Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Beiträge: 603

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 108 / 13

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 2. Juli 2016, 13:35

Hallo Micha,
mein Dicker überholt rechts bei eingeschaltetem ACC.
Da kennt er nichts. Der zieht glatt mit Tempo 220 an den mit Richtgeschwindigkeit auf der linken Spur dahin dümpelnden Schläfern vorbei.
Da muß ich schon manuell die Zügel anziehen.

Wo hast Du gelesen, dass das Überholen rechts verhindert wird?

In meinem Bordbuch steht, dass in solchen Fällen empfohlen wird ACC auszuschalten.

Zitat

Auf mehrspurigen Fahrbahnen, wenn andere Fahrzeuge auf der Überholspur langsamer fahren. Die langsameren Fahrzeuge auf anderen Fahrspuren würden in diesem Fall rechts überholt werden.

Innerorts soll er ja ggf. auch rechts überholen, also lass ich ACC drin.

Gruß

Hannes

Chevie

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Wohnort: Nürnberger Land

Beruf: Tech. Angestellter

Austattung: R-Line, Tungsten Silber, HL, 4M, DSG, AL, AD, AV, Discover Media, DynAudio, DAB+, KEIN Leder

Baujahr: Juli 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI, 180PS Benzin

Danksagungen: 35 / 22

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 2. Juli 2016, 13:45

mein Dicker überholt rechts bei eingeschaltetem ACC.
Da kennt er nichts. Der zieht glatt mit Tempo 220 an den mit Richtgeschwindigkeit

Dein "Dicker" ist dabei aber kein Tiguan, dessen ACC geht ja nur bis 160 ?(

Innerorts soll er ja ggf. auch rechts überholen, also lass ich ACC drin.

Sollte man innerorts das ACC nicht besser deaktivieren? Wo liegt da der Sinn weil er dabei Ampeln doch nicht erkennt. Wenn der Vordermann noch "gerade so über dunkelgelb" fährt bist du bei "Hellrot" mit dabei :( Da gleiche gilt innerorts auch für den Stauassi
.
Es wären auch fehlerfreie Texte möglich gewesen, auf diesem Gebiet übersteigt das Angebot die Nachfrage sowieso. :D

Beiträge: 603

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 108 / 13

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 2. Juli 2016, 13:48

Hi Micha,

ich habe zwar kein ACC, aber was mich interessieren würde,
wie erkennt das ACC ob es sich bei dem linken Fahrzeug um ein stehendes, überholtes oder um ein entgegenkommendes handelt.



Hallo Willi,
das klappt schon.
Das Ganze nennt sich ja auch Umfeldbeobachtungssystem.
Hierbei helfen 2 Kameras und 2 Radarsensoren, die eine Analyse der Verkehrsituation bis 180m vor dem Fahrzeug ermöglichen.

Gleichwohl muß der Fahrer immer auf manuelle Eingriffe vorbereitet sein.

Gruß

Hannes

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

papa (02.07.2016)

Beiträge: 603

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 108 / 13

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 2. Juli 2016, 13:55

Hallo Chevie,
ich fahre auch innerorts mit dem ACC.
Die Ampeln mußt Du natürlich trotzdem im Blick haben.
Allerdings nutze ich dann ACC nur in entspannten Situationen (Das gilt aber auf der BAB auch.).

Ein weiterer Vorteil:
Bei meinem Fahrzeug schaltet sich dann der Motor bei Stopp´s auch nicht automatisch ab, da das Fahrzeug anfahrbereit bleibt; auch ohne Fuß auf der Bremse. :D

Gruß

Hannes

dennis30

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Mainz

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: Diesel 2,0 TDI 4M

Danksagungen: 30 / 5

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 2. Juli 2016, 13:57

Hi Micha,

wir haben es eben getestet. Das Auto fährt einfach rechts wie links auf der Autobahn an den Autos vorbei. Gibt da keinen Unterschied. Und wir haben das selbe System.


Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Sport & Style, 2,0TDI 4M , 103kw, Schalter, Peppergray, Buissnespaket, WR,Winterpaket, AHK,Climatronic, Parkass. usw

bestellt 6/12 , erhofft 10/12 ;), Termin in WOB 8.10. , und auch am 08.10. bekommen :)

Chevie

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Wohnort: Nürnberger Land

Beruf: Tech. Angestellter

Austattung: R-Line, Tungsten Silber, HL, 4M, DSG, AL, AD, AV, Discover Media, DynAudio, DAB+, KEIN Leder

Baujahr: Juli 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI, 180PS Benzin

Danksagungen: 35 / 22

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 2. Juli 2016, 14:29

ich fahre auch innerorts mit dem ACC.
Ein weiterer Vorteil:
Bei meinem Fahrzeug schaltet sich dann der Motor bei Stopp´s auch nicht automatisch ab, da das Fahrzeug anfahrbereit bleibt; auch ohne Fuß auf der Bremse. :D

Stimmt, es ist ein dicker Vorteil das die SSA dann inaktiv ist.

Übrigens, selbst mein :) sagt das "die SSA in Verbindung mit dem DSG etwas blöde Funktioniert" (Seine Worte). Ich wäre ja immer noch dafür das die SSA beim Stopp erst nach 2-3 Sekunden den Motor abschaltet
.
Es wären auch fehlerfreie Texte möglich gewesen, auf diesem Gebiet übersteigt das Angebot die Nachfrage sowieso. :D

susamich

Meister

  • »susamich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 783

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140KW DSG 4Motion

Danksagungen: 94 / 81

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 2. Juli 2016, 17:29

Hallo Hannes,

das steht in der Anleitung beim Kapitel "ACC". Online sind das die Seiten 8-11 bei den Assistenzsystemen.
Leider kann ich das nicht als PDF hochladen, sind über 150 KB

VG, Micha
Tiguan II (MJ 2017) Highline, 4Motion, 2,0 TDI 140KW, DSG, Caribbean Blue, Offroad, AHK, Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs

Beiträge: 603

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 108 / 13

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 2. Juli 2016, 22:21

Hallo Micha,
ich habe es gefunden.

Zitat

Rechtsüberholverhinderung
In Ländern mit Rechtsverkehr: Wenn die automatische Distanzregelung ein langsameres Fahrzeug auf der linken Fahrspur erkennt → Abb. 187 , wird die Geschwindigkeit verringert, um ein unzulässiges Überholen auf der rechten Fahrspur zu verhindern.
In Ländern mit Linksverkehr wird die Geschwindigkeit verringert, um ein unzulässiges Überholen auf der linken Fahrspur zu verhindern.

Die Abb. 187 zeigt die Situation sogar auf.

Demnach muß das Fahrzeug tatsächlich abgebremst werden, wenn das auf der linken Spur fahrende Fahrzeug langsamer ist.

Jetzt weiß ich nicht weiter?

Gruß

Hannes

susamich

Meister

  • »susamich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 783

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140KW DSG 4Motion

Danksagungen: 94 / 81

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 3. Juli 2016, 11:38

... tja, gute Frage.

Zumindest weiß ich das ich nicht alleine ein ACC-Rechtsvorbeifahrer bin (bzw. sein könnte).

Aber die Frage ist schon interessant:
Wie erkennt das System ob es sich beim linken Fahrzeug um ein stehendes, überholtes oder um ein entgegenkommendes handelt.
Ich vermute es filtert (wenn es überhaupt funz) nach Geschwindigkeitsdifferenzen, also ähnlich wie der "Side Assist" für den rechten Spiegel/Seite.

VG, Micha
Tiguan II (MJ 2017) Highline, 4Motion, 2,0 TDI 140KW, DSG, Caribbean Blue, Offroad, AHK, Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs

dennis30

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Mainz

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: Diesel 2,0 TDI 4M

Danksagungen: 30 / 5

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 3. Juli 2016, 16:23

Ich habe mal die Anleitung vom Leon gelesen. Dort steht man soll bei solchen Situationen eher ACC deaktivieren da dem System physikalische Grenzen gesetzt sind. Ehe man verbotenerweise dann rechts vorbei fährt. Das klingt ehrlicher als: das ACC kann sowas erkennen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Sport & Style, 2,0TDI 4M , 103kw, Schalter, Peppergray, Buissnespaket, WR,Winterpaket, AHK,Climatronic, Parkass. usw

bestellt 6/12 , erhofft 10/12 ;), Termin in WOB 8.10. , und auch am 08.10. bekommen :)

eduan

Profi

Beiträge: 1 670

Wohnort: Dresden

Austattung: Sport & Style

Baujahr: KW 41/2012

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 103 kW Diesel DSG

Danksagungen: 484 / 484

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 3. Juli 2016, 16:58

Hallo Leute,

da der rechtliche Aspekt bezüglich Rechtsüberholen ja hier nicht wirklich interessiert und nur stört: Ihr könnt es doch ganz gelassen bei entsprechendem Punktekonto auf die Nachschulung oder den so genannten Idiotentest ankommen lassen. Danach müsstet Ihr Bescheid wissen. :thumbsup:

