Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Iggy Pop

Anfänger

  • »Iggy Pop« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Austattung: Sport& Style Lounge

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI, 184 PS

Danksagungen: 22 / 2

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Juli 2015, 13:37

Start/ Stop Memoryfunktion

Hallo allerseits,

ich werde eine kleine Zusatzplatine erstellen, mit der die letzte Wahl des SS- Schalters gespeichert- und beim Neustart wieder eingelesen wird. Für mich alleine würde ich nur eine Bastelausführung machen, wenn aber Interesse besteht (ca. ab 100 Stck), dann kann man auch eine professionelle Platine als Aufrüstsatz angehen. Der SK- Preis fertig dürfte so um 4...8 € liegen. Natürlich wird kein Gewinn meinerseits angestrebt.
Wenn es sowas schon im Netz gibt, bitte melden, ansonsten Interessenten kurz antworten.

Grüße

Iggy

mato1967

Schüler

Beiträge: 99

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beruf: Irgendetwas mit Qualität ;-)

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style / RNS510 /R-Line / DSG / AHK /PureWhite / Leder

Baujahr: Produktionsdatum, 09.2014,Abholung 26.10.2014, MJ 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 130KW/177PS

Danksagungen: 32 / 47

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Juli 2015, 23:49

Hi Iggy,
Coole Idee und wenn es von einen Laien installiert werden kann wäre ich dabei.
Gruß Markus
Erfahrung ist die Summe aller Misserfolge!

Weschi

Schüler

Beiträge: 149

Wohnort: Norderstedt

Beruf: Angestellter

Austattung: Loung Sport&Style BlueMotion Xenon-Led-Rl-Ahk-R-Line Dachspoiler-18 Mallory-Discover Media-DAB+ Car Net-App Connect-MFA-Premium-GRA-VZE-Dynaudio

Baujahr: 19.08.2015

Motor und Brennstoff: 1,4 Tsi 150 Ps

Danksagungen: 30 / 27

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 31. Juli 2015, 07:10

Wäre für mich auch eine Überlegung wert.
Lieber aufrecht sterben als gebückt leben. VCP in 22844 vorhanden.

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 150

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1376 / 454

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 31. Juli 2015, 08:40

Hallo Volk,

könnt ihr mal einen konservativen Laien (Schlüsseldreher und Getriebe Handrührer) aufklären um was es hier geht. ?(

Was soll sich denn das Modul merken?

Danke
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

5

Freitag, 31. Juli 2015, 08:59

Hallo Volk,

könnt ihr mal einen konservativen Laien (Schlüsseldreher und Getriebe Handrührer) aufklären um was es hier geht. ?(

Was soll sich denn das Modul merken?

Danke
Also wenn ich das richtig lese soll damit das Start/Stop-System komplett ausgeschaltet werden. Zur Zeit kann man es ja nur nach Motorstart ausschalten und immer wenn der Motor ausgeschaltet war muss man es erneut ausschalten.

J-66

Profi

Beiträge: 890

Austattung: Sport&Style CUP, DSG, Xenon mit DLA, Pano-Dach, DCC, RNS 510, u. v. m.

Baujahr: 06/2014

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 4M 130 kW/177 PS

Danksagungen: 265 / 80

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 31. Juli 2015, 09:18

Das Modul wird m. W. direkt mit dem Start-/Stopptaster verbunden. Es "merkt" sich die letzte Tasterbetätigung und beim nächsten Motorstart wird das System wieder sofort abgeschaltet, wenn es beim Motorstopp zuvor auch abgeschaltet war.

Umgekehrt funktioniert es natürlich auch: Wenn das Start-/Stoppsystem angeschaltet war, dann ist das es auch beim nächsten Motorstart.

Wenn der Einbau kein Akt ist, würde ich mir so etwas auch zulegen. Das Betätigen dieses Tasters ist das Erste, das nach dem Anlassen passiert.
Gruß

J-66

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »J-66« (31. Juli 2015, 09:29)


mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 31. Juli 2015, 10:02

Dies ist aber eher für Automatikfahrer interessant.
Schaltwagen haben das Problem des "unkontrollierbar" abschaltenden Motors eher selten...
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

Diver72

Schüler

Beiträge: 74

Wohnort: Sankt Augustin

Austattung: Lounge Plus Paket Sport & Style kryptongrau metallic

Baujahr: 03/2015

Motor und Brennstoff: Diesel 2.0 BM TDI 140 PS (103KW)

Danksagungen: 11 / 83

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 31. Juli 2015, 10:05

Ich wäre mit dabei. Gute Idee.
Parkpilot, Parklenkassistent, Geschwindigkeitsregelanlage, Anhängerkupplung anklappbar, Handy-Premium-Modul, Radio/Navi RNS 315, Mallory 8 J x 18, Volkswagen R, Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenfahrlicht und LED-Tagfahrlicht.

Drivefixx

Der Cruiser

Beiträge: 473

Danksagungen: 43 / 51

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 31. Juli 2015, 10:15

Moin
Dies ist aber eher für Automatikfahrer interessant.
Schaltwagen haben das Problem des "unkontrollierbar" abschaltenden Motors eher selten...
bei Schaltwagenfahrern schaltet das S&S den Motor auch unkontrolliert ab, wenn man es nicht manuell deaktiviert.
Gruß Stefan

S&S TDI 103KW BMT 2WD

Iggy Pop

Anfänger

  • »Iggy Pop« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Austattung: Sport& Style Lounge

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI, 184 PS

Danksagungen: 22 / 2

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 31. Juli 2015, 10:57

Danke für die Antworten,

ich habe übrigens gestern festgestellt, dass die Idee schon einer hatte:

http://www.nicomania.de/auto/start-stop-…ik-deaktivieren

Ganz Eilige können sich schonmal dorthin wenden. Wenn die Funktion nicht klar ist: Die Elektronik wandelt quasi den Taster zu einem Schalter, der seine Stellung immer behält. SS und nicht-SS sind aber weiterhin wählbar.

Grüsse

Iggy

achim122

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Sankt Augustin

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2009

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI

Danksagungen: 6 / 0

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 31. Juli 2015, 11:12

Start/Stopp deaktivieren

Hallo,

es gibt so ein Modul auf dem Markt, aber nicht preiswert. Auf dieser Seite www.kfz-modul.com ist alles beschrieben und mit Video, aber vergisst folgendes nicht, die Start-Stopp Bestandteil der Typprüfung ("Betriebserlaubnis") des
Fahrzeugs, dann ist sie bei der Messung der der Abgas- und CO2-Werte
vollständig mit eingeflossen.



Eine Deaktivierung würde dann die Abgas- und CO2-Werte des Fahrzeugs
erhöhen und damit würde die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erlöschen
(§19.2 StVZO). Damit ist dann eine Außerbetriebsetzung Hersteller-seitig
nicht mehr möglich.



Seit 1.6.2012 ist das Erlöschen der BE ein eigenständiger Bußgeldtatbestand:

- 90 Euro + 3 Punkte für den Fahrer

- 135 Euro + 3 Punkte für den Halter (zusätzlich)

- 135 Euro + 3 Punkte, wenn Fahrer und Halter die selbe Person sind

zuzüglich jeweils 23,50 Kosten und Gebühren.

Muss aber jeder selber wissen.

LG
Achim

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mavo (31.07.2015), aramis (31.07.2015), papa (31.07.2015), el Chupa Cabra (01.08.2015), Nate (16.12.2015)

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 31. Juli 2015, 11:51

bei Schaltwagenfahrern schaltet das S&S den Motor auch unkontrolliert ab, wenn man es nicht manuell deaktiviert.
Das ist nicht so.
Als Schaltwagenfahrer bestimmt man durch das loslassen der Kupplung, ob der Motor stoppt oder weiterläuft.
Diese Möglichkeit hat der DSG Fahrer nicht...

Was wirklich helfen würde, wäre bei der Start-Stop Automatik eine variabele Verzögerung einstellen zu können, welche den Motor nicht fix nach einer Sekunde, sondern z.B. erst nach10 Sekunden stoppen würde.
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mavo« (31. Juli 2015, 12:14)


papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 150

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1376 / 454

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 31. Juli 2015, 11:58

aber vergisst folgendes nicht, die Start-Stopp Bestandteil der Typprüfung ("Betriebserlaubnis") des Fahrzeugs, dann ist sie bei der Messung der der Abgas- und CO2-Werte vollständig mit eingeflossen.
Ich kann mich auch täuschen, aber konnte man früher die BM - Start/Stop Automatik nicht im MFD deaktivieren? Hab das mal von einem Bekannten aufgeschnappt der mir erzählt hat, dass er die bei seinem Tiguan sofort deaktiviert hat da es ihn genervt hat.
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 31. Juli 2015, 12:13

Nein, geht (zumindest bei meinem "BMT" Modell) nicht...
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

15

Freitag, 31. Juli 2015, 12:33

bei Schaltwagenfahrern schaltet das S&S den Motor auch unkontrolliert ab, wenn man es nicht manuell deaktiviert.
Das ist nicht so.
Als Schaltwagenfahrer bestimmt man durch das loslassen der Kupplung, ob der Motor stoppt oder weiterläuft.
Diese Möglichkeit hat der DSG Fahrer nicht...

Das stimmt so nicht! Auch beim DSG kann man das abschalten verhindern wenn man den Fuß von der Bremse nimmt und das Fahrzeug von Autohold gehalten wird oder von der Handbremse....

Desweiteren schaltet der Motor nicht "unkontrolliert" ab! Der Motor wird innerhalb von bestimmten Parametern abgeschaltet, wenn diese nicht passen bleibt er an. Das kann z. B. das laufen der Klimaanlage sein oder der Anhängerbetrieb. Von unkontrolliert kann da keine Rede sein, sondern eher von Unwissenheit seitens der Nutzer....

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

eduan (31.07.2015), el Chupa Cabra (01.08.2015)