Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

susamich

Meister

  • »susamich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 873

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140KW DSG 4Motion

Danksagungen: 116 / 93

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Februar 2017, 08:23

[Tiguan 2 Composition Media] Automatisches Wechseln des Handys deaktivieren.

Moin zusammen,

folgende Situation:

Frau (Samsung S6) und ich (Samsung Note4) sitzen im Auto. Beide Handys sind dem Composition Media bekannt.
Mein Schlüssel steckt im Zündschloss.

1. Punkt
Offensichtlich ist es Zufall welches Handy sich zuerst am Auto anmeldet und welches dann unter "Phone" angezeigt wird.
Ja, man kann recht einfach wechseln, nervt aber. Wird das Handy denn nicht über das Personalisieren des Schlüssels festgelegt? Oder ist Prio immer das letzte aktive Handy?

2. Punkt (ich habe auf das Note4 umgestellt)
Ihr Handy klingelt nun, bzw. sie tätigt einen Anruf. Das Composition Media merkt das und ihr Handy wird über die Freisprecheinrichtung wiedergegeben. Kann man dieses Verhalten deaktivieren?

Ich hätte gern das das Handy vom Fahrer verbunden wird, und diese Bindung auch nicht automatisch gewechelt wird.

Radikale Lösung: BT der anderen anstellen, aber auch doof.

VG,
Micha
Tiguan II (MJ 2017) Highline, 4Motion, 2,0 TDI 140KW, DSG, Caribbean Blue, Offroad, AHK, Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 621

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 515 / 470

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Februar 2017, 09:42

Hi Micha,
Ich sehe im Moment nur die radikale Lösung. Bei uns(T1 DM) ist es natürlich auch so: Wer sich zuerst verbindet, entscheidet der Zufall...letzten Endes sind Beide verbunden. Ich finde das so auch gut. Wenn wir einen Anruf lauthören wollen, dann hören wir ihn laut, wenn nicht gibts ja auf dem Handy den Button, daß man den Anruf übers Handy weiterführen kann und der Frauchen kann mit Ihrer Freundin weiter eine Stunde lang quasseln, ohne das der Rest der Insassen alles mit ertragen muss :thumbsup:

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.

sTOrMsCHn

Schüler

Beiträge: 155

Wohnort: Nienburg/Weser

Beruf: Informatiker

Austattung: Lounge S&S, R-Line, DM, Bi-Xenon, LED-Rückleuchten, MFA+, Ambientebeleuchtung

Baujahr: 09/2015

Motor und Brennstoff: 1.4 TSI

Danksagungen: 9 / 24

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Februar 2017, 10:29

Wenn ich es jetzt richtig verstanden habe, reagiert das DM darauf, dass eines der beiden Handys einen Anruf bekommt?
Bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass das DM sich immer nur mit einem Handy verbinden kann, weil das ja auch so im DM angezeigt wird.
Wenn das DM allerdings auf den Anruf reagiert, würde es ja bedeuten, dass doch beide Handys verbunden sind, auch wenn es nicht angezeigt wird.
Ist das so korrekt? Das probiere ich heute Abend direkt mal aus :D Mich hat es schon des öfteren gestört, dass nur eines der beiden Handys mit dem DM verbunden ist. Wobei ich bisher auch nicht auf die Idee kam, einfach bei beiden Handys BT zu aktivieren und das Verhalten des DMs im Falle eines Anrufs auszuprobieren.
so long...
sTOrMsCHn (Nico)

susamich

Meister

  • »susamich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 873

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140KW DSG 4Motion

Danksagungen: 116 / 93

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Februar 2017, 11:10

Im Display des CM kann man recht einfach zw. den Handys wechseln, somit weiss es schon das beide in der Nähe sind.

Ich hatte sogar einmal den Fall, das ein "bekanntes" Handy im Wagen hinter mir geführt würde... als wir an der Ampel hintereinander standen, und es offensichtlich klingelte, habe ich es in meiner FE gehört.
(die Verbindung ist aber dann abgebrochen)

VG.
Micha
Tiguan II (MJ 2017) Highline, 4Motion, 2,0 TDI 140KW, DSG, Caribbean Blue, Offroad, AHK, Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 621

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 515 / 470

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Februar 2017, 13:58

Bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass das DM sich immer nur mit einem Handy verbinden kann, weil das ja auch so im DM angezeigt wird.

Moin Nico,
Nein, mein DM kommt mindestens mit 2 Handys gleichzeitig zurecht(mehr hab ich noch nicht probiert).....und Michas CM wohl auch. Du hast dann in der Telefonansicht einen Button, wo Du einmal drauf drückst und dann im anderen Telefon bist(mit Schnellwahl + Telefonbuch, also komplett), man kann also blitzschnell umschalten.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sTOrMsCHn (06.02.2017)

sTOrMsCHn

Schüler

Beiträge: 155

Wohnort: Nienburg/Weser

Beruf: Informatiker

Austattung: Lounge S&S, R-Line, DM, Bi-Xenon, LED-Rückleuchten, MFA+, Ambientebeleuchtung

Baujahr: 09/2015

Motor und Brennstoff: 1.4 TSI

Danksagungen: 9 / 24

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 3. Februar 2017, 08:37

Hallo Silvio,

dass ich Umschalten kann, war mir bereits klar, aber nicht, dass auch beide Handys permanent verbunden sind und das DM die Freisprecheinrichtung automatisch anpasst, sobald auf dem "inaktiven" Handy ein Telefonat eingeht.
Gestern Abend habe ich es leider nicht mehr geschafft, das einmal auszuprobieren, aber es mittlerweile mehrere Personen bestätigt haben, bin ich da guter Dinge, dass es in meinem Tiger 1 MJ 2016 auch funktioniert.
so long...
sTOrMsCHn (Nico)

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 621

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 515 / 470

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 3. Februar 2017, 09:43

dass ich Umschalten kann, war mir bereits klar, aber nicht, dass auch beide Handys permanent verbunden sind und das DM die Freisprecheinrichtung automatisch anpasst, sobald auf dem "inaktiven" Handy ein Telefonat eingeht.

Doch doch, bei mir sind wirklich beide Handys permanent verbunden(sieht man mit Sicherheit auch auf dem Handydisplay am Bluetooth-Verbindungszeichen). Man schaltet halt nur die GUI auf dem Radio von einem Telefon aufs Andere und das geschieht in Sekundenbruchteilen.

BTW: Nachbar sagte mir einmal, daß man beim Touareg RNS850 bis zu 4 Telefone gleichzeitig verbinden kann. Ich muss echt mal beim Tiger probieren, was möglich ist, wenn ich wieder daheim bin.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sTOrMsCHn (06.02.2017)