Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

gruener-gecko

Anfänger

  • »gruener-gecko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Mülheim

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: 1.4 TSI

Danksagungen: 2 / 4

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. September 2014, 13:33

Tagfahrlicht einbauen - Elektrischer Anschluß

Ich möchte ein LED Tagfahrlicht bei meinem 2009er nachrüsten. Die sollen in die Nebelschächte.
Hat jemand eine Idee, wo ich den Dauerstrom her bekomme? Klar, von der Batterie. Aber liegt da vielleicht schon irgendwo Strom?

marcel.d

Fortgeschrittener

Beiträge: 530

Wohnort: Dortmund

Beruf: Selbständig

Austattung: Sport & Style R-Line Optik

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 205 PS

Danksagungen: 32 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 21. September 2014, 13:43

Da unten liegt nichts. Zur Batterie gehen oder noch besser per Littlefuse Sicherungshalter vom Sicherungskasten im Motorraum.

Wofür überhaupt Dauerplus? Du brauchst doch eigentlich Zündungsplus, Masse und Plus vom Standlicht.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Gruß
Marcel

Tiguan 2.0 TDI 4motion
177 PS - Bi-Xenon mit DLA - Panoramadach - Climatronic - RNS 315 - Verkehrszeichenerkennung - Lane-Assist - RDK - 19" Mallory Felgen - uvm...

gruener-gecko

Anfänger

  • »gruener-gecko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Mülheim

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: 1.4 TSI

Danksagungen: 2 / 4

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 21. September 2014, 13:55

Stimmt, Du hast recht. Ich brauche Zündungsplus, sonst brennt das Licht ja dauerhaft. Hab micht vertan.
Aber das bekomme ich wahrscheinlich auch im Sicherungskasten.

marcel.d

Fortgeschrittener

Beiträge: 530

Wohnort: Dortmund

Beruf: Selbständig

Austattung: Sport & Style R-Line Optik

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 205 PS

Danksagungen: 32 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 21. September 2014, 14:19

Ja, entweder da per Littlefuse Sicherungshalter vom Sicherungskasten oder direkt am Scheinwerfer abgreifen. Da liegt es auch an.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Gruß
Marcel

Tiguan 2.0 TDI 4motion
177 PS - Bi-Xenon mit DLA - Panoramadach - Climatronic - RNS 315 - Verkehrszeichenerkennung - Lane-Assist - RDK - 19" Mallory Felgen - uvm...

Machine86

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Wohnort: Milower Land

Beruf: Senior Softwareentwickler

Austattung: Sport & Style, fast Vollausstattung

Baujahr: 2009

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, 125kw

Danksagungen: 33 / 28

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 22. September 2014, 14:58

Die TFL an die Anschlüsse für die NSW klemmen und dann das "Tagfahrlicht über NSW" codieren. Funktioniert beim mir problemlos.
Ab sofort auch VCDS vorhanden. Wer Codierungen / Fehlerauslesungen im Raum Brandenburg benötigt, kann sich gern melden!

marcel.d

Fortgeschrittener

Beiträge: 530

Wohnort: Dortmund

Beruf: Selbständig

Austattung: Sport & Style R-Line Optik

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 205 PS

Danksagungen: 32 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 23. September 2014, 08:56

Das hat aber folgende Vor- und Nachteile muss jeder für sich raussuchen: Die TFL geben in der Regel eine Fehlermeldung ab, da das BCM bei der Lampendiagnose nach 55W Leuchtmitteln der NSW sucht, die TFL gehen auch an, wenn man die NSW einschaltet, die TFL fungieren als Abbiegelichter.

Ich habe auch Skoda RS TFL anstelle der NSW verbaut. Die könnte ich mit oben genannter Codierung als TFL nutzen bzw. habe ich das auch schon gemacht. Im dunkeln dimmen die ab und sie geben keine Fehlermeldung ab. Im Moment nutze ich sie als Abbiegelicht und für die CH/LH Funktion über die NSW.

Die Skoda Lichter sind übrigens nicht teurer als vernünftige TFL.
Gruß
Marcel

Tiguan 2.0 TDI 4motion
177 PS - Bi-Xenon mit DLA - Panoramadach - Climatronic - RNS 315 - Verkehrszeichenerkennung - Lane-Assist - RDK - 19" Mallory Felgen - uvm...