Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

chrisBE72

Anfänger

Beiträge: 56

Austattung: sport&style dsg panormadach

Baujahr: 2014

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 28 / 14

  • Private Nachricht senden

316

Freitag, 5. Februar 2016, 19:27

Hallo,

ist eigentlich in der Serienausstattung "Highline" die Blinkwarnung im Außenspiegel (wenn Autos neben einem Fahren) bereits drin??

Oder gibt's das nur mit dem Paket "Spurwechsel Assistent" mit dem Lenkeingriff, denn ich gar nicht haben möchte.

Der Lenkeingriff ist beim LaneAssist (Serie im Tiguan II). Der Spurwechselassistent (side assist) umfasst diese Blinkwarnung im Außenspiegel und ist nicht in highline inbegriffen, sondern entweder separat oder im Fahrerassi-Paket enthalten.

Assistenten sind einzeln unabhängig voneinander ein- oder ausschaltbar.

JuUVo

Anfänger

Beiträge: 34

Austattung: Highline 4MOTION BlueMotion Technology 2,0 l TDI (190 PS) 7-Gang- Doppelkupplungsgetriebe DSG, Ruby Red Metallic,Felgen Nizza 7 J x 18, "Easy Open"-Paket inkl. Safe-Sicherung, Reifenfülldruck-Kontrollsystem für Fahrbereifung und Winterräder, Navigationsfunktion "Discover Media" (für "Composition Media"), Diebstahlwarnanlage mit Safe-Sicherung, Adaptive Fahrwerksregelung DCC, Active Lighting System, Verkehrszeichenerkennung, Top-Pake,t CarStick, "Guide & Inform" Laufzeit 1 Jahr, Radio "Composition Media", Anschlussgarantie Laufzeit 3 Jahre, maximale Gesamtlaufleistung 100.000 km, Bordwerkzeug und Wagenheber, Navigationsdaten für Europa auf SD-Karte, Gepäckraumboden höhenverstellbar, Active Info Display, Sprachbedienung, Entfall der Schriftzüge für die Modell- und Motorbezeichnung an der Gepäckraumklappe, Digitaler Radioempfang DAB+, Telefonschnittstelle in Verbindung mit Car-Net, Winterräder (zusätzlich), 4 Stahlräder 6,5 J x 17, Mobilitäts-Winterreifen 215/65 R 17 H (selbstversiegelnd)

Baujahr: 2016 zugelassen am 17.06.2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 190 PS DSG 4-Motion Blue-Motion

Danksagungen: 32 / 0

  • Private Nachricht senden

317

Freitag, 5. Februar 2016, 19:44

Car-Stick

Hallo Forum,
ich habe meinen neuen am 22.01. bestellt. Es wird ein Tiguan Highline 4MOTION BlueMotion Technology 2,0 l TDI 110 kW (150 PS) 7-Gang-
Doppelkupplungsgetriebe DSG in Ruby Red Metallic und mit folgender Sonderausstattung:

Nizza 7 J x 18
"Easy Open"-Paket inkl. Safe-Sicherung
Reifenfülldruck-Kontrollsystem für Fahrbereifung und Winterräder
Navigationsfunktion "Discover Media" (für "Composition Media")
Diebstahlwarnanlage mit Safe-Sicherung
Adaptive Fahrwerksregelung DCC
Active Lighting System
Verkehrszeichenerkennung
Top-Paket
CarStick
"Guide & Inform" Laufzeit 1 Jahr
Radio "Composition Media"
Anschlussgarantie, Laufzeit 3 Jahre, maximale Gesamtlaufleistung 100.000 km
Bordwerkzeug und Wagenheber
Navigationsdaten für Europa auf SD-Karte
Gepäckraumboden teilbar, Staufächer in der Reserveradmulde
Active Info Display
Sprachbedienung
Entfall der Schriftzüge für die Modell- und Motorbezeichnung an der Gepäckraumklappe
Digitaler Radioempfang DAB+
Telefonschnittstelle in Verbindung mit Car-Net oder Navigationssystem "Discover Pro"
Winterräder (zusätzlich), 4 Stahlräder 6,5 J x 17, Mobilitäts-Winterreifen 215/65 R 17 H (selbstversiegelnd)

Nachträglich ist mir allerdings eine Sache aufgefallen.

Das Aktive Info Display wird gekoppelt mit dem Radio Composition Media.
Wenn man Guide & Inform bestellt, muss man zum einem die Navigationsfunktion Discover Media dazubestellen.
Zusätzlich kommt ohne Mehrpreis die Telefonschnittstelle mit Car-Net hinzu.

Jetzt mein Verständnisproblem.
Ist durch die Telefonschnittstelle im Fahrzeug ein Schacht für eine SIM-Karte verbaut ?? Wenn ja würde ich den
Car-Stick doch nicht benötigen.

Wenn nein, welche Funktion hat dann die Telefonschnittstelle ??

Bereits jetzt mein Dank an alle technisch Begabten für die enstprechende Infos.

Übrigens: unverbindlicher Liefertermin - Woche 20 - 21

Noch eine zusätzliche Anmerkung. Ein hochinteressanter Bereich in diesem Forum. Insbesondere meine
Hochachtung an Nate für die detaillierten Informationen.

Grüße aus dem Ruhrgebiet.

sch4k

Anfänger

Beiträge: 5

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

318

Freitag, 5. Februar 2016, 20:24

Ausfahrt TV Tiguan II Test Schweden

Moin Moin,

zunächst mal Danke für die super Infos hier, vorallem natürlich an Nate.
Bin aktuell noch A4 Fahrer mit nem großen Diesel, möchte aber nun (nach zahlreichen Probefahreten mit Superb,Passat Alltrack,neuer A4,...)
zum neuen Tiguan wechseln und warte sehnlichst auf die Konfigurationsmöglichkeit der stärkeren Diesel.
Ich hoffe auf die KW8, damit ich endlich bestellen kann. Mein Leasing läuft im Juni aus.

Ich glaube dieses Video von Ausfahrt.tv wurde noch nicht gepostet:
https://www.youtube.com/watch?v=nbNu01V4e2A

Ich finde die testen echt gut und verdammt ausführlich (knapp über eine Stunde).

Beste Grüße aus dem ganz hohen Norden

Madmaxtopcop

Fortgeschrittener

Beiträge: 286

Wohnort: Niederlande

Austattung: Track and Field

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: TDI 4 motion 103 kW BMT

Danksagungen: 14 / 5

  • Private Nachricht senden

319

Freitag, 5. Februar 2016, 20:25

Elchtest, es wundert mich auch genauso wie du das es hier in den NL schon ein ziemlich komplettes Pakket gibt :thumbsup:

. Schau da auch mal auf die Preise. Die Basis des Tiguans ist teurer als bei euch da es Luxussteuer auf Neuwagen gibt. Die Extras sind aber angenehm billiger...

Chris, im Video von Autogefuehl wird erzaehlt das es die Highline Ausfuehrung ist der gerade gefahren wird. Also Highline mit Offroad Pakket.

Es ist natuerlich durchaus moeglich das es fuer dieses Presse Treffen im tiefen Schnee einfach besser war das Offroad zum Highline zu montieren auf duese warscheinlich pre-produktion Modelle die die Journalisten zur Verfuegung gestellt wurden :S
Tiguan Track and Field 2012 Candyweiss
Velle est Posse :evil:

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 150

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1376 / 454

  • Private Nachricht senden

320

Freitag, 5. Februar 2016, 20:27

Hallo JuUVo,

ich hätte ein paar Frage zu deiner Konfiguration.

Reifenfülldruck-Kontrollsystem für Fahrbereifung und Winterräder

Da der Highline ja serienmäßig selbstversiegelnde Mobilitätsreifen hatt, gibt es da keine Probleme mit dem Reifenfülldruck-Kontrollsystem?


Bordwerkzeug und Wagenheber

... und für was brauch man dann den Wagenheber, oder hast du auch das Notrad mitgeordert?


Ist durch die Telefonschnittstelle im Fahrzeug ein Schacht für eine SIM-Karte verbaut ??
- Nein, wenn du den SIM-Karten Leser nicht extra mitbestellt hast. Normalerweise erfüllt der Car-Stick diese Aufgabe.
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

Deichgraf

Anfänger

Beiträge: 39

Austattung: Bestellt: Tiguan II 190 PS TDI DSG 4 m Highline

Baujahr: MJ 2017

Danksagungen: 14 / 23

  • Private Nachricht senden

321

Freitag, 5. Februar 2016, 20:47

... und für was brauch man dann den Wagenheber, oder hast du auch das Notrad mitgeordert?

Ist immer dabei, wenn Winterräder bestellt werden.

Gruß Deichgraf
Tiguan TDI BMT (140 PS) - Modelljahr 2011
demnächst: Tiguan II 190PS TDI DSG 4m - Highline - Modelljahr 2017

chrisBE72

Anfänger

Beiträge: 56

Austattung: sport&style dsg panormadach

Baujahr: 2014

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 28 / 14

  • Private Nachricht senden

322

Freitag, 5. Februar 2016, 21:04

RE: Car-Stick

Nachträglich ist mir allerdings eine Sache aufgefallen.

Das Aktive Info Display wird gekoppelt mit dem Radio Composition Media.
Wenn man Guide & Inform bestellt, muss man zum einem die Navigationsfunktion Discover Media dazubestellen.
Zusätzlich kommt ohne Mehrpreis die Telefonschnittstelle mit Car-Net hinzu.

Jetzt mein Verständnisproblem.
Ist durch die Telefonschnittstelle im Fahrzeug ein Schacht für eine SIM-Karte verbaut ?? Wenn ja würde ich den
Car-Stick doch nicht benötigen.

Wenn nein, welche Funktion hat dann die Telefonschnittstelle ??




Discover Media hat keinen SIM-Schacht (das umfasst derzeit nur die (teure) Telefonschnittstelle Business). Car-Stick ist nicht zwingend notwendig, man könnte auch das eigene Smartphone als Modem für Car-Net nutzen (allerdings sind nicht alle Smartphone dazu befähigt). Mit separatem Car-Stick erspart man sich diese Kopplung und schont so den Akku des Smartphone.

Telefonschnittstelle ist notwendig, um Smartphone mit Navi überhaupt zu verbinden z.B. über Bluetooth oder USB, um u.a. Freisprechen zu können, Telefonbuch zu übertragen etc.

VW hat drei Telefonschnittstellen im Programm: Basic (bei Discover Media und Discover Pro), Comfort (wird (noch) nicht für Tiguan II angeboten) und Business (490€ Aufpreis).

chrisBE72

Anfänger

Beiträge: 56

Austattung: sport&style dsg panormadach

Baujahr: 2014

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 28 / 14

  • Private Nachricht senden

323

Freitag, 5. Februar 2016, 21:16

Chris, im Video von Autogefuehl wird erzaehlt das es die Highline Ausfuehrung ist der gerade gefahren wird. Also Highline mit Offroad Pakket.

Es ist natuerlich durchaus moeglich das es fuer dieses Presse Treffen im tiefen Schnee einfach besser war das Offroad zum Highline zu montieren auf duese warscheinlich pre-produktion Modelle die die Journalisten zur Verfuegung gestellt wurden :S

Habe mir das Video nochmals angeschaut und tatsächlich, es kann doch kein Comfort-Line mit Offroad-Optik und Zusatzaustattung sein, denn er hat eine Chromleiste hinten, die man nicht optional beim Comfort-Line bkommt.

Tja, diese Ausstattungspolitik soll einer verstehen.....

Ausn

Anfänger

Beiträge: 31

Danksagungen: 12 / 11

  • Private Nachricht senden

324

Samstag, 6. Februar 2016, 10:03

Zitat

Hallo Forumsfreunde!
Alle 14 Farben, die bestellt werden können, auch Oryxweiß, werden ab KW 14 in die Produktion einfließen, und etwa 4-6 Wochen vorher konfigurierbar sein.


Ich wurde aufgefordert nächste Woche (KW8) zu bestellen. Für mich macht das jetzt tatsächlich einen Unterschied ob es 4 oder 6 Wochen werden :D.

schiller

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Danksagungen: 15 / 16

  • Private Nachricht senden

325

Samstag, 6. Februar 2016, 11:48

Zitat

Tja, diese Ausstattungspolitik soll einer verstehen.....
Ich glaube das ist alles psychologisch so gewollt. Mann soll sich so lange mit dem Tiger und dem Leguan beschäftigen, bis man davon nicht mehr los kommt :D

Ich hab ja zuvor auch SUV`s von anderen Herstellern konfiguriert. Bei manchen war man so schnell durch, dass war auch nicht schön. Als würde man in einen Laden gehen und ein Modellauto kaufen :D
Micha

Nate

Fortgeschrittener

Beiträge: 463

Wohnort: Öpfingen

Beruf: Journalist und Fotograf

Austattung: Tiguan 2,0 TDI 184 PS DSG, schwarz, Vollausstattung, /Tiguan 2,0 TDI, 140 PS, Handschaltung

Baujahr: 10/2015 / 01/2008

Motor und Brennstoff: Diesel

Danksagungen: 436 / 176

  • Private Nachricht senden

326

Samstag, 6. Februar 2016, 12:48

Antwort auf offene Fragen!

Hallo Forumsfreunde!
Hallo fraenkys, hallo Ausn, die Blinkwarnung im Außenspiegel, die Du gerne hättest, ist nicht Serie beim
Highline und muss, wenn gewünscht als Extra oder zB. in einem Paket der dieses Extra beinhaltet, dazu- bestellt werden.
Zu Post Nr. 324 für Ausn: Ich habe in diesem Thraed schon berichtet, dass auch bei einem fertig konfigurierten und bestellten Fahrzeug noch einige Zeit bleibt, im Nachhinein Konfigurationsänderungen vorzunehmen.
Es wurden schon sehr viele neue Tiguan 2 bestellt. Im Moment werden Fahrzeuge, die derzeit, also zB. heute bestellt werden, erst Ende Juni ausgeliefert. Ich würde die Bestellung so weit wie nur möglich hinauszögern.
Ob die Farben schon 6 oder erst 4 Wochen vor KW 14 im Konfigurator aufgeführt sind, kann mir im Moment niemand sicher beantworten. Es bleibt aber bestimmt noch genügend Zeit, die Farbe für Deinen Tiguan im Nachhinein nachkonfigurieren/ändern zu lassen. Dein Tiguan geht also nicht sofort in Produktion. Wenn es für Dich hierbei bei Deinem Autohaus Probleme gibt, melde Dich doch in einer PN an mich. Es würde mich schon sehr interessieren, ob Dein Autohaus Dir das nicht ermöglichen will. Es muß laut VW möglich sein nachzukonfigerieren. Mindestens bis 4, bzw. 6 Wochen vor Produktion Deines Tiguan.
Weitere Infos werden folgen. Ich erreiche die Leute bei VW erst wieder frühestens am Montag, will auch nicht lästig fallen, da die im Moment sehr viel zu tun haben. Auch ich bin derzeit im Dauerstress.
Vielleicht komme ich heute noch zum posten, ansonsten ab Montag wieder.
Bitte zu berücksichtigen, dass unvorhersehbare Ereignisse Änderungen/ Verzögerungen hervorrufen können.
Weiterhin gute Fahrt.
Gruß Nate

WolfAFranken

Anfänger

Beiträge: 18

Austattung: Team plus DCC Pano Dynaudio

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BMT

Danksagungen: 3 / 1

  • Private Nachricht senden

327

Samstag, 6. Februar 2016, 13:06

GTE

Hallo,

nach Abgasskandal und Dieselgate war ich mir eigentlich sicher, das mein nächster ein Pluginhybrid werden soll.
Auf der IAA konnte ich ihn dann schon bestaunen. Ja, den will ich haben.
Jetzt hört man allerdings nichts mehr! Liegt das an den aktuellen Sprittpreisen?
Weiß jemand wan den Tiguan GTE geplant ist?

Gruß Wolf

SFN

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Kropp

Beruf: Pensionär

Danksagungen: 6 / 1

  • Private Nachricht senden

328

Samstag, 6. Februar 2016, 13:57

Nicht auf die Möglichkeit einer nachträglichen Änderung der Konfiguration bauen!

Hallo Forum,

Es wird hier im Forum immer wieder erwähnt, man könnte ja zu einem späteren Zeitpunkt nach Bestellung noch alles ändern, teilweise bis 4-6 Wochen vor Produktion.

Dann müsste es beim Tiguan anders sein, als bei anderen Baureihen von VW. Als wir vor 2,5 Jahren uns einen Beetle bestellt haben (5,5 Monate Lieferzeit) war es nach 3 Wochen schon nicht mehr möglich, die Farbe zu ändern. Und das lag nicht an meinem Händler. Ich habe selber unzählige Gespräche mit Wofsburg geführt. Ende vom Lied, VW hat das Auto behalten und mir einen Neuen bestellt, mit nochmals 5 Monaten Wartezeit.

Bei unserem T6 Multivan war letztes Jahr eine Konfiguration-Änderung, bei einer Bestellung vor Verkaufsstart und 2,5 Monaten Lieferzeit, nach 17 Tagen nicht mehr möglich.

Mein Händler sagte mir, er erwarte seine ersten Tiguan 2 in der 14. Kw. Solange werde ich warten und gleich das bestellen, was ich haben möchte.

Gruß aus dem grauen, nassen Schleswig-Holstein

SFN

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nate (06.02.2016)

Nate

Fortgeschrittener

Beiträge: 463

Wohnort: Öpfingen

Beruf: Journalist und Fotograf

Austattung: Tiguan 2,0 TDI 184 PS DSG, schwarz, Vollausstattung, /Tiguan 2,0 TDI, 140 PS, Handschaltung

Baujahr: 10/2015 / 01/2008

Motor und Brennstoff: Diesel

Danksagungen: 436 / 176

  • Private Nachricht senden

329

Samstag, 6. Februar 2016, 14:05

Hallo Forumsfreunde, hallo WolfAFranken!
Der GTE ist der nächste Tiguan, der noch vor dem XXL- Tiguan kommen wird. Vermutlich im Herbst 2016. Näheres von mir hierzu, frühestens am Montag.
Gruß Nate

Nate

Fortgeschrittener

Beiträge: 463

Wohnort: Öpfingen

Beruf: Journalist und Fotograf

Austattung: Tiguan 2,0 TDI 184 PS DSG, schwarz, Vollausstattung, /Tiguan 2,0 TDI, 140 PS, Handschaltung

Baujahr: 10/2015 / 01/2008

Motor und Brennstoff: Diesel

Danksagungen: 436 / 176

  • Private Nachricht senden

330

Samstag, 6. Februar 2016, 14:40

Nachkonfiguration?

Hallo Forumsfreunde!
Es liegt normalerweise immer nur daran, wie hoch der Bestelleingang aktuell für bestimmte Modelle ist. Wenn Kapazität frei ist, gehen Fahrzeuge verhältnismäßig schnell in Produktion. Dann lässt sich auch im Nachhinein nichts mehr ändern. Es wird auch nicht gerne gesehen, ständig an einer Konfiguration mehrfach nachzubessern. Ich fordere auch niemanden dazu auf, seine Konfiguration nachzubessern oder auf die Möglichkeit des Nachkonfigurierens zu bauen. Es ist nur eine Option für diejenigen, die bestellen müssen, und wenn ein Extrawunsch erst etwas später im Konfigurator verfügbar ist, diesen nachzuordern. Da beim aktuellen Tiguan ein sehr hoher Bestelleingang vorliegt, gehen die Leute bei VW davon aus, dass die Produktion erst später einsetzt und somit die Möglichkeit der Nachbesserung gegeben ist. Ich habe hierzu extra bei VW nachgefragt, weil ich selbst auf Extras warte, die noch nicht verfügbar sind.
Es soll bitte jeder für sich selbst entscheiden, wie er vorgehen möchte. Eventuell auch mit dem Autohaus absprechen, was die zugestehen/garantieren können.
Ich habe immer wieder darauf hingewiesen, dass wer kann, noch warten sollte.
Ich habe auch schon bei VW darum gebeten, meine Bestellung erst später in Produktion gehen zu lassen. Auch das hat funktioniert.
Bei meinen Bestellungen hat es immer geklappt, etwas zu ändern.
Weiterhin gute Fahrt.
Gruß Nate