Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

didi04

Schüler

  • »didi04« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Wohnort: Nürnberg - Brunn

Beruf: Programmierer

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. September 2011, 22:51

Verkehrszeichenerkennung

Hallo Tigers,
habe noch keinen Plan was da so eigentlich passiert. Hat jemand schon die Verkehrskennung im Einsatz ??
Mich würde interessieren wie das abläuft. Das Schild wird erkannt und dann im MFA oder im NAVI angezeigt ??

Wäre schön wenn mal jemand berichten könnte ! Danke Euch im voraus.

cu didi04
vlg didi04

S&S 4Motion BM - 103 KW mit DSG - DeepBlack, 19 " Savannah Anthrazit matt incl. DCC, MFL, RNS510, SH, WP, WR, PLA incl. Park Pilot und Rückfahrkamera, iPhone Adapter, GRA, Heckspoiler R-Design, Climatronic, Keyless, MTV Premium, Highline und Top Paket

R-Line

Schüler

Beiträge: 66

Wohnort: Bodensee

Austattung: R-Line Sport&Style

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. September 2011, 23:19

hab's zwar nicht im einsatz (kommt bei mir so an 112. stelle nach lenkradheizung und windscarve bei cabrios), hab das mal vor geraumer zeit in nem testfahrzeug gesehen. aber es werden in der tat hinweise/warnungen im display gezeigt, die speziell mit tempo oder irgendwelchen verboten/beschränkungen zu tun haben. hängt dann meines wissen aber mit dsg zusammen, weil dann entsprechend abgebremst werden kann...wie bei der distanzregelung. serienmäßig muss ich allerdings zugeben, hab ich nichts mehr in der richtung gefahren.
Gruß, Michael
----------------------------------------------------------------------------
Tiguan 2.0l TDI, R-Line, Sport+Style, Deep Black Pearleffect

BigWolf

unregistriert

3

Mittwoch, 14. September 2011, 08:17


didi04

Schüler

  • »didi04« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Wohnort: Nürnberg - Brunn

Beruf: Programmierer

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. September 2011, 08:30

Hi BigWolf,
ja das hatte ich auch nach etwas Suche gefunden. Aber wie schauts mit dem praktischen Einsatz aus, wäre doch interessant wenn es schon jemand fährt .......

cu didi04
vlg didi04

S&S 4Motion BM - 103 KW mit DSG - DeepBlack, 19 " Savannah Anthrazit matt incl. DCC, MFL, RNS510, SH, WP, WR, PLA incl. Park Pilot und Rückfahrkamera, iPhone Adapter, GRA, Heckspoiler R-Design, Climatronic, Keyless, MTV Premium, Highline und Top Paket

ask

Anfänger

Beiträge: 8

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. September 2011, 09:45

Konnte es bei einer längeren Probefahrt testen und das System hat ganz gut funktioniert. Wenn aktiv, dann werden alle erkannten Verkehrsschilder in der MFA angezeigt. Z.B.: Tempo70 wird erkannt und angezeigt; bei dem Aufhebungsschild wird das Symbol aus der MFA wieder entfernt.
Die MFA zeigt diese Infos auf einer gesonderten Seite an, d.h. es kann nicht parallel mit dem Bordcomputer genutzt werden.


Laut Presse sollen aber auch Schilder auf z.B. LKWs (Tempo80) als Schild erkannt werden.

Das System ist ganz nett aber nicht wirklich nützlich (für mich!!) daher habe ich es nicht mitbestellt.

Gruß
Tiguan S&S BMT 103KW in Titanium Beige mit Technik-, Winter- und Spiegelpaket, Xenon, RNS315, Parkassi, Anhängevorrichtung, Multilenkrad, ...

skyfool

Fortgeschrittener

Beiträge: 174

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. September 2011, 10:58

hab's zwar nicht im einsatz (kommt bei mir so an 112. stelle nach lenkradheizung und windscarve bei cabrios), hab das mal vor geraumer zeit in nem testfahrzeug gesehen. aber es werden in der tat hinweise/warnungen im display gezeigt, die speziell mit tempo oder irgendwelchen verboten/beschränkungen zu tun haben. hängt dann meines wissen aber mit dsg zusammen, weil dann entsprechend abgebremst werden kann...wie bei der distanzregelung. serienmäßig muss ich allerdings zugeben, hab ich nichts mehr in der richtung gefahren.
Nun ja, für manche ist eine Spurverbreiterung auch ganz weit hinten auf der Liste. Bei mir zum Beispiel :-)

Da ich den "Lane Assist" geordert habe, ist das System mit dabei. Finde ich schon gut, auf längeren Autofahrten frage ich mich wirklich manchmal nach ein paar KM welche Geschwindigkeit gerade gefahren werden darf. Bisher habe ich auf das TomTom geschaut, aber die Daten sind ja leider nicht so zuverlässig, insbesondere bei den Leuchtzeichenbrücken auf der AB bringen die statischen Karten nix.

-skyfool

Leguan

Meister

  • »Leguan« wurde gesperrt

Beiträge: 2 915

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 7. November 2011, 11:57

@Reisegott:

Du hattest in Kamen etwas zu Deinen Erfahrungen mit der Verkehrszeichenerkennung erzählt ;)

Denke mal, das wäre eine tolle Info fürs komplette Forum :rolleyes:

Und ich hätte da noch eine spezielle Frage:
wie ist das, wenn ein Tempolimit nicht aufgehoben wird (nach einer Baustelle oder einer Engstelle z.B.) :?:

Ach ja, und wie ist das mit den gelben und den weißen Streifen in der Baustelle?

Danke :thumbup:

Madmaxtopcop

Fortgeschrittener

Beiträge: 286

Wohnort: Niederlande

Austattung: Track and Field

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: TDI 4 motion 103 kW BMT

Danksagungen: 14 / 5

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 7. November 2011, 15:49

Gedanken

Leute


Statt auf MFA ist es auch immer noch moeglich (ohne mehrkosten) einfach auf der Strasse zu schauen um die Schilder zu sehen... :D


Gruss




Frans
Tiguan Track and Field 2012 Candyweiss
Velle est Posse :evil:

Leguan

Meister

  • »Leguan« wurde gesperrt

Beiträge: 2 915

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 7. November 2011, 16:07

Leute

Statt auf MFA ist es auch immer noch moeglich (ohne mehrkosten) einfach auf der Strasse zu schauen um die Schilder zu sehen... :D

Gruss


Frans

Danke für Deinen Beitrag :rolleyes:

Darum gehts hier aber nicht; es geht um Erfahrungen eines Users mit einem elektronischen Helferlein :evil:

Oder kannst Du die gestellten Fragen beantworten :?:

BBB

Anfänger

Beiträge: 18

Austattung: Sport & Style / deepblack / leder vienna corn

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: 2000ccm / TDI DPF / DSG

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 7. November 2011, 16:20

Hallo zusammen

bin seit einer Woche auch im Tiguan unterwegs :)

Die Verkehrszeichenerkennung ist drin, bis jetzt hatte ich das Gefühl, dass das elektronische Helferlein alle
Angaben von der Strasse richtig in die MFA übertragen hat. werde ich weiter beobachten 8)

Ich halte das System für hilfreich, gerade im Bereich innerorts/ausserorts wo die Geschwindigkeit zwischen
50 und 80 ist oder sein kann (in der Schweiz). Sollte aber natürlich schon zuverlässig sein -> werde ich auch weiter beobachten 8)

Was den Lane Assistent angeht:
Meine Erfahrung bis jetzt, das System erkennt nur weisse Linien und nur wenn es auf beiden Fahrbahnseiten welche hat.

Kennt sich jemand aus mit der Müdigkeitserkennung?

Gruss

Leguan

Meister

  • »Leguan« wurde gesperrt

Beiträge: 2 915

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 7. November 2011, 18:10


Hallo zusammen,

. . .

Kennt sich jemand aus mit der Müdigkeitserkennung?

Gruss



Ist zwar quais off-topic: aber die Müdigkeitserkennung ist nicht kamerabasiert, sie taugt nichts, hatte schon mehrfach (Fehl-)Alarm; und dieser ist zu leise :thumbdown: :evil: :sleeping:

;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leguan« (7. November 2011, 18:30)


Josl

Schüler

Beiträge: 167

Wohnort: Niederbayern

Austattung: Highline

Baujahr: 09/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI/150 PS, 2WD, DSG

Danksagungen: 53 / 20

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 14. November 2011, 15:09

Die Verkehrszeichenerkennung funktioniert in meinem Tiguan ausgezeichnet. Die in der Presse beschriebene Erkennung von Tempoanzeigen auf vorausfahrenden LKWs geschieht bei mir nicht! Im Grunde finde ich es auch ganz toll, da es mir schon passiert, mal das eine oder andere Temposchild zu übersehen (gerade die Aufhebung der Beschränkung). Mich stört nur, dass die Verkehrszeichenanzeige innerhalb der MFA einer selbständigen Anzeige erfolgt und nicht zusammen mit der Navianzeige der MFD. Leider habe ich es auch bis heute nicht geschafft, die Verkehrszeichenanzeige im Navi selber zu aktivieren (lt. Bedienungsanleitung sollte es gehen).
Mit der Verkehrszeichenanzeige in externen Systemen (TomTom u. ä.) ist es überhaupt nicht vergleichbar. Externe Systeme greifen lediglich auf die im System hinterlegten Verkehrszeichen zurück. Wechselanzeigen können sie damit prinzipiell nicht darstellen. Das VW System wertet die tatsächlich vorhandenen Verkehrsschilder über eine Frontkamera aus - eine andere Liga!!
Zur Müdigkeitserkennung: bei mir gabs noch keinen (Fehl?)alarm. Mit dem dahinter liegenden technischen System habe ich mich noch nicht befaßt.

