Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Icefeldt

Fortgeschrittener

  • »Icefeldt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 209

Austattung: Team

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 62 / 1

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 11. April 2014, 10:03

Standlicht anzapfen für Tagfahrlicht (TFL)

Hi,

jemand eine Idee, wo ich günstig/einfach das Standlicht anzapfen kann, zwecks Abschaltung von nachgerüsteten Tagfahrleuchten?
(Vor Facelift Tiguan mit Xenon und Kurvenlicht)

Wenn ich mal rumgegoogelt habe, dann ist bei VW, sei es Golf, Touran, Eos, Passat eigentlich immer so, dass Standlicht auf PIN 10 des Scheinwerfersteckers liegt.

Beim Tiguan auch so?
Oder gibts was zugänglicheres?

Problem ist nämlich auch, dass ich den Scheinwerferstecker nicht los bekomme :cursing:

Jemand irgendwelche Tipps für mich? (Sei es einen zugänglichen Ort zum Anzapfen oder wie ich den Stecker ab bekomme?)

Danke im Voraus

Bruchpilot

Schüler

Beiträge: 94

Wohnort: nördlich von München, südlich von Frankfurt ;-)

Beruf: Han isch

Austattung: Trend