Freundliche Grüße
eduan
S&S, 2,0 TDI, 103 kW, DSG, BSE, BMT, 4Motion, DeepBlackPerleffekt, Sportsitze, SR 17" Boston,WR 16" Stahl, RFDK, DLA, LA, RNS 510, Highline-Plus, Bi-Xenon, PSD, AHK, PLA, PP, RFK, StHz, Winterpaket, MFL, GRA, Climatronic, MTV Premium, Netztrennwand, unv. LT 10/2012

Hier geht´s zur Umfrage: Welche Farbe für Tiguan II bestellt?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stumpy (03.07.2016)

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 192

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 362

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 3. Juli 2016, 17:06

Seit wann ist es eigentlich so, daß es fürs rechts Überholen Punkte gibt?
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

susamich

Meister

  • »susamich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 783

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140KW DSG 4Motion

Danksagungen: 94 / 81

  • Private Nachricht senden

28

Sonntag, 3. Juli 2016, 17:14

In der Tat interessiert mich der rechtliche Aspekt in meiner technischen Frage herzlich wenig, sonst hätte ich meine Frage auch anders formuliert.
Ich habe niemals Werbung für´s Rechtsüberholen gemacht, oder es schön geredet.

Leider bekommt man in Foren immer wieder Antworten auf Fragen die man nicht stellte.

Mir ging es lediglich um die Frage ob euer ACC das tut was in der Anleitung versprochen wird... tut es nicht, das ist jetzt klar.

Nebenbei besteht die ganze Bedienungsanleitung aus 80% Hinweisen, Ausrufezeichen und das alles nur im Rahmen von Systemgrenzen... bla bla bla... funktioniert und in Betrieb genommen werden darf.... USA lässt grüßen... "Vorsicht, Kaffee kann heiß sein".

Stückchen weit... ironische Grüße... Micha
Tiguan II (MJ 2017) Highline, 4Motion, 2,0 TDI 140KW, DSG, Caribbean Blue, Offroad, AHK, Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bella_b33 (03.07.2016)

Beiträge: 603

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 108 / 13

  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 3. Juli 2016, 18:02

Hallo Micha,
ich habe jetzt noch einmal die Bedienungsanleitung vom Touareg (Mj. 2014) gelesen.
Die Fahrzeugerkennung auf der linken Spur ist hier nicht beschrieben und in der Abbildung auch nicht dargestellt.
Falls also der Tiguan tatsächlich rechts überholt liegt m.E. ein Systemfehler oder sogar erheblicher Fahrzeugmangel vor.

Zugesicherte Eigenschaften, die der Sicherheit dienen, werden nicht eingehalten!

Ich würde den Mangel unverzüglich reklamieren.
Evtl. ist in den Grundeinstellungen ein Fehler.
Wurde der Tiguan überhaupt für den deutschen Markt gekennzeichnet?

Gruß

Hannes

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 150

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1376 / 453

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 3. Juli 2016, 18:06

Hallo Micha,

entschuldige nochmal, dass ich mit meinen Beitrag das Ganze auf eine falsche Spur gezogen habe.

Meine Frage, "woher erkennt das System, ob links gesichtete Fahrzeuge stehen, entgegenkommen oder in der gleichen Richtung unterwegs sind" wurde ja ansatzweise in diesem Thread beantwortet.

Der Hintergrund meiner Frage war / ist ja immer noch, was ja der Grund für die Fehlleitung deines Beitrags ist, es gibt einen rechtlichen Unterschied zwischen Vorbeifahren und Überholen. Es ist ja definitiv erlaubt auf einer mehrspurigen Straße (z.B. dreispurig) auf der mittleren Spur schneller zu Fahren als wie die Fahrzeuge auf der linken Spur und das nennt man Vorbeifahren.

Und deshalb mein Interesse oder Frage, wie erkennt oder vor allem reagiert das ACC auf diese Situation.

Situation: dreispurige Autobahn, hohe Verkehrsdichte auf drei Fahrbahnen, teilweise zähfließend, zeitweise mittlere Spur schneller.
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK