Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Schneeleopard

Anfänger

  • »Schneeleopard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: München

Austattung: R-Line, Sport & Style, Schiebedach, Standheizung, Winterpaket, MFL, GRA, Climatronic, Mobiltelefonvorbereitung Premium

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: DSG, 2.0 TDI, ABT-Tuning (2011)

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. August 2012, 15:58

Probleme beim Einbau von Edelstahl-Fußstütze "R36"?!?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach jemanden der mir sagen kann, wie man die Fußstütze "R36" in den Tiguan (Baujahr 2010) einbauen kann.

Mein Händler sagt, er müsse den gesamten Innenraum ausbauen und das wäre so aufwändig, dass er 1-2 Tage dafür bräuchte.

Hat jemand bei sich die Fußstütze zufällig verbaut und kann mir sagen, wie das funktioniert und ob das wirklich so aufwendig ist, wie mein Händler meint?



Vielen Dank im Voraus!

Der schneeweiße Schneeleopard ;-)

Leguan

Meister

  • »Leguan« wurde gesperrt

Beiträge: 2 915

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. August 2012, 16:47

Hallo Schneeleopard,
willkommen im Forum und Glückwunsch zu Deinem Tiguan ;)

Lass Dich anstecken vom "Tiguan-Virus", wir sind alle Tiguanesen und Tigerholics(R) :D

Viel Spaß hier und allzeit knitterfreie Fahrt :thumbup:

PS: Zu Deiner Frage gibts hier Spezialisten, die Dir sicher eine kompetente Antwort geben werden 8)

Harlequin1337

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Industriemechaniker

Austattung: R-Line umgebaut Zum Edel Siehe FB-Seite etc etc

Baujahr: 2009

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI K04 Umbau 350-390ps

Danksagungen: 2 / 4

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. August 2012, 17:14

also ich war in diesem punkt sehr radikal ich habe die r36 stütze fast komplett abgeschliffen das nur noch die auflage und darüber das alu cover gepasst haben die r36 auflage hab ich dann mit der orginal tiguan fußstütze(glatt geschliffen) verschraubt und mit doppelseitingen klebeband getapt damit man nicht mim fuss hängen bleibt und das ganze kein sicherheits risiko darstellt.
»Harlequin1337« hat folgende Datei angehängt:
Schwarzer 2009 R-line
Auf Tiguan R mit ca.350-400PS Stage III 3 Zoll AGA mit Klappe by HG-Motorsport, KW Clubsport gekürzt (R32 FW) 8|
G-Ri.de Airride mit Niveauregulierung :D
sehr tief ziemlich schnell noch nie schneller als 248km/h :D 263Km/h Neue VMAX Unbekannt :cursing: laut GPS :thumbsup:

4

Donnerstag, 30. August 2012, 17:50

1-2 Tage ? Lol 15 Min.

Schneeleopard

Anfänger

  • »Schneeleopard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: München

Austattung: R-Line, Sport & Style, Schiebedach, Standheizung, Winterpaket, MFL, GRA, Climatronic, Mobiltelefonvorbereitung Premium

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: DSG, 2.0 TDI, ABT-Tuning (2011)

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. August 2012, 19:03

@Harlequin1337:

Na ja, ganz so radikal wolte ich eigentlich nicht sein. Gibt es denn eine Alternative, mit weniger bohren und flexen?

Ich dachte die Fußstütze R36 würde für das Fahrzeug passen. Hat mir zumindest der Händler, der sie mir verkauft hat am Telefon erzählt.

PS: Danke fürs Foto! Sieht auf jeden Fall gut aus.

@nodda: Wie hast Du das denn bei Dir in 15 Minuten hinbekommen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schneeleopard« (30. August 2012, 19:15)


Harlequin1337

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Industriemechaniker

Austattung: R-Line umgebaut Zum Edel Siehe FB-Seite etc etc

Baujahr: 2009

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI K04 Umbau 350-390ps

Danksagungen: 2 / 4

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. August 2012, 20:51

hab doch noch ein älters bild gefunden (da hinter sieht man die orginal tiguan fußstütze man kann sich jetzt grob ausmalen was ich mit der r36 stütze gemacht hab :P obs andere erfahrungs werte gibt mit mehr plug `n´play das können nur in diesem fall andere beantworten.

aber 2 tag is mal sehr happig 8| lass dir doch mal von deinem händler oder einem anderen händler die normale fußstütze und die r36 zeigen zum vergleich.
»Harlequin1337« hat folgende Datei angehängt:
  • 203588019-w788.jpg (137,35 kB - 267 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. August 2016, 18:54)
Schwarzer 2009 R-line
Auf Tiguan R mit ca.350-400PS Stage III 3 Zoll AGA mit Klappe by HG-Motorsport, KW Clubsport gekürzt (R32 FW) 8|
G-Ri.de Airride mit Niveauregulierung :D
sehr tief ziemlich schnell noch nie schneller als 248km/h :D 263Km/h Neue VMAX Unbekannt :cursing: laut GPS :thumbsup:

7

Freitag, 31. August 2012, 01:22

Wie hast Du das denn bei Dir in 15 Minuten hinbekommen?

Hast du die neue Füßstütze schon bzw schon mal gesehen?
Mit gesehen meine ich natürlich im ausgebauten Zustand.
Wenn du sie dir ansiehst, ist auf der linken Seite eine Lasche mit Loch.
Durch dieses Loch wird die Stütze mit dem Fahrzeug verschraubt.
Wenn die Schraube raus ist, kann die Stütze ca. 1-2 cm nach "oben" verschoben werden und dann ist sie aus der Führung und kann weggelegt werden.

Die einzige "Schwierigkeit" besteht darin, an diese Schraube zu kommen.
Es gibt Kollegen, die haben das Weghebeln der Seitenverkleidung einfach mit sanfter Gewalt gemacht um an die Schraube zu kommen.
Ich war da etwas feiger und habe um mehr Bewegungsfreiheit zu bekommen zuvor noch den Hebel der Motorhaubenentriegelung entfernt.
Das Entfernen dieses Hebels habe ich hier im Forum schon mal irgendwo beschrieben.

Wenn du noch Fragen zum Thema hast, kann ich dir auch das ein oder andere Foto machen.

Gruß
Wolfgang

Edit:
Ich habe nicht die r36 Stütze sondern die auf dem Foto.
Da sollte es aber keine Unterschiede geben.
»nodda« hat folgende Datei angehängt:
  • Fußstütze.JPG (79,84 kB - 322 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. November 2016, 21:01)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nodda« (31. August 2012, 01:34)


jensto

Schüler

Beiträge: 97

Beruf: Anlagen- und Maschinentechniker

Austattung: S&S, Xenon, Winterpaket, Spiegelpaket, MFL, schwarzer Himmel, WR, Climatronic, RCD310 Dynaudio, Titaniumbeige aussen - flanellgrau innen

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: Benzin - 1.4 Twincharger

Danksagungen: 5 / 0

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 31. August 2012, 08:09

schau mal hier...ist zwar vom golf --> aber prinzip ist das gleiche:

http://www.octavia-forum.de/anleitungen/GTI-Pedale.pdf

rainer29

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Heusenstamm

Austattung: Team

Baujahr: 06/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BlueMotion

Danksagungen: 3 / 2

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 31. August 2012, 10:24

Mein Händler sagt, er müsse den gesamten Innenraum ausbauen und das wäre so aufwändig, dass er 1-2 Tage dafür bräuchte.

Hallo Schneeleopard,

ich habe für den Einbau der Stütze und der Pedale bei meinem Händler 40,- Euro bezahlt.
Ich habe die gleichen Pedale wie Wolfgang.
Ich denke, dein Händler will die nicht einbauen.

Gruß - Rainer
VW Tiguan TDI Team 140 PS BlueMotion, Deep Black Perleffekt, EZ 06/2011

VW Golf Cabrio LIFE 1,2 TSI BlueMotion, Tungsten Silver, EZ 05/2013

10

Freitag, 31. August 2012, 10:29

schau mal hier...ist zwar vom golf --> aber prinzip ist das gleiche:

Dieser Anleituntg ist nichts bzw nicht viel hinzuzufügen, die ist ok.
Nur dies vielleicht, Spezialwerkzeug fürs Gaspedal ist nicht zwingend nötig.
Guckst du ------> Edelstahl Pedale für den Tiguan Facelift?

Wolfgang