Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Chevie

Fortgeschrittener

  • »Chevie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Wohnort: Nürnberger Land

Beruf: Tech. Angestellter

Austattung: R-Line, Tungsten Silber, HL, 4M, DSG, AL, AD, AV, Discover Media, DynAudio, DAB+, KEIN Leder

Baujahr: Juli 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI, 180PS Benzin

Danksagungen: 35 / 22

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Mai 2016, 08:07

Rückfahrkamera

Servus,

kann man an das Discovery Media eine Rückfahrkamera anschließen die man selber nachrüsten lässt? Eine Rückfahrkamera ist sicher ganz praktisch, aber ich möchte nicht das Park Assist System dazu kaufen müssen. Bei VW gibt's das leider nur als Paket für 625 Euronen. Der Großteil dabei geht sicher dafür drauf das er dann selber ein und ausparken kann. Das kann ich aber bisher auch ganz gut selber, mir geht's nur um die Kamera die es ja leider nicht einzeln gibt. Deswegen die Frage, kann man an das Radio/Navi-System eine "externe" Kamera anschließen die dann immer mit dem Rückwärtsgang aktiv wird? Da für den neuen Tiguan sicher bisher keine Erfahrungswerte vorliegen, gings beim 1er Tiguan?
Es wären auch fehlerfreie Texte möglich gewesen, auf diesem Gebiet übersteigt das Angebot die Nachfrage sowieso. :D

Chevie

Fortgeschrittener

  • »Chevie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Wohnort: Nürnberger Land

Beruf: Tech. Angestellter

Austattung: R-Line, Tungsten Silber, HL, 4M, DSG, AL, AD, AV, Discover Media, DynAudio, DAB+, KEIN Leder

Baujahr: Juli 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI, 180PS Benzin

Danksagungen: 35 / 22

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. Mai 2016, 10:50

Ich schreibs mal als "Antwort" rein weil vllt jemand schon die Ursprungsanfrage gelesen hat...

Inzwischen hab ich im VW Zubehörkatalog nachgesehen... Da gibt's für den GOLF 7 (nicht für einen Tiguan) eine Rückfahrkamera für rund 300 Euros zum nachrüsten. Was natürlich nicht drin steht ist, welche Voraussetzungen der Golf dafür haben muss. Ein Navi (für die Bilddarstellung)? Wenn ja welches?

Und ... Passt dieses Nachrüstset dann evtl. zu nem Tiguan-2 mit Discover Media? Kanns der Freundliche da auch rein kodieren oder ist das ganze zu unterschiedlich zum Golf 7?

Wenn das geht würde ich sie dann nachrüsten lassen und muss nicht das Paket mit Rückfahrkamera beim Neuwagen (für 630 Euro) mit bestellen in dem wieder Dinge sind die ich nicht brauche und deswegen nicht unbedingt mitbezahlen will. Wär schön wenn dazu jemand was weiss
Es wären auch fehlerfreie Texte möglich gewesen, auf diesem Gebiet übersteigt das Angebot die Nachfrage sowieso. :D

Beiträge: 611

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 109 / 13

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. Mai 2016, 12:39

Hallo Chevie,
da solch eine Nachrüstung sicher noch keiner gemacht hat -zumindest beim Tiguan 2 nicht-, schreib doch an die Hauszeitung "Gute Fahrt".
Die sind immer über solche Aktionen begeistert.
Dann haben sie etwas zu forschen.

Gruß

Hannes

Chevie

Fortgeschrittener

  • »Chevie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Wohnort: Nürnberger Land

Beruf: Tech. Angestellter

Austattung: R-Line, Tungsten Silber, HL, 4M, DSG, AL, AD, AV, Discover Media, DynAudio, DAB+, KEIN Leder

Baujahr: Juli 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI, 180PS Benzin

Danksagungen: 35 / 22

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. Mai 2016, 13:15

Ich dachte eigentlich ob da jemand Erfahrung in Richtung Tiguan-1 hat, aber ich hätts dann wohl dort rein schreiben sollen...
Aber dann wär sicher gekommen... Na, errätst du es... Schreibs doch unter Tiguan-2 ins Forum.
Es wären auch fehlerfreie Texte möglich gewesen, auf diesem Gebiet übersteigt das Angebot die Nachfrage sowieso. :D

Beiträge: 611

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 109 / 13

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Mai 2016, 13:24

Hallo,
das Thema ist sicher interessant.
Es werden auch reichlich kabellose Systeme angeboten.
Sogar mit Front- und Heckkamera.
Vielleicht hat hier jemand Erfahrungen?

Gruß

Hannes

Chevie

Fortgeschrittener

  • »Chevie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Wohnort: Nürnberger Land

Beruf: Tech. Angestellter

Austattung: R-Line, Tungsten Silber, HL, 4M, DSG, AL, AD, AV, Discover Media, DynAudio, DAB+, KEIN Leder

Baujahr: Juli 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI, 180PS Benzin

Danksagungen: 35 / 22

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. Mai 2016, 13:52

Da ich bisher keinen VW mit Navi fahre wäre es wohl auch interessant ob das Discover Media einen Videoeingang hat den man nutzen könnte.
Es wären auch fehlerfreie Texte möglich gewesen, auf diesem Gebiet übersteigt das Angebot die Nachfrage sowieso. :D

Chevie

Fortgeschrittener

  • »Chevie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Wohnort: Nürnberger Land

Beruf: Tech. Angestellter

Austattung: R-Line, Tungsten Silber, HL, 4M, DSG, AL, AD, AV, Discover Media, DynAudio, DAB+, KEIN Leder

Baujahr: Juli 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI, 180PS Benzin

Danksagungen: 35 / 22

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. Mai 2016, 08:01

..... wäre es wohl auch interessant ob das Discover Media einen Videoeingang hat den man nutzen könnte.

Ich gebe der Frage mal etwas mehr Gewicht. Der Grund: Ich habe gesehen das man in der Bucht einige wirklich günstige Rückfahrkamerasysteme kaufen kann die das Bild nach vorne per Funk übertragen. Damit spart man natürlich die ganze Verkabelung. Wenn man das ganze nun auch noch (per Cinch) an das Discover Media anschließen könnte muss man nicht mal den kleinen Monitor installieren und man hätte das ganze sauber aufgeräumt im Auto.

Aber, hat das Discover Media überhaupt nen freien Cinch Eingang und, kann man die Bildsignale anzeigen? Beim Rückwärtsfahren (ohne werksseitige Kamera) werden ja die Abstandsstreifen zum Piepser eingeblendet. Kann man das verhindern und "zwangsweise" das Bild von (fraglichen) Cinch Eingang einblenden? Ich weiss, das ganze ist sehr theoretisch da es beim 2er sicher noch nie versucht wurde, aber der VAG Konzern hat ja noch mehr Autos in denen auch ein Discover Media zuhause ist. Hier sind also ganz klar die Experimentierfreudigen und Tüftler gefragt.
Es wären auch fehlerfreie Texte möglich gewesen, auf diesem Gebiet übersteigt das Angebot die Nachfrage sowieso. :D

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 153

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1377 / 455

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. Mai 2016, 13:12

Hallo Chevie,

ich kann dein Ansinnen mit der Kamera nicht nachvollziehen.

Die billigen Funk-Kameras sind extrem störanfällig (Bildqualität).

Die original Kamera verfügt über ein separates externes Steuergerät, das hat mit unter die Aufgabe den dynamischen Ramen in das Bild zu mischen, das Radio hat damit nichts zu tun. Es gibt übrigens zweierlei original Rückfahrkameras, eine mit dynamischen Ramen und eine ohne.

Ob die neue Generation der Discover Serie Cinch-Eingänge hat, kann ich dir leider nicht sagen.
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

Chevie

Fortgeschrittener

  • »Chevie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Wohnort: Nürnberger Land

Beruf: Tech. Angestellter

Austattung: R-Line, Tungsten Silber, HL, 4M, DSG, AL, AD, AV, Discover Media, DynAudio, DAB+, KEIN Leder

Baujahr: Juli 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI, 180PS Benzin

Danksagungen: 35 / 22

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. Mai 2016, 13:35

ich kann dein Ansinnen mit der Kamera nicht nachvollziehen.
Die billigen Funk-Kameras sind extrem störanfällig (Bildqualität).
Die original Kamera verfügt über ein separates externes Steuergerät, das hat mit unter die Aufgabe den dynamischen Ramen in das Bild zu mischen

Mir geht's dabei nicht um HD Qualität oder den "Führungsrahmen", ich will nur sehen ob da ein Hindernis ist oder nicht. Er würde mich ja eh anpiepsen wenns eng wird.

Zitat von »papa«

.. das Radio hat damit nichts zu tun....
Ob die neue Generation der Discover Serie Cinch-Eingänge hat, kann ich dir leider nicht sagen.

Ok, das Radio nicht, aber es ist ja die selbe Box wie das Navi (ohne das es ja kein Bild gäbe), mir gings um die Cinch Buchse.

Warum ich mich gegen die Rückfahrkamera beim Neuwagen streube ist, weil es die nur mit dem Parkassistenten zusammen gibt. Ich konnte bisher aber ganz gut selber (mit und ohne Piepserunterstützung) einparken und sehe keinen Grund warum das nun anders sein sollte. Warum soll ich also etwas kaufen und Gewicht mit herum fahren was ich zum einen nicht brauche und zum anderen nicht will. Die Kamera dann später nachzurüsten war der Gedanke den ich dabei hatte.

Ausserdem, warum bräuchte man ne Kamera wenn das Auto eh von selber einparken könnte :D
Es wären auch fehlerfreie Texte möglich gewesen, auf diesem Gebiet übersteigt das Angebot die Nachfrage sowieso. :D

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 153

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1377 / 455

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. Mai 2016, 13:53

Hi Chevie,

ist wohl eher eine philosophische Frage, Sein oder nicht Sein, Kamera oder keine Kamera, ich möchte sie nicht mehr missen.

Das Ein- und Ausparken ist eine Sache, wenn aber beim Rangieren ein Poller oder sonst ein im Spiegel schlecht sichtbares Hindernis sich im Heckbereich des "übersichtlichen" Tiguan befindet, oder zum Ankuppeln eines Anhänger, ist das eine sehr feine Sache.
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

Chevie

Fortgeschrittener

  • »Chevie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Wohnort: Nürnberger Land

Beruf: Tech. Angestellter

Austattung: R-Line, Tungsten Silber, HL, 4M, DSG, AL, AD, AV, Discover Media, DynAudio, DAB+, KEIN Leder

Baujahr: Juli 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI, 180PS Benzin

Danksagungen: 35 / 22

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 26. Mai 2016, 13:59

ist wohl eher eine philosophische Frage, Sein oder nicht Sein, Kamera oder keine Kamera, ich möchte sie nicht mehr missen.

Genau das ist der Grund warum ich so hin und her gerissen bin. Es geht ohne, aber muss es ohne sein? Mich stört dabei der Rest vom Zwangs-Paket. Ohne Paket gäbs keine Frage, da wäre der Haken lange in der Bestellung gesetzt gewesen.

Zitat von »papa«

Das Ein- und Ausparken ist eine Sache, wenn aber beim Rangieren ein Poller oder sonst ein im Spiegel schlecht sichtbares Hindernis sich im Heckbereich des "übersichtlichen" Tiguan befindet, oder zum Ankuppeln eines Anhänger, ist das eine sehr feine Sache.

Und auch da gebe ich dir uneingeschränkt Recht. Deswegen überlege ich dauernd "Nachrüsten oder doch gleich mitkaufen"
Es wären auch fehlerfreie Texte möglich gewesen, auf diesem Gebiet übersteigt das Angebot die Nachfrage sowieso. :D

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 203

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 397 / 365

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 26. Mai 2016, 16:21

Mich stört dabei der Rest vom Zwangs-Paket.

Würde mich auch stören. Beim alten Tiger gabs doch die Kamera auch noch allein mit hinterer Parktronik - Rear Assist hieß das Paket glaube. Gibts das gar nicht mehr?

Es geht ohne, aber muss es ohne sein?

Du hast Recht, es geht ohne....ich bin den alten Tiger 70tkm ohne Kamera gefahren, passt prima. Parktronik hinten reichte voll aus, der Tiguan ist doch ansich recht übersichtlich hinten raus. Die Kamera ist natürlich nett, ohne Frage.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Stumpy

Schüler

Beiträge: 112

Wohnort: Köln

Austattung: S&S LIFE, Titanium Beige, Business Premium, Fahrassi-Paket,RNS 315, Rear Assi, Standheizung, Kessy, DCC, AHK

Baujahr: 09-13

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, BM, 177PS, 7-Gang DSG, 4Motion

Danksagungen: 27 / 161

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 26. Mai 2016, 22:57

Hallo Chevie,

Vielleicht gibt es diese Kamera auch bald für den neuen Tiguan:

https://shops.volkswagen.com/de_DE/web/z…f-7-5g1054634-9


Viele Grüße

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chevie (27.05.2016)

Chevie

Fortgeschrittener

  • »Chevie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Wohnort: Nürnberger Land

Beruf: Tech. Angestellter

Austattung: R-Line, Tungsten Silber, HL, 4M, DSG, AL, AD, AV, Discover Media, DynAudio, DAB+, KEIN Leder

Baujahr: Juli 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI, 180PS Benzin

Danksagungen: 35 / 22

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 27. Mai 2016, 05:58

Vielleicht gibt es diese Kamera auch bald für den neuen Tiguan:
https://shops.volkswagen.com/de_DE/web/z…f-7-5g1054634-9

Das ist die Kamera vom Golf 7, genau die hatte ich auch gesehen und deswegen gefragt obs gehen könnte.

Die Aussage von meinem :D war in etwa so. Er meint es könnte gehen die Kamera genau so einzukodieren wie beim Golf 7, der Einbau der Kamera wär nicht unbedingt das Problem. Aber, er hätte dabei ein etwas schlechtes Gewissen. Zum einen ist der Preis (im Zubehörkatalog) ohne Einbau, und wenn der dazu kommt ist man schon fast beim Preis des Paketes, und zum anderen müsste er das Fahrzeug ja teilweise zerlegen um die Kabel sauber zu verlegen. Wenn dann da war knarzt dann stehe ich wieder bei ihm auf der Matte. Und da hat er nicht ganz Unrecht, das gäbe Ärger. Einzig ein Funksystem (ohne große Kabelverlegerei) wäre ok. Aber da ists wieder nicht sicher ob das Discover Media eine Cinch Buchse (Video Eingang) hat oder nicht. Folglich bin ich schon kurz davor das Paket doch zu bestellen.
.
Es wären auch fehlerfreie Texte möglich gewesen, auf diesem Gebiet übersteigt das Angebot die Nachfrage sowieso. :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stumpy (27.05.2016)

tomh1

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Wohnort: Simmerath

Beruf: IT Referent

Austattung: Tiguan II; Black Perleffekt; Leder Schwarz/Safrano; Discover PRO; ALS; AHK; Rückfahrk./ParkPilot;Tel Business, Fontscheibe behz.,Easy Open

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: TDI 2.0 110 kW DSG; 4-Motion

Danksagungen: 25 / 30

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 28. Mai 2016, 14:53

Ich habe das Paketbestellt. Ich habe bei einem Neuwagen keine Lust auf Experimente mit Kabel, Funk oder ähnlichem. Und auch bei Funk muss Strom gelegt werden, oder? Und die Kamera ist um Welten besser als beim alten Tiguan, m. M. auch noch besser als beim Golf7. Ich habe den Vergleich, bevor einer fragt ;) . Laut Auslieferung im Werk ist auch eine Reinigung der Kamera dabei - Wasserdüse. Kann gerade nicht nachsehen da der Tiguan unterwegs ist.

VG
Thomas