Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

djguru

tiger-pflege-guru

  • »djguru« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 316

Danksagungen: 83 / 64

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 6. März 2012, 13:24

VW Tiguan vs. BMW X1 / X3

hallo leute :)

immer wieder wird in div. auto-zeitschriften bzw. online-magazinen der VW tiguan mit dem BMW X1 verglichen.

1) was hält ihr vom X1?
2) wäre der vergleich zum X3 nicht sinnvoller? ... ich finde alleine von der größe her liegt der tiguan näher beim X3 als beim X1.

bin auf eure meinung gespannt ...

lg guru
Deepblack Perleffekt, Alcantara Black, Ambientepaket, Dachhimmel Black, DWA, FSE, Gepäckraumboden, GRA, MFL, Panoramadach, Parklenkassistent "PARK ASSIST", Radio "RCD 510", Rückfahrkamera "REAR ASSIST", Sound "DYNAUDIO CONTOUR", Spiegelpaket, Sportfahrwerk, Standheizung, USB, Winterpaket, Xenon incl. "LED TFL" :thumbsup:

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 6. März 2012, 14:10

Du, dass mit der "Größe" ist doch immer relativ. ;) :D Die Autozeitschriften vergleichen auch einen Octavia mit einem Passat, obwohl das m.M.n. zwei verschiedene Welten sind. Von daher nehmen die Journalisten gern dass, was der gemeine nicht Technikinteressierte gern als "gleich" bezeichnet bzw. ansieht.

IMHO wäre ein Vergleich zum X3 auch gegeben. Ansonsten kann ich Dir nur meine Erfahrung der Probefahrt vor einem Jahr mit dem X1 wieder geben (hatte ich irgendwo hier schon gepostet).
Zusammengefasst ist der X1 eine zusammengeschusterte Schnellschussfahrmaschine von BMW, um in dem Segment einfach ein Modell anbieten zu können. 3er Fahrgestell mit SUV-Haube drüber. Und genau so fühlt sich das Auto insgesamt betrachtet an. Es hat die Agilität eines 3ers und auch am Antrieb gibt es nichts zu meckern. Ich finde sogar die hecklastige Grundauslegen (40:60) des XDrive besser als die ca. 90:10 beim Tiguan. Vor allem lässt sich dadurch mit dem X1 mehr Spaß auf schneebedeckten Straßen verbreiten. 8) Das war's dann aber auch schon an positiven (Winter-)Eindrücken. Die Optick ist Geschmackssache, hier fahren etliche rum und ich habe mich schon ein wenig satt gesehen. Der Tiguan polarisiert durch sein schnörkelloses Design nicht und nervt dadurch auch nicht so schnell im Anblick - IMHO. Die Haptick beim X1 finde ich unter dem Niveau des Tiguan, alles nicht schlecht, aber irgendwie nicht ganz auf dem Level. Das Cockpitdesign bei BMW ist eh eine Sache für sich bzw. nicht unbedingt meine erste Wahl (diese Radios, das Design und deren Bedienung - *würg*). Ansonsten hat mich das echt unkomfortable Fahrwerk des X1 (Stahlfedern normalen mit 16" WiRä) beeindruckt. So ein gehoppel (auf für mich bis dato glatter Asphaltstraße) hat mein Passat mit 18" Rädern und Sportfahrwerk nicht hinbekommen. Der Tiger ist da dem X1 haushoch überlegen!
Und ansonsten muss man für die zusammengeschussterte Blechbüchse aus München deutlich mehr Kohle hinblättern (egal ob Kauf oder Leasing) und bekommt dafür eine eigenartige Sitzposition (fetter Mitteltunnel wegen Getrieb, Pedal nach links versetzt), ein Font ohne Platz und einen unpraktischen Kofferraum + die restlichen Unzulänglichkeiten die ich schon ansprach. Wer nur auf Motor, sportliches Fahrverhalten mit etwas Design steht und bei dem Geld eine untergeordnete Rolle spielt, der ist beim X1 total richtig! Von der Motorenauswahl & Qualität im obersten Bereich träumen wir hier nur... ;)
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

djguru

tiger-pflege-guru

  • »djguru« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 316

Danksagungen: 83 / 64

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 6. März 2012, 16:44

... eine zusammengeschusterte Schnellschussfahrmaschine von BMW

:D :D :D

3er Fahrgestell mit SUV-Haube drüber
Es hat die Agilität eines 3ers

ich dachte, der X1 basiert auf dem 1er ?(

Der Tiguan polarisiert durch sein schnörkelloses Design nicht und nervt dadurch auch nicht so schnell im Anblick

DAS war auch einer meiner entscheidungsgründe für den tiguan :thumbup:

Die Haptick beim X1 finde ich unter dem Niveau des Tiguan, alles nicht schlecht, aber irgendwie nicht ganz auf dem Level.

ich finde die haptik vom tiguan auch wunderbar ... was jedoch hier -> Kia Sportage vs. Tiguan manche anders sehen ;)
Deepblack Perleffekt, Alcantara Black, Ambientepaket, Dachhimmel Black, DWA, FSE, Gepäckraumboden, GRA, MFL, Panoramadach, Parklenkassistent "PARK ASSIST", Radio "RCD 510", Rückfahrkamera "REAR ASSIST", Sound "DYNAUDIO CONTOUR", Spiegelpaket, Sportfahrwerk, Standheizung, USB, Winterpaket, Xenon incl. "LED TFL" :thumbsup:

Maryone

Schüler

Beiträge: 123

Wohnort: Kassel

Beruf: Anwendungsentwickler

Austattung: 1,4 TSI, Sport & Style, 4 Motion, 150 PS, Xenon, Leder, Standheizung, Parkassistent, Rückfahrkamera, RNS 510

Baujahr: 2009

Motor und Brennstoff: Benzin

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 6. März 2012, 17:47

Kann mich Mackson nur anschließen - sind den X1 auch Probe gefahren, Nix besonderes, außer teuer.
Hätten wir auch unseren A3 behalten können.
Ähnlich ging es uns mit dem X3, wir hatten ja nun schon mal einen 5er der Marke BMW, aber dennoch, das ganze Interieur ist irgendwie hausbacken das hat sich nicht wirklich viel weiter entwickelt - das muss einem gefallen, unser Ding wars dann doch nicht. Nö da gefiel uns optisch und preislich sowieso in dieser Klasse der Tiguan schon wesentlich besser.
Schlicht und ergreifend, manchmal ist weniger mehr.

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 6. März 2012, 18:47

Wobei gerade der aktuelle X3 mich schon etwas mit seinem Design reizt. Den Karren allerdings wohnlich ausgestattet bekomme ich Atemnot und suche die Echtgoldapplikationen die den Preis rechtfertigen und vor allem den Assi, der den Wagen automatsch vorfährt. Ach nee, Pech gehabt BMW - den hat leider Audi. :P Ist angeblich noch dieses Jahr im A6 bestellbar: parkt allein ohne Fahrer in die Garage ein und wieder aus. 8)


ich dachte, der X1 basiert auf dem 1er ?(
Dachte ich auch erst, aber es ist tatsächlich die 3er Plattform wie man beim Verkaufsgespräch auch mehrfach betonte. Der 1er = Mini. Heutzutage ist bei BMW alles so schleierhaft wie die völlig irre führenden Motorenbezeichnungen.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Maryone

Schüler

Beiträge: 123

Wohnort: Kassel

Beruf: Anwendungsentwickler

Austattung: 1,4 TSI, Sport & Style, 4 Motion, 150 PS, Xenon, Leder, Standheizung, Parkassistent, Rückfahrkamera, RNS 510

Baujahr: 2009

Motor und Brennstoff: Benzin

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 6. März 2012, 19:44

Gut, wenn es das erste Auto gibt, was morgens alleine zum Bäcker fährt und Brötchen holt, überleg ichs mir mal.
Vorerst kann der Tiger bleiben. ;)

Wessi-Ossi

unregistriert

7

Dienstag, 6. März 2012, 20:20

Gut, wenn es das erste Auto gibt, was morgens alleine zum Bäcker fährt und Brötchen holt, überleg ichs mir mal.
Das sollte dann aber auch selbständig zur Tanke fahren und die dafür erforderlichen Geldscheine drucken können. :D

skyfool

Fortgeschrittener

Beiträge: 174

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 6. März 2012, 21:29

Zitat

Wobei gerade der aktuelle X3 mich schon etwas mit seinem Design reizt. Den Karren allerdings wohnlich ausgestattet bekomme ich Atemnot und suche die Echtgoldapplikationen die den Preis rechtfertigen und vor allem den Assi, der den Wagen automatsch vorfährt. Ach nee, Pech gehabt BMW - den hat leider Audi. :P Ist angeblich noch dieses Jahr im A6 bestellbar: parkt allein ohne Fahrer in die Garage ein und wieder aus. 8)
.


Dann muss aber schnell noch die Strassenverkehrsordnung geaendert werden, den Selbstfahren ist m.W. im Moment noch nicht erlaubt.

-skyfool

Comfort_Paket

unregistriert

9

Dienstag, 6. März 2012, 21:48

X1 ist nichts Halbes und nichts Ganzes

Habe mich auch pro Tiger contra X1 entschieden, denn die Form des BMW geht gar nicht, vor allem das Heck. Weiterhin ist mir die Sitzposition zu sehr à la 3er, d. h. zu niedrig. Früher fand ich das mal gut (hatte zwei 3er über 5 Jahre). Das Design des Tigers ist für mich stimmig und sehr zeitlos. Habe auch mal den X3 gerechnet und bin bei "angezogener Ausstattungs-Handbremse" leicht 10.000 € über dem Tiger gelandet - aber wofür? Außerdem habe ich auch nicht so die allerbesten Erfahrungen mit BMW gemacht: die beiden 3er waren okay; hatte aber auch für drei Jahre einen 5er touring und da gab es schon so einige Merkwürdigkeiten, die meist mit "Stand der Technik" abgetan wurden. Da muss erst wieder ein bißchen Zeit ins Land gehen, damit ich das alles vergesse.

Drivefixx

Der Cruiser

Beiträge: 473

Danksagungen: 43 / 51

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. März 2012, 09:17

Außerdem habe ich auch nicht so die allerbesten Erfahrungen mit BMW gemacht:

So erging es mir auch, mein 320d war ständig defekt und gefunden hat man nix.
Die 3 BMW Motorräder hatten auch alle eine Macke, deshalb werde ich mit dieser Marke nicht glücklich.
Und wie schon von euch geschrieben: die Aufpreise sind weit ab von Gut und Böse. Der Tiger ist ja schon kein Sonderangebot, aber was die "Premiumhersteller" aufrufen und dafür teilweise bieten, grenzt schon an Unverschämtheit.
Aber solange es gezahlt wird und so viel Geld in Umlauf ist.......
Gruß Stefan

S&S TDI 103KW BMT 2WD

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 7. März 2012, 10:33

Aber erwarte von VW nicht zu viel, die sind kein Stück besser was mysteriöse Defekte angeht als jeder andere Hersteller. ;) Ich muss sagen, dass ganz aktuell und auf die letzten 10 Jahre zurückgeblickt, Toytota in unserem gesamten "Familienfuhrpark" die wenigsten Probleme macht. In den 10 Jahren gab es bei uns Audi, VW, Skoda, Seat, Mercedes, Ford, Toyota & Renault. Die unterstrichenen Marken sind noch aktuell am laufen. Wenn ich 20 Jahre zurückblicke, gab es keinen einzigen VW oder Audi bei uns - aus rein nüchterner Überzeugung. Irgendwas muss VW seit dem richtig gemacht haben... :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Kowalski

Schüler

Beiträge: 140

Austattung: S&S

Baujahr: 06.2012

Motor und Brennstoff: Benzin

Danksagungen: 13 / 3

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. März 2012, 21:13

Für mich ist der X1 ein Kombi und kein SUV
S&S ,1,4l, 122PS, Deep Black Perleffekt, AHK, Gepäckraumboden, Heckspoiler R-Design, Geschwindigkeitsregelanlage, Climatronic, RCD 510, Dynaudio, Rear Assist, Spiegelpaket, Top Paket, Winterpaket,
Winterräder, Xenon. Bestellt am 16.12.2011. Liefertermin 19.06.2012 :thumbsup: ------------------------------ ALCANTARA :thumbdown: :thumbdown:

BadenTig

Anfänger

Beiträge: 49

Wohnort: Bühl

Beruf: Zahlen-Jongleur

Austattung: S&S 4Motion BMT

Baujahr: 12/2011

Motor und Brennstoff: 103 KW Diesel

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 7. März 2012, 21:38

X1 zu klein

Hallo zusammen,

wir hatten als Nachfolger für unseren Touran auch den X1 ins Auge gefasst. Nach der Probefahrt haben wir ihn aus der Liste gestrichen ...

Beim :D hatten wir nicht unbedingt das Gefühl, dass man uns ein Auto verkaufen wollte. Unsere beiden Jungs konnten sich auf Ihren Kindersitzen nur mit unserer Hilfe anschnallen (im Touran und auch jetzt im Tiger können die Zwei das selbst 8o ), mit dem Kofferaum habe ich mich dann gar nicht mehr beschäftigt. Und in meiner Sitzposition war der Tacho zu Hälfte vom Lenkrad verdeckt :thumbdown: .

Letztlich hat Kowalski recht: deer X1 ist eher ein hochgesetzter Kombi à la A4 allroad denn ein SUV.

Da sind wir mit dem Tiger besser dran :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Martin
Bestellt am 22.06.2011: S&S 2,0 TDI 4Motion BMT (103 KW) :thumbsup: , candy-weiß, innen Alcantara schwarz, Climatronic, TOP-Paket 8) , Xenon m. LED-TFL 8o , GRA, AHK, Ambiente-Paket, Seitenairbags + Gurtstraffer hinten, 17"-Sommer-Alu "Philadelphia", 16"-Winter-Alu "Sima" - LT KW 50 X( - Seit 23.12.2011 - 10:30 stolzer Besitzer eines Tigers! :thumbsup:

Ähnliche Themen