Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Leguan

Meister

  • »Leguan« wurde gesperrt

Beiträge: 2 915

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 14. September 2012, 19:19

Link zu deren Offroad Technik-Ratgeber
Toller Link, echt spannend :thumbup: :thumbsup:

Madmaxtopcop

Fortgeschrittener

Beiträge: 286

Wohnort: Niederlande

Austattung: Track and Field

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: TDI 4 motion 103 kW BMT

Danksagungen: 14 / 5

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 27. September 2012, 10:51

Mud

C- Man; danke fuer den interessanten Link! :thumbup:

Ich bin in letzter Zeit mehrere Malen auf Schlammwege unterwegs gewesen und bin wirklich erstaunt was der Tiguan alles schafft ohne den geringsten Muehe. Vielleicht lohnt es sich fuer begeisterte Offroad-Fahrer AT Reifen zu montieren.

Seit Maerz fahre ich mit Continental AT in 205 mit 16 " Felgen. Auf der Strasse, wenn man allerdings keine extreme Sachen macht, faehrt das ganz ordentlich. Auch der Verbrauch ist Okay. Abseits der Strasse zeigt sich der AT Reifen seine wirkliche Staerke. :thumbsup:

Nur bei ganz tiefen Schlamm oder eine sehr Steile Strecke im Gelaende braucht man da den Offroad-Modus.

Viel Spass!

Frans
Tiguan Track and Field 2012 Candyweiss
Velle est Posse :evil:

tomh1

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Wohnort: Simmerath

Beruf: IT Referent

Austattung: Tiguan II; Black Perleffekt; Leder Schwarz/Safrano; Discover PRO; ALS; AHK; Rückfahrk./ParkPilot;Tel Business, Fontscheibe behz.,Easy Open

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: TDI 2.0 110 kW DSG; 4-Motion

Danksagungen: 25 / 30

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 1. Oktober 2012, 16:56

Danke für den Link! Ist ja interessant. So bekommt man immer wieder neue Tipps!

Gruß
Thomas

c-man

Schüler

  • »c-man« wurde gesperrt

Beiträge: 151

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 1. Oktober 2012, 17:00

Betriebsanleitung

Übrigens gibt's in der Betriebsanleitung (Stand: 23.03.2012) ab S. 280 ff ein Kapitel zum "Fahren im Gelände".
Horrido! […] Ende c-man

Meine Ausstattungsliste ist den von der Forenleitung geforderten Grußformeln gewichen. Sollten diese in einem meiner Beiträge mal nicht explizit angeführt sein, dann dienen die vorgenannten als solche.

Mudie

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: München

Beruf: Dipl.-Ing. Elektrotechnik (Systemprojektleiter)

Austattung: Track & Field, TDI, 4MOTION, Leder, XDS, GRA, Rückfahrkamera, Climatronic, ...

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: TDI

Danksagungen: 29 / 7

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 1. Oktober 2012, 20:50

Hi zusammen,

Hier sind schon gute Tipps dabei!

Wir haben das Training bei VW bei der Abholung mit einem Tiguan genossen: ist sicher ein guter Einstieg, um ein erstes Gefühl davon zu bekommen. Ansonsten waren wir dieses Jahr 7000 km in Skandinavien unterwegs, aber selbst da ist normalerweise kein 4x4 notwendig. Trotzdem sind auch da ein paar schöne Strecken: bitte nur legal/erlaubtes, man muss etwas suchen! Schließlich wollen wir die Natur erleben und nicht zerstören.

Besonders interessant ist der Denzel ("Großer Alpenstraßenführer" von Harald Denzel) und die dort besprochenen Alpenwege, wer es mal versuchen möchte... Gehört quasi zur Standardliteratur.

Viele Grüße,
Mudie

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 2. Oktober 2012, 09:30

Moin.
Der Geländeparcours in der Autostadt beinhaltet allerdings eher weniger tückische Hindernisse. Wasser, Schlamm, Sand in Verbindung mit steilen Hängen fehlen - da wird es erst interessant. 8) Beim Denzel ist es allerdings so, dass wirkliche Offroad-Pisten eigentlich nichts für den normalen Tiguan sind. Da brauchts schon einiges an Offroadtuning (Reifen, evtl. Höherlegung, Ersatzrad, Bergezeugs) um da sicher durchzukommen. Die Straßen mit niedrigem Schwierigkeitsgrad sind auch alle zumindest im Sommer mit einem 2WD zu befahren, da meist Asphalt oder befestigter Schotter - die Highlight an solchen Straßen sind meist durch extreme Steigungen, steile Kehren oder enge Tunnel gekennzeichnet.
Prinzipiell hängen die Geländeigenschaften direkt proportional mit dem Können und v.a. der Erfahrung des Fahrers zusammen. D.h., lieber vorischtiger und die Möglichkeit des Fahrzeugs nicht ausgeschöpft als umgekehrt. Ein Offroadtraining für SUVs ist sicherlich von Vorteil, weil diese dort gestellten Bedingungen so schnell im "richtigen Leben" nicht vorkommen.
Die von Markus verlinkten BW-Fahrschulvideos (klasse Filme :thumbsup: ) zeigen alle auch noch heute gültigen Verhaltensregeln, die auch für ein SUV gelten. Der Tiguan hat IMHO die ausgefeilteste Elektronik an Bord, die auf dem Fahrzeugmarkt in dieser Klasser erhältlicht ist. Von daher ist man/Frau sehr gut vorbereitet - im leichten als auch im mittelschweren Gelände. 8)
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

tomh1

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Wohnort: Simmerath

Beruf: IT Referent

Austattung: Tiguan II; Black Perleffekt; Leder Schwarz/Safrano; Discover PRO; ALS; AHK; Rückfahrk./ParkPilot;Tel Business, Fontscheibe behz.,Easy Open

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: TDI 2.0 110 kW DSG; 4-Motion

Danksagungen: 25 / 30

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 2. Oktober 2012, 18:07

tja, bei den Filmen kommt man doch ins schwärmen. Das waren die schönen Seiten an Y-Reisen. Mit 1,5 Tonner und 5 Tonner MAN bin ich auch noch gefahren.
Und bequem mit den damals ziemlich neuen MAN 10to GL. :D

Hat eigentlich schon mal einer Gleitschutzketten auf dem Tiguan aufgezogen? Wird er dann zum Panzer :D

Viele Grüße
Thomas

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 2. Oktober 2012, 19:34

Ich stand schon mal kurz davor Ketten aufzuziehen - allerdings rein testosterongesteuert, also ohne wirkliche Notwendigkeit. :whistling: Der Tiguan geht schon extrem gut , man muss nur auf dem Gas bleiben und die Elektronik machen lassen. Mit Ketten würde er sicherlich auch schneller an seine mechanischen Grenzen geraten, aber prinzipiell könnte sich ein panzerähnliches Fahrgefühl einstellen... ;) :thumbup:
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Ol3k7

Anfänger

Beiträge: 3

Austattung: "Cup" Sport & Style

Baujahr: 2014

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, 110 PS

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 19. Januar 2014, 16:59

Warnt die PDC vor dem Aufsetzen?

Hallo,

als zukünftiger Tiguan Sport & Style-Besitzer habe ich bezüglich des Parkpilots eine Frage.

Warnt dieser einen bevor man mit der Front aufsetzt, oder ist der dabei völlig unbrauchbar?
Natürlich ist die S&S-Variante nicht optimal für offenes Gelände, die Frage bezieht sich eher auf (legal befahrbare) schlechte Feldwege.

Gruß
Ol3k7

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 19. Januar 2014, 21:43

Nein, meiner Erfahrung nach schrammst Du einfach auf. Du hörst das ja dann ^^

War bei mir zum Glück nur Wiese, außer bissl Erde und Gras is nix hängengeblieben...

marcel.d

Fortgeschrittener

Beiträge: 530

Wohnort: Dortmund

Beruf: Selbständig

Austattung: Sport & Style R-Line Optik

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 205 PS

Danksagungen: 32 / 0

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 19. Januar 2014, 23:14

Die Einparkhilfe warnt zumindest bei leichten Schrägen. Wenn ich bei uns am Geschäft vom Parkplatz fahre ist da eine leichte Kuhle. Hier warnen die Pieper. Man setzt zwar niemals dort auf, aber es wird registriert, dass man näher an ein Hindernis, in dem Fall der Boden, kommt. Die Einparkhilfe muss natürlich aktiviert sein.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Gruß
Marcel

Tiguan 2.0 TDI 4motion
177 PS - Bi-Xenon mit DLA - Panoramadach - Climatronic - RNS 315 - Verkehrszeichenerkennung - Lane-Assist - RDK - 19" Mallory Felgen - uvm...

Ol3k7

Anfänger

Beiträge: 3

Austattung: "Cup" Sport & Style

Baujahr: 2014

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, 110 PS

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 21. Januar 2014, 13:03

Auf Bildern habe ich gesehen, dass die Parksensoren unter den Scheinwerfern weit unten sitzen. Für Steigungen kann ich mir das dann gut vorstellen, dass die angezeigt werden. Nur die mittigen Sensoren sitzen wieder auf Höhe des Kennzeichens.
Naja ich denke mal man kann damit leben. Und Objekte mit 20 cm Höhe sollte man schon so erkennen, bevor er aufsetzt.
Ist halt kein Touareg der auch vorne noch eine Kamera hat.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Michael

Profi

Beiträge: 727

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 278 / 180

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 26. April 2014, 19:56

Fahr-Schule

Hallo!

Das MB-Offroad-Magazin 1/2014 [1] enthält einen Artikel (Fahr-Schule, S. 36ff) mit Tipps zum Fahren im Gelände. Auch wenn an einigen Stellen gezielt auf die aktuellen MB-Modelle reflektiert wird, sind diese Tipps im Großen und Ganzen doch allgemein gültig.

[1] MB-Offroad-Magazin 1/2014 (PDF-Datei)

Gruß, M.

"Schweigen bedeutet nicht Zustimmung. Oft ist es das Desinteresse, mit Idioten zu diskutieren." MB

Track & Style; 2.0 TDI 103 kW 4MOTION; 7-G DSG; Pakete: Ablagen-, Ambiente-, Spiegel-, Winter-; Bi-Xenon; DLA inkl. LA; DCC; AHK; XSD; MFL mit Paddles; GRA; RNS 315; Climatronic; Rear View; ParkPilot; VZE; 230 V; MEDIA-IN USB; Standheizung; Gepäckraumboden herausnehmbar

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mudie (26.04.2014)

Mudie

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: München

Beruf: Dipl.-Ing. Elektrotechnik (Systemprojektleiter)

Austattung: Track & Field, TDI, 4MOTION, Leder, XDS, GRA, Rückfahrkamera, Climatronic, ...

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: TDI

Danksagungen: 29 / 7

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 26. April 2014, 20:12

Hi Michael,

danke, absolut guter Tipp! Kannte die Seite vorher noch nicht! Sind auch sonst interessante Artikel drin.

Viele Grüße, Mudie

Michael

Profi

Beiträge: 727

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 278 / 180

  • Private Nachricht senden

30

Samstag, 26. April 2014, 20:22

MB-Offroad-Magazin - Archiv

Hallo Mudie,

freut mich, dass Dir der Link gefällt. Dann wird Dich das bestimmt auch interessieren: hier [1] hast Du Zugriff auf die Hefte der vergangenen 26 Jahre.

[1] MB-Offroad-Magazin - Archiv
Gruß, M.

"Schweigen bedeutet nicht Zustimmung. Oft ist es das Desinteresse, mit Idioten zu diskutieren." MB

Track & Style; 2.0 TDI 103 kW 4MOTION; 7-G DSG; Pakete: Ablagen-, Ambiente-, Spiegel-, Winter-; Bi-Xenon; DLA inkl. LA; DCC; AHK; XSD; MFL mit Paddles; GRA; RNS 315; Climatronic; Rear View; ParkPilot; VZE; 230 V; MEDIA-IN USB; Standheizung; Gepäckraumboden herausnehmbar