Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

susamich

Meister

  • »susamich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 873

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140KW DSG 4Motion

Danksagungen: 116 / 93

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Januar 2017, 15:05

Tiguan 2: Android Auto, Darstellung von Google Maps

Andriod Auto--> Navigation mit Maps

Zwei Fragen zur Darstellung der Karte in Maps:

1- Kann man den Tag/Nachtmodus manuell beeinflussen? Es war nur bewölkt und die Nachtansicht hat sich aktiviert.
2- Kartendarstellung: Gibt es nur "2D nach Norden" oder "3D in Fahrrichtung" ??? Ich hätte gern "2D in Fahrtrichtung".

THX, Micha
Tiguan II (MJ 2017) Highline, 4Motion, 2,0 TDI 140KW, DSG, Caribbean Blue, Offroad, AHK, Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 621

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 515 / 470

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Januar 2017, 20:04

Es war nur bewölkt und die Nachtansicht hat sich aktiviert.

Interessant wäre jetzt, ob sich das Fahrzeuglicht auch eingeschaltet hat. Beim Werksnavi ist es(zumindest bei mir im Tiguan I) so, daß sich das Navi dunkel stellt, sobald das Licht eingeschaltet wird(was beim Tiguan ehrlich verdammt früh ist). Ich denke, fürs Android Auto wird das genauso übernommen, hab aber bei mir auch noch nicht explizit drauf geachtet.

Kartendarstellung....ich bevorzuge auch 2d, aber mit Norden oben ;)

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

susamich (18.01.2017)

susamich

Meister

  • »susamich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 873

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140KW DSG 4Motion

Danksagungen: 116 / 93

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Januar 2017, 07:46

Moin Silvio,

auf das Licht werde ich mal achten.
Meines Wissens kann man die Empfindlichkeit dort einstellen.

THX,
Micha
Tiguan II (MJ 2017) Highline, 4Motion, 2,0 TDI 140KW, DSG, Caribbean Blue, Offroad, AHK, Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 621

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 515 / 470

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Januar 2017, 08:44

Mein Gedankengang in die Richtung ist:
Ich kann es mir schlecht vorstellen, daß das Handy da zur Helligkeitserfassung herangezogen wird. Meins liegt meist unten in der Mittelkonsole, nahe dem Anschluss, mal so rum und mal so rum...mal auch mit zugeklappter Hülle. Da wäre ja dann jedesmal Nachtdesign an.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.

Tungsten

Anfänger

Beiträge: 34

Austattung: Highline - RL Exterieur - Suzuka - Alcántara - AID - Business Premium - 2 Jahre Anschluss bei 80.000

Baujahr: 2017/02

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 190

Danksagungen: 3 / 11

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Februar 2017, 01:40

In drei Wochen habe ich zwar eh Gewissheit, aber vielleicht weiß das auch schon jemand hier.

Unter folgendem Link sieht man eine Auflistung von Handy's die zum jeweiligen System kompatibel sind.
http://webspecial.volkswagen.de/infotain…phone.html#tab2

Mein Samsung Galaxy Alpha finde ich da aber nicht. Im Tiguan werde ich Composition und Discover Media haben.
==> Eine Verknüpfung sehe ich unter obigen Link nicht. Hat da jemand gegenteilige Erfahrungen?

Edit:
:sleeping: doch gefunden. :rolleyes: ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tungsten« (7. Februar 2017, 01:49)


bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 621

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 515 / 470

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 7. Februar 2017, 06:41

Mein Samsung Galaxy Alpha finde ich da aber nicht. Im Tiguan werde ich Composition und Discover Media haben.

Neien....Du hast entweder ein DM oder CM verbaut, beides zusammen geht nicht. Du Du nur Platz für ein Gerät hast. Daher gehe ich davon aus, daß Du ein DM verbaut bekommst. Bezüglich Telefonkompatibilität kann ich nur sagen, daß mein ehemaliges Sony Z1 Compact bei VW als nicht fähig für Android Auto angezeigt wird, es hat trotzdem bestens funktioniert.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.

Tungsten

Anfänger

Beiträge: 34

Austattung: Highline - RL Exterieur - Suzuka - Alcántara - AID - Business Premium - 2 Jahre Anschluss bei 80.000

Baujahr: 2017/02

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 190

Danksagungen: 3 / 11

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 7. Februar 2017, 10:01

Neien....Du hast entweder ein DM oder CM verbaut, beides zusammen geht nicht. Du Du nur Platz für ein Gerät hast. Daher gehe ich davon aus, daß Du ein DM verbaut bekommst. Bezüglich Telefonkompatibilität kann ich nur sagen, daß mein ehemaliges Sony Z1 Compact bei VW als nicht fähig für Android Auto angezeigt wird, es hat trotzdem bestens funktioniert.

Gruß
Silvio
En paar Auszüge aus dem Konfigurator:

1.
Das "Business Premium"-Paket kombiniert zahlreiche Umfänge für ein noch
komfortableres Fahrgefühl: Das hochauflösende Active Info Display bietet
detaillierte Fahrdaten im direkten Blickfeld des Fahrers. Die
Informationen lassen sich durch verschiedene Profile an Ihre Bedürfnisse
anpassen. So können Sie beispielsweise auf die Angaben des
Navigationssystems "Discover Media" zugreifen, das ebenfalls zu den
Umfängen dieses Paketes zählt.
2.
App-Connect
Car-Net App-Connect erlaubt es Ihnen, Ihr
Smartphone bequem mit dem Radiosystem Composition Media oder den
Navigationssystemen Discover Media und Discover Pro zu verbinden. Auf
diese Weise lassen sich ausgewählte Apps von Ihrem Mobiltelefon mithilfe
des Touchscreens bedienen. Doch der Vorteil liegt nicht nur in der
einfacheren Bedienbarkeit: Zahlreiche Applikationen können vom Fahrzeug
zur Verfügung gestellte Informationen verarbeiten, um Ihnen zusätzliche
nützliche oder unterhaltsame Funktionalitäten zu bieten.

4.

Sprachbedienung
Für das Radiosystem
„Composition Media“ und das Navigationssystem „Discover Media“ können
Sie auf Wunsch eine Sprachbedienung bestellen; das Navigationssytem
„Discover Pro“ ist bereits serienmäßig mit dieser praktischen Funktion
ausgerüstet. Die Bedienung Ihres Geräts wird dadurch noch komfortabler,
denn Sie müssen nicht mal mehr einen Blick auf den Bildschirm werfen.
Besonders einfach funktioniert die Eingabe mit der „One Shot
Destination“-Funktion im „Discover Pro“. Hier müssen Sie nur die Adresse
Ihres Ziels oder den Namen aus einem angeschlossenen Telefon nennen,
die beiden anderen Systeme steuern Sie über einen Dialog.


Demnach verstehe ich das so, dass beides geht.

In meinen Sonderausstattung vom Vertrag steht ebenfalls:

WBH "Business Premium"-Paket inkl. Navigation
ZD6 Radiosystem "Composition Media"
PNC Navigationsfunktion "Discover Media" (für "Composition Media")

Das eine ist das Radio, das andere die Navigation.

Wenn man im Konfigurator das
"Business Premium"-Paket inkl. Navigation
auswählt.
Erscheint:

Dazu müssen Sie auch eine der folgenden Ausstattungen hinzufügen:
Radio "Composition Media" oder Navigationssystem "Discover Pro"
in späterer Folge kann man auswählen:
Navigationsfunktion "Discover Media" (für "Composition Media")
und noch en Schritt weiter gibt es zur Auswahl:
Telefonschnittstelle "Comfort" mit induktiver Ladefunktion, für Navigationssysteme mit Car-Net

FlorianSBG

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Salzburg

Beruf: Software-Entwickler

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: DSG, Highline, Indiumgrau metallic, Premium-Paket, Discover Pro, Gepräckraumboden variabel, 18" Räder "Nizza", Fahrprofilauswahl, ACC, Stauassistent, Lane Assist, Side Assist Plus, Spiegelpaket

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 150 PS

Danksagungen: 15 / 2

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 7. Februar 2017, 20:15

Android Auto funktioniert mit allen Android-Geräten die mind. die Android-Version 5.0 haben.

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 621

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 515 / 470

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. Februar 2017, 09:59

ZD6 Radiosystem "Composition Media"
PNC Navigationsfunktion "Discover Media" (für "Composition Media")

Das eine ist das Radio, das andere die Navigation.

Du hast dann also 2 Radiogeräte verbaut?
Es geht immer nur eins. Dein erster Punkt ist das CM und der 2. Punkt der Aufpreis vom CM zum Navigationssystem. Sobald Du ein Navigationssystem bestellst hast Du KEIN Composition Media mehr verbaut sondern entweder ein Discover Media oder ein Discover Pro. Ein CM kann selber nicht navigieren!

Das RNS310 oder 315 stand beim alten Tiger auch als "Navigationsfunktion fürs RCD 310" im Konfi AFAIR

Android Auto funktioniert mit allen Android-Geräten die mind. die Android-Version 5.0 haben.

Android Auto ansich auf dem Handydisplay vielleicht schon, nur die Bildschirmübertragung zum VW Discover Media macht lange nicht jedes Gerät! Es gibt genug Androiden mit 5.0 und höher, wo es dann nen roten Bildschirm gibt(ich hab selber mindestens Eins, das 2. hab ich noch gar nicht probiert bisher).

EDIT: Ich hab gerade noch etwas Nettes gefunden, das kann man mal ausprobieren, wenn das eigene Handy kein Android Auto unterstüzt. Ich werds mal probieren :)

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bella_b33« (8. Februar 2017, 10:08)


hinterhuber

Anfänger

Beiträge: 5

Austattung: >>Sport+Style

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 15. April 2017, 12:09

Android Auto Tag-Nachtansicht

Hallo Susamich!
Ich habe im Internet eine Anleitung für das manuelle umstellen der Mapsansicht gefunden.
Schalte im Handy Android Auto ein. drücke auf die 3 Striche.
Dann drücke auf Info.
Nun drücke mehrmals auf den Schriftzug -Über Android Auto-
Danach auf die 3 Punkte rechts.
Es öffnet sich ein Eingabefeld, drücke auf Entwicklereinstellungen.
Bei Tag/Nacht hast Du dann die Wahlmöglichkeiten.

Ich hoffe ich konnte helfen,aber vielleicht hast Du es ja auch schon selbst gefunden
hinterhuber

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

susamich (16.04.2017)

susamich

Meister

  • »susamich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 873

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140KW DSG 4Motion

Danksagungen: 116 / 93

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 16. April 2017, 09:33

Vielen Dank! Werde ich demnächst mal ausprobieren.

THX,
Micha
Tiguan II (MJ 2017) Highline, 4Motion, 2,0 TDI 140KW, DSG, Caribbean Blue, Offroad, AHK, Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs

Hendrikson

Anfänger

Beiträge: 5

Austattung: "Comfortline"

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: Bezin 2.0 TDI

Danksagungen: 2 / 0

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 27. April 2017, 10:53

Ich bin ehrlich, mich hat das noch nie richtig gestört, sodass ich es unbedingt anders haben möchte :) mittlerweile kann ich es aber verstehen.. Die 2D-Sicht würde mit Fahrtrichtungssicht mehr Sinn ergeben.