Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Tommys Tiger

unregistriert

1

Donnerstag, 23. Februar 2012, 08:43

Sprit-Sparen leicht gemacht

Hallo @,

möchte hier mal einige "Sprit-Spar-Tipps einstellen und bitte euch eure eigenen Erfahrungen/Tipps hier einzubringen:

-vorausschauend fahren
-Reifendruck leicht erhöhen (max.0,3bar)
-Kurzstrecken (bis 2KM) vermeiden
-Stromfresser ausschalten wenn nicht unbedingt benötigt (Klima, Sitzheizung, Heckscheibenheizung usw.)
-Ballast am/im Auto vermeiden (Dachgepäckträger bei Nichtgebrauch schnell wieder abbauen)
-bei Stau oder vor der Bahnschranke > Motor aus

Wenn ihr noch Erggänzungen habt, nur her damit :thumbsup:

Gruß Tommy 8)

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Februar 2012, 10:13

Gleich kein Auto kaufen?? :whistling:


PS: Ich glaube es gibt keine neuen Erkenntnisse zu dem ausgelutschten Thema. Aber der Thread soll ruhig "leben"... Edit by Mod: das hast zum Glück nicht du zu entscheiden. :P
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »der_alp« (24. Februar 2012, 09:14)


Madmaxtopcop

Fortgeschrittener

Beiträge: 286

Wohnort: Niederlande

Austattung: Track and Field

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: TDI 4 motion 103 kW BMT

Danksagungen: 14 / 5

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. Februar 2012, 17:30

Sparsam

Tommy!


8.0 LTR pro 100 km laut Spritmonitor... :huh: Da fehlt dir noch Einiges bis zum 6.0 LTR :thumbsup:


Gruss


Frans
Tiguan Track and Field 2012 Candyweiss
Velle est Posse :evil:

Tommys Tiger

unregistriert

4

Donnerstag, 23. Februar 2012, 18:18

Hallo Frans,

das mit den 8,0L., das wird schon wieder weniger werden. Jetzt im Winter ist halt Standheizung etc. des öfteren in Betrieb. :thumbup:
Wir sind bis jetzt (lt. Spritmonitor) nur 0,3L "voneinander entfernt :D . Das sind keine ja keine "Welten"

Gruß nach Holland :thumbsup:

Tommy 8)

Madmaxtopcop

Fortgeschrittener

Beiträge: 286

Wohnort: Niederlande

Austattung: Track and Field

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: TDI 4 motion 103 kW BMT

Danksagungen: 14 / 5

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. Februar 2012, 19:24

Utopie?

Stimmt Tommy!

Ich glaube fuer deinen Tiguan ist 6.0 Durchschnitt laut Daten. Fuer den BMT 4 motion wie Meine soll tatsaechlich 5.8 LTR moeglich sein. :S

Werde mich wirklich wundern ob das ueberhaupt machbar ist, sogar bei bescheidener Fahrweise. ?(

Gruss

Frans
Tiguan Track and Field 2012 Candyweiss
Velle est Posse :evil:

Dauner

Anfänger

Beiträge: 5

Austattung: Sport and Style,WInterpaket,4Motion,AhK,RNS315 Navi,Tempomat und nen tollen Fahrer !!

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 140 PS

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 27. Februar 2012, 11:39

Mein Rekord lag bei 5,9 Liter mit dem 140 PS Diesel.

Kam stolze 903 km weit mit einer Tankfüllung

Tommys Tiger

unregistriert

7

Montag, 27. Februar 2012, 11:51

Mein Rekord lag bei 5,9 Liter mit dem 140 PS Diesel.

Kam stolze 903 km weit mit einer Tankfüllung
Hey,

das ist ja einfach unglaublich :thumbsup: , hast du etwas besonderes beachtet, oder nur einfach das Gaspedal "gestreichelt"? :rolleyes: Längere Strecke auf der Autobahn mit Geschwindigkeitsbegrenzung? Bin schon gespannt auf deine Antwort :)

Gruß Tommy 8)

Dauner

Anfänger

Beiträge: 5

Austattung: Sport and Style,WInterpaket,4Motion,AhK,RNS315 Navi,Tempomat und nen tollen Fahrer !!

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 140 PS

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 27. Februar 2012, 12:50

Also ich fahre ja jeden Tag 163 Km einfach . Davon sind ca 9 km Landstraße

Tempomat hab ich ausgeschaltet....den dieser kostet ca 0,5-1 Liter Benzin extra habe ich gemerkt

schön ruhig schalten ....ab 2200 UpM schalt ich schon hoch ........ auf der Autobahn niemals schneller als 130

bei 130 hab ich einen Verbrauch von ca 6,1 Liter. Ab 120 km sinkt das unter die 6 Liter Marke ......

Hab auch schon die 5,3 Liter erreicht ..... aber nicht zumutbar. 82 Km im 6. Gang 100 km lang ;-)

Ich muss dazu sagen ich bin vorher nen knackigen V5 gefahren und hab immer Bleifuss gehabt. Hat sich aber seit dem Tiguan komplett geändert.

Versucht mal Langstrecke maximal 120 zu fahren und ihr werdet staunen wie weit Ihr mit einer Tankfüllung kommt......

Tommys Tiger

unregistriert

9

Montag, 27. Februar 2012, 17:12

Hallo Dauner,

hab Dank für deine Antwort :thumbsup: . Eingeschalteter Tempomat soll 0,5-1Liter mehr Verbrauch kosten? Dachte immer gerade der Tempomat, also das gleichmäßige fahren mit einer konstanten Geschwindigkeit, da bringt einem eine Ersparnis?! :S

Fahre demnächst eine Langstrecke, werde deinen Rat mal befolgen, mal sehen was ich für einen Wert erreiche ;)

Gruß in die Eifel :thumbup:

Tommy 8)

susamich

Meister

Beiträge: 1 782

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140KW DSG 4Motion

Danksagungen: 94 / 81

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 27. Februar 2012, 17:15

"Versucht mal Langstrecke maximal 120 zu fahren und ihr werdet staunen wie weit Ihr mit einer Tankfüllung kommt...... "

Mache ich gerade mit einem Touran (2.0 TDI 140PS, DSG)... bemerkenswert!
Tiguan II (MJ 2017) Highline, 4Motion, 2,0 TDI 140KW, DSG, Caribbean Blue, Offroad, AHK, Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs

PlatinCH

unregistriert

11

Montag, 27. Februar 2012, 19:05

Bezüglich Klimaanlage habe ich noch einen Hinweis: Die modernen Klimakompressoren (wie im Tiguan) laufen nicht mehr die ganze Zeit voll mit. Früher gab es ja zwei Zustände: An oder Aus. Heutige Klimakompressoren arbeiten nur noch bedarfsabhängig, d.h. sie kennen viele Zwischenstufen. Der Spareffekt ist also nicht mehr so gross wie früher, ausser es sind natürlich wirklich warme Tage (aber genau dafür hat man ja die Kühlung).

Somit lieber den Eco-Modus nicht aktivieren. Denn wenn der Kompressor zu lange nicht läuft, entstehen mit der Zeit Schäden. Und wenn er nur mit 5% mitläuft, braucht er kaum Leistung und schützt vor Schäden.

Dauner

Anfänger

Beiträge: 5

Austattung: Sport and Style,WInterpaket,4Motion,AhK,RNS315 Navi,Tempomat und nen tollen Fahrer !!

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 140 PS

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 27. März 2012, 15:46

Sodale..... ich hab meinen eigenen Rekord geknackt . Mit einer Tankfüllung 923 KM bei einem Durschnittsverbrauch von nur 5,2 Litern !
Aber fragt mich bitte nicht wie anstrengend das war ......... Heute wird wieder vollgetankt und dann bleib ich bei meinen durschschnittlichen 6,5 Liter ............. so zu schleichen hab ich keine Lust mehr ....... Aber ! Die Werksangaben sind definitiv zu erreichen

tibema

Schüler

Beiträge: 143

Wohnort: Schwäbische Alb

Austattung: Sondermodell Team

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: 2,0 tdi 103 kw 4Motion

Danksagungen: 16 / 1

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 27. März 2012, 21:08

Hallo,
habe ins Geschäft nur Landstraße und Bundestraße (4-Spurig) - tgl. knapp 85 km hin- und zurück, bis auf meine 18% "Steige" auf die Schwäbische Alb (Morgends runter, abends wieder hoch - 5 km lang...) relativ eben, schaff ich im Schnitt laut MFA mit 5,75 Liter...
Alltogether steh ich bei 6,5 l/100 km...

Ich schwimm immer mit, Landstraße geht eh nur zwischen 80 und 100, Bundesstraße ist auf 100 bzw. 120 reglementiert...

Früh hochschalten, vorausschauend fahren, beim auf die Ampel zurollen immer einen Gang drinlassen damit er im "Schub" bleibt und auf die 0,0 runtergeht, wer auskuppelt hat schnell mal einen zweistelligen Betrag im Akutverbrauch drinstehen beim Rollen!

Tempomat habe ich auch bemerkt dass der Diesel zieht - aus das Ding, ich geb Gas!

Gruß tibema

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 27. März 2012, 23:11

Das man mit GRA in 95% aller Fälle mehr Sprit verbraucht ist kein Geheimnis. ;) :)
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Jörg R

Schüler

Beiträge: 153

Wohnort: Franken

Beruf: Techniker

Austattung: S&S, DSG, Xenon, und und und

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: Diesel

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. März 2012, 06:55

hatte gestern...

erst das Thema auf Arbeit. Einige meiner Kollegen arbeiteten bei Bosch. Diese Kollegen haben berichtet das sie bei der "Injetkor Fertigung"? gearbeitet haben. Diese Injektor werden beim Diesel vewendet um den Kraftstoff einzuspritzen. Wenn diese Injektoren richig und optimal eingestellt sind lässt sich gegenüber Normal eingestellten Teilen bis zu 1,5l Sprit sparen. Viele Boschler machen das wohl so und bauen sich Ihre Injetoren selbst und fahren damit richtig sparsam. Ich kann das nicht bestätigen, aber wenn es so ist könnte man doch mal um solche EDEL Teile nachfragen? Vielleicht liest hier so ein Boschler mit und kann hier sein Wissen zu besten geben ?( .

LG

Jörg
Freude mit meinen grauen FL Tiger.

Nach 7 Monaten Lieferzeit nun im Stall. :thumbsup:
S&S TDI 140 4-Motion, DSG, AHK, Xenon mit TFL in LED :D , Tempomat, Winterpaket, Winterreifen, RCD 510, Doppelter Ladeboden, Park Assist, Climatronik, Spiegelpaket, Ambientepaket, Ablagenpaket, uvm... was der Mensch halt so braucht :rolleyes: