Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Siegerländer

Anfänger

  • »Siegerländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Austattung: Comfortline, Radio "Composition Media", Nave "Discover Media", "Rear View", Park Assist, Park Pilot, Standheizung, LED-Scheinwerfer

Baujahr: 10/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 4Motion 150 PS

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 1. November 2016, 21:08

Automatische Fahrlichtschaltung schaltet bei Regen das Fahrlicht nicht ein

Hallo zusammen,

bei meinem etwas mehr als zwei Wochen alten Tiguan schaltet sich bei Regen zwar der Scheibenwischer ein, das Fahrlicht schaltet jedoch nicht automatisch ein. Auch wenn ich schneller als 140 km/h fahre, schaltet sich das Fahrlicht nicht ein (mein alter Tiger von 2010 machte das). Im Setup ist eingestellt, das sich das Fahrlicht bei Aktivität des Scheibenwischers eingschaltet, der Lichtschalter steht auf "Auto". Hat jemand von euch schon einmal so ein Problem gehabt?

LG
Lutz

flyingagain

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Oberösterreich

Austattung: Karat

Baujahr: 2014

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 4 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. November 2016, 07:46

Also bei meinem (BJ 2014, MJ 2015 mit Regen/Lichtsensor) schaltet sich das Fahrlicht ein, wenn es regnet UND der Wischer deswegen mindestens 5 Mal dauergewischt hat. NICHT bei Intervallwischen, sondern bei DAUERWISCHEN (also wirklich keine Pausen zwischen den Wischvorgängen).

Falls es nicht programmiert ist, die Funktion heißt "Regenlicht" und kann per VCDS codiert werden.

Auch das "Autobahnlicht" kann per VCDS codiert werden.

lg
Klaus

sTOrMsCHn

Schüler

Beiträge: 142

Wohnort: Nienburg/Weser

Beruf: Informatiker

Austattung: Lounge S&S, R-Line, DM, Xenon, LED-Rückleuchten, MFA+

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 1.4 TSI

Danksagungen: 7 / 20

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. November 2016, 09:15

Hallo,

bei mir ist es genauso wie bei flyingagain.
Der Scheibenwischer muss einige Male durchgehend gewischt haben, damit das Abblendlicht eingeschaltet wird.
Allerdings fahre auch ich noch den Vorgänger von deinem (BJ 09/15). Vielleicht weiß ja jemand, wie sich der neue Tiger laut VW verhalten soll.

Ich würde es einfach mal mit einer Gießkanne ausprobieren ;)
so long...
sTOrMsCHn (Nico)

Beiträge: 601

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 107 / 13

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. November 2016, 12:49

Hallo,
wir sind hier aber beim Tiguan II?

Gruß

Hannes

sTOrMsCHn

Schüler

Beiträge: 142

Wohnort: Nienburg/Weser

Beruf: Informatiker

Austattung: Lounge S&S, R-Line, DM, Xenon, LED-Rückleuchten, MFA+

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 1.4 TSI

Danksagungen: 7 / 20

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. November 2016, 07:53

Hallo,
wir sind hier aber beim Tiguan II?

Gruß

Hannes


Deswegen schrieb ich ja:
Allerdings fahre auch ich noch den Vorgänger von deinem (BJ 09/15). Vielleicht weiß ja jemand, wie sich der neue Tiger laut VW verhalten soll.
so long...
sTOrMsCHn (Nico)

Beiträge: 601

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 107 / 13

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. November 2016, 14:21

Antwort für Siegerländer

Hallo,
vermutlich hatte Dein alter Tiguan kein Tagfahrlicht.

Die Funktionen sind im Bordbuch unter "Licht und Sicht - Funktionen" beschrieben.
Bei Fahrzeugen mit Tagfahrlicht erfolgt keine automatische Zuschaltung bei Geschwindigkeiten über 140 km/h, da das Tagfahrlicht bereits aktiviert ist.

Die Aktivierung der Fahrtlichtschaltung erkennst Du auch daran, dass die Instrumentenbeleuchtung aktiviert wird.

Gruß

Hannes

Ilyas

Fortgeschrittener

Beiträge: 392

Danksagungen: 81 / 68

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. November 2016, 14:53

Was hat fahrtlichtschaltung mit tagfahrlicht zutun ? garnichts
Wenn lichtschalter auf auto steht muss das licht automatisch angehen


Ilyas
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wo ich stehe ist Vorne- und wenn ich mal Hinten stehe dann ist Hinten Vorne.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

J-66

Profi

Beiträge: 889

Austattung: Sport&Style CUP, DSG, Xenon mit DLA, Pano-Dach, DCC, RNS 510, u. v. m.

Baujahr: 06/2014

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 4M 130 kW/177 PS

Danksagungen: 265 / 80

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 4. November 2016, 08:52

Dieses Zuschalten vom Abblendlicht ab 140 km/h (Autobahnlicht) und bei Regen ist kein Standard. Ich musste das bei meinem per VCDS freischalten. Vielleicht ist das auch so beim Neuen?!
Gruß

J-66

Ilyas

Fortgeschrittener

Beiträge: 392

Danksagungen: 81 / 68

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 4. November 2016, 11:47

Autobahnlicht geht automatisch an auch wenns nicht regnet soll zur sicherheit dienen,mit VCDS kann man die geschwindigkeit anpassen.

Gruss Ilyas
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wo ich stehe ist Vorne- und wenn ich mal Hinten stehe dann ist Hinten Vorne.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

J-66

Profi

Beiträge: 889

Austattung: Sport&Style CUP, DSG, Xenon mit DLA, Pano-Dach, DCC, RNS 510, u. v. m.

Baujahr: 06/2014

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 4M 130 kW/177 PS

Danksagungen: 265 / 80

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 4. November 2016, 11:55

Bei meinem nicht. Ich konnte ewig 220 fahren, da ging kein Lämpchen an.
Nachdem ich mit VCDS die entsprechenden Häkchen setzte funktionierte es.

Nachtrag: Regenlicht war doch ab Werk aktiv. Autobahnlicht aber definitiv nicht.
Gruß

J-66