Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

murmillo

Anfänger

  • »murmillo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Torgau

Austattung: Trend&Fun, Business- und Spiegelpaket, 6-Gang DSG

Baujahr: 05/2014

Motor und Brennstoff: 1,4 TSI BMT 118kW/160 PS

Danksagungen: 1 / 2

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Januar 2016, 18:32

Tiguan piepst ( oder summt) 2x nach Enriegeln der Türen

Hallo Tiguanbesitzer,
heute- bei mittlerweile -5,5°C nach seiner Anzeige- ist mir nach dem Enriegeln der Türen mit dem Funkschlüssel aufgefallen, dass mein Tiguan 2x ganz leise ,ja, wie soll ich es nennen, piepst oder summt. In der MFA leuchtet nichts und er blinkt auch nicht.
Das hatte es vorher so nicht gegeben. Ich habe auch nichts in den Menüs verstellt, von wegen DWA oder so.
Hatte einer von Euch auch schon mal diesen Fall ?

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 194

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 363

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Januar 2016, 19:49

soweit ich das von Betroffenen gelesen habe, bedeutet es wohl, daß die Batterie relativ leer ist.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

murmillo (04.01.2016)

murmillo

Anfänger

  • »murmillo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Torgau

Austattung: Trend&Fun, Business- und Spiegelpaket, 6-Gang DSG

Baujahr: 05/2014

Motor und Brennstoff: 1,4 TSI BMT 118kW/160 PS

Danksagungen: 1 / 2

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 4. Januar 2016, 10:29

soweit ich das von Betroffenen gelesen habe, bedeutet es wohl, daß die Batterie relativ leer ist.

Gruß
Silvio
Danke für die Antwort. Ich hatte zuerst auch die Batterie im Verdacht, weil ich jetzt im Weihnachtsurlaub viel kurze Strecken fahre und meine Frau bei den momentanen Minusgraden auch gerne mal die Sitzheizung anstellt.
Aber eine leere Batterie würde ja auch bewirken, dass der Motor nicht in die Leerlaufdrehzahl von ca.800U/min geht, sondern, trotz warmem Motor, stets so um die 1000U/min behält. Dies war aber nicht der Fall.
Ich war heute früh beim Freundlichen, und der wusste auch nicht so recht einen Rat. Aber ich habe festgestellt, dass, nachdem ich heute früh erst mal 25 Minuten gefahren bin, beim nächsten Türöffnen- dass war ausgerechnet beim Freundlichen- der Effekt nicht auftrat. Allerdings ist mir heute zum ersten Mal aufgefallen, dass sich beim Türöfnen irgendein System einschaltet, weil ich ein zischendes Geräusch wahrnahm.
Könnte die Benzinpumpe sein, die in Vorbereitung des Motorstarts das System unter Druck setzt.

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 194

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 363

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 4. Januar 2016, 11:14

Hi Murmillo,
Aber eine leere Batterie würde ja auch bewirken, dass der Motor nicht in die Leerlaufdrehzahl von ca.800U/min geht, sondern, trotz warmem Motor, stets so um die 1000U/min behält. Dies war aber nicht der Fall.

Das ist mir absolut neu......ich wüsste nicht, daß die Leerlaufdrehzahl erhöht wird, wenn die Batterie leer ist. Wenn der Gong beim Freundlichen weg war, dann natürlich, weil Du einige km gefahren bist und die Batterie wieder etwas aufgeladen wurde, somit konnte auch der Freundliche keinen niedrigen Batteriestand mehr diagnostizieren.
Ich kann mit Batterieproblemen leider nicht mitreden, da ich wohl die größere Lichtmaschine verbaut hab und bei längeren Standzeiten(mehrere Wochen/Monate) direkt am Ladegerät hängen.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

murmillo

Anfänger

  • »murmillo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Torgau

Austattung: Trend&Fun, Business- und Spiegelpaket, 6-Gang DSG

Baujahr: 05/2014

Motor und Brennstoff: 1,4 TSI BMT 118kW/160 PS

Danksagungen: 1 / 2

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 4. Januar 2016, 11:47

Hi Murmillo,
Aber eine leere Batterie würde ja auch bewirken, dass der Motor nicht in die Leerlaufdrehzahl von ca.800U/min geht, sondern, trotz warmem Motor, stets so um die 1000U/min behält. Dies war aber nicht der Fall.

Das ist mir absolut neu......ich wüsste nicht, daß die Leerlaufdrehzahl erhöht wird, wenn die Batterie leer ist. Wenn der Gong beim Freundlichen weg war, dann natürlich, weil Du einige km gefahren bist und die Batterie wieder etwas aufgeladen wurde, somit konnte auch der Freundliche keinen niedrigen Batteriestand mehr diagnostizieren.
Ich kann mit Batterieproblemen leider nicht mitreden, da ich wohl die größere Lichtmaschine verbaut hab und bei längeren Standzeiten(mehrere Wochen/Monate) direkt am Ladegerät hängen.

Gruß
Silvio
Hatten wir hier schon mal: Drehzahl im Leerlauf zu hoch.
Zitat aus Post#10:

Zitat

Hallo zusammen, ich hatte die erhöhte Drehzahl im Leerlauf auch bemerkt
und schon in einem anderen Thread nachgefragt. Vom Forenmitglied Normann
wurde ich beruhigt (Nochmals Danke :love: ). Hab aber dann trotzdem noch beim :)
nachgefragt, dort wurde mir ebenfalls bestätigt, dass dies zum Einen
am Energie- bzw. Ladestrommanagement zum Anderen am freibrennen des DPF
liegt und völlig normal ist.
Zwar habe ich beim Benziner keinen DPF, aber das Energie- und Ladestrommanagement dürfte bei mir genau so funktionieren.

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 194

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 363

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 4. Januar 2016, 13:42

Vom DPF freibrennen kenne ich das....aber, wie schon gesagt, mir ist es bei Meinem noch nie aufgefallen(und ich hatte bis vor 4 Wochen die erste Batterie von 2008 drinnen, welche gern mal relativ weit unten war).

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

robert

Schüler

Beiträge: 121

Wohnort: Endlich Niedersachsen

Austattung: Sport&Style

Baujahr: August 2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 17 / 16

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 4. Januar 2016, 14:03

Hallo Murmillo,

lausch beim Öffnen mal von außen an den Türen, ein hängendes Türschloss "piept" auch schon mal (hat meiner seit einem Jahr).

Viele Grüße
Robert

Unplanmäßige Werkstattaufenthalte (Garantiearbeiten):
3 x Fahrersitzbezug erneuert (Alcantara), 2 x Fahrersitzlehnenverstellung erneuert, 1 x Mittelarmlehne (Raste defekt), 1x Dieselfilter ersetzt (gebrochen, Rückruf), 1x Antriebswelle hinten links Ölverlust, DSG bei km 110.000 (4 Jahre alt) auf Kulanz ersetzt, Kühlmittelpumpe bei 110.000 km.
Garantieverlängerung PFLICHT !!