Jonnytiger73

Fortgeschrittener

Beiträge: 184

Austattung: DSG, 4motion, S&S

Baujahr: 4/2012

Motor und Brennstoff: TDI 140 PS

Danksagungen: 3 / 0

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 27. April 2012, 08:57

Meldung: Sign assist nur eingeschränkt verfügbar

Habe am letzten Sonntag meinen Tiger in Wolfsburg abholen können und bin mit dem Auto super zufrieden.

Allerdings habe ich nun schon 3 mal die Meldung: Sign assist nur eingeschränkt verfügbar im Display erhalten.
Da dies 2 x auf der Arbeit bei der Fahrt im Industriepark und 1 x in einer Unterführung war, nehme ich an, dass es irgendwie mit dem Navi zusammen hängt.
Denn die Straßen des Industrieparkes sind nicht im Navi erfasst. War schon früher bei meinem Mobilen Navi so das zeigte bis ans Werkstor immer an, Strecke muss berechnet werden. Wenn ich aus dem Werkstor raus gefahren bin hat er dann gleich die Position gefunden und navigiert.
Nehme mal an so ähnlich ist es beim Sign assist auch. Denn dieser zeigt mir auch Geschwindigkeiten als Schilder an, wenn gar keine Schilder am Straßenrand stehen.
Was mich vermuten lässt dass das Navi diese Funktion einspielt. Sobald aber z. B. im Ort wo standardmäßig 50 km/h gelten z. B. durch eine Baustelle 30 km/h als Schild aufgestellt wurden, dann überschreibt er das Standardschild und es erscheinen die 30 km/h.

Wie gesagt, dass sind von mir aber nur Vermutungen, das deshlab die o. g. Meldung kommt.

Daher meine Frage ob das jemand von Euch auch schon hatte oder weiß wieso diese Meldung erscheint.

Leguan

Meister

  • »Leguan« wurde gesperrt

Beiträge: 2 915

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 27. April 2012, 13:25

Denn dieser zeigt mir auch Geschwindigkeiten als Schilder an, wenn gar keine Schilder am Straßenrand stehen.
Was mich vermuten lässt dass das Navi diese Funktion einspielt.
Das ist imho so korrekt ;)

Zitat

Sobald aber z. B. im Ort wo standardmäßig 50 km/h gelten z. B. durch eine Baustelle 30 km/h als Schild aufgestellt wurden, dann überschreibt er das Standardschild und es erscheinen die 30 km/h.
So soll das afaik sein :thumbup:

ShirKhan

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Franken

Motor und Brennstoff: TDI 140 PS

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 27. April 2012, 17:57

Verkehrzeichenerkennung

Denn dieser zeigt mir auch Geschwindigkeiten als Schilder an, wenn gar keine Schilder am Straßenrand stehen.
Was mich vermuten lässt dass das Navi diese Funktion einspielt.

Das kann ich nun wirklich nicht bestätigen. Bei mir werden ausschließlich Verkehrszeichen angezeigt, die von der Kamera erkannt werden, wobei logischerweise das Passieren eines Ortsschildes das Anzeigen eines 50 km/h-Zeichens in der MFA zur Folge hat. Dieses verschwindet wieder beim Passieren der Orts-Ende-Tafel.
Das Einspielen der Verkehrszeichen aus der eventuell schon nicht mehr aktuellen Navisoftware wäre ja das Eingeständnis, der Verkehrszeichenerkennung nicht zu trauen.
Mir ist es übrigens auch nicht gelungen, die Verkehrszeichenanzeige im Navi selber zu aktivieren. Ich nehme mal an, dass bei vorhandener Verkehrszeichenerkennung diese Funktion im Navi deaktiviert ist!

Gruß
Seit April 2012: Sport & Style 2.0 TDI BM 140 PS, Pepper Gray, Anhängevorrichtung, Gepäckraumboden herausnehmbar, Tempomat, Climatronic, Multifunktionslenkrad, Navi RNS 315 , Park-Lenk-Assistent, Xenon, Dynamic Light Assist, Winterpaket, Spiegelpaket....

Ähnliche Themen