Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

moirr

Anfänger

  • »moirr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Austattung: Cup 4Motion

Baujahr: 05/2014

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 140PS

Danksagungen: 3 / 2

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 11:37

Ich verstehe meinen Tiguan nicht (elektr. Feststellbremse)

Hallo
Wir haben seit 6 Monaten einen Tiguan 2,0 TDI, Bj. 2014.
Was ich bis heute nicht verstehe, ist die Funktion der elektr. Feststellbremse.
Wenn ich an einem Berg halte, geht sie rein, beim Wegfahren wieder auf, alles palletti [img]http://www.tiguanforum.de/forum/wcf/images/smilies/biggrin.png[/img]
Wenn ich aber vor meiner Garage halte und warte bis das Tor auf ist, macht die Bremse zu, und beim Anfahren nicht wieder auf.
Ich muss sie dann mit einem D
ruck auf die Bremstaste wieder aufmachen.
Warum ist dies so? [img]http://www.tiguanforum.de/forum/wcf/images/smilies/confused.png[/img]
Der Untergrund vor meiner Garage ist leicht schief (Hanglage) Wenn die Bremse deswegen zumachen würde, müsste sie ja beim
Anfahren wieder aufmachen. Tut sie aber nicht [img]http://www.tiguanforum.de/forum/wcf/images/smilies/evil.png[/img]
Meint der Tiguan, ich will hier parken und macht deswegen zu?

Gruss
Moirr [img]http://www.tiguanforum.de/forum/wcf/images/smilies/thumbsup.png[/img]

4r7ur

Schüler

Beiträge: 114

Wohnort: bei Stuttgart

Austattung: S&S; R-Line, Sportfahrwerk, Panorama, RCD510+Dynaudio, Premium-FSE, AHK

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0TDI-4M-DSG

Danksagungen: 33 / 23

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 11:47

Wenn ich aber vor meiner Garage halte und warte bis das Tor auf ist, macht die Bremse zu, und beim Anfahren nicht wieder auf.


Bist Du da noch angeschnallt?
Viele Grüße,
Artur


A5 Cabrio 2.0 TFSI & Tiguan 2.0TDI - für alles gerüstet...

moirr

Anfänger

  • »moirr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Austattung: Cup 4Motion

Baujahr: 05/2014

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 140PS

Danksagungen: 3 / 2

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 11:49

Ja

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 146

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1374 / 453

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 11:56

Hallo moirr,

Zum besseren Verständnis, du hast zweierlei Bremssysteme die dich hier ärgern können.

Autohold: wenn Autohold aktiviert ist, Taste leuchtet, wird die Bremse aktiviert durch treten der Fußbremse und durch das Losfahren geöffnet.

Elektrische Feststellbremse: die Bremse wird aktiviert durch ausschalten der Zündung, oder auch bei laufendem Motor durch Öffnen des Sicherheitsgurt. Sie öffnet sich nur dann automatisch, wenn du das Fahrzeug startest und losfährst. Wenn du die Elektrische Feststellbremse z.B. durch Öffnen des Gurtes und laufendem Motor, in die Bremsstellung gebracht hast, kannst du sie nur manuell öffnen. Fußbremse treten und Taster drücken.

Welche meinst du jetzt, Autohold die den hydraulischen Bremsdruck speichert, den du mit der Fußbremse erzeugt hast, oder die Elektrische Feststellbremse, die die Handbremse ersetzt?
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

moirr

Anfänger

  • »moirr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Austattung: Cup 4Motion

Baujahr: 05/2014

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 140PS

Danksagungen: 3 / 2

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 12:03

Beim Halten vor der Garage geht die elektrische Feststellbremse rein, das ist zu hören. Der Fahrergurt ist da noch dran.
Lt. deiner Beschreibung müsste beim Parken des Fahrzeugs immer die elektr. Bremse reingehen, oder.
Beim Abstellen in der Garage geht die nämlich nicht immer rein. Muss ich manchmal manuell machen.