Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Ken610

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Augsburg

Austattung: Highline R-Line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 4 Motion 190 PS

Danksagungen: 0 / 10

  • Private Nachricht senden

46

Freitag, 19. August 2016, 00:15

Ist es mit dem aktuellen Discover Pro im Tiguan möglich, Updates (z.B. Navi) online im Auto durchzuführen oder funktioniert es weiterhin wie gewohnt über PC runterladen und dann auf eine Speicherkarte ziehen?

JWSK

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ingenieur

Austattung: High[R]line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 4Motion 140kW 2.0 TDi

Danksagungen: 79 / 0

  • Private Nachricht senden

47

Freitag, 19. August 2016, 02:55

Mein Modelljahr 2016 bietet einen derartigen Münepunkt an,
ob dieser auch funktioniert habe ich bisher nicht getestet,
probiere ich Sonntag aus!
________________________________________________________________________
Tiguan II High[R]line 4M, 140 kW, kein Panoramadach, keine Frontscheibenheizung,
keine Ahhängerkupplung, keine Business-Schnittstelle, kein DynAudio.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ken610 (19.08.2016)

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 150

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1376 / 453

  • Private Nachricht senden

48

Freitag, 19. August 2016, 12:11

Online über Mobiltelefon könnte da aber wegen der Datenmenge ein kleines Problem entstehen, zeitlich wie Kosten. :whistling:

Kann sich eigentlich das DP (oder via Smartphone) auch über WLAN mit dem Internet verbinden?
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

JWSK

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ingenieur

Austattung: High[R]line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 4Motion 140kW 2.0 TDi

Danksagungen: 79 / 0

  • Private Nachricht senden

49

Freitag, 19. August 2016, 12:49

also ich nutze meinen Hotspot vom Handy,
das ist ja auch Wlan, also ja :)

Sonntag werde ich einen Außenrepeater setzen
und dies noch mal testen!
________________________________________________________________________
Tiguan II High[R]line 4M, 140 kW, kein Panoramadach, keine Frontscheibenheizung,
keine Ahhängerkupplung, keine Business-Schnittstelle, kein DynAudio.

Ken610

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Augsburg

Austattung: Highline R-Line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 4 Motion 190 PS

Danksagungen: 0 / 10

  • Private Nachricht senden

50

Freitag, 19. August 2016, 17:50

Online über Mobiltelefon könnte da aber wegen der Datenmenge ein kleines Problem entstehen, zeitlich wie Kosten. :whistling:

Kann sich eigentlich das DP (oder via Smartphone) auch über WLAN mit dem Internet verbinden?
Ja wobei es mittlerweile große Datentarife (10 GB) für lau gibt und es zumindest in den Ballungsgebieten mit 4G fast schneller als zu Hause geht :D. Aber finde es gut, wenn die neuen Systeme auch über Internet direkt aktualisiert werden können ala Tesla

Allrader-1

Anfänger

Beiträge: 49

Beruf: 47 Jahre waren genug...... genieße die Freizeit

Austattung: Highline, TOP Paket, Diebstahl., DCC, Compo Media, Discover Media, Standheizung

Baujahr: 07/2016

Motor und Brennstoff: Diesel, 2.0 TDI - 150 PS - 7 Gang DSG

Danksagungen: 7 / 14

  • Private Nachricht senden

51

Samstag, 20. August 2016, 16:29

Hallo zusammen,

kann man eigentlich die Navi-Speicherkarte vom Discover Media 2016, als Datensicherung kopieren.

Ich möchte sie sichern falls die Originale mal defekt ist - z.B. (Winterfeuchtigkeit - hatte ich schon im Tiguan 1, allerdings war es die CD)

Wenn ja, wieviel GB sollte die Sicherungskarte haben?
Muss ich sie speziell formatieren?
Oder muss ich eine originale VW Speicherkarte kaufen?

Wolfgang

Wolfgang

...............................................................................................................................................................................................................................

Chevie

Fortgeschrittener

  • »Chevie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Wohnort: Nürnberger Land

Beruf: Tech. Angestellter

Austattung: R-Line, Tungsten Silber, HL, 4M, DSG, AL, AD, AV, Discover Media, DynAudio, DAB+, KEIN Leder

Baujahr: Juli 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI, 180PS Benzin

Danksagungen: 35 / 22

  • Private Nachricht senden

52

Samstag, 20. August 2016, 16:33

Kopieren kannst du sie, aber die Kopie wird dir nichts nützen. Auf der Speicherkarte ist eine nicht erreichbare Partition auf Grund derer das DM die Gültigkeit der Originalkarte erkennt. Deswegen gibt VW auch den Hinweis die Karte, vor aufspielen der neuen Navi Daten, zu formatieren (weil du andere Partition nicht erreichen würdest bleibt sie unangetastet). Wenn die Karte kaputt ist hilft dir nur der kauf einer Neuen.
.
Es wären auch fehlerfreie Texte möglich gewesen, auf diesem Gebiet übersteigt das Angebot die Nachfrage sowieso. :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Allrader-1 (20.08.2016), el Chupa Cabra (21.08.2016)

Allrader-1

Anfänger

Beiträge: 49

Beruf: 47 Jahre waren genug...... genieße die Freizeit

Austattung: Highline, TOP Paket, Diebstahl., DCC, Compo Media, Discover Media, Standheizung

Baujahr: 07/2016

Motor und Brennstoff: Diesel, 2.0 TDI - 150 PS - 7 Gang DSG

Danksagungen: 7 / 14

  • Private Nachricht senden

53

Samstag, 20. August 2016, 16:45

Kopieren kannst du sie, aber die Kopie wird dir nichts nützen. Auf der Speicherkarte ist eine nicht erreichbare Partition auf Grund derer das DM die Gültigkeit der Originalkarte erkennt. Deswegen gibt VW auch den Hinweis die Karte, vor aufspielen der neuen Navi Daten, zu formatieren (weil du andere Partition nicht erreichen würdest bleibt sie unangetastet). Wenn die Karte kaputt ist hilft dir nur der kauf einer Neuen.
.
Danke Chevie! Du bist schnell, sehr schnell!

Das hab ich mir fast gedacht, nachdem was du schreibst hab ich ja Angst die Software mal zu aktualisieren. Wenn die Karte vorher formatiert werden muss und hierbei ein Fehler entsteht, sind ja keine Originaldaten mehr vorhanden.

Oder bekommt man immer die Software aktualisiert, wenn die Karte speziell patitioniert ist?

Wolfgang

Wolfgang

...............................................................................................................................................................................................................................

Chevie

Fortgeschrittener

  • »Chevie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Wohnort: Nürnberger Land

Beruf: Tech. Angestellter

Austattung: R-Line, Tungsten Silber, HL, 4M, DSG, AL, AD, AV, Discover Media, DynAudio, DAB+, KEIN Leder

Baujahr: Juli 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI, 180PS Benzin

Danksagungen: 35 / 22

  • Private Nachricht senden

54

Samstag, 20. August 2016, 17:39

Laut VW soll es kein Problem sein die Karte zu formatieren und dann die neuen Daten (die du von der VW Webseite geladen hast) drauf zu kopieren. Ich, für meinen Teil, werde die Karte erst Mal nicht formatieren sondern einfach die neuen Datendaten drüber kopieren. Falls das nicht geht dann eben doch Format und Neu drauf. Laut Handbuch dauert es dann aber u.U. recht lang bis das Navi die neuen Daten aufbereitet hat. Also nicht nervös werden. Auf jeden Fall dann erst Mal die Karte NICHT entfernen. Er macht angeblich (laut Handbuch) weiter wenn du die Zündung wieder einschaltest (falls es dir vorher zu lang gedauert hat). Achte auch darau die Karte immer zuerst übers Infotainment zu entladen bevor du sie entfernst. Und... Die Navi SD gehört immer in Slot 1

Edit: Fast vergessen, du kannst nur auf die freie Partition zugreifen, es gibt für dich nur die eine. Der PC sieht die andere nicht
.
Es wären auch fehlerfreie Texte möglich gewesen, auf diesem Gebiet übersteigt das Angebot die Nachfrage sowieso. :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Allrader-1 (20.08.2016)

Allrader-1

Anfänger

Beiträge: 49

Beruf: 47 Jahre waren genug...... genieße die Freizeit

Austattung: Highline, TOP Paket, Diebstahl., DCC, Compo Media, Discover Media, Standheizung

Baujahr: 07/2016

Motor und Brennstoff: Diesel, 2.0 TDI - 150 PS - 7 Gang DSG

Danksagungen: 7 / 14

  • Private Nachricht senden

55

Samstag, 20. August 2016, 17:52

Laut VW soll es kein Problem sein die Karte zu formatieren und dann die neuen Daten (die du von der VW Webseite geladen hast) drauf zu kopieren. Ich, für meinen Teil, werde die Karte erst Mal nicht formatieren sondern einfach die neuen Datendaten drüber kopieren. Falls das nicht geht dann eben doch Format und Neu drauf. Laut Handbuch dauert es dann aber u.U. recht lang bis das Navi die neuen Daten aufbereitet hat. Also nicht nervös werden. Auf jeden Fall dann erst Mal die Karte NICHT entfernen. Er macht angeblich (laut Handbuch) weiter wenn du die Zündung wieder einschaltest (falls es dir vorher zu lang gedauert hat). Achte auch darau die Karte immer zuerst übers Infotainment zu entladen bevor du sie entfernst. Und... Die Navi SD gehört immer in Slot 1

Edit: Fast vergessen, du kannst nur auf die freie Partition zugreifen, es gibt für dich nur die eine. Der PC sieht die andere nicht
.
OK, danke Chevie - für die Information,

wie ich sehe bist du auch skeptisch VW gegenüber. Ich werde auch erstmal abwarten und 2017 nach einem Update suchen, bis dahin wird der Eine oder Andere schon mal etwas Posten.

Is nur blöd, wenn dir jemand die Karte klaut.

Wolfgang

Wolfgang

...............................................................................................................................................................................................................................

Chevie

Fortgeschrittener

  • »Chevie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Wohnort: Nürnberger Land

Beruf: Tech. Angestellter

Austattung: R-Line, Tungsten Silber, HL, 4M, DSG, AL, AD, AV, Discover Media, DynAudio, DAB+, KEIN Leder

Baujahr: Juli 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI, 180PS Benzin

Danksagungen: 35 / 22

  • Private Nachricht senden

56

Samstag, 20. August 2016, 18:18

Wenn mir einer die Karte klaut dann gibt's eine auf die Finger :D

Nee, wenn das wirklich passieren sollte dann haste andere Probleme wie evtl. Schäden am Auto. Da kann die Versicherung die neue Karte gleich mit bezahlen (Diebstahl aus dem Auto zahlt die Teilkasko). Ich sehe dem nächsten Update erst mal entspannt entgegen. Falls es dabei besondere Vorkommnisse gibt werde ich sie posten
.
Es wären auch fehlerfreie Texte möglich gewesen, auf diesem Gebiet übersteigt das Angebot die Nachfrage sowieso. :D

JWSK

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ingenieur

Austattung: High[R]line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 4Motion 140kW 2.0 TDi

Danksagungen: 79 / 0

  • Private Nachricht senden

57

Samstag, 20. August 2016, 19:13

geht sowohl mit als auch ohne formatieren.

Die Verknüpfung mit dem Navi wird nicht über das Dateisystem gespeichert,
vielmehr speichter das Navigationsgerät eine Hardware-ID die bei jeder SD
Karte einzigartig und fix ist.
________________________________________________________________________
Tiguan II High[R]line 4M, 140 kW, kein Panoramadach, keine Frontscheibenheizung,
keine Ahhängerkupplung, keine Business-Schnittstelle, kein DynAudio.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Allrader-1 (21.08.2016)

Beiträge: 601

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 107 / 13

  • Private Nachricht senden

58

Montag, 14. November 2016, 17:47

Hallo,
da beide Geräte einen W-Lan Hotspot haben haben?
......kann man eigentlich die beim Handy gespeichert APP zur Anzeige von stationären und mobilen Überwachungsgeräten von Unfallschwerpunkten
-z.B. blitzer.de- auf dem Gerät nutzen, so dass Abruf, Anzeige und Ansprache auf dem Discover während der Navigation erfolgen?


Gruß

Hannes

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 188

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 360

  • Private Nachricht senden

59

Montag, 14. November 2016, 18:37

Hallo,
da beide Geräte einen W-Lan Hotspot haben haben?
......kann man eigentlich die beim Handy gespeichert APP zur Anzeige von stationären und mobilen Überwachungsgeräten von Unfallschwerpunkten
-z.B. blitzer.de- auf dem Gerät nutzen, so dass Abruf, Anzeige und Ansprache auf dem Discover während der Navigation erfolgen?


Gruß

Hannes

Ich glaub nicht, daß das geht. Dafür müsste solch eine App sich entweder in Android Auto integrieren oder aber eine Mirrorlink-Zertifizierung haben.....sonst geht es nur im Stand über Mirrorlink und wäre dann während der Fahrt deaktiviert, so wie bei meinem Telefon eigentlich alle Apps.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

ms1504

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Dresden

Beruf: Informatiker

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Highline, Panaoramadach, getönte Scheiben, elektr. Kofferraumklappe, TPMS, AHK, Gepäckraumboden, Side-Assist, Lane-Assist, ACC

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 20 TDI

Danksagungen: 9 / 0

  • Private Nachricht senden

60

Donnerstag, 17. November 2016, 05:52

Hallo,
da beide Geräte einen W-Lan Hotspot haben haben?
......kann man eigentlich die beim Handy gespeichert APP zur Anzeige von stationären und mobilen Überwachungsgeräten von Unfallschwerpunkten
-z.B. blitzer.de- auf dem Gerät nutzen, so dass Abruf, Anzeige und Ansprache auf dem Discover während der Navigation erfolgen?


Gruß

Hannes

Du kannst die Blitzer Daten, oder besser gesagt die Daten der Unfallschwerpunkte, als eigene POI´s hinzufügen. Gibts ja zu Hauf als csv.Dateien im Netz und per CarNet direkt aufs Auto übertragen, Hier gibt es auch einen Menüpunkt wo du die akustische Warnung einstellen kannst, funktioniert einwandfrei!