Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Guste18

Anfänger

  • »Guste18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: Hannover

Beruf: Rentner (Karosseriebauer, Techniker)

Austattung: Sondermodell UP

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 1,4 l Benzin

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. Februar 2015, 14:43

Hauptscheinwerferlampen wechseln

Hallo, ich habe seit 3 Tagen meinen neuen Tiguan und wollte die Scheinwerferlampen gegen leuchtstärkere Lampen wechseln.

Im Serviceheft steht H7. Der Sockel an der Lampe sieht aber anders aus. Bei Osram haben die Lampen die Typbezeichnung H7 64176 gefunden.
Kann ich die Lampen, in der VW Fassung, gegen normale H7 Lampen tauschen?

joergl2.0

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Kassel

Austattung: weiss,Sport and Style, AHK, Klimatronic, GRA, Panorama, Top Paket, Winterpaket, Light Assist, New Orleans, Wintereifen auf Stahlfelgen mit Radabdeckungen, Reifendruckanzeige, Zenec Navi NC 2011d

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 170 PS

Danksagungen: 6 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 6. Februar 2015, 10:14

Hallo,
die Osram 64176 sind die kombinierten Tagscheinwerferbirnen mit 15 W und Fernlicht 55W und haben die Bezeichnung H15. Diese gibt es nicht als Nighbreaker.
Die normalen Abblendlichtbirnen haben die Bezeichnung H7 und können gegen beliebige H7 Birnen ausgetauscht werden.

susamich

Meister

Beiträge: 1 782

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140KW DSG 4Motion

Danksagungen: 94 / 81

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 6. Februar 2015, 10:33

Hallo,

ich vermute dieses Thema endet in der Diskussion ob sich solch ein "Upgrade" lohnt.

Das normale Abblendlicht (rechts/links, ganz außen) sind H7 und die passen, egal woher.
Ich selbst hatte gleich zu Anfang (das war 03/2014) auf Osram Nightbraker+ umgerüstet.

Jetzt, nach 3 Jahren ist das erste Lämpchen defekt und ich habe eine alte org. H7 wieder montiert.
Der Unterschied zw. re/li ist ... naja ... ganz ehrlich ... kaum zusehen.

Ggf. ist der Unterschied mit neuen Phillips E-tremeVision, oder WhiteVision heute größer, aber ich werden wohl bis zum Verkauf (in ca. 12mo) meine alten org. H7 wieder verwenden.

Gruß,
Micha
Tiguan II (MJ 2017) Highline, 4Motion, 2,0 TDI 140KW, DSG, Caribbean Blue, Offroad, AHK, Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 146

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1374 / 453

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 6. Februar 2015, 12:27

Hallo, ich habe seit 3 Tagen meinen neuen Tiguan und wollte die Scheinwerferlampen gegen leuchtstärkere Lampen wechseln.
Hallo Guste18,

vorab, um dir unnötiges Kopfzerbrechen zu ersparen, es gibt keine leuchtstärkere Lampen als wie die Originalen.

Zwei Alternativen:
subjektiv - andere Lichtfarbe, was aber auch Nachteile haben kann, z.B. bei Regen, Schnee oder anderer Fahrbahnbeschaffenheiten.
Objektiv - du besorgst dir Lampen (z.B. 100 Watt H7 oder anderen Chinaschrott) die nicht der StVO entsprechen und riskierst ein Busgeld.

Und was ich nicht verstehe, du kauft dir einen neuen Tiguan, hättest die Möglichkeit gehabt wirklich ein besseres und helleres Licht, Xenon, zu ordern und fängst jetzt an zu basteln.

Grüße
papa
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

J-66

Profi

Beiträge: 886

Austattung: Sport&Style CUP, DSG, Xenon mit DLA, Pano-Dach, DCC, RNS 510, u. v. m.

Baujahr: 06/2014

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 4M 130 kW/177 PS

Danksagungen: 265 / 79

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 6. Februar 2015, 12:46

Ich weiß nicht welche Lampen als Erstausstattung in Michas Tiguan waren oder ob die Osram Nightbreaker am Ende ihrer Lebenszeit angekommen sind (sehr wahrscheinlich) aber die Osram Nightbreaker (die aktuelle Versin Osram Nightbreaker unlimeted erst recht) sind die reine Erleuchtung gegenüber den Erstausstattungsfunzeln (meines Wissens die billigsten von Osram).

Ich würde die ca. 20,- für ein Paar H7 investieren (Amanzon heute für 18,69 für das Doppelpack). Das Licht ist definitiv heller und auch die Ausleuchtung ist besser als bei den Serienfunzeln. Die Haltbarkeit ist mittlerweile auch viel besser geworden und dass das Licht im Laufe der Zeit dunkler wird ist normal.
Gruß

J-66

susamich

Meister

Beiträge: 1 782

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140KW DSG 4Motion

Danksagungen: 94 / 81

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 6. Februar 2015, 13:00

"....und dass das Licht im Laufe der Zeit dunkler wird ist normal."

Genau, der übrige 3jährige Nightbreaker (rechts) ist genau so hell wie die namals neuwertigen Serienlampen (jetzt linke Seite).

Gruß,
Micha
Tiguan II (MJ 2017) Highline, 4Motion, 2,0 TDI 140KW, DSG, Caribbean Blue, Offroad, AHK, Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs