Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Charlie65

Anfänger

  • »Charlie65« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Danksagungen: 3 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 13. August 2016, 20:44

Montagsauto? Kinderkrankheiten? Oder VW Qualitätsverlust?

Hallo Leute,

nachdem ich meinen Tiger jetzt ein paar Wochen habe, möchte ich meine ersten Eindrücke hier teilen.
Es handelt sich um einen 180 PS TSI Comfortline DSG in Indiumgrau. Extras sind unter Anderem ACC, 3 Zonen Klimaautomatik, Offroad Paket, Connectivity Paket und das Discover Media.

Was fehlt mir? Eindeutig das Spiegelpaket, der Tiger ist breiter als gedacht! Er passt im Gegensatz zum alten Passat nicht mehr in meine Garage. Evtl. die Rückfahrkamera, aber Rangieren geht auch mit "Piepsen"
Was fehlt nicht? Das höherwertige Navi über das ich nachgedacht hatte und App Connect. Auch die normalen Armaturen sind völlig ok.

Meine ersten Erfahrungen, jetzt wird es bitter:

Die Verarbeitung ist ok, bis auf eine Klappe in der Armaturenbrett-Ablage, die etwas schief eingebaut ist. Der Kofferraum ist sehr tief, der doppelte Boden von meinem alten Passat fehlt mir: Da hatte ich das komplette Zubehör, Starterkabel, Abschleppstange, Werkzeug... verstaut – naja, aber soweit alles ok bis...

...ich nach einer Woche das erste Mal Hupen wollte – ging nicht. Ab zum Freundlichen und erstmal das Auto zur Diagnose dagelassen. Ergebnis: Zentrale Steuereinheit defekt, muss bestellt und getauscht werden, dauert ein paar Tage. Nach 3 Tagen Auto geholt, Hupe ging. Aber wieder ein paar Tage später plötzliche folgende Fehlermeldungen: „Türkontakt defekt, Autohold nicht verfügbar, Störung: Elektrische Parkbremse“. Heute ist Samstag und Dienstag soll es nach Frankreich in die Ferien gehen. Der Freundliche war nur in einer Notbesetzung zugegen und meinte, ich könne in den Urlaub fahren, es wäre nichts Sicherheitsrelevantes. Danach solle ich aber sofort einen Termin ausmachen. Ärgerlich Ärgerlich. Ich halte Euch auf dem Laufenden wie es weiter geht...

Schöne Restferien, Charlie
»Charlie65« hat folgende Dateien angehängt:
  • image.jpg (68,2 kB - 458 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Dezember 2016, 13:27)
  • image.jpg (105,16 kB - 433 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Dezember 2016, 13:27)
  • image.jpg (118,67 kB - 376 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Dezember 2016, 13:27)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Charlie65« (13. August 2016, 20:55)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tasso (25.09.2016), gartenkoenigin (23.10.2016)

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 150

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1376 / 454

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 13. August 2016, 21:07

Aber Charlie,

eins muss ich loswerden, ein absolut schönes Auto. Danke für die Photos.

Dass er breiter ist als wie der Passat, an das hatte ich auch nicht gedacht, aber ist wohl bei jedem Modellwechsel so. Der heutige Golf ist auch größer als wie der erste Passat. Jedes mal ein bisschen länger und ein bisschen breiter, nur die Parkplätze in den Parkhäuser und die eigene Garage wachsen nicht so schnell mit.
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

JWSK

Schüler

Beiträge: 133

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ingenieur

Austattung: High[R]line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 4Motion 140kW 2.0 TDi

Danksagungen: 79 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 13. August 2016, 21:11

Das tut mir leid mit den Mängeln,

ich habe hardwareseitig nur die abfallenden Chromleisten,
rest ist alles Software ...
________________________________________________________________________
Tiguan II High[R]line 4M, 140 kW, kein Panoramadach, keine Frontscheibenheizung,
keine Ahhängerkupplung, keine Business-Schnittstelle, kein DynAudio.

Hansestadt

Schüler

Beiträge: 80

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Highline

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI

Danksagungen: 7 / 16

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 13. August 2016, 21:12

Hey Charlie!
Das ist ja ein blöder Start für dich. Vom Äusseren sieht der Wagen toll aus, bekomme meinen in gleicher Farbe und Felgen (aber ohne Offroad) am Montag. Das der Wagen etwas breiter ist konnte man jedoch im Vorfeld im Datenblatt sehen, ich habe zur Sicherheit die Umfeldkamera mitbestellt, komme vom Golf 7, da sieht man entschieden mehr.

Geht denn jetzt das Autohold und die Parkbremse gar nicht oder nur temporär nicht? Wenigstens hast du das mit der neuen Steuereinheit schon erldigt. Deücke die Daumen, dass nichts mehr dazu kommt und du einen schönen Urlaub verbringen kannst mit dem hübschen Tiger.
Gruß
Der Tobi

Charlie65

Anfänger

  • »Charlie65« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Danksagungen: 3 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 13. August 2016, 21:50

Danke für die aufmunternden Worte.
Noch ist unsere Freude über den Tiger nur leicht getrübt, ich hoffe, dass die Probleme in den Griff zu bekommen sind.
Auto Hold und Parkbremse hängen wohl mit der fehlerhaften "Tür-zu" Erkennung zusammen. Der Fehler ist heute das erste Mal aufgetreten. Er tritt zwar "nur" temporär auf, einmal nach dem Neustart des Motors war er kurz verschwunden, reproduzierbar ist er aber nicht. Das Fehlerprotokoll beim Freundlichen war wohl auch auffällig. Leider war kein Fachmann da, der genaueres hätte sagen können. Aber es scheint kein mechanisches, sondern ein Software Problem zu sein.

Nichts destotrotz gefällt er uns auch sehr gut. Die Farbe haben wir quasi blind bestellt, da es damals noch keinen indiumgrauen Tiger gab. Lange überlegt habe ich, ob die Dachreling in chrome besser passt. Heute habe ich zufällig bei MAHAG genau diese Kombi gesehen und muss sagen, dass mir persönlich die schwarze Reling besser gefällt. (Glück gehabt, ich wollte auf chrome umbestellen, ging aber nicht mehr)

Das mit der Breite habe ich schon im Datenblatt gelesen, aber die Transferleistung, dass unsere Garage dann möglicherweise zu schmal wird, habe ich nicht erbracht. :rolleyes:


So, jetzt schicke ich noch via Car-Net unsere Ferienroute zum Tiger und hoffe, dass weitere Unannehmlichkeiten ausbleiben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rabe (14.08.2016)

Charlie65

Anfänger

  • »Charlie65« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Danksagungen: 3 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 13. August 2016, 22:08

bekomme meinen in gleicher Farbe und Felgen (aber ohne Offroad) am Montag. Das der Wagen etwas breiter ist konnte man jedoch im Vorfeld im Datenblatt sehen, ich habe zur Sicherheit die Umfeldkamera mitbestellt
Gute Wahl, die Farbe lässt den Tiger sehr Edel dastehen. Die Kamera ist leider dem Rotstift zum Opfer gefallen. 4Motion und Offroadpaket sind hier Pflicht, da wir viel im Gebirge unterwegs sind. Hat sich im Defereggental am Sonntag auf einem matschig-steilen Forstweg auch schon bewährt. 8)

Charlie65

Anfänger

  • »Charlie65« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Danksagungen: 3 / 0

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 24. September 2016, 18:49

Neues Problem

Hallo Leute,

nachdem jetzt morgens die Heckscheibe beschlägt, habe ich ein neues Problem bemerkt: Beim Einschalten der Heckscheibenheizung treten so starke Störungen im Radio auf, dass nichts mehr zu verstehen ist. Ich bin Amateurfunker und kenne mich daher ganz gut mit den Ursachen und der Beseitigen von hochfrequenten Störungen aus. Aus Garantiegründen lege ich nicht selber Hand an und baue einen Filter ein (möglicherweise würde sogar ein Ferritring reichen)
Nächste Woche geht das Auto in die Werkstatt, dann wird hoffentlich auch das oben beschriebene Problem gelöst. Langsam wird es ärgerlich.

Schönes Wochenende

Charlie

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 194

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 363

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 24. September 2016, 20:01

Radiostörungen bei Heckscheibenheizungsbetrieb...alter Schwede, ich dachte sowas gibts nicht mehr!

Dann wünsche ich Dir mal "gute Besserung"

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

D@ve

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Aargau

Beruf: Service Techniker

Austattung: Comfortline

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 4Motion DSG

Danksagungen: 1 / 2

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 15. Oktober 2016, 20:29

Der Kofferraum ist sehr tief, der doppelte Boden von meinem alten Passat fehlt mir: Da hatte ich das komplette Zubehör, Starterkabel, Abschleppstange, Werkzeug... verstaut
Es gibt den doppelten Ladeboden zum nachrüsten, wenn man ihn nicht mitbestellt hat. Ich finde diese echt praktisch, habe immer Taschen für den Einkauf dort versteckt.

Hier ein Link:
http://shop.ahw-shop.de/original-vw-tigu…fferraum?c=6894

Beiträge: 2

Wohnort: NRW

Austattung: Tiguan Highline 4MOTIN BlueMotion Technology

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2,0 I TSI 132 kW

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 23. Oktober 2016, 19:31

Kinderkrankheiten

Hallo Charlie 65,

ich habe die gleichen Probleme wie du mit den aufploppenden Fehlermeldungen.

Mein neuer Tiger, Erstzulassung 13.09.2016, zeigte bereits am 1. Tag beim Abstellen auf einem Parkplatz im Gartencenter folgende Meldungen an: „Fehler: Türkontaktschalter Fahrertür; Auto Hold ist nicht verfügbar; ACC nicht verfügbar; Störung: Elektrische Parkbremse“
Meldung im Autohaus – Weitermeldung an Volkswagen AG. Antwort von dort: „Es handelt sich hierbei um normale Kontrollanzeigen, die nach mehrmaliger Betätigung der Fahrertür, als auch der Beifahrertür auftreten“
HaHaHa! So gelacht habe ich selten! Da es bis dahin noch keinen Beifahrer gab.
Nachdem das Autohaus dies an VW weitergegeben hatte kam die Aussage, dass das Türschloss (nur die Mechanik) getauscht werden müsse.

Dies wurde am 22.09. auch gemacht. Ich hatte Ruhe bis zum Abend des 12.10., da gingen alle Warnmeldungen wieder an.
Wenn der Auto Hold nicht verfügbar ist, ist eine Ausfahrt aus einer Tiefgarage übrigens sehr prickelnd, wenn man auf der Rampe steht, der Vordermann auf der Geraden das Ticket nicht findet und der Hintermann bis fast auf die Stoßstange aufgefahren ist. Normale Handbremse gibt es da keine!!!
Habe dem Autohaus am gleichen Abend eine Mail geschrieben und um Beseitigung des Mangels bis zum 26.10. gebeten (14 Tage Frist), da ich ansonsten das Fahrzeug zurückgeben und die Lieferung eines mangelfreien Fahrzeugs verlangen muss (Ersatzlieferung), da ich auf das Auto angewiesen bin.
Bekam direkt am nächsten Morgen mitgeteilt, dass die VW AG nun meint, dass das Steuergerät für den Türkontaktschalter ausgetauscht werden müsste. Bin noch nicht davon überzeugt, dass es das ist. Denke eher, dass es ein Softwarefehler sein könnte, aber frau ist ja kooperativ.
Ich bekam am 13.10. einen Tiguan 2 Vorführwagen von meinem Autoverkäufer nach Hause gebracht, welchen ich erst einmal bis zum 19.10. behalten konnte.Tolles Auto, sogar mit Massagesitz.
Ändert aber nichts an der Tatsache, dass auch bei diesem – nach bereits gelaufenen 4687 km, in denen angeblich keine Probleme gab – bei mir die gleichen Fehlermeldungen angezeigt wurden wie bei meinem eigenen. Habe natürlich alle Meldungen mit Fotos festgehalten, da ich Angst hatte, man würde im Autohaus glauben, dass ich spinne.
Ich kann Euch sagen: Die haben sich vielleicht gefreut als ich angerufen habe!!!!

Am 19.10. wurde der Leih-Tiger gegen einen Sportsvan ausgetauscht.

Aktuell ist mein schöner, neuer Tiger seit dem 12.Okt. beim Autohändler, weil nach demTürschloss mit Türkontaktschalter (am 22.09.) jetzt auch noch das Steuergerät (am 19.10.) ausgetauscht wurde. Auf meine Nachfrage am Freitag, wann ich denn mein Auto wiedersehe, bekam ich die Antwort, dass es ja nichts bringen würde mir mein Auto jetzt zurück zu geben, wenn ich dann evtl. nach 3 Tagen wieder mit Fehlermeldungen vor der Tür stehen würde. Mir wurde gesagt, dass der Bereichsleiter am Montag aus dem Urlaub zurückkäme und mit ihm das weitere
Vorgehen besprochen würde. Bin gespannt, was dabei herumkommt. Hatte denen am 12.10. eine Frist bis zum 26.10. für die Mängelbeseitigung gesetzt, da ich ansonsten das Fahrzeug zurückgeben und Ersatzlieferung verlangen muss, da ich als Selbständige (Gartenbau) auf das Fahrzeug angewiesen bin.

Übrigens: Auch bei mir fehlte der variable Ladeboden, da ich bei der HIGHLINE-Ausstattung und den ausgestellten Fahrzeugen (alle natürlich mit Ladeboden) und den Anpreisungen durch den Verkäufer, überhaupt nicht auf die Idee gekommen bin, dass dieser nicht zur Serienausstattung gehören könnte! auch darüber habe ich mich tierisch geärgert!

Die Hupe habe ich noch nicht ausprobiert! Sollte ich vielleicht mal machen, wenn ich das Auto nochmal zurück bekomme.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »gartenkoenigin« (23. Oktober 2016, 19:50) aus folgendem Grund: (Schreib- und Aufteilungsfehler)


Beiträge: 2

Wohnort: NRW

Austattung: Tiguan Highline 4MOTIN BlueMotion Technology

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2,0 I TSI 132 kW

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 23. Oktober 2016, 20:06

Kinderkrankheiten

Sorry, ich nochmal!

Jetzt habe ich im Eifer des Gefechtes vergessen meine Frage zu stellen: Ist dein Freundlicher Autohändler denn mittlerweile dem Fehler auf die Spur gekommen????

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gartenkoenigin« (23. Oktober 2016, 20:20)


Allrader-1

Anfänger

Beiträge: 50

Beruf: 47 Jahre waren genug...... genieße die Freizeit

Austattung: Highline, TOP Paket, Diebstahl., DCC, Compo Media, Discover Media, Standheizung

Baujahr: 07/2016

Motor und Brennstoff: Diesel, 2.0 TDI - 150 PS - 7 Gang DSG

Danksagungen: 8 / 15

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 13. November 2016, 12:04

Türkontakt defekt, Autohold nicht verfügbar, Störung: Elektrische Parkbremse
Hallo Charlie,

auch ich hatte letzte Woche diesen Fehler im Speicher incl. Ausfall des ACC. - Im Display war der Lichterbaum komplett an und ich hatte keine Lust, die geplanten 700 Km damit zu fahren.

Somit fuhr ich in die Werkstatt, nachdem mein :) den sogenannten kleinen Fahler gelöscht hat, war wieder alles OK.

Wieder daheim - und ohne Störung - hoffe ich, dass dieses Problem damit gelöst ist.

Wolfgang

...............................................................................................................................................................................................................................

Siebi

Schüler

Beiträge: 116

Austattung: Tiguan 2 - Highline mit R-Line-Paket in Indiumgrau-Metallic

Baujahr: 10.08.2016 Abholung WOB

Motor und Brennstoff: 2.0TDI, 140KW (190PS), 4-motion, DSG

Danksagungen: 28 / 42

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 14. November 2016, 10:40

Also ich fahre jetzt seit gut 3 Monaten den neuen Tiguan (R-Line 190PS TDI) und bin soweit sehr zufrieden. Bisher kamen keine Störungen oder ähnliches und alles technische funktioniert zuverlässig und nach ausreichendem Studium der Bedienungsanleitung und ausprobieren hab ich das meiste davon auch kapiert... :D

Was mich an meinem Tiguan aber massiv stört, ist ein Knarzen/Knerbeln im linken Teil der Armaturentafel. Erst war das meist nur auf den ersten 10-20km, dann hörte man nichts mehr. Jetzt in der Kälte ist das blöde Geräusch fast ständig da. Ich kann klopfen, drücken, festhalten was ich will - scheinbar ist es hinter dem AID oder hinter den linken Luftauslässen. Hat jemand ähnliche Geräusche? Ob ich das auf Garantie nachbessern lassen kann?
Viele Grüße
Uwe.

mar

Anfänger

Beiträge: 3

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 15. November 2016, 06:11

Zitat

Also ich fahre jetzt seit gut 3 Monaten den neuen Tiguan (R-Line 190PS TDI) und bin soweit sehr zufrieden. Bisher kamen keine Störungen oder ähnliches und alles technische funktioniert zuverlässig und nach ausreichendem Studium der Bedienungsanleitung und ausprobieren hab ich das meiste davon auch kapiert... :D

Was mich an meinem Tiguan aber massiv stört, ist ein Knarzen/Knerbeln im linken Teil der Armaturentafel. Erst war das meist nur auf den ersten 10-20km, dann hörte man nichts mehr. Jetzt in der Kälte ist das blöde Geräusch fast ständig da. Ich kann klopfen, drücken, festhalten was ich will - scheinbar ist es hinter dem AID oder hinter den linken Luftauslässen. Hat jemand ähnliche Geräusche? Ob ich das auf Garantie nachbessern lassen kann?






Gesendet von iPhone mit Tapatalk

mar

Anfänger

Beiträge: 3

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 15. November 2016, 06:11

Zitat

Also ich fahre jetzt seit gut 3 Monaten den neuen Tiguan (R-Line 190PS TDI) und bin soweit sehr zufrieden. Bisher kamen keine Störungen oder ähnliches und alles technische funktioniert zuverlässig und nach ausreichendem Studium der Bedienungsanleitung und ausprobieren hab ich das meiste davon auch kapiert... :D

Was mich an meinem Tiguan aber massiv stört, ist ein Knarzen/Knerbeln im linken Teil der Armaturentafel. Erst war das meist nur auf den ersten 10-20km, dann hörte man nichts mehr. Jetzt in der Kälte ist das blöde Geräusch fast ständig da. Ich kann klopfen, drücken, festhalten was ich will - scheinbar ist es hinter dem AID oder hinter den linken Luftauslässen. Hat jemand ähnliche Geräusche? Ob ich das auf Garantie nachbessern lassen kann?






Gesendet von iPhone mit Tapatalk