Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Maxslak713

Anfänger

  • »Maxslak713« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. September 2011, 12:01

Navigationssystem Anzeige Kompass

Ich habe festgestellt dass der Kompass im Zusatzfenster nicht nach Norden zeigt sondern nach Süden. Im Hauptdisplay (klein rechts ober) wird er richtig angezeigt.
Gibt es ne Möglichkeit das zu beheben?

dhausch

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: MecPomm

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. September 2011, 12:10

war bei mir auch, nachdem die Werkstatt vermutet hatte das der Geber defekt ist- diesen auch gewechselt hat es aber immer noch nicht i.o. war
hatte ich denen den Tip (hier aus dem Forum) gegeben diesen einfach zu drehen...

seitdem habe ich auch die richtige Anzeige in der MFA (habe kein Navi, Kompass ist Inhalt des Offroad Pakets)
Gruß Dirk

Tiguan "TEAM" 4MOTION 2,0 l TDI 103 kW (140 PS) 7-Gang-DSG
(Alles Schöne im Leben ist unmoralisch, illegal oder macht dick!!!)

BigWolf

unregistriert

3

Donnerstag, 8. September 2011, 14:24

So pauschal würde ich da nicht die gleiche Problematik vermuten. Ich denke, der Fragesteller hat folgenden Effekt:

In der MFA oben Links sowie in der kleinen Pfeildarstellung des Navi-Bildschirms oben rechts wird die Himmelsrichtung korrekt angezeigt, d.h. immer die Richtung in die man fährt. Lässt man sich aber zusätzlich den runden 3D Kompass im Navi und/oder in der Premium MFA anzeigen, ist die Darstellung der Himmelsrichtungen nicht logisch. Siehe auch das Bild hier:

http://www.motor-talk.de/bilder/kompass-…i203985508.html

Fahrzeug fährt nach Westen, so dass der naive Betrachter Norden rechts und Süden links erwarten würde. Aber die Gradzahl 270 ist korrekt für Westen. VW bzw Conti hat sich hier für eine unkonventionelle und wenig intuitive Darstellung entschieden, die aber per Definition nicht verkehrt ist.

Ein Umdrehen der Kompasseinheit hilft dabei jedenfalls nicht.

Maxslak713

Anfänger

  • »Maxslak713« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. September 2011, 14:51

erst einmal danke für diese Infos.
Ich kann lediglich sagen, XXXXXXXXXXXx. In der Schule lernt man anders mit dem Kompass umzugehen. Aber diese selbstgefälligen XXXXX von XXXXX VW, wollen das Rad neu erfinden. Abgesehn das es völlig xxxxxxx Aussieht, dass der eine Kompass nach Norden zeigt und der andere eben nicht.
GOtt ich könnte nach WOlfsburg fahren und XXXXXXXXXXXXXXX. Diese XXXXXXXXXXXXx.
Nach einen schönen Tag.
PS schaut mal unter Sitzschienen nach (grins)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »der_alp« (8. September 2011, 15:37) aus folgendem Grund: Auch ich bin da BigWolfs Auffassung - deshalb gibt es im post jetzt ein paar X


BigWolf

unregistriert

5

Donnerstag, 8. September 2011, 15:05

Ich bin offenbar der Illusion aufgesessen, dass Tiguan-Fahrer eine halbwegs niveauvolle und sachliche Ausdrucksweise pflegen - so kann man sich irren.... :(

Fluxo

Fortgeschrittener

Beiträge: 226

Danksagungen: 10 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. September 2011, 16:38

Man sollte sich insgesamt vielleicht dran gewöhnen ;-) Der Tiguan ist nun mal mittelklasse Segment... da wird nicht soviel in die Entwicklung investiert wie in einen X3 :-)

Aber den Kompass fand ich bei der Probefahrt schon... sagen wir mal komisch ;-)
Fahrzeug:
Tiguan Sport & Style 4Motion 2.0 TDI mit 177 PS DSG, Lederausstattung Vienna, Felge Savannah 19", Deep Black Perleffekt, RNS 315, Rückfahrkamera, Bi-Xenon, Pornoramaschiebedach, Parklenk-Assistent, Keyless Acces, Ambientepaket, Verkehrszeichenerkennung, Schaltwippen, Elektrische Sitzverstellung, Sitzheizung, Mobiltelefon Premium, Dynaudio, Dynamic Light Assist, GRA, Kurvenfahrlicht, Lane Assist, Sportausführung, Winterreifen.