Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Wildduck2

Anfänger

  • »Wildduck2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Kelheim

Beruf: Schlossermeister

Danksagungen: 0 / 7

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 8. August 2017, 20:25

Xenon Scheinwerfer spielen verrückt

Hallo,
ich habe einen VW Tiguan Bauj 04.16.
WVGZZ5NZBW001473

Seit einiger Zeit habe ich folgendes Problem.

Die Xenon Scheinwerfer (Bi Xenon, Kurvenlicht) versuchen beim Einschalten der Zündung in Grundstellung zu fahren.
Der rechte Scheinwerfer tut dies, der linke bewegt sich zwar, bleibt aber wesentlich tiefer als der linke stehen.
Nachts hat man den Eindruck man fährt bei Abblendlicht wie mit normalen Halogen.
Bei Fernlicht zwar deutlich heller aber nur ein kurzer Bereich.

Die Lagesensoren funktionieren einwandfrei und man kann die leichteste Belastung in Winkel ´minuten und Sekunden ablesen.

Auch die Stellmotoren funktionieren anscheinend einwandfrei.

Schaltet man das Licht auf Normalfunktion und dann die Zündung an erfolgt im Display keine Fehlermeldung.
Erst nachdem die Scheinwerfer versucht haben in Grundstellung zu fahren.
Bei Lichtautomatik erfolgt die Fehlermeldung sofort und lässt sich aber beide male am Multfunktionslenkrad mit rechts OK quittieren.

Kann mir da jemand weiter helfen? Der Wagen war schon 2 mal beim "Freundlichen" und die sagten einstimmig, da kann man nur systematisch Teil für Teil austauschen, bis der Defekt behoben ist.

das kann es doch nicht sein.

ich freu mich über jeden noch so kleinen hilfreichen Tip.

hier die Auswertung mit VCDS

Samstag,01,August,2017,19:29:43:55029
VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator läuft auf Windows 10 x64
VCDS Version: DRV 15.7.4.1
Datenstand: 20160226
www.Ross-Tech.de


Fahrzeug-Ident.-Nr.: WVGZZZ5NZBW001473 KFZ-Kennzeichen:
Kilometerstand: 100293km Reparaturauftrag:


46-Komfortsystem -- Status: i.O. 0000
4F-Zentralelektrik II -- Status: Fehler 0010
52-Türelektr. Beifahr. -- Status: i.O. 0000
53-Feststellbremse -- Status: i.O. 0000
55-Leuchtweitenreg. -- Status: Fehler 0010

Adresse 55: Leuchtweitenreg. (J745) Labeldatei: DRV\5M0-907-357-V3.clb
Teilenummer SW: 5M0 907 357 F HW: 7L6 907 357 C
Bauteil: AFS-ECU H04 0111
Revision: -------- Seriennummer: --------------
Codierung: 043A00104F000200
Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
ASAM Datensatz: EV_HeadlRegulVWAFSPt 002016
ROD: EV_HeadlRegulVWAFSPt_SE36.rod
VCID: 3700C5AE3334EC6DFA-8062

Left_headlamp_power_output_stage:
Subsystem 1 - Teilenummer SW: 4H0 941 329 HW: 4H0 941 329 Labeldatei: 3D0-941-329.CLB
Bauteil: LeiMo links H02 U013
Codierung: 800000

Right_headlamp_power_output_stage:
Subsystem 2 - Teilenummer SW: 4H0 941 329 HW: 4H0 941 329 Labeldatei: 3D0-941-329.CLB
Bauteil: LeiMo rechts H02 0013
Codierung: 800000

3 Fehlercodes gefunden:
5281301 - Stellmotor für variable Frontbeleuchtung links
C1096 15 [137] - Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus
Warnleuchte EIN - bestätigt - geprüft seit letzter Löschung
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00000001
Fehlerpriorität: 2
Fehlerhäufigkeit: 27
Verlernzähler: 122

5281557 - Stellmotor für variable Frontbeleuchtung rechts
C1097 15 [137] - Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus
Warnleuchte EIN - bestätigt - geprüft seit letzter Löschung
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00000001
Fehlerpriorität: 2
Fehlerhäufigkeit: 27
Verlernzähler: 122

13705479 - Datenbus fehlende Botschaft
U1121 00 [009] - -
bestätigt - geprüft seit letzter Löschung
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00000001
Fehlerpriorität: 6
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 41

Nate

Profi

Beiträge: 617

Wohnort: Öpfingen

Beruf: Journalist und Fotograf

Austattung: Tiguan 2,0 TDI 184 PS DSG, schwarz, Vollausstattung, /Tiguan 2,0 TDI, 140 PS, Handschaltung

Baujahr: 10/2015 / 01/2008

Motor und Brennstoff: Diesel

Danksagungen: 536 / 220

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 8. August 2017, 22:17

Antwort für Wildduck2!

Hallo Wildduck2!
Leider bin ich kein Profi und kann Dir nicht viel zu Deinem Problem sagen. Aber ich möchte Dich nicht verzweifeln lassen. Ich hatte einmal ein fast gleiches Problem an einem Golf. Da war es der Stellmotor. Nach dem Wechsel desselben war alles wieder gut. Muß bei Dir aber nicht unbedingt auch so sein.
Mein zusätzlicher Tipp wäre auch in weiteren Foren mit der Suchfunktion zu schauen, ob so ein Problem wie Du es hast, finden kannst. Soweit ich weiß ist der Aufbau der Leuchteneinheit bei VW-Fahrzeugen identisch. So könntest Du auch bei anderen Fahtzeugen aus dem VW-Konzern schauen, ob Du da fündig wirst. Zudem habe ich es immer so gemacht, dass ich an die VW-Zeitung Gute Fahrt geschrieben habe. Die antworten Dir über Mail sofort nach Deiner Fragestellung. Ich habe auch immer in sämtlichen Autohäusern im großen Umkreis mit meinen Problem vorgesprochen. Meistens konnte jemand helfen. Irgend jemand anderes hatte bestimmt auch einmal so ein Problem. Man muss nur die Werkstatt finden, die so etwas schon repariert hat. Auch habe ich schon an die Auto Allrad Zeitung geschrieben. Die haben mir auch schon weitergeholfen. Auch die Antworten sofort. Nicht verzweifeln. Auch hier im Forum gibt es viele gute Leute. Es ist nur Urlaubszeit und da schauen nicht so viele ins Forum. Es kommt bestimmt noch Hilfe. Einfach noch ein wenig Geduld Viel Glück. Wenn Dein Problem gelöst ist, teile es doch bitte dem Forum mit. So profitieren alle davon.
Weiterhin gute Fahrt.
Gruß Nate

Leguan577

Schüler

Beiträge: 163

Wohnort: nähe Kempten (Allgäu)

Beruf: Strippenzieher

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 9/2009

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 147 kW, seit 27.07.15 177 kW (ABT)

Danksagungen: 44 / 18

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. August 2017, 21:58

Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus beudeutet dass die Masserverbindung fehlerhaft ist.

Ursachen gibt es hier mehrere.
* Fehler im Kabelbaum/Stecker
* defekter Stellmotor
* defekter Ausgang vom Steuergerät

Ich würde bei der Fehlersuche am Kabelbaum anfangen.
Gruß
Thomas


Tiguan S&S, 2.0 TSI, 4motion, ABT-Tuning 177 kW, Lederausstattung, Winter-, Licht- und Sicht-, Ambientepaket, AHK, Bi-Xenon
WR: VW Los Angeles 7Jx17" ET43 mit Reifen 235/55 R17, Spurplatten 30 mm je Achse
SR: ABT DR-Mystic Black 8,5Jx19" ET50, Spurplatten 30 mm je Achse mit Reifen 255/40 R19
Regenschliessen, CH + LH über NSW
Türwarnleuchten vorn, LED-KZL, Naviceiver, elektr. anklappbare Spiegel, Bordsteinautomatik, Haubenlift, LED-RL, 3. Bremsleuchte schwarz

Wildduck2

Anfänger

  • »Wildduck2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Kelheim

Beruf: Schlossermeister

Danksagungen: 0 / 7

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 14. August 2017, 13:29

Vielen Dank erst mal......

Danke für eure, doch recht plausiblen Anrworten. Bin bei meiner Suche darauf gestoßen, dass an dem Steuergerät unter dem Armaturenbrett wohl einer meiner Vorbesitzer rumgefummelt haben muss. Wurde jedenfalls ziemlich unprofessionell geöffnet.
Was ich mir schon gedacht habe.....??
Kann es sein? dass mein Tigu von Halogen mit Waschdüsen auf Xenonlicht umgebaut wurde und dazu das Steuergerät umgefummelt wurde? Hat da jemand Erfahrungen. Was hat er dann im Steuergerät verändert, das jetzt doch irgendwie nicht mehr richtig funktioniert?
Wäre interessant das raus zu finden.
Danke für eure Hilfe im Voraus.

vw.thomas

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Stuttgart

Beruf: PC-Supporter

Austattung: Sport & Style 4Motion BM Techn. (R-Line)

Baujahr: 01.2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI SCR (184PS)

Danksagungen: 26 / 12

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 14. August 2017, 20:33

Servus,

ich kann mir nur schwer vorstellen dass der Vorbesitzer von Halogen auf Xenon umgerüstet hat. Der Umbau ist zu komplex und eigentlich zu teuer.
Du würdest hierfür zwei Leuchten benötigen (pro Scheinwerfer um die 800,-€), das Steuergerät und die Sensoren an den Achsen. Hinzu käme die Anpassung des Kabelbaums.
Dann müsstest Du das ganze noch mit dem TÜV Segen versehen, das steht in keinem guten Verhältnis.
Für den Golf hat Osram eigens einen Xenon Scheinwerfer entwickelt der keine Scheinwerferreinigungsanlage benötigt da er weniger Lumen hat als die original Scheinwerfer.
Daher benötigt man für diese Art von Umbau keine Sensoren, Steuergeräte, etc. und die Kosten für den Umbau liegen im Rahmen des möglichen.
Meiner Kenntnis nach gibt es das für den Tiguan noch nicht.

Über die FIN müsstest Du die Config Deines Fahrzeuges beim Freundlichen abfragen können, so kannst Du herausfinden ob das Original ist oder nachgerüstet. Ich glaube nicht an Umbau :-)

Grüßle,

Thomas

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wildduck2 (15.08.2017)

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 646

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 528 / 484

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 14. August 2017, 22:30

pro Scheinwerfer um die 800,-?
Hi Thomas,
Bei Kia sollte mich ein Reifendrucksensor auch über 100Eur kosten und bei Ebay bekomme ich 4 für den Preis. So ähnlich auch mit den Scheinwerfern für nen Tiguan.

Wenn da schon recht unschön gelötet wurde, dann wurde sicherlich etwas selber gebastelt. Na klar, wenn das Auto evtl. schon SWR hatte....Scheinwerfer rein, Lagesensoren eingebaut und alles passend anschliessen. Wenn man keine zwei linken Hände hat, bekommt man das sicherlich für unter 1500Eur hin mittlerweile. Vielleicht war der Wagen für den Vorbesitzer preislich so ein Schnapper, daß es eben dadurch interessant wurde.......ich würd den Gedanken nicht ganz aufs Abstellgleis schieben ;)

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wildduck2 (15.08.2017)

Nate

Profi

Beiträge: 617

Wohnort: Öpfingen

Beruf: Journalist und Fotograf

Austattung: Tiguan 2,0 TDI 184 PS DSG, schwarz, Vollausstattung, /Tiguan 2,0 TDI, 140 PS, Handschaltung

Baujahr: 10/2015 / 01/2008

Motor und Brennstoff: Diesel

Danksagungen: 536 / 220

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 14. August 2017, 22:32

Antwort für Wildduck2!

Hallo Wildduck2!
Um eine Nachrüstung auf Xenon für meinen Tiguan aus Bj. 2008 zu realisieren, habe ich mich bei VW zu Kosten und Aufwand erkundigt. Mir wurde dringend von einer Nachrüstung abgeraten. Wie Thomas Dir schon im vorigen Post richtigerweise mitgeteilt hat, liegen die Kosten alleine für die Teile, die benötigt werden, bei 2500 Euro. Dazu kommen noch die Einbaukosten. Für den Tiguan FL gibt es für Fahrzeuge mit serienmäßig verbauter Scheinwerferreinigungsanlage von Hella einen Nachrrüstsatz für etwa 1300 Euro. Hier kommen aber auch wieder die Einbaukosten hinzu. Ich habe es damals aufgrund des Aufwands und der Kosten verworfen. Meistens bringen solche Nachrüstungen und Umdauten viele Probleme mit sich und sind für Laien keine gute Idee. Ich schließe mich den Ausführungen von Thomas im vorherigen Post an.
Weiterhin gute Fahrt.
Gruß Nate

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wildduck2 (15.08.2017)

Nate

Profi

Beiträge: 617

Wohnort: Öpfingen

Beruf: Journalist und Fotograf

Austattung: Tiguan 2,0 TDI 184 PS DSG, schwarz, Vollausstattung, /Tiguan 2,0 TDI, 140 PS, Handschaltung

Baujahr: 10/2015 / 01/2008

Motor und Brennstoff: Diesel

Danksagungen: 536 / 220

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 14. August 2017, 22:39

Post mit dem von Silvio überschritten!

Hallo Wildduck!
Teile dem Forum nach Prüfung Deines Problems bitte mit, was jetzt Sache ist. Es interessiert bestimmt nicht nur mich, was da letztendlich herauskommt.
Weiterhin gute Fahrt.
Gruß Nate

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wildduck2 (15.08.2017)

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 646

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 528 / 484

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 14. August 2017, 22:42

Für den Tiguan FL gibt es für Fahrzeuge mit serienmäßig verbauter Scheinwerferreinigungsanlage von Hella einen Nachrrüstsatz für etwa 1300 Euro.
Danke für die Info, Nate! Sehr interessant, daran habe ich gar nicht gedacht.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nate (14.08.2017), Wildduck2 (15.08.2017)

Johann M.

Schüler

Beiträge: 112

Wohnort: Sauerland

Austattung: R-Line

Baujahr: 9/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 36 / 1

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 15. August 2017, 05:08

Hallo,

zum Treadersteller:
du hast ein Masseproblem.
Der Massepunkt liegt im Berrich des Kotflügels, wenn du vor dem Motorraum stehst, rechts.

Xenon kann man nachrüsten, so teuer ist es nicht.
Bei einem Fahrzeug mit einfachen Halogens ohne SRA liegt man bei ca 1200€.
Und ja ich habe schon einigen Fahrzeugen Xenon verpasst.

Gruß

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wildduck2 (15.08.2017), Nate (16.08.2017)

Schneeflocke

Fortgeschrittener

Beiträge: 242

Wohnort: H

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: HL mit Vollausstattung,plus Fußraumbeleuchtung hinten,LED HSF und Kofferraum, Kessy Griffe hinten, Türwarnleuchten, Heckklappenleuchte LED,ZV BF Seite, Taster Heckklappe BF Seite

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 , 180 Schneeflocken

Danksagungen: 88 / 23

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 15. August 2017, 08:06

Also Xenonscheinwerfer hat dein Fahrzeug ab Werk verbaut.
Habe anhand deiner im post 1 angegebenen FIN deine Ausstattung rausgesucht.

Siehe Foto


Falls du eine komplette Datei von deinem Fahrzeug haben möchtest, schreib mir ein PN mit einer Mail Adresse.
Datei ist zu groß um sie hier zu senden.
»Schneeflocke« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_7629.PNG (109,21 kB - 28 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. August 2017, 09:53)
Wer 4MOTION hat, braucht auch 4Kessygriffe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schneeflocke« (15. August 2017, 08:15)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wildduck2 (15.08.2017)

Wildduck2

Anfänger

  • »Wildduck2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Kelheim

Beruf: Schlossermeister

Danksagungen: 0 / 7

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 15. August 2017, 09:33

Wow, so viele hilfsbereite Menschen

Servus und vielen Dank erst mal.
Bin zur Zeit in Südtirol mit dem wohnmobil. Ich werd nächste Woche wenn ich wieder zu Hause binmal auf die Suche nach dem massefehler gehen.
Ich melde mich sobald ich neues weis.
Danke nochmal und Grüße aus Südtirol.

Nate

Profi

Beiträge: 617

Wohnort: Öpfingen

Beruf: Journalist und Fotograf

Austattung: Tiguan 2,0 TDI 184 PS DSG, schwarz, Vollausstattung, /Tiguan 2,0 TDI, 140 PS, Handschaltung

Baujahr: 10/2015 / 01/2008

Motor und Brennstoff: Diesel

Danksagungen: 536 / 220

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. August 2017, 17:25

Antwort für Johann M.!

Hallo Johann M!
Klasse, dass Du Dich hier gemeldet hast und zum Thema sehr interessantes beigesteuert hast.
Was mich und sicher auch viele Forumsfreunde interessiert, wäre wie Du den supergünstgen Preis für das Nachrüsten auf Xenonscheinwerfer realisieren kannst. Wo kommen die günstigen Teile her? Gebrauchtteile? Wie sieht es mit dem Einbau aus? Wer bewerkstelligt den für wieviel Geld? Als ich damals bei VW gefragt habe, wurde mir mitgeteilt, man braucht neue Lampenträger und sehr viele andere Teile. Ebenso zwingend eine SWR. Wie lässt sich dies umgehen? Selbst bei Hella gab es damals auch nur einen Einbausatz für FL-Modelle mit SWR. Da ja der VFL andere Scheinwerfer hat, gab es für diese Modelle bei Hella keinen Nachrüsteinbausatz. Könntest Du ein wenig Licht ins Dunkel bringen? Wie sieht es mit einer Eintragung der Umrüstung aus? Zwingend vorgeschrieben, wenn keine Orginalteile verbaut werden ohne SWR?
Vielen Dank für eventuell kommende Informationen.
Weiterhin gute Fahrt.
Gruß Nate

Johann M.

Schüler

Beiträge: 112

Wohnort: Sauerland

Austattung: R-Line

Baujahr: 9/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 36 / 1

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 17. August 2017, 18:27

Hallo Leute,

der Preis ist nicht supergünstig sondern hält sich im Rahmen.
Alle Teile beziehe ich von Verwertern. Ja es sind gebrauchte aber diese sind absolut neuwertig und das sieht man den Teilen auch an. Nicht ein Kratzer da Testfahrzeug. Den Letzten Satz bezog ich aus Holland. Scheinwerfer mit FLA, SWRA, ALWR, Gateway, und die Kamera für die Scheibe.
Komplettpreis 1330€ inkl Versand. (Runtergehandelt wegen Komplettpaket).
Hier waren die Xenonscheinwerfer mit DLA 150€ teurer als normale Xenonscheinwerfer.
Frontscheibe hatte einen Riss und wurde gegen eine mit Kamerahalterung getauscht, kostet gleich.
Kabelbäume habe ich selbst angefertigt was nochmal ca 50€ kostet. Einbau habe ich selbst vorgenommen.

Gruß

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bella_b33 (18.08.2017)