Du bist nicht angemeldet.

[ Karosserie] Panoramadach

Sponsoren

knirps

Anfänger

  • »knirps« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Salies de Bearn, Frankreich

Beruf: Dipl.-Phys.

Austattung: Version Carat plus AHK, DAB+, Diebstahlwarnanlage

Baujahr: 04(?)- 2017

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 150 DSG

Danksagungen: 0 / 4

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 29. Januar 2017, 18:58

Panoramadach

Hallo!

Nachdem es schon Fälle gegeben hat, wo sich das Glas des Panoramadaches spontan zerlegt hat, würde ich gern wissen, ob das Glas das Sekurit (dieses Krümelglas) oder Verbundglas ist.
Kann mir das vielleicht jemand sagen ?

Peter

Beiträge: 859

Wohnort: Insel Wilhelmstein, Steinhude

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 155 / 25

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Januar 2017, 21:25

Hallo,
Du kannst es selbst ablesen:
auf dem Glas des Panoramdaches ist ein Sicherheitsstempel.
Sollte solch ein Stempel dort angebracht sein, ist es wohl Einscheibensicherheitsglas.

Gruß

Hannes

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

knirps (29.01.2017)

knirps

Anfänger

  • »knirps« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Salies de Bearn, Frankreich

Beruf: Dipl.-Phys.

Austattung: Version Carat plus AHK, DAB+, Diebstahlwarnanlage

Baujahr: 04(?)- 2017

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 150 DSG

Danksagungen: 0 / 4

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 29. Januar 2017, 23:12

Hallo Hannes!

Danke für die Antwort. Da ich den Tiguan leider erst im Mai erwarten kann, werde ich wohl mal zu meinem Händler gehen und bei einem Ausstellungsstück nachsehen müssen.

Peter

Xantino

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Berlin

Beruf: Anlagenfahrer, Schlosser

Austattung: 2.0 TDI DPF Sport & Style 4 Motion, Xenon, Standheizung, Panorama-Schiebedach

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: Diesel

Danksagungen: 8 / 2

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 30. Januar 2017, 09:19

@Knirps
Beide Scheiben sind ESG (Einscheibensicherheitsglas)
Prinzipiel sind solche Scheiben bezogen auf die Flächenbelastung sehr stabil.
Man könnte sich sogar drauf stellen.
Voraussetzung dafür sind eine Kratzerfreie Fläche und unbeschädigte Kanten.
Mit freundlichen Grüßen
Xantino


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

knirps (30.01.2017)

knirps

Anfänger

  • »knirps« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Salies de Bearn, Frankreich

Beruf: Dipl.-Phys.

Austattung: Version Carat plus AHK, DAB+, Diebstahlwarnanlage

Baujahr: 04(?)- 2017

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 150 DSG

Danksagungen: 0 / 4

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 30. Januar 2017, 11:58

@ Xantino

Ich habe die Frage gestellt, weil das ESG im zugegeben sehr unwahrscheinlichen Fall des Versagens dazu führen würde, daß man, wenn man Pech hat, im wahrsten Sinne des Wortes im Regen stehen (sitzen) würde. Eine Verbundglasscheibe hätte dann nur Risse.

Warum habe ich dann das Panoramadach bestellt ? Ganz einfach: In der von mir bestellten Version Carat werden Sitze verbaut, die für den Rücken meiner Holden und für mich besser verträglich sind, als die in der Comfortline-Version. Dann ist das Dach aber serienmäßig enthalten, also keine Wahl !

Gruß
Peter

Xantino

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Berlin

Beruf: Anlagenfahrer, Schlosser

Austattung: 2.0 TDI DPF Sport & Style 4 Motion, Xenon, Standheizung, Panorama-Schiebedach

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: Diesel

Danksagungen: 8 / 2

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 30. Januar 2017, 12:30

Dann guck mal hier.

Panoramadach gesplittert

Behandelt das gleiche Thema.

Ich kenne kein Serienfahrzeug mit Verbundglas-Dachscheiben.
Eventuell noch von externen Anbietern.
Für alle Neugierigen gibts hier weitere Informationen.

http://www.faba-autoglas.de/start.html

Ist einer der führenden Hersteller für Dachscheiben.

http://www.faba-autoglas.de/produkt/produktionsweg.html
Mit freundlichen Grüßen
Xantino

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xantino« (30. Januar 2017, 12:39)


Beiträge: 859

Wohnort: Insel Wilhelmstein, Steinhude

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 155 / 25

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 30. Januar 2017, 13:35

Hallo Peter,
lass Dich nicht verrückt machen.
Da ist einmal etwas passiert und jeder kennt Einen oder jeder kennt Einen der Einen kennt .........
Ich kenne keinen Betroffenen.
Die, die ich kenne und vor allem, die ich kenne, die ein Panoramadach haben, bei denen hat es noch nicht geknallt und knarzen und knacken tun die auch nicht.
Bei meinem Auto übrigends auch nicht.
3x auf Holz klopf!

Gruß

Hannes

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

knirps (30.01.2017)

susamich

Meister

Beiträge: 1 871

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140KW DSG 4Motion

Danksagungen: 116 / 93

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 31. Januar 2017, 13:16

Das Pornodach an meinem Tiguan FL BJ 2012 hatte geklappert im geschlossenen Zustand.
Innerhalb der Garantie wurde (angeblich) der Rahmen getauscht, dann war alles gut.

Sonstige Probleme hatte ich nie damit, dennoch hat mein T2 nun wieder ein festes Dach.

VG, Micha
Tiguan II (MJ 2017) Highline, 4Motion, 2,0 TDI 140KW, DSG, Caribbean Blue, Offroad, AHK, Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs

herby0795

Anfänger

Beiträge: 41

Wohnort: Nähe Ingolstadt

Beruf: Generatorenaufbereiter

Austattung: Track&Style

Baujahr: 12.2013

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 177 PS Diesel Allrad

Danksagungen: 29 / 11

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 31. Januar 2017, 18:32

geknallt und knarzen und knacken tun die auch nicht.
Hallo
Auch ich habe ein Panoramadach und den Fall,von Dir ,kam sogar in Automobil.
Wurde aber auch als seltener Fall bezeichnet,aber Kullanz gab es bei diesem Herrn auch nicht.
Erst als sich Automobil eingeschaltet hat wurde es auf Kullanz gemacht.

Meines Knarzt nicht und sonst auch nix zu meckern.Alles besten und mach Dich nicht verrückt

Servus Herby

WHans

Anfänger

Beiträge: 2

Austattung: Komforline

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: TDI

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 11. Juni 2017, 16:15

Hat schon mal jemand Folie am Panodach verwendet???
Gibt es sowas evtl. auf Mass geschnitten??

Allrader-1

Anfänger

Beiträge: 55

Beruf: 47 Jahre waren genug...... genieße die Freizeit

Austattung: Highline, TOP Paket, Diebstahl., DCC, Compo Media, Discover Media, Standheizung

Baujahr: 07/2016

Motor und Brennstoff: Diesel, 2.0 TDI - 150 PS - 7 Gang DSG

Danksagungen: 12 / 15

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. Juni 2017, 19:41

Hat schon mal jemand Folie am Panodach verwendet???
Gibt es sowas evtl. auf Mass geschnitten??
Hallo, das würde mich auch interessieren!

Ich würde gern einen ca. 20 cm Streifen (Sonnenschutzfolie) zur Frontscheibe kleben, ich habe aber keine Ahnung ob man beim Zuschneiden mit den Cutter das Glasdach beschädigt.

Ich sitze sehr hoch und wenn ich das Panoramadachrollo offen hab, blendet mir die Sonne extrem in den Augen, sodass ich ständig eine Schirmmütze aufsetzen muss.

Der Sonnenschutz beim Tiger2 geht leider nicht zu schließen, wenn das Klappdach geöffnet ist!

Wolfgang

...............................................................................................................................................................................................................................