Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Lanzmann

Anfänger

Beiträge: 38

Danksagungen: 18 / 5

  • Private Nachricht senden

481

Mittwoch, 17. Februar 2016, 17:47


Aber ich schau jeden Tag in den Konfigurator - aber dieser soll jetzt ja nur noch 1x im Monat angepasst werden. Das wiederum würde bedeuten, dass die Sitze irgendwann im Februar oder dann erst irgendwann im März bestellbar wären - worst case 31.03. = KW13
Hallo Swentzi
Ich denke das der Konfi. beim Händler auch öfters und zeitnah aktualisiert wird als im Internet.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

swentzi (17.02.2016)

lora

Anfänger

Beiträge: 22

Austattung: Highline

Baujahr: Juni/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI

Danksagungen: 8 / 26

  • Private Nachricht senden

482

Mittwoch, 17. Februar 2016, 18:38

Bis auf dem Crafter ,Q7 und dem Touareg (5x130) wüsste ich keine weiteren Fahrzeuge die bisher nicht 5x112 bei VW und Audi haben.

Da hat Landsmann absolut recht. Ein anderer Lochkreis, was soll das bringen?

Zur Vervollständigung, hier ein Auszug aus der Volkswagen-Familie, wobei der Crafter eine 6-Loch Felge hat und der Up eine 4-Loch:
  • Crafter: 6/130
  • Touareg: Lochkreis 5/130
  • Amarok 4WD: 5/120
  • T5 - T6: 5/120
  • Caddy Maxi: 5/112
  • Golf VII: 5/112
  • Passat: 5/112
  • Phaeton: 5/112
  • Scirocco R 5/112
  • Sharan: 5/112
  • Vento: 5/100
  • Polo: 5/100
  • Up: 4/100
  • XJ1: 4/100


Hallo,

was auch komisch ist, das im Konfigurator
unter „original Zubehör“ für den Tiguan 2 die Leichtmetallfelge „Corvara, 6,5J
x 17, Brillantsilber“ angeboten wird. Diese hat aktuell den Lochkreis von 112.
Es kann natürlich sein, das diese Felge, bis zur Einführung des Tiguans, mit
einem weitern/neuen Lochkreis angeboten wird...

Schöne Grüße

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nate (17.02.2016)

swentzi

Schüler

Beiträge: 103

Wohnort: Mittel-Allgäu :)

Beruf: Dipl.-Ing.

Austattung: 2.0 TDI 4M DSG Cityscape 110kW/150PS, 19", AHK, Discover-Media

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 41 / 95

  • Private Nachricht senden

483

Mittwoch, 17. Februar 2016, 19:44

Für die Leasing-Interessierten:

Der Einkauf hat eben den Tiguan mit dem Code: V9VG6N5T bestellt. Inklusive Winterräder (8€/Montag-Leasing) und einer Fahrleistung von 30.000 km/Jahr für 350 €/Monat. Damit ist mein Budget ausgereizt. Natürlich hätte ich gerne noch einiges an Schnick-Schnack drin gehabt (ALS,R-Line,Panorama..) - aber passt halt nicht. ;) Vielen Dank für die ganzen Infos und interessanten Diskussionen! Vielleicht kann der Preis dem ein oder anderen als Vergleichswert dienen. Ich freu mich auf den neuen Tiguan.

Gruß
Ausn
Hallo Ausn, hast auch einen unverbindlichen Liefertermin genannt bekommen? Gruß, Swentzi

eberleko

Anfänger

Beiträge: 22

Danksagungen: 9 / 11

  • Private Nachricht senden

484

Mittwoch, 17. Februar 2016, 20:04

V9VG6N5T
Das wäre ja unter 1% Leasing. Wo gibts denn sowas?

swentzi

Schüler

Beiträge: 103

Wohnort: Mittel-Allgäu :)

Beruf: Dipl.-Ing.

Austattung: 2.0 TDI 4M DSG Cityscape 110kW/150PS, 19", AHK, Discover-Media

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 41 / 95

  • Private Nachricht senden

485

Mittwoch, 17. Februar 2016, 20:12

V9VG6N5T
Das wäre ja unter 1% Leasing. Wo gibts denn sowas?
das ist doch die Monatsrate - macht 4200 € im Jahr :)
Verwechselst du das mit dem zu versteuernden geldwerten Vorteil (GWV)?

eberleko

Anfänger

Beiträge: 22

Danksagungen: 9 / 11

  • Private Nachricht senden

486

Mittwoch, 17. Februar 2016, 20:15

V9VG6N5T
Das wäre ja unter 1% Leasing. Wo gibts denn sowas?
das ist doch die Monatsrate - macht 4200 € im Jahr :)
Verwechselst du das mit dem zu versteuernden geldwerten Vorteil (GWV)?
naja, sein Auto kostet 36.600 € wie ich gesehen habe, er zahlt 350 im Monat. Das kommt mir schon sehr günstig vor. Was verwechsle ich da?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

swentzi (17.02.2016)

Perfectionist

Anfänger

Beiträge: 26

Wohnort: Niederlande

Austattung: Tiguan Sport & Style

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 1.4 TSI 160 pk

Danksagungen: 6 / 22

  • Private Nachricht senden

487

Mittwoch, 17. Februar 2016, 20:29

@SFN

Im docu steht auch 20,3 cm fur Discover media


http://forms.volkswagen.nl/~/media/Volks…ari2016_V6.ashx

swentzi

Schüler

Beiträge: 103

Wohnort: Mittel-Allgäu :)

Beruf: Dipl.-Ing.

Austattung: 2.0 TDI 4M DSG Cityscape 110kW/150PS, 19", AHK, Discover-Media

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 41 / 95

  • Private Nachricht senden

488

Mittwoch, 17. Februar 2016, 20:42

naja, sein Auto kostet 36.600 ? wie ich gesehen habe, er zahlt 350 im Monat. Das kommt mir schon sehr günstig vor. Was verwechsle ich da?
Geschäftsleasing ist netto zu betrachten, also müssen von den 36.650 19% MwSt abgezogen werden - somit sind nach deiner Rechnung 350 v. 30.800 = 1,14%

Nate

Fortgeschrittener

Beiträge: 463

Wohnort: Öpfingen

Beruf: Journalist und Fotograf

Austattung: Tiguan 2,0 TDI 184 PS DSG, schwarz, Vollausstattung, /Tiguan 2,0 TDI, 140 PS, Handschaltung

Baujahr: 10/2015 / 01/2008

Motor und Brennstoff: Diesel

Danksagungen: 436 / 176

  • Private Nachricht senden

489

Mittwoch, 17. Februar 2016, 21:14

Lochkreis 5/112 oder nicht?

Hallo Forumsfreunde!
Ich habe heute eine Mail von VW erhalten, bezüglich der Anfrage, ob die Räder vom alten Tiguan 1 auf den neuen Tiguan 2 passen.
Wörtlich stand darin folgendes: Laut interner Recherche bei VW passen die Winterreifen 5/112,5 nicht auf den neuen Tiguan.
Ich habe die Anfrage telefonisch gestellt, und bin davon ausgegangen, dass die beschriebenen 5/112,5
von VW ein Tippfehler ist/war, da meine Anfrage eindeutig war. Ich gehe davon aus, das die Leute bei VW wissen, was gemeint ist, wenn eine Anfrage gestellt wird, in der gefragt wird , ob die Räder vom alten Tiguan auf den neuen passen und der Lochkreis bleibt. Die Mail liegt vor und ist so formuliert.
Ich werde morgen nochmals fragen, ob vielleicht ein Hörfehler bei der Fragestellung vorliegt und zeitnah posten, ob die Mail von VW stimmt.
Weiterhin gute Fahrt.
Gruß Nate

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lora (18.02.2016), Rabe (20.02.2016)

Ausn

Anfänger

Beiträge: 31

Danksagungen: 12 / 11

  • Private Nachricht senden

490

Mittwoch, 17. Februar 2016, 21:53

Für die Leasing-Interessierten:

Der Einkauf hat eben den Tiguan mit dem Code: V9VG6N5T bestellt. Inklusive Winterräder (8€/Montag-Leasing) und einer Fahrleistung von 30.000 km/Jahr für 350 €/Monat. Damit ist mein Budget ausgereizt. Natürlich hätte ich gerne noch einiges an Schnick-Schnack drin gehabt (ALS,R-Line,Panorama..) - aber passt halt nicht. ;) Vielen Dank für die ganzen Infos und interessanten Diskussionen! Vielleicht kann der Preis dem ein oder anderen als Vergleichswert dienen. Ich freu mich auf den neuen Tiguan.

Gruß
Ausn
Hallo Ausn, hast auch einen unverbindlichen Liefertermin genannt bekommen? Gruß, Swentzi


Hallo,

@Swentzi: Noch nicht. Ich melde mich sobald ich einen habe.
@eberleko: Wir rechnen mit Nettopreisen denke ich. Die 36.650 € für die Konfiguration werden auf meinem Angebot beispielsweise zu 31,449,58 €. (Inklusive Winterreifen, 30.000 km/Jahr) Wartung und Verschleiß kommt oben drauf.

Driver76

unregistriert

491

Mittwoch, 17. Februar 2016, 22:45

Hallo
Ich hab ein Angebot Tiguan 150 PS TDI
Netto Ca.29.600€
24 Monate Leasing bis
120000km
455€ netto im Monat

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 150

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1376 / 454

  • Private Nachricht senden

492

Mittwoch, 17. Februar 2016, 23:02

Hallo Nate,

wenn du die Frage nach den Winterräder gestellt hast, dann könnte die Antwort von VW teilweise richtig sein.

Die VW Winterräder vom Tiguan alt sind 16 zoll, der neue Tiguan hat keine 16" Räder mehr, da beginnt es erst ab 17".
Fazit, es können die original VW Winterräder vom Tiguan alt nicht mehr auf dem Neuen genutzt werden.

Der Lochkreis ist doch 5/112 und nicht 5/112,5 oder hab ich da irgendwas übersehen.
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nate (18.02.2016)

Nate

Fortgeschrittener

Beiträge: 463

Wohnort: Öpfingen

Beruf: Journalist und Fotograf

Austattung: Tiguan 2,0 TDI 184 PS DSG, schwarz, Vollausstattung, /Tiguan 2,0 TDI, 140 PS, Handschaltung

Baujahr: 10/2015 / 01/2008

Motor und Brennstoff: Diesel

Danksagungen: 436 / 176

  • Private Nachricht senden

493

Donnerstag, 18. Februar 2016, 00:05

Antwort für papa!

Hallo Willi!
Stimmt genau. Der Lochkreis muß 112 mm sein/heißen. Deshalb bin ich davon ausgegangen, dass es ein Schreib-oder Hörfehler bei VW war. Ich habe 17 Zoll Winterräder auf einem Tiguan und habe explizit danach gefragt, ob der Lochkreis beim neuen Tiguan identisch mit dem des alten Tiguan sein wird.
Ich habe bei meiner letzten Anfrage allerdings viele verschiedene Fragen gestellt.
Unter anderem auch zum EA 189-Motor. Bei den vielen Fragen ist vielleicht doch etwas falsch verstanden worden. Sowie ich etwas Neues hierzu in Erfahrung bringe, werde ich posten.
Weiterhin gute Fahrt.
Gruß Nate

swentzi

Schüler

Beiträge: 103

Wohnort: Mittel-Allgäu :)

Beruf: Dipl.-Ing.

Austattung: 2.0 TDI 4M DSG Cityscape 110kW/150PS, 19", AHK, Discover-Media

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 41 / 95

  • Private Nachricht senden

494

Donnerstag, 18. Februar 2016, 06:45

Übernahme Räder vom Tiguan I :(

Hallo Forum,

wie ich schon in einem vorigen Post erwähnt habe ist das Problem der Gesamtdurchmesser der Räder und nicht der Lochkreisdurchmesser . Dieser ist jetzt größer weil eine andere Reifenhöhe verbaut ist.


Am Beispiel der 19" R-line-Felge:
Tiguan 1: 255/40R19 Durchmesser: 687mm
Tiguan 2: 255/45R19 Durchmesser: 712mm


Somit ist der Abrollumfang ca. 3% größer. Evtl. können mit einer Einzelabnahme + Tachonachjustierung die alten Felgen zugelassen werden.

Zusätzlich könnten auch andere Bremssättel verbaut sein, die eine andere Einpresstiefe der Felge verlangen.

Vielleicht wurde auch bemerkt, dass alle originalen (17?) 18-20" Räder am Tiguan II eine 235er Reifenbreite haben ( im Vergleich bei der 19" nur 7" statt 9" ) Das ist wohl dem Abrollwiderstand und somit dem Verbrauch geschuldet.

PS: das hab ich mir alles u.a. aus anderen Foren zusammen gelesen, nicht alles selber recherchiert, also alles ohne Gewähr, aber mit bester Absicht
:)

Viele Grüße ans Forum.

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 150

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1376 / 454

  • Private Nachricht senden

495

Donnerstag, 18. Februar 2016, 10:30

Neue Reifengröße

Hallo swentzi,
danke für deinen Hinweis das ist mir auch schon aufgefallen.

Hier mal eine Zusammenstellung der derzeit von VW im Konfigurator, für den Tiguan II, angebotenen Radgrößen:
  • 6,5 x 17, Reifen 215/65 R17 - - ET ??
  • 7 x 17, Reifen 215/65 R17 - - ET ??
  • 7 x 18, Reifen 235/55 R18 - - ET ??
  • 9 x 19, Reifen 235/50 R19 - - ET ??
Zum Vergleich, hier vom Tiguan alt: Bereifung - VW Tiguan - original


ps. die Felgen haben keinen Einfluss auf den Raddurchmesser.
Sollte die Lochgröße (5/112) und die Einpresstiefe (ET XY) passen, dann steht einer Weiter- / Wieder- Verwendung nichts im Wege.
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK