Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Calimero

Schüler

  • »Calimero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Wohnort: NRW

Austattung: Sport & Style, R-Line, Deep Black Perleffekt

Baujahr: 07/2012

Motor und Brennstoff: 1.4 TSI 118kW

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. Juni 2016, 20:50

Klang Dynaudio Soundsystem

Kann jemand was zum Soundsystem "DYNAUDIO Excite Surround" sagen?

Mich würde ein Vergleich interessieren zwischen

1. Tiguan FL Tiguan - Dynaudio „Contour“ und Tiguan 2 – Dynaudio „Excite Surround“
2. Tiguan 2 - Dynaudio „Excite Surround“ und den normalen Lautsprecher im Tiguan 2

Ich hatte in meinen alten FL Tiguan das Dynaudio verbaut und war davon recht angetan. Bin jetzt etwas unsicher ob mir die normalen Lautsprecher im Tiguan 2 ausreichen.
Bestallt am 13.05.2016 Highline - 2,0 TSI BMT - 132 kW mit DSG - Deep Black Perleffekt - Lederausstattung Vienna - Kapstadt 20" - DCC - Business Premium - Fahrerassistenz Plus - Easy Open - Top Paket - Standheizung - Winterpaket - Rückfahrkamera ink. Area und Rear View, Parklenkassistent - Progressivlenkung - Navigation Discover Media - DAB+ - Telefonschnittstelle Comfort - Diebstahlwarnanlage - 230V Steckdose - Winterräder

susamich

Meister

Beiträge: 1 783

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140KW DSG 4Motion

Danksagungen: 94 / 81

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Juni 2016, 10:57

Moin, sicher sehr subjektiv... da musst du wohl selbst mal beim :) hören gehen.

Ich hatte beim Tiguan FL das RC510 ohne Dynaudio, war zufrieden, und gem. :) soll das System mit dem Composition Media von Grund auf besser sein.

Sofern stellte sich die Frage nach Dynaudio für mich nicht.

VG, Micha
Tiguan II (MJ 2017) Highline, 4Motion, 2,0 TDI 140KW, DSG, Caribbean Blue, Offroad, AHK, Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 151

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1376 / 455

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Juni 2016, 11:08

Wie Micha schon schreibt, subjektiv.

Der Hörgenuss ist relativ. Da der Tiguan von seiner (Fahr-) Geräuschentwicklung nicht gerade der leiseste ist, sollte man sich die Frage stellen was man wirklich erwartet. Eine Hörprobe in einem stehenden Fahrzeug, da kann man auch gleich dem Prospekt vertrauen.
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

aramis (21.06.2016)

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 198

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 396 / 364

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Juni 2016, 22:03

Ich hatte beim Tiguan FL das RC510 ohne Dynaudio, war zufrieden, und gem. soll das System mit dem Composition Media von Grund auf besser sein.

Ich kam über RCD 310 zu RCD510(ein Quantensprung im Sound), jetzt zum Discover Media.....ich finds nochmals ein bisschen besser als das 510er vom Klang her.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Chevie

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Wohnort: Nürnberger Land

Beruf: Tech. Angestellter

Austattung: R-Line, Tungsten Silber, HL, 4M, DSG, AL, AD, AV, Discover Media, DynAudio, DAB+, KEIN Leder

Baujahr: Juli 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI, 180PS Benzin

Danksagungen: 35 / 22

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. Juni 2016, 06:24

Wollts grad schreiben, aber so schliesse ich mich meinen Vorrednern an. Das Klangerlebniss ist rein subjektiv. Niemand wird sich mit nem Spektrumanalysator ins Auto setzen und die Messwerte hier posten. Genau so könnte ich nun fragen wie gut Chili Con Carne schmeckt. Der eine mags scharf, der andere nicht usw usw. Da kommen so viele persönliche Antworten die du aber letztendlich nicht für dich verwenden kannst. Das musst du, am besten bei ner Probefahrt selber erleben. Nur im Verkaufsraum mal den Bass wummern lassen bringt dir nichts weil du dann nicht hörst wie die Klangwidergabe bei DEINER Musik, im Fahrbetrieb sein wird. Du wirst deine Musik ja schliesslich auch nicht nur dann hören wollen wenn das Auto in der Garage steht ;)
.
Gleiches mit der Farbe, das ist persönlicher Geschmack, da kann man nicht drüber diskutieren. Ich persönlich finde das Auto sieht in Tungsten Silber echt geil aus.. manche "Entartete" finden ihn aber in schwarz schön... Hmm, die mögen sicher auch Bayern München <duck und weg> :D
.
Es wären auch fehlerfreie Texte möglich gewesen, auf diesem Gebiet übersteigt das Angebot die Nachfrage sowieso. :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

papa (22.06.2016)

c-moll

Anfänger

Beiträge: 7

Austattung: Highline Vollausstattung (ohne Pano)

Baujahr: 08/16

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI SCR 4Motion 150PS Diesel

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. Juni 2016, 09:07

Mein jetziger Tiguan 1 ist in Deep Black und auch der neue wird in Deep Black sein. Der alte hatte Dynaudio und auch der neue wird Dynaudio haben. Manche Titel muss man einfach etwas "aufdrehen", dann soll aber nicht nur der Bass dröhnen, das gesamte Klangbild soll dann voller und wuchtiger sein. Und das hört man auch während der Fahrt.

(Übrigens: Bayern München mag ich trotzdem nicht!)

Gruss.
Chris

Stumpy

Schüler

Beiträge: 112

Wohnort: Köln

Austattung: S&S LIFE, Titanium Beige, Business Premium, Fahrassi-Paket,RNS 315, Rear Assi, Standheizung, Kessy, DCC, AHK

Baujahr: 09-13

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, BM, 177PS, 7-Gang DSG, 4Motion

Danksagungen: 27 / 161

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. Juni 2016, 22:39

... und in Oryx-Weiß klingt alles gleich noch viel besser.... :D

Beiträge: 605

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 108 / 13

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 24. Juni 2016, 08:24

Hallo
rot ist das neue schwarz!

Gruß

Hannes

susamich

Meister

Beiträge: 1 783

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140KW DSG 4Motion

Danksagungen: 94 / 81

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 24. Juni 2016, 17:05

... und ich dachte immer, Caribbean Blue wäre das neue Titan Beige. :D
Tiguan II (MJ 2017) Highline, 4Motion, 2,0 TDI 140KW, DSG, Caribbean Blue, Offroad, AHK, Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs

Floppy70

Anfänger

Beiträge: 54

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style R-Line, Xenon, Pano, RCD510, Dyna. Keyless, GRA, FSE uvm....

Baujahr: 2014

Motor und Brennstoff: TSI 1.4 118kw

Danksagungen: 7 / 3

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 23. August 2016, 15:53

Hallo Zusammen!
Möchte dieses Thema nochmals aufgreifen, da ja doch schon wieder einige Zeit ins Land gezogen ist und vielleicht der eine oder andere seinen neuen Tiger mit Dynaudio in der Garage stehen hat. Ich kann mich leider nicht persönlich vom Klang überzeugen, da komischerweise kein Händler in meiner Umgebung einen T2 mit Dynaudio auf dem Hof stehen hat. Daher nochmal die Frage: Ist der Unterschied zum normalen Standardsystem deutlich bzw. ist das neue Standardsystem wesentlich besser als das Standardsystem beim FL Tiguan? Ich habe in meinem jetzigen FL das Dynaudio verbaut, weil ich den Klang zum einen sehr gut finde und ich zum anderen mit den Standardsystem vom FL Tiguan nicht zufrieden war. Normalerweise würde ich es im T2 auch wieder blind mit bestellen, wenn da nicht diese Reserverad-Option wäre. 1-2x im Jahr fahre ich mit rappelvollem Kofferraum in den Urlaub und da weiß ich den Platz zu schätzen, den man hat, wenn man die Styropor-Staufächer rausnimmt und den Wagen bis auf´s Blech beladen kann. Daher auch die weitere Frage, ob ich die Reserverad-Vorbereitung im T2 auch raus nehmen kann, um mehr Stauraum zu bekommen!?
Vorab vielen Dank für eure Meinungen/Antworten!
LG/Michael
Was will man(n) mehr?

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 198

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 396 / 364

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 23. August 2016, 22:57

Ich habe in meinem jetzigen FL das Dynaudio verbaut, weil ich den Klang zum einen sehr gut finde und ich zum anderen mit den Standardsystem vom FL Tiguan nicht zufrieden war.

Ich würde das nicht nur aufs Standartsystem schieben, einen Großteil macht im Tiguan das Radio aus. Ich hatte selber 1,5 Jahre RCD310, dann 2,5 Jahre RCD510(eine andere Liga, druckvolle Bässe, Höhen fand ich auch okay), jetzt im FL das Discover Media(nochmals ein guter Schritt nach vorne im Klang).

Sorry fürs OT :)

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung