Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 15. Januar 2013, 08:44

kannst ja sagen daß der 2 kW-Föhn Deiner Frau daran nicht richtig funktioniert :rolleyes:

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 15. Januar 2013, 09:04

Ich fand die Sache mit dem Rasenmäher oder Hächsler passender. ;) :S :cursing: :D :D :D


da interpretierst du aber etwas Falsches hinein.
Nee, nee ich steh da 200% im Stoff. ;) Ein Elektriker würde nie eine 16A-Sicherung verbauen, wenn da Leitungsquerschnitt kleiner 1,5mm² pro Ader wäre. Wir sind in Deutschland, da gibt es die DIN, div. Normen und Vorschriften. Insofern kann man bei einer Standard Installation mit Abnahme (was jeder Elektrikermeister bei der Insatallation automatisch macht -> Meister!) ca. 3.6kW aus einer normalen Haushaltssteckdose saugen. 230v x 16A = 3.680W (variiert je nach tatsächlicher Spannung). Wenn Dir vorher die Zuleitung zur Steckdose wegschmort, hat jemand was falsch gemacht... ^^ Alles was nach der Steckdose kommt ist Sache vom Benutzer bzw. vom Gerätehersteller, das hat nix mehr mit der möglichen Stromentnahme zu tun.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 15. Januar 2013, 09:08

Ja, stimmt ja, aber zweifelt das mit den 16 A hier irgendjemand an? 8|

Steht denn in der BA von Deinem Auto nix über die Max Leistung bzw. max Stromentnahme von der Steckdose? Schließlich bsteht beim tempomat ja auch drin daß die die Geschwindigkeit nur dnan hält wenn die Motorleistung auch ausreicht... :thumbup:

Hast Du eigentlich mal nachgemessen ob da wirklich 230 V anliegen? Is das eigentlich Sinusspannung oder Rechteckspannung? :S

riezlern

Anfänger

Beiträge: 16

Austattung: Sport & Style 4M BM R-Line, Candy-Weiß, Xenon, AHK, elektr. Diff.-Sperre, Keyless, Panoramdach, Navi 510, Parklenkassi, Soundsystem, Rückfahrkamera mit Verkehrszeichenerkennung, Bluetooth, DCC, Leder, MFL mit Wippen, Fernlichtassi, Standheizung, Parklenkasssistent incl. ParkPilot, Seitenairbags hinten, Faherassistenspaket, Climatronic

Baujahr: 5/2012

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI BM 140 PS mit DSG

Danksagungen: 4 / 6

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 15. Januar 2013, 09:29

Hi,

in der Bedienungsanleitung Seite 177 stehen die max. Leistungsaufnahmen: 12 Volt: 120 Watt; 230, 115 Volt: 150 Watt (300 Watt Spitzenleistung). Das ist ja wohl ein Witz. Das alles erfahrt man erst, wenn das Auto ausgeliefert ist. Weder in der Konfiguration noch nach Rückfrage beim Händler waren diese Werte zu erfahren. Wenn ich das vorher gewusst hätte, dann hätte ich nie und nimmer diese 230 Volt-Steckdose gekauft. Ich habe zwischenzeitlich wieder meinen Spannungswandler in Betrieb. Der leistet wenigstens 600 Watt, was für mich ausreichend ist. Und dieser wird über die 12-Volt-Steckdose betrieben, auf der ich jetzt ja nach Umbau Dauerstrom drauf habe. Es ist ein Armutszeugnis für VW, derartig nutzlose Dinge überhaupt zu verkaufen, ohne vorher den Käufer zu informieren.

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 15. Januar 2013, 10:00

Hmmm... ist die Steckdose von 230 auf 115 V umschaltbar? 8|

Aber nur 150 W, und das sagt vorher keiner... m.E. ein Mangelgrund um richtig Rabatz zu schlagen....

Wessi-Ossi

unregistriert

21

Dienstag, 15. Januar 2013, 10:19

Hallo,

was erwartet ihr denn eigentlich von dieser Steckdose, die lediglich aus einer popeligen 12-V-Batterie gespeist wird? ?( Die ist für mobile Geräte wie Laptops, Digitalkameras, tragbare DVD-Player usw. gedacht und dafür reicht die Strommenge allemal. Da passen doch auch nur Flachstecker rein, ist also nur für schutzisolierte Geräte geeignet. Wer glaubt, daran einen 3.000-Watt Wasserkocher anschließen zu können wird wahrscheinlich auch versuchen, seinen Rasen mit der Wasserpistole zu sprengen. :D

Gruß Hans

riezlern

Anfänger

Beiträge: 16

Austattung: Sport & Style 4M BM R-Line, Candy-Weiß, Xenon, AHK, elektr. Diff.-Sperre, Keyless, Panoramdach, Navi 510, Parklenkassi, Soundsystem, Rückfahrkamera mit Verkehrszeichenerkennung, Bluetooth, DCC, Leder, MFL mit Wippen, Fernlichtassi, Standheizung, Parklenkasssistent incl. ParkPilot, Seitenairbags hinten, Faherassistenspaket, Climatronic

Baujahr: 5/2012

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI BM 140 PS mit DSG

Danksagungen: 4 / 6

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 15. Januar 2013, 10:26

Hallo Hans,

jetzt übertreib mal nicht. Es wird ja nicht erwartet, dass ich über 1.000 Watt aus dieser Steckdose ziehen kann. Aber bis zu 1.000 Watt bei einer fix eingebauten Anlage wäre schon zu erwarten; und das aber als Dauerstrom, damit die Steckdose auch ohne Motor Strom liefert. Mit Spannungsüberwachung für die Batterie überhaupt kein Problem. Diese Leistung bringe ich mit fast allen Spannungswandlern aus dem Baumarkt auch her. Das ist ja wohl das Mindeste. Ärgerlich ist ja nur, dass VW in seinen technischen Angaben und auch nicht im Konfigurator die tatsächlichen Werte angibt. Nicht einmal der Händler weis das.

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 15. Januar 2013, 10:41

Nur Flachstecker? Was? 8| Da kann ich ja nicht mal meinen Staubsauger... ?( Ach neee. Ich hab ja gar keinen. ich hab ja ne Zentralstaubsauganlage... ;( hatte ich vergessen.... :rolleyes:

Aber der Saft kommt ja weniger aus der Batterie, die muß das ja nicht leisten. Der kommt ja eher aus der Lichtmaschine. Und die sollte wohl mal rund 5 PS für bissi Strom abzweigen können.... könnte m,an zumindest argumentieren.

OK, diejenigen die die untermotorisierten Kisten mit nur 140 PS haben, die natürlich nicht, die brauchen jedes einzelne PS auf der Straße :thumbsup:

Ach ja: ich dacht den rassen sprengt man mit Dynamit :D

angler

Fortgeschrittener

  • »angler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 276

Wohnort: zu Kölle am Rhing

Beruf: hab immer frei

Danksagungen: 11 / 39

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 15. Januar 2013, 12:47

Nee, nee ich steh da 200% im Stoff.

Hey,
und deshalb stehst du mit deiner interpretation (16A bringen 3600 watt) 100% daneben.
16A sichern ca 3600 Watt ab - liefern aber selber kein einziges Watt.
Hast du aber an einer sochen Sicherung ein Kabel mit einem Querschnitt von 0,5mm wird dieses zuerst bei einer Überspannung (die unter ca. 3600 Watt liegt) zu einem Heizdraht bevor es durchbrennt, einen Kurzschluss fabriziert und erst in diesem Moment "Kontakt" mit der Sicherung aufnimmt.
Also nochmal, Sicherungen liefern keinen Strom, sondern sind, wie es der Name schon suggeriert, zur Absicherung da.

Gruß
Wolfgang

PS
1,5 er Querschnitt wird nur noch mit 10A abgesichert - Querschnitt ist aber bei der Zuordnung einer Sicherung nicht der einzige Berechnungsfaktor
S&S; 2.0 TDI 4Motion 11/2011; 125KW; Titanium-Beige; PLA; GRA; Climatronic; 230V-Steckdose; Ablagen-, Ambiente-, Gepäckmanagement- Winter- und Highline Plus Paket; 18er "Pasadena" mit 235/50 R18; Winterreifen auf Stahlfelgen; Multifunktions-Lederlenkrad; RNS 510; DCC; Standheizung; Seitenairbags u. Gurtstraffer hinten

skyliner

Fortgeschrittener

Beiträge: 282

Wohnort: Frankenberg/Eder

Austattung: Sport & Style 4Motion 2.0 TDI 130 kw DSG, toffeebraunmetallic

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, 130 kw

Danksagungen: 8 / 3

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 15. Januar 2013, 13:06

Hallo,

erstaunlich, wieviel Gesprächsbedarf es bei einem Extra für 121.- Euro Listenpreis gibt.
Ich habe dieses Teil mitbestellt, weil es nicht teuer war und ich es später vielleicht mal bereue, nicht genommen zu haben.
Zum Laden bzw. Betreiben von kleineren Elektrogeräten wie Notebook oder Spielekonsole (Kinder) dürfte die Steckdose allemal ausreichen.
"Vergessene Extras" nachzurüsten wird später bestimmt einmal teuer oder ist garnicht durchführbar.

VG
skyliner
Sport & Style, 2.0 TDI, 130 Kw DSG, 4Motion, Toffeebraun, Komfortsitze, Philadelphia 17", Pasadena 18", Business, Highline Plus, Top Paket, Ambiente, Rückfahrkam., Mufu-Lenk. m. "Paddles", RNS510, DCC, Winterpaket, AHK, Ladeboden, Seitenairbags hi.,DLA, PLA, GRA, Climatronic, Dynaudio, Keyless, Mobiltel. Prem., 230V, Winterräder // Bestellt: 15.01.13, Abholung 16.04.13

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 15. Januar 2013, 13:16

Hi Wolfgang,
das PS stimmt, war aber nicht Gegenstand der Diskussion. :) Was Du mir jetzt mit dem Kabeln sagen möchtest erschließt sich mir in meinem dargestellten Zusammenhang nicht ganz, da ich in meinem vorhergehenden Post die Sache absolut eindeutig und korrekt beschrieben habe. Es ging nie um irgendwelche "Stromlieferungen". Aber gerne noch mal anders formuliert: ist die Steckdose nach DIN eingebaut (eingebaut schließt anschließen mit ein), kann man ca. oder sogar relativ genau 3,6kW Leistung entnehmen (das es ein bisschen mehr oder weniger sein kann ist hier mal egal). Liegt's drüber macht es in aller Regel "Klack" und der Sicherungsautomat ist gekommen. Wann (also bei welcher Stromstärke) und wie zeitig (Dauer der Überbelastung) der auslöst steht hier nicht zur Debatte. ;) Mal bitte die Dinge nicht vermischen. Meine ursprüngliche Aussage (Post 12) war a) ironischer Art und b) geht's immer noch um's Auto - also BTT. Danke. :thumbup:



Und die sollte wohl mal rund 5 PS für bissi Strom abzweigen können.... könnte m,an zumindest argumentieren.
Bevor noch mehr "Unfug" geschrieben wird. ;) Warum meinst Du kann die Steckdose im Auto nur mit 150W dauerbelastet werden? Richtig, bei 12V Lieferspannung zum Spannungswandler (auf 230V) ist eine ganz andere - viel höhere - Stromstärke nötig. Was soll verhindert werden: Kabelbrand und eine Überbelastung des Bordnetzes. Das ist generell schon an der Kotzgrenze wenn's mal rund geht im Auto (Zuheizer, Sitzheizung, Lüfter, Radio, Licht usw.)
Zur Verdeutlichung: für 3.600 W Leistungsentnahme bei 230V Spannung sind 16A Stromstärke notwendig. Bei 12V würden dafür 300A (300 :!: ) und damit "beindicke" Kabel nötig sein. Der Tiger würde dann wahrscheinlich "3 Tonnen" wiegen und hätte nur zwei Sitzplätze. :LOL: Und das jetzt wegen Rasenmähen oder Wasserkocher anschließen? ;)

Das es andere Spannungswandler im freien Handel gibt ist einfach auch eine Kostenfrage bei VW. Die Spannungswandler sind zwar dank Schaltnetzteiltechnik nicht mehr so groß wie früher, aber werden trotzdem warm und müssen entsprechende Sicherheitskriterien erfüllen. Unverständlich bleibt, warum die Information der max. Leistungsentnahme nicht im VW-Konfigurator steht.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 15. Januar 2013, 13:24

;) Warum meinst Du kann die Steckdose im Auto nur mit 150W dauerbelastet werden?

Marketinggründe :D

Nee, im Ernst: 3,6 kW verlangt ja keiner... Aber mal mind. 500 W wären schon sinnig. daß da viel Strom fließt is klar (is ja ne einfache Rechnung). Aber bei manchen bahnen kommt man mit daumedicken Drähten locker mit 2kA hin (wenn ich da an Italien, Südfrankreich, Holland oder Belgen denke)... beindick is jetzt schon etwas dick aufgetragen.

Und ne LiMa könnte man ja schon so ausslegen, daß die noch ein knappes PS mehr liefert...

Aber unabhängig davon: es gehört sich einfach, daß ein Lieferant vorher über sowas informiert.

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 15. Januar 2013, 13:45

Sicher, man könnte viel. Aber irgendein Ingenieur hat das mal so für's Auto berechnet und das wird auch nix dran geändert. Kaffemaschinen & Co gibt es ja auch auf 12V mit entsprechend anderen Heizelemente. Ich denke für Handy, iPad, Konsole, Laptop & Co sind 150W völlig ausreichend.
Es kann ja mal jemand testen, wie lange die 300W Spitzenleistung ausgehalten werden. Dann muss allerdings die Sicherung gewechselt werden... ;) ...oder man hat "Glück" und es hat nur ein Themoschutz ausgelöst (der selbst wieder freischaltet).

Ich müsste mal nachsehen, ob beim CC selbige Begrenzung ist. Vom Passat weis ich das noch, waren auch 150(300)W. Scheint also evtl. modellübergreifend der selbe Wandler zu sein.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 15. Januar 2013, 13:58

Um nochmal drauf zurückzukommen was Du bisher ignoriert hast: hast du mal gemessen obs 230 V sind? Und wenn ja was? Sinus oder Rechteck?

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 15. Januar 2013, 14:50

Öhm, nö habe ich nicht. Und wenn, kann ich erstmal nur die Spannung messen - ich versuch mal dran zu denken. Oder hat niemand anderes ein Meßgerät?!?!?!??? :W: :HeB:
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.