstarter meinen Senf dazu geben :D

Nachdem wir uns ja nach ganz kurzer Zeit im vorigen Jahr von unseren beiden iPhones 5 wieder enttäuscht getrennt hatten
und zum S4 gewechselt sind, steht nun auch die Verabschiedung von meinem ursprünglich so hoch gelobtem iPad an.
IOS 7 ist eine einzige Enttäuschung, der Weg geht für mich auf jeden Fall auch hier zu einem Android - Gerät.

Gruß aus Solingen!
:thumbsup: 81 KW im Tiger sind gar nicht sooo wenig! :thumbsup: