Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Red-Turbo

Anfänger

  • »Red-Turbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Süd Bayern

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: Diesel

Danksagungen: 0 / 3

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Juli 2016, 20:11

Fehlermeldung

hallo ich bin hier neu,

wer kann helfen oder hat eine Idee zu meinem Problem.
Seit kurzem habe ich beim Starten meines Tiguan folgende Fehlermeldung:
"Standlicht hinten links prüfen "
Standlicht ist aber ok.
Was könnte hier für eine Ursache vorliegen.
Tiguan Diesel Baujahr 3/2011

mfg Georg

Leguan577

Schüler

Beiträge: 133

Wohnort: nähe Kempten (Allgäu)

Beruf: Strippenzieher

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 9/2009

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 147 kW, seit 27.07.15 177 kW (ABT)

Danksagungen: 36 / 11

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Juli 2016, 21:04

Schlechter Kontakt zwischen Birne und Fassung bzw. Kontaktprobleme am Stecker des Rücklichts.
Gruß
Thomas

VCDS

Tiguan S&S, 2.0 TSI, 4motion, ABT-Tuning 177 kW, Lederausstattung, Winter-, Licht- und Sicht-, Ambientepaket, AHK, Bi-Xenon
WR: VW Los Angeles 7Jx17" ET43 mit Reifen 235/55 R17, Spurplatten 30 mm je Achse
SR: ABT DR-Mystic Black 8,5Jx19" ET50, Spurplatten 30 mm je Achse mit Reifen 255/40 R19
Regenschliessen, CH + LH über NSW
Türwarnleuchten vorn, LED-KZL, Naviceiver, elektr. anklappbare Spiegel, Bordsteinautomatik, Haubenlift, LED-RL, 3. Bremsleuchte schwarz

Red-Turbo

Anfänger

  • »Red-Turbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Süd Bayern

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: Diesel

Danksagungen: 0 / 3

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Juli 2016, 09:15

hallo Thomas,

Standlicht Birne ist i.O. auch die Kontakte sind sauber, habe ich alles überprüft. Möglicherweise verbergen sich ja hinter dieser Meldung ja auch noch andere Fehler.
Mir sind bisher noch keine Fehlverhalten aufgefallen.
Kann ich die Fehlermeldung mit Board eigenen Mittel zurücksetzen ?

mfg Georg

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 153

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1377 / 455

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Juli 2016, 09:43

Hallo Georg,

du könntest die Birne mal auf Verdacht austauschen, die Birne könnte altersbedingt einen Knacks haben, der sich beim Anlegen der vollen Betriebsspannung, nennen wir es mal Selbstheileffekt, nicht mehr zeigt. Ich weis leider nicht genau wie die Beleuchtung geprüft / überwacht wird. Könnte mittels Messstrom-Schleife vor Inbetriebnahme, oder mittels Shunt permanent geprüft werden.

Versuch und Irrtum Methode (trial-and-error technique).
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Red-Turbo (09.07.2016)

susamich

Meister

Beiträge: 1 783

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140KW DSG 4Motion

Danksagungen: 94 / 81

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Juli 2016, 09:52

Die Meldung verschwindet von selbst wenn der Fehler weg ist.
(Kenne ich von der LED Kennzeichenbeleuchtung)

Ich würde mal die Kontakte reinigen, nachbiegen... du Not auch mal ein anderes Birnchen versuchen, oder Rechts/Links tauschen und schauen ob der Fehler auch die Seite wechselt.

VG, Micha
Tiguan II (MJ 2017) Highline, 4Motion, 2,0 TDI 140KW, DSG, Caribbean Blue, Offroad, AHK, Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Red-Turbo (09.07.2016)

Leguan577

Schüler

Beiträge: 133

Wohnort: nähe Kempten (Allgäu)

Beruf: Strippenzieher

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 9/2009

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 147 kW, seit 27.07.15 177 kW (ABT)

Danksagungen: 36 / 11

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. Juli 2016, 19:52

du könntest die Birne mal auf Verdacht austauschen, die Birne könnte altersbedingt einen Knacks haben, der sich beim Anlegen der vollen Betriebsspannung, nennen wir es mal Selbstheileffekt, nicht mehr zeigt.

Wäre tatsächlich auch eine Möglichkeit. Hatte ich beim Standlicht, bis irgendwann der Totalausfall mit durchgebranntem Glühwendel kam.
Gruß
Thomas

VCDS

Tiguan S&S, 2.0 TSI, 4motion, ABT-Tuning 177 kW, Lederausstattung, Winter-, Licht- und Sicht-, Ambientepaket, AHK, Bi-Xenon
WR: VW Los Angeles 7Jx17" ET43 mit Reifen 235/55 R17, Spurplatten 30 mm je Achse
SR: ABT DR-Mystic Black 8,5Jx19" ET50, Spurplatten 30 mm je Achse mit Reifen 255/40 R19
Regenschliessen, CH + LH über NSW
Türwarnleuchten vorn, LED-KZL, Naviceiver, elektr. anklappbare Spiegel, Bordsteinautomatik, Haubenlift, LED-RL, 3. Bremsleuchte schwarz

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Red-Turbo (09.07.2016)

Red-Turbo

Anfänger

  • »Red-Turbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Süd Bayern

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: Diesel

Danksagungen: 0 / 3

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 9. Juli 2016, 20:16

Hat sich erledigt

Danke für die gutgemeinten Ratschläge.
Der Fehler ist beseitigt, und lag zwischen den Augen. Genauer gesagt zwischen "meinen". Ich bin von 4 Standlicht Lampen ausgeangen und hab dabei übersehen das auch in der Heckklappe noch welche verbaut sind. Hier war tatsächlich das linke Lämpchen defekt.

Jetzt herrscht wieder Friede im Cocpit.

mfg Georg