Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

pfalzdotfer

Anfänger

  • »pfalzdotfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Wohnort: 47574 Goch-Pfalzdorf

Beruf: Öffentlicher Dienst

Austattung: 2.0 TDI Highline, Navi, AHK, DSG pp.

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2,0 Tdi, 150

Danksagungen: 2 / 2

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 4. Juni 2016, 11:00

Keyless Access

Ich überlege, es zu nehmen. Angenommen ein Schlüssel ist im Haus und der Wagen steht vor der Garage. Abstand Schlüssel Auto ca. 6- 7 m. Ist der Wagen offen oder nicht?

Gruß

Reinhard


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

dennis30

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Mainz

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: Diesel 2,0 TDI 4M

Danksagungen: 30 / 5

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 4. Juni 2016, 11:39

hi.

ich sag mal nein. Auto ist da zu.
aber keine Angst, wenn einer dein Navi oder das Auto will ist dem das egal. der öffnet das auch so spurlos.
Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk 2
Sport & Style, 2,0TDI 4M , 103kw, Schalter, Peppergray, Buissnespaket, WR,Winterpaket, AHK,Climatronic, Parkass. usw

bestellt 6/12 , erhofft 10/12 ;), Termin in WOB 8.10. , und auch am 08.10. bekommen :)

Chevie

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Wohnort: Nürnberger Land

Beruf: Tech. Angestellter

Austattung: R-Line, Tungsten Silber, HL, 4M, DSG, AL, AD, AV, Discover Media, DynAudio, DAB+, KEIN Leder

Baujahr: Juli 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI, 180PS Benzin

Danksagungen: 35 / 22

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 4. Juni 2016, 11:39

Ich überlege, es zu nehmen. Angenommen ein Schlüssel ist im Haus und der Wagen steht vor der Garage. Abstand Schlüssel Auto ca. 6- 7 m. Ist der Wagen offen oder nicht?
Ich denke das geht. Wir habens auf der Probefahrt getestet. Wir waren bei <Grosse Burgerkette> :rolleyes: . Ich war (mit Schlüssel innen am Fenster) gesessen und meine Frau ist mal schnell raus und hat etwas aus dem Auto geholt. Es liess sich ohne Schlüssel (einfach durch Zug am Türgriff) öffnen. Absperren musste ich dann aber (mit Druck auf den Schliess-Knopf im Schlüssel) wieder per Hand (von Innen).

Aber eben aus diesem Grund habe ich KEIN Keyless genommen da mir persönlich (auf Grund der Berichte von unsicherem Keyless) das ganze zu gefährlich ist.

Edit: Schreibfehler beseitigt ;(
.
Es wären auch fehlerfreie Texte möglich gewesen, auf diesem Gebiet übersteigt das Angebot die Nachfrage sowieso. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Chevie« (4. Juni 2016, 11:59)


qcc

Schüler

Beiträge: 69

Danksagungen: 2 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 4. Juni 2016, 11:58

War jetzt mal für euch in der Garage :

Schlüssel vorne auf die Stoßstange gelegt - das Fahrzeug lässt sich nicht öffnen. Erst so etwa ab 1m Entfernung vom Türgriff geht's dann.

Hatte keyless schon beim Vorgängerfahrzeug und möchte es nicht mehr missen.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Stumpy

Schüler

Beiträge: 112

Wohnort: Köln

Austattung: S&S LIFE, Titanium Beige, Business Premium, Fahrassi-Paket,RNS 315, Rear Assi, Standheizung, Kessy, DCC, AHK

Baujahr: 09-13

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, BM, 177PS, 7-Gang DSG, 4Motion

Danksagungen: 27 / 161

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 4. Juni 2016, 12:24

Moin, moin!
Bei mir funktioniert Kessey auch nur in unmittelbarer Nähe (ca. 1m). Am Kofferraum nur unter 1m. Nicht mal die Beifahrertür lässt sich öffnen, wenn der Schlüssel auf der Fahrerseite "steht".

VG

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 188

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 360

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 4. Juni 2016, 12:48

Wir habens auf der Probefahrt getestet. Wir waren bei <Grosse Burgerkette> . Ich war (mit Schlüssel innen am Fenster) gesessen und meine Frau ist mal schnell raus und hat etwas aus dem Auto geholt. Es liess sich ohne Schlüssel (einfach durch Zug am Türgriff) öffnen.

Aber nicht bei nem Tiguan oder? Ich hab manchmal schon Probleme, wenn ich den Schlüssel in der linken Tasche und mit nem langen rechten Arm die Tür schnell öffnen/verschließen will. Ich stimm da QCC und Stumpy zu, über 1m geht nichts.
Auch von Toyota kenn ichs nicht anders. Nachbar hatte früher mal nen Highlander, ich wollte Fahrertür öffnen, er stand direkt an der Beifahrertür....keine Chance.

BTW: Was beachtlich ist, ist die Funkreichweite des Keyless-Schlüssels. Ich kann über 150-200m das Auto entriegeln, unglaublich.

keine Angst, wenn einer dein Navi oder das Auto will ist dem das egal. der öffnet das auch so spurlos.

Ja, da hast Du völlig Recht. Wer mehr Schutz will, muss investieren. Ich werds wohl bald tun, damit ich auf Reisen wieder etwas besser schlafen kann :)

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Beiträge: 695

Danksagungen: 217 / 775

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 5. Juni 2016, 06:11

Man muss schon mit dem Schlüssel am Körper vor der Fahrzeugtüre stehen, oder dem Kofferraum, ansonsten tut sich nix!

ABER:
Öffnet/Schliesst man die Heckklappe, ohne die Fahrer-/Beifahrertüre zuerst zu öffnen, und verstaut dort Sachen inkl. den Fahrzeugschlüssel,
dann verschließt das Fahrzeug selbstständig die Heckklappe und man bekommt das Fahrzeug nur noch mit dem Zweitschlüssel auf!

Sollte man drauf achten wenn man alleine unterwegs ist.

Beiträge: 601

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 107 / 13

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 5. Juni 2016, 09:18

Man muss schon mit dem Schlüssel am Körper vor der Fahrzeugtüre stehen, oder dem Kofferraum, ansonsten tut sich nix!

ABER:
Öffnet/Schliesst man die Heckklappe, ohne die Fahrer-/Beifahrertüre zuerst zu öffnen, und verstaut dort Sachen inkl. den Fahrzeugschlüssel,
dann verschließt das Fahrzeug selbstständig die Heckklappe und man bekommt das Fahrzeug nur noch mit dem Zweitschlüssel auf!

Sollte man drauf achten wenn man alleine unterwegs ist.

oder der 2. Schlüssel schon im Fahrzeug ist!!!


Gruß

Hannes

Sausefritz

Schüler

Beiträge: 116

Wohnort: Ostwestfalen

Beruf: Rentner

Austattung: Sport&Style

Baujahr: 09/2011

Motor und Brennstoff: 2,0L TDI 140PS

Danksagungen: 25 / 13

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 5. Juni 2016, 12:42

oder der 2. Schlüssel schon im Fahrzeug ist!!!

Hallo, aber dann geht aus Auto garnicht zu(es lässt sich nicht verschließen).
Abschließen der Heckklappe geht auch nicht, wenn ein Schlüssel im Auto ist.
Diese Probleme hat man nur, wenn man kein Kessy hat.
Gruß Fritz
Sport&Style, 2,0L TDI, 4Motion, BlueMotion, DSG, Silber Leaf, Spiegelpaket, Ambientepaket, Multif. Lenkrad, Dynam. Ligth, Lane Assist, Park Assist, RNS510, Top-Pak., Winterpaket, Xenon, GSR, Climatronic, Gep.Bod., Keyless-Entr.

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 188

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 360

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 5. Juni 2016, 12:53


Öffnet/Schliesst man die Heckklappe, ohne die Fahrer-/Beifahrertüre zuerst zu öffnen, und verstaut dort Sachen inkl. den Fahrzeugschlüssel,
dann verschließt das Fahrzeug selbstständig die Heckklappe und man bekommt das Fahrzeug nur noch mit dem Zweitschlüssel auf!

Sollte man drauf achten wenn man alleine unterwegs ist.


oder der 2. Schlüssel schon im Fahrzeug ist!!!


Dann verschließt sich doch das Auto gar nicht, weil die Sensoren erkennen, daß sich ein Schlüssel im Auto befindet.....so dachte ich eigentlich bisher und meine, daß ichs am Kofferaum auch schon einmal "gezwungenermaßen probiert" hatte.

Ich teste es aber auf jeden Fall einmal, wenn ich wieder daheim bin.

Gruß mal nicht aus Russland(aus BaWü für ein paar Wochen),
Silvio

EDIT: Jetzt les ich gerade, daß Fritz mir schon ein paar Minuten zuvor gekommen ist :D :D :D
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Hansestadt

Schüler

Beiträge: 80

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Highline

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI

Danksagungen: 7 / 16

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 5. Juni 2016, 14:24

Man muss schon mit dem Schlüssel am Körper vor der Fahrzeugtüre stehen, oder dem Kofferraum, ansonsten tut sich nix!

ABER:
Öffnet/Schliesst man die Heckklappe, ohne die Fahrer-/Beifahrertüre zuerst zu öffnen, und verstaut dort Sachen inkl. den Fahrzeugschlüssel,
dann verschließt das Fahrzeug selbstständig die Heckklappe und man bekommt das Fahrzeug nur noch mit dem Zweitschlüssel auf!

Sollte man drauf achten wenn man alleine unterwegs ist.
Entweder ist das neu oder dein keyless ist defekt. Bei meinem jetzigen Wagen verschliesst sich der Kofferraum nicht wenn der Schlüssel im Fahrzeug (zB Kofferraum) liegt. Die Blinker gehen kurz an (wie beim verschliessen)...blinken dann glaube ich nochmal weil der Wagen nicht abzuschliessen geht. Wenn das Keyless korrekt funktioniert ist es ausgeschlossen, dass ein Schlüssel im Wagen liegt und man abschliesst. Ich habe in der Vergangeheit verschiedene Situationen durchgespielt, zB auch den Wagen laufen lassen, den Schlüssel weit weg legen....der Wagen lässt sich nicht bewegen (zumindest bei meinem DSG nicht).
Gruß
Der Tobi

Beiträge: 601

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 107 / 13

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 5. Juni 2016, 16:19

Hallo,
ich warne ausdrücklich es auszuprobieren und den Test durchzuführen, in dem der 1. Schlüssel schon im Fahrzeug ist:
1. das Fahrzeug zu verschließen
2. den Gepäckraum zu öffnen
3. den 2. Schlüssel in das Fahrzeug zu legen
4. den Gepäckraum wieder zu schließén.

Der Test kann problemlos nachvollzogen werden, in dem bei Punkt 3 der 2. Schlüssel in sicherer Entfernung außerhalb des Fahrzeuges hinterlegt wird und nach der Schließung des Gepäckraums versucht wird, das Fahrzeug ohne Einsatz des 2. Schlüssel, zu öffnen.

Viel Erfolg

Hannes

Chevie

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Wohnort: Nürnberger Land

Beruf: Tech. Angestellter

Austattung: R-Line, Tungsten Silber, HL, 4M, DSG, AL, AD, AV, Discover Media, DynAudio, DAB+, KEIN Leder

Baujahr: Juli 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI, 180PS Benzin

Danksagungen: 35 / 22

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 5. Juni 2016, 16:31

Naja, wenns jemand testen will kann der jenige ja die Fenster offen lassen und den 2. Schlüssel auf den Sitz legen.
.
Es wären auch fehlerfreie Texte möglich gewesen, auf diesem Gebiet übersteigt das Angebot die Nachfrage sowieso. :D

Beiträge: 601

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 107 / 13

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 5. Juni 2016, 16:51

Hallo,
das ist ja der Kuss einer Tante oder Motorrad fahren mit Helm!

Gruß

Hannes

Sausefritz

Schüler

Beiträge: 116

Wohnort: Ostwestfalen

Beruf: Rentner

Austattung: Sport&Style

Baujahr: 09/2011

Motor und Brennstoff: 2,0L TDI 140PS

Danksagungen: 25 / 13

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 5. Juni 2016, 17:11

Hallo,
ich warne ausdrücklich es auszuprobieren und den Test durchzuführen, in dem der 1. Schlüssel schon im Fahrzeug ist:
1. das Fahrzeug zu verschließen
2. den Gepäckraum zu öffnen
3. den 2. Schlüssel in das Fahrzeug zu legen
4. den Gepäckraum wieder zu schließén.

Der Test kann problemlos nachvollzogen werden, in dem bei Punkt 3 der 2. Schlüssel in sicherer Entfernung außerhalb des Fahrzeuges hinterlegt wird und nach der Schließung des Gepäckraums versucht wird, das Fahrzeug ohne Einsatz des 2. Schlüssel, zu öffnen.

Viel Erfolg

Hannes
Hallo, Du hast recht aber nur für das Schlüsselsystem. Hier geht es aber um Kessy, so jedenfalls der Thementitel.
Da ist gerade anders rum, es ist wie oben von mir beschrieben, ein Verschließen des Auto´s mit innenliegenden Schlüssel ist nicht möglich. Gruß Fritz
Sport&Style, 2,0L TDI, 4Motion, BlueMotion, DSG, Silber Leaf, Spiegelpaket, Ambientepaket, Multif. Lenkrad, Dynam. Ligth, Lane Assist, Park Assist, RNS510, Top-Pak., Winterpaket, Xenon, GSR, Climatronic, Gep.Bod., Keyless-Entr.