Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Beiträge: 914

Wohnort: Insel Wilhelmstein, Steinhude

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 163 / 29

  • Private Nachricht senden

61

Mittwoch, 13. Juli 2016, 15:52

Hallo,
vielleicht kann ja jemand solch eine Betankung fototechnisch dokumentieren und hier posten.
Dann bekommt man wenigstens eine Vorstellung wie so etwas abläuft.
Egal ob Innen- oder Außenbetankung.

Gruß

Hannes

Beiträge: 914

Wohnort: Insel Wilhelmstein, Steinhude

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 163 / 29

  • Private Nachricht senden

62

Mittwoch, 13. Juli 2016, 16:49

Selbst den alten (innen liegenden Tank) kann man mit der Ad Blue Tanksäule (LKW) betanken.

Dafür braucht man nur einen Adapter wegen des Magnetventiles !

Guckst du hier ;)

http://www.aus32-dershop.de/elafix-40-magnetadapter-adblue-ventil-zapfventil-harnstoff-zapfpistole-lkw-pkw.html

Hallo,
der Tag wird kommen an dem es gelingt dort Benzin oder Diesel hinein zu füllen!

Zitat

ELAFIX 40
Magnetadapter ELAFIX 40 zum Einbau in Tankeinfüllstutzen ab DN 40, zur verwechslungssicheren mit der Benzin- und Dieselrohre der Zapfpiste Betankung von AdBlue® Harnstofflösung in Verbindung mit ZVA AdBlue®.

Quelle: s. Zitat

Was ist eigentlich eine Zapfpiste?

Gruß

Hannes

MiHo63

Anfänger

Beiträge: 45

Wohnort: Hille

Beruf: Technischer Berater u. Vertrieb

Austattung: Highline,Indiumgrau,Leder,Top Paket,AHK,DCC,20" Kapstadt,Navi DiscoverPro,FahrerassiPlus,Dynaudio

Baujahr: 05/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 190 PS

Danksagungen: 12 / 3

  • Private Nachricht senden

63

Mittwoch, 13. Juli 2016, 17:26

Hallo zusammen,

es ist definitiv nicht möglich eine andere Zapfpistole in den Tankstutzen einzusetzen als die des Ad Blue! Der Durchmesser ist um einiges kleiner als die Diesel oder Super Pistolen! Zusätzlich ist eine Art Abdichtkappe über dem Einfüllrohr! Ich denke das dient zur Abdichtung gegen evtl. austretenden Dämpfen!
Die Befüllung dauerte im Gegensatz zum Diesel übrigens sehr lange. Es waren gefühlt 5-7 Minuten für die 10,4 Liter die ich nachgefüllt habe.

Beim nächsten Mal werde ich mal ein paar Fotos machen ;)


Gruß
Micha

zellerr

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Miltenberg

Beruf: Vertriebsingenieur

Austattung: Comfortline 4Motion, weiß, DSG, Fahrerassistenz-Paket, Adaptive Fahrwerksregelung, Offroad-Paket, Ergoactive-Fahrersitz, Composition Media mit Discover Media und DAB+

Baujahr: 06/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, 110 KW, 4-Motion

Danksagungen: 14 / 0

  • Private Nachricht senden

64

Sonntag, 21. August 2016, 17:51

AdBlue nachtanken an Zapfsäule

Hallo Tiguan-Freunde,

nach 6400 km kam bei mir jetzt zum ersten Mal die Aufforderung, AdBlue nachzutanken.
Als Restreichweite wurden noch 2400 km angegeben.

Habe heute meinen Tiguan 2 an einer AdBlue-Zapfsäule nachgetankt.

Funktioniert absolut problemlos.
Die Zapfsäule ist eigentlich als LKW-Zapfsäule ausgewiesen.
Der Rüssel hat aber perfekt in den Tankstutzen gepasst und das Befüllen ging auch sehr zügig.

Ich habe davon Bilder gemacht:
»zellerr« hat folgende Dateien angehängt:

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Allrader-1 (21.08.2016), Ken610 (21.08.2016), Mir-san-Mir (22.08.2016), Siebi (22.08.2016), fraenkys (23.08.2016), profmueller (21.09.2016), bella_b33 (03.05.2017), JueBau (17.05.2017)

Mir-san-Mir

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Adelsried bei Augsburg

Beruf: Förster

Austattung: Highline 2.0 TDI, 190 PS, 7 Gang DSG, Standheizung, 4 Motion, Leder, Deep Black Perlefekt.

Baujahr: wird voraussichtlich 3 te Novemberwoche ausgeliefert

Danksagungen: 6 / 12

  • Private Nachricht senden

65

Sonntag, 21. August 2016, 18:00

Grüß Euch,
wird der Airbl. Tank bei Ausslieferung ab Werk, von einem neuen Tigu Diesel eigentlich voll ausgeliefert ?
Oder spart man hier auch schon wieder ?? ?(
Beste Grüße Mir-san-Mir
Ich wünsche allen einen guten und freundlichen Tag :thumbup:

zellerr

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Miltenberg

Beruf: Vertriebsingenieur

Austattung: Comfortline 4Motion, weiß, DSG, Fahrerassistenz-Paket, Adaptive Fahrwerksregelung, Offroad-Paket, Ergoactive-Fahrersitz, Composition Media mit Discover Media und DAB+

Baujahr: 06/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, 110 KW, 4-Motion

Danksagungen: 14 / 0

  • Private Nachricht senden

66

Sonntag, 21. August 2016, 18:08

Also bei mir war der AdBlue-Tank voll.
Bin mit der Werksbefüllung 6400 km gefahren bis die erste Meldung zum Nachtanken kam (Restfahrstrecke nach Anzeige war dann immer noch 2400 km)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mir-san-Mir (22.08.2016)

Mir-san-Mir

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Adelsried bei Augsburg

Beruf: Förster

Austattung: Highline 2.0 TDI, 190 PS, 7 Gang DSG, Standheizung, 4 Motion, Leder, Deep Black Perlefekt.

Baujahr: wird voraussichtlich 3 te Novemberwoche ausgeliefert

Danksagungen: 6 / 12

  • Private Nachricht senden

67

Sonntag, 21. August 2016, 18:43

danke

da :thumbup: nke Dir für Deine schnelle Antwort.
bb
Ich wünsche allen einen guten und freundlichen Tag :thumbup:

zellerr

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Miltenberg

Beruf: Vertriebsingenieur

Austattung: Comfortline 4Motion, weiß, DSG, Fahrerassistenz-Paket, Adaptive Fahrwerksregelung, Offroad-Paket, Ergoactive-Fahrersitz, Composition Media mit Discover Media und DAB+

Baujahr: 06/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, 110 KW, 4-Motion

Danksagungen: 14 / 0

  • Private Nachricht senden

68

Montag, 22. August 2016, 00:30

Hallo Josl,


zunächst einmal war die Zapfpistole absolut passgenau für den Tankstutzen.
Habe dann klassisch getankt bis die Zapfpistole abgeschaltet hat (waren ca. 8 l, weiß ich nicht mehr so genau).
Beim Rausziehen sollte man etwas vorsichtig sein.
Bei mir sind wenige Tropfen aus dem Rüssel rausgetropft.
Evtl. vorher ein Papiertuch unterhalb des Tankstutzens drunterlegen.

Alles in allem war ich sehr positiv überrascht, wie einfach und problemlos das funktioniert hat.
Werde ich in Zukunft auf jeden Fall immer so machen.

Grüße
zellerr

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ken610 (22.08.2016), Mir-san-Mir (22.08.2016), Blaumeise (22.08.2016), profmueller (21.09.2016)

Killer DSG

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Paderborn

Beruf: Projektleiter

Austattung: Highline, R-Line Ext., Area+RearView, Fahrerassistenz-paket Plus, Trailer Assist, Leder Vienna, DCC, Top Paket, Navi Discover Pro, Telefon Business, Active Info Display, AHK, LED-Xenon, DYnaudio, 20 Zoll, Atlantik Blau met.

Baujahr: 07/ 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, 190 PS, DSG, 4 Motion

Danksagungen: 2 / 6

  • Private Nachricht senden

69

Montag, 22. August 2016, 15:04

Also mein Adblue Tank war bei Übernahme auch voll !

Reichweite (im Display) 7.500 Km
8o

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mir-san-Mir (22.08.2016)

Allrader-1

Anfänger

Beiträge: 55

Beruf: 47 Jahre waren genug...... genieße die Freizeit

Austattung: Highline, TOP Paket, Diebstahl., DCC, Compo Media, Discover Media, Standheizung

Baujahr: 07/2016

Motor und Brennstoff: Diesel, 2.0 TDI - 150 PS - 7 Gang DSG

Danksagungen: 12 / 15

  • Private Nachricht senden

70

Freitag, 14. Oktober 2016, 17:43

Bei meiner Fahrzeugübernahme am 19.09.2016 wurde eine Adbluereichweite von 7.500 km angezeigt, ohne Angabe einer Nachfüllmenge. Wahrscheinlich handelt es sich hier um eine reine Voreinstellung durch VW, da der spätere reale Adblueverbrauch von den individuellen Betriebssituationen abhängig ist. Die Bordelektronik wird diese Werte erfassen und daraus die tatsächliche Reichweite ermitteln.

Momentan habe ich rund 1.600 km mit dem neuen Tiguan hinter mir, bei einem Durchschnittsverbrauch von 6,5 l/100 km.
Als Adbluereichweite werden 6.500 km, Nachtankmenge max. 3.75 l angezeigt.
Damit hätte ich bei Vollbetankung fast 1/3 des Adblueinhalts für 1.600 km und 104 l Diesel verbraucht.

Der Adblue-Einsatz zum Dieselverbrauch läge bei mir somit bei 3,6%. Grundsätzlich würde mich dieser Verbrauch nicht stören, da ich ihn als Parameter für den Grad der Schadstoffreinigung ansehe.
Trotzdem glaube ich eher, dass der Adbluetank nicht vollständig gefüllt war, da sich rechnerisch bei weiters gleichen Betriebsbedingungen eigentlich nur mehr eine Restreichweite von max. 4.000 km ergeben dürfte. Dies steht im Widerspruch zu der Anzeige im FIS (6.500 km).

Mit besonderem Interesse werde ich deshalb die Entwicklung der Adblueanzeige verfolgen.

Josl
Hallo Josl,

auch ich hatte bei Fahrzeugübernehme - für 7.500 Km - Adblue im Tank. Jetzt habe ich rd. 6.400 Km gefahren und die Adblue-Anzeige zeigt mir immernoch - 3.500 Km - an.

Allerdings war hier im Forum zu lesen, dass der Tank 12 Liter fasst. Im Display steht jedoch von Übernahme an: min 3,5 Ltr. - max. 7,5 Ltr. nachtanken. Kann ich trotzdem wenn nötig 11 Ltr. tanken?

Wolfgang

...............................................................................................................................................................................................................................

Allrader-1

Anfänger

Beiträge: 55

Beruf: 47 Jahre waren genug...... genieße die Freizeit

Austattung: Highline, TOP Paket, Diebstahl., DCC, Compo Media, Discover Media, Standheizung

Baujahr: 07/2016

Motor und Brennstoff: Diesel, 2.0 TDI - 150 PS - 7 Gang DSG

Danksagungen: 12 / 15

  • Private Nachricht senden

71

Samstag, 15. Oktober 2016, 09:40

Hallo Wolfgang,

der Adbluetank des Tiguan 2 faßt lt. Bedienungsanleitung etwa 12 Liter. Die vom FIS angegebenen max. Werte sollen m. E. das Überfüllen des Tanks verhindern, wenn z. B. aus Nachfüllkanistern getankt wird.
Beim Nachtanken an speziellen Pkw-Adbluetankstellen werde ich mich daran aber nicht halten, da diese Zapfpistolen durch automatisches Abschalten ein Überfüllen verhindern (bei LKW-Zapfsäulen würde ich mich nicht darauf verlassen).
Die min. Werte sind wahrscheinlich notwendig, um Ungenauigkeiten bei der Erfassung des Adblueinhalts möglichst klein zu halten.

Adblue ist aggressiv gegen Metall. Deswegen würde ich im Zweifelsfall die Tankkapazität nicht voll ausreizen.

Josl
Hallo Josl, danke für die Info.

In unserer Nähe ist eine TOTAL Tankstelle, welche an der Preissäule ein Ikon für LKW und PKW Adblue hat, hier werde ich sicher nachtanken und mir den Akt mit dem Kanister ersparen.

Wolfgang

...............................................................................................................................................................................................................................

Allrader-1

Anfänger

Beiträge: 55

Beruf: 47 Jahre waren genug...... genieße die Freizeit

Austattung: Highline, TOP Paket, Diebstahl., DCC, Compo Media, Discover Media, Standheizung

Baujahr: 07/2016

Motor und Brennstoff: Diesel, 2.0 TDI - 150 PS - 7 Gang DSG

Danksagungen: 12 / 15

  • Private Nachricht senden

72

Samstag, 15. Oktober 2016, 17:40

Hallo Wolfgang,

mit der Pkw-Zapfpistole bist du auf der bequemen und sicheren Seite! Mit dieser würde ich, wie bereits gesagt, bis zum automatischen Abschalten volltanken. Dann kannst du auch vergleichen, wie das Ergebnis mit der Maximalangabe im FIS zusammenpaßt.
Da du vor mir zum ersten Mal an der Adbluetanke sein wirst, bitte ich dich, zur gegebenen Zeit über den Tankverlauf zu berichten!
In meiner Nähe ist es übrigens auch eine Total Tankstelle mit Pkw-Adblue.

Josl
Hallo Josl,

ja mach ich gern, übrigens wurde ich an der großen gelben Tankstelle - mit der Muschel, nach meiner Nachfrage nach Adblue - mit den Worten: ham wa nich... abgewiesen ?(

Wolfgang

...............................................................................................................................................................................................................................

Allrader-1

Anfänger

Beiträge: 55

Beruf: 47 Jahre waren genug...... genieße die Freizeit

Austattung: Highline, TOP Paket, Diebstahl., DCC, Compo Media, Discover Media, Standheizung

Baujahr: 07/2016

Motor und Brennstoff: Diesel, 2.0 TDI - 150 PS - 7 Gang DSG

Danksagungen: 12 / 15

  • Private Nachricht senden

73

Sonntag, 4. Dezember 2016, 19:12

Hallo Wolfgang,

mit der Pkw-Zapfpistole bist du auf der bequemen und sicheren Seite! Mit dieser würde ich, wie bereits gesagt, bis zum automatischen Abschalten volltanken. Dann kannst du auch vergleichen, wie das Ergebnis mit der Maximalangabe im FIS zusammenpaßt.
Da du vor mir zum ersten Mal an der Adbluetanke sein wirst, bitte ich dich, zur gegebenen Zeit über den Tankverlauf zu berichten!
In meiner Nähe ist es übrigens auch eine Total Tankstelle mit Pkw-Adblue.

Josl
So nun hab aufgegeben und nach rd. 9.500 Km Adblue getankt.

Ich hatte noch für 950 Km Adblue im Tank - jedoch hat das Warnsystem, bei einem Rest für 1.000 Km
derartigen Alarm im Display gemacht - akustisch sowie Digital und es leuchtete ab sofort
ein kleines Warndreieck in der MFA sowie 2 Warnhinweise - sodass ich doch tanken gefahren bin.

Das Tanken an der TOTAL Station war - wie das normale Tanken.

Zapfhahn für PKW rein, welcher genau passte und tanken ohne ihn festzuhalten - Zapfhahn schaltete automatisch ab, (tankt ganz langsam).

Fazit: Bei Übernahme in WOB, stand im MFA: Adblue für 7.500 Km - Jetzige Anzeige in der MFA: 9.500 Km Adblue

Tatsächlich reicht es bei mir, für mind. 10.000 Km ---- Kosten heute 0,629€/Liter
»Allrader-1« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSCF2432-2.jpg (68,72 kB - 157 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Juli 2017, 20:18)
  • DSCF2433-2.jpg (64,24 kB - 132 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Juli 2017, 20:18)
  • DSCF2438-2.jpg (74,94 kB - 123 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Juli 2017, 20:18)
  • DSCF2436-2.jpg (51,1 kB - 120 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Juli 2017, 20:18)
  • DSCF2437-2.jpg (53,09 kB - 132 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Juli 2017, 20:18)

Wolfgang

...............................................................................................................................................................................................................................

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rabe (04.12.2016), Tiggi (04.12.2016), Rudinho (06.12.2016), knirps (27.01.2017), bella_b33 (03.05.2017)

bruke

Anfänger

Beiträge: 32

  • Private Nachricht senden

74

Dienstag, 2. Mai 2017, 15:12

ADblue Anzeige steht bei 7500 km

habe in der Werkstatt bei 5000 km adblue nachfüllen lassen. in der Zwischenzeit bin ich ca. 3500 km gefahren und die Anzeige steht immer noch bei 7500 km Restanzeige wie am Tag des Nachfüllens.
Es war das erste mal, dass ich nachgefüllt habe.
Ist es denn normal, wenn die Anzeige sich nicht bewegt??
In der Werkstatt sagt man mir, ich solle es einmal beobachten.
Leider beobachte ich es jetzt schon 2000 km ?( ?(
Ich habe leider auch keine Ahnung mehr,wieviel nachgefüllt wurde.

pfalzdotfer

Anfänger

  • »pfalzdotfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Wohnort: 47574 Goch-Pfalzdorf

Beruf: Öffentlicher Dienst

Austattung: 2.0 TDI Highline, Navi, AHK, DSG pp.

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2,0 Tdi, 150

Danksagungen: 2 / 2

  • Private Nachricht senden

75

Dienstag, 2. Mai 2017, 19:01

Das halte ich für ich nicht für normal, dass sich 5000 km nichts an der Anzeige verändert. Nach ca. 4000 km zeigt meiner als Nachfüllmenge 3,5 - 5,5 Liter an und eine Restreichweite von derzeit 5500 km.
Gruß
Reinhard