Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Cris636

Anfänger

  • »Cris636« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: München

Baujahr: 2008

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 23. August 2013, 12:32

Tiguan Anhängerkupplung Zusatzheizung

Hallo,

ich habe eine Tiguan 2,0l Diesel Bj. 2008 - 95' km

ich habe massive Probleme mit der schwenkbaren Anhängerkupplunf und mit der Zusatzheizung.

War in einer VAG-Werkstatt, und die wollten 1900.- € Reparaturkosten haben ;(

An der AHK, ist angeblich nur ein kleiner E-Motor defekt. Es gibt aber die Kupplung nur kpl. (Kosten 1000.-€)

Zusatzheizer raucht im Winter beim Start, :( auch da ein defekt .... (Kostenpunkt 700.- €)

Das ist doch ein Witz und eine verarsche von VAG und VW. :( Die AHK wurde vielleicht 25x in 5 Jahren benutzt, und dafür 1000.-€ ausgeben...... :thumbdown: eigentlich eine frechheit

Wer hat Erfahrung damit, und kann mit wervolle Tipps geben? Nottfalls werde ich versuchen das ganze selbst zu heben

Gruß

Mike

Micha

Administrator

Beiträge: 1 061

Wohnort: Volkertshausen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Cupra

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TSFI

Danksagungen: 100 / 32

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 23. August 2013, 14:34

Hallo Mike,

erst ein mal :welcome: im TiguanForum.de .

Zu Deinem Problem mit der AHK.
So ein Motor ist ein Zukaufteil von VAG. Wenn möglich mach mal ein Bild von ihm mit dem Typenschild. ;)
Ich kann mir nicht vorstellen das ein Stellmotor 1000 Euro kosten soll. :wacko:
LG Micha

Euer VW Tiguan Forum Administrator

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 23. August 2013, 16:08

Zum Zuheizer (bzw. zur Standheizung):
Die alten Sharanfahrer in diesem Forum können Dir einiges zu diesem Thema berichten. (War beim Sharan I & II in jedem TDI serienmäßig verbaut)
Wenn der ZH qualmt, liegt dies mit hoher Wahrscheinlichkeit an einem verrußten Siebgitter oder/und an einer defekten Glühkerze.
Dazu muss nicht der gesamte ZH getauscht werden!

Ich würde meinen Wagen zu einer Fachwerkstatt mit Eberspächter oder Webasto Service bringen, die den ZH wieder in Stand setzen.
Wenn du Dir das Sharan, Galaxy, Alhambra Forum durchliest, findest Du auch einige Anleitungen wie man dies selbst reparieren kann. Materialkosten ca. 70-100€ je nach verbauter Glühkerze.

Guckst du:

https://www.sgaf.de/content/zuheizer-ab-062004-253300

Viel Erfolg!

P.S.
Das "verkoken" des ZH kann man verhindern in dem man die Standheizung mindestens 10-15 Minuten laufen lässt!
Abschalten, bevor die Verbrennungstemperatur der Teerrückstände erreicht ist, mögen die ZH überhaupt nicht...
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

aramis (24.08.2013), Golfyarmani (16.10.2013), braii (20.12.2013)

AGINTU

Anfänger

Beiträge: 30

Austattung: Freestyle

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 11 / 12

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 23. August 2013, 22:33

An der AHK, ist angeblich nur ein kleiner E-Motor defekt.
'N Abend.
Wo gibt es denn einen Stellmotor an der AHK? ?(

Habe meine vorhin durch Kabelzug entriegelt und von Hand in die Endstellung gebracht.
Habe ich da jahrelang was falsch gemacht? ;(
:D
Mit Raubeidechsengruß
:thumbup:

Beiträge: 695

Danksagungen: 218 / 775

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 24. August 2013, 08:29

Ich denke es wäre zuerst mal zu klären ob die AHK ab Werk ist, also NICHT Elektrisch,
oder Nachgerüstet (da wüsste ich aktuell nicht wer da eine Elektrische anbietet)!

Wurde am Tiger jemals ab Werk eine elektrische AHK verbaut (meines Wissens nach nicht)?

Cris636

Anfänger

  • »Cris636« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: München

Baujahr: 2008

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 24. August 2013, 17:04

Ich denke es wäre zuerst mal zu klären ob die AHK ab Werk ist, also NICHT Elektrisch,
oder Nachgerüstet (da wüsste ich aktuell nicht wer da eine Elektrische anbietet)!

Wurde am Tiger jemals ab Werk eine elektrische AHK verbaut (meines Wissens nach nicht)?


Ich denke es wäre zuerst mal zu klären ob die AHK ab Werk ist, also NICHT Elektrisch,
oder Nachgerüstet (da wüsste ich aktuell nicht wer da eine Elektrische anbietet)!

Wurde am Tiger jemals ab Werk eine elektrische AHK verbaut (meines Wissens nach nicht)?

Das ist ein Original VW Anhängerkupplung mit Seilzug, laut VAG-Vertretung ist da ein kleiner E-Motor defekt.

Und scheinbar gibt es den nicht einzeln bei VW: :|

Wo auch immer der sein soll :(




Ich denke es wäre zuerst mal zu klären ob die AHK ab Werk ist, also NICHT Elektrisch,
oder Nachgerüstet (da wüsste ich aktuell nicht wer da eine Elektrische anbietet)!

Wurde am Tiger jemals ab Werk eine elektrische AHK verbaut (meines Wissens nach nicht)?

An der AHK, ist angeblich nur ein kleiner E-Motor defekt.


'N Abend.
Wo gibt es denn einen Stellmotor an der AHK? ?(

Habe meine vorhin durch Kabelzug entriegelt und von Hand in die Endstellung gebracht.
Habe ich da jahrelang was falsch gemacht? ;(
:D

Beiträge: 167

Wohnort: 38xxx

Austattung: Track & Style

Baujahr: 02/2012

Motor und Brennstoff: 125kW TDI CFGB

Danksagungen: 37 / 1

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 24. August 2013, 18:16

Vielleicht hat sich Chris ja im Forum geirrt und fährt eigentlich einen Touareg mit einer elektrisch klappbaren AHK :whistling:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :!:

Grüße, Kai

aramis

Fortgeschrittener

Beiträge: 257

Wohnort: Kreis Waldshut

Austattung: Track & Field, DCC, Xenon, AHK, Winterpaket, GRA

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 132 kW DSG

Danksagungen: 86 / 574

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 24. August 2013, 18:40

Wurde am Tiger jemals ab Werk eine elektrische AHK verbaut (meines Wissens nach nicht)?

Hallo Cris 636, möchte die Aussage von el Chupa Cabra soweit bestätigen, auch meines Wissens gibt und gabe es (ab Werk) keine elektrische Ent.-/ Verriegelung für die AHK beim Tiguan. Sollte bei Dir ein E.-Motor für diese Aufgabe verbaut sein, so ist dieser sicher nicht als Original- Ersatzteil erhältlich.

Die Original- AHK beim Tiguan ist eigentlich ein reines "Hardware-Teil", abgesehem von der LED am Entriegelungsknopf.

Viele Grüße Aramis
Seit Mai 2016 Audi Q5 2.0 TDI quattro s-tronic 140 kW

Michael

Profi

Beiträge: 728

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 279 / 180

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 24. August 2013, 19:35

Hallo Mike,

ich schlage vor, Du übst auf der Teststrecke [1] erst mal das richtige Zitieren und Antworten. ;)



Ich denke es wäre zuerst mal zu klären ob die AHK ab Werk ist, also NICHT Elektrisch,
oder Nachgerüstet (da wüsste ich aktuell nicht wer da eine Elektrische anbietet)!

Wurde am Tiger jemals ab Werk eine elektrische AHK verbaut (meines Wissens nach nicht)?

Das ist ein Original VW Anhängerkupplung mit Seilzug, laut VAG-Vertretung ist da ein kleiner E-Motor defekt.

