Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Hörnerwhisky

Anfänger

  • »Hörnerwhisky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Austattung: S+S

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 10 / 6

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 13. März 2017, 18:55

Tiguan mit Seikel-Fahrwerk und GT Grabber AT3 in 225/65 R17

Hallo Gemeinde,

so nun ist das Seikel-Fahrwerk endlich eingebaut und die neuen Reifen sind montiert. Ich habe mich für den Grabber AT3 von General Tire in 225/65 R17 entschieden.....
Mit den Fotos hochladen bekomme ich nicht auf die Reihe so klein kriege ich die Fotos leider nicht hin....
Ich habe auch ein kleines Video darüber gemacht :

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

aramis (13.03.2017), Peterpan (13.03.2017), Rabe (13.03.2017), Marty68 (13.03.2017), Excelento (14.03.2017), bella_b33 (14.03.2017), el Chupa Cabra (15.03.2017)

kabel69

Schüler

Beiträge: 164

Wohnort: Bayern

Austattung: Track & Field, Panodach, AHK, alte Euro 4 Norm

Baujahr: 2009

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, 185 PS

Danksagungen: 76 / 22

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 14. März 2017, 08:53

Hallo,

toller Umbau für einen SUV :thumbsup:

Eine Frage: Deine ...65/R17 Reifen haben einen größeren Durchmesser als die zugelassene Serienbereifung ...65/R16. Was hast du für die Eintragung beim TÜV alles machen müssen?

Gruß, Gerald

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hörnerwhisky (14.03.2017)

Beiträge: 871

Wohnort: Insel Wilhelmstein, Steinhude

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 156 / 25

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 14. März 2017, 12:22

Hallo,
herzlichen Glückwunsch zum artgerechten Umbau.

Gruß

Hannes

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hörnerwhisky (14.03.2017)

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 621

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 515 / 470

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 14. März 2017, 12:32

Sieht sehr gut aus!

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hörnerwhisky (14.03.2017)

Hörnerwhisky

Anfänger

  • »Hörnerwhisky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Austattung: S+S

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 10 / 6

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 14. März 2017, 18:26

Hallo,

toller Umbau für einen SUV :thumbsup:

Eine Frage: Deine ...65/R17 Reifen haben einen größeren Durchmesser als die zugelassene Serienbereifung ...65/R16. Was hast du für die Eintragung beim TÜV alles machen müssen?

Gruß, Gerald
Hallo Gerald,
Voraussetzung für den größeren Reifendurchmessser ist der Einbau des Seikel-Fahrwerks damit genug Radfreiheit gegeben ist. Seikel hat ein Teilegutachten für die o.g. Reifengröße in Kombination mit der Orginal-VW Felge. Das max. ist bei 6,5X16 Felgen : 225/70 R16 und bei 7JX17 : 225/65 R17 . Es kann sein, dass der TÜV-Mann eine Tachoüberprüfung verlangt aufgrund des größeren Reifenumfangs um die Reifengröße einzutragen.......Gruß Sascha

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bella_b33 (14.03.2017), Rabe (14.03.2017), kabel69 (14.03.2017)

Zugesel

Fortgeschrittener

Beiträge: 263

Wohnort: Deutschland

Austattung: Track ...

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: TDI

Danksagungen: 49 / 24

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 3. April 2017, 17:36

Ansich nicht schlecht. Hätte aber doch die etwas kleineren Felgen genommen. Kleinere Felge viel Reifen bedeutet auch weniger Luftdruck, besseres Vorankommen im Sand usw.
Zur Not wäre ich sogar auf schwarze Stahlfelgen gegangen. Alu bricht - Stahl verbeult nur.

Jetzt noch Dachträger, LED-Leiste, ... :love:
8 Monate haben ausgereicht, mich von VW aus der Bauzeit nach der ersten Dekade des Jahrtausends zu verabschieden.
Lag nicht unbedingt am Tiguan selber - mehr an den Umgang mit den Kunden und ein klein wenig der verbauten Technik.
Geht aber auch anders .

Hendrikson

Anfänger

Beiträge: 5

Austattung: "Comfortline"

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: Bezin 2.0 TDI

Danksagungen: 2 / 0

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 2. Mai 2017, 14:06

Toller Umbau!
Viel Spaß damit, gruß Hendrikson