Und scheinbar gibt es den nicht einzeln bei VW: :|

Wo auch immer der sein soll :(

Die werkseitig eingebaute schwenkbare Anhängevorrichtung wird sowohl bei den VorGP- als auch bei den GP-Modellen ausschließlich per Seilzug entriegelt und muss manuell eingerastet werden. Da gibt es keine elektrischen Stellmotoren!

Angesichts dieser nicht nachvollziehbaren Fehlerdiagnose und des daraus resultierenden Kostenvoranschlags würde ich mir an Deiner Stelle diesen angeblich defekten Stellmotor mit dem Hinweis auf die Einholung eines Wettbewerberangebots mal zeigen lassen. :D

[1] Hier kann man üben
Gruß, M.

"Schweigen bedeutet nicht Zustimmung. Oft ist es das Desinteresse, mit Idioten zu diskutieren." MB

Track & Style; 2.0 TDI 103 kW 4MOTION; 7-G DSG; Pakete: Ablagen-, Ambiente-, Spiegel-, Winter-; Bi-Xenon; DLA inkl. LA; DCC; AHK; XSD; MFL mit Paddles; GRA; RNS 315; Climatronic; Rear View; ParkPilot; VZE; 230 V; MEDIA-IN USB; Standheizung; Gepäckraumboden herausnehmbar

Rafaelo

Schüler

Beiträge: 61

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2011 FL

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI, 125 Kw

Danksagungen: 3 / 1

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 24. August 2013, 21:41

Hallo,

ich habe eine Tiguan 2,0l Diesel Bj. 2008 - 95' km

ich habe massive Probleme mit der schwenkbaren Anhängerkupplunf und mit der Zusatzheizung.

War in einer VAG-Werkstatt, und die wollten 1900.- € Reparaturkosten haben ;(

An der AHK, ist angeblich nur ein kleiner E-Motor defekt. Es gibt aber die Kupplung nur kpl. (Kosten 1000.-€)

Zusatzheizer raucht im Winter beim Start, :( auch da ein defekt .... (Kostenpunkt 700.- €)

Das ist doch ein Witz und eine verarsche von VAG und VW. :( Die AHK wurde vielleicht 25x in 5 Jahren benutzt, und dafür 1000.-€ ausgeben...... :thumbdown: eigentlich eine frechheit

Wer hat Erfahrung damit, und kann mit wervolle Tipps geben? Nottfalls werde ich versuchen das ganze selbst zu heben

Gruß

Mike
Hallo Mike,

Also ich kann es auch bestätigen das es bei keinen Tiguan elektrische anhängerkuplung gibt.

Zu der Zusatzheizung,

Ich hatte nen sharan von 1998 bis 2004,
Nach Umzug 2000 hatte sich die Strecke zu Arbeit auf 10 km verkürzt, im ersten Winter hatte es angefangen zu Rauchen, ab zum freundlichen 350 DM für Brenner zerlegen und reinigen, dann ging's wider bis zum nächsten Winter, danach wider das gleiche, hier hatte mir man das auf Kulanz gemacht, aber zusätzlich einen Schalter dazwischen gebaut, somit konte ich es bei Langstrecken den Zusatzheitzer aktivieren, bei Kurzstrecken blieb er aus, und dann hatte es geklappt.

Du hast wrscheinlich das vor FL Model, die haben noch Diesel verbrener, die neuen haben ne elektronische Zusatzheitzer.

Also ich schlage vor, endweder nen Schalter zu manuellen Bedingung einbauen, oder den zuheitzer stilllegen,

Dauert halt fünf min länger im Winter bis es drin warm wird,

Ps: da es sich um ein Sharan gehandelt hatte, nen halben VW und halben Ford, war das Auto eine einzige Katastrophe, ich meine was die werkstat Aufenthalte angeht, immer wider die Klima Defekt Zusatzheitzer Usw. Usw. Das einzig gute war der Innenraum die hohe sitzpositzion, was wir jetz übrigens im Tiger wider haben, und der Komplet von VW ist, und die frontscheiben Heizung, das hat vw wider rum nicht, was ich sehr schade finde.


Ich hoffe dir geholfen zu haben.

Gruß
Rafaelo.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cris636 (03.09.2013)

TTRR

Anfänger

Beiträge: 51

Wohnort: SG

Austattung: SS

Baujahr: 06/2009

Motor und Brennstoff: ALN 125KW 2,0TDI

Danksagungen: 16 / 1

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 27. August 2013, 16:43

Zitat

ich habe massive Probleme mit der schwenkbaren Anhängerkupplung
Und welche??
Mit dem E_motor kann es keine Probleme geben, da dieser nicht existiert ;)
Und nachrüstbare mit E-Motor sind mir nicht bekannt.

Beiträge: 695

Danksagungen: 218 / 775

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 28. August 2013, 06:38

Was ist denn nun mit dem Thread-Ersteller?
Einige Antworten bleibt er uns noch schuldig, bisher kamen nur Zitate ohne weiteren Inhalt!

Cris636

Anfänger

  • »Cris636« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: München

Baujahr: 2008

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 29. August 2013, 11:20

An der AHK, ist angeblich nur ein kleiner E-Motor defekt.
'N Abend.
Wo gibt es denn einen Stellmotor an der AHK? ?(

Habe meine vorhin durch Kabelzug entriegelt und von Hand in die Endstellung gebracht.
Habe ich da jahrelang was falsch gemacht? ;(
:D

Zitat

ich habe massive Probleme mit der schwenkbaren Anhängerkupplung
Und welche??
Mit dem E_motor kann es keine Probleme geben, da dieser nicht existiert ;)
Und nachrüstbare mit E-Motor sind mir nicht bekannt.


Vielleicht hat sich Chris ja im Forum geirrt und fährt eigentlich einen Touareg mit einer elektrisch klappbaren AHK :whistling:



Hallo nein ich habe mit nicht geirrt. ?(

Ich kann nur das schreiben was mit der VAG Händler sagt. Laut seiner Aussage ist ein kleiner E-Motor und der Chip defekt. Der das auslösen vom AHK aktiviert. ?( Und scheinbar gibt es diese Artikel nicht einzeln...... Weiß jemand wo ich die Ersatzteile bekommen kann???

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 151

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1376 / 455

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 29. August 2013, 21:50

Hallo nein ich habe mit nicht geirrt. ?(

Ich kann nur das schreiben was mit der VAG Händler sagt. Laut seiner
Aussage ist ein kleiner E-Motor und der Chip defekt. Der das auslösen
vom AHK aktiviert. ?( Und scheinbar gibt es diese Artikel nicht einzeln...... Weiß jemand wo ich die Ersatzteile bekommen kann???
Hallo Cris636, bitte übe erst einmal das zitieren und schreiben, was du hier machst verursacht ja Augenschmerzen.

Zu deinem Problem:
Eine AHK mit irgend einem Motor oder Chip gibt es von VW definitiv nicht für den Tiguan. Das Auslösen aktivierst du mit deiner Hand.

Könnte es sein, dass du nicht richtig zugehört, oder etwas falsch verstanden hast.
Vielleicht hat er von der Standheizung gesprochen, da gibt es solche Bauteile (Treibstoffpumpe, Kühlmittelpumpe) und für die Ansteuerung / Steuerung vielleicht auch einen Chip.

Grüße
papa
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 29. August 2013, 22:22

Es wäre vielleicht auch hilfreich zu wissen, welche Probleme genau die AHK bereitet. (Klappt sie nicht herunter? Rastet sie nicht ein? Funktioniert die Elektrik nicht?)
Wenn sie bereits ca. 25 mal funktioniert hat, sollte ihre korrekte Funktion als bekannt vorausgesetzt werden...
...Daher ist es für die Mehrheit in diesem Forum schwer verständlich, das jemand im Zusammenhang mit einer original VW Tiguan AHK auf die Idee verfallen kann, das irgendein Elektromotor oder dessen Ansteuerung defekt sein könnte.

Ich hoffe noch auf ein Missverständnis...
(...Ich mag noch nicht an einen Fall von kompletter geistiger Umnachtung glauben 8| ) ;)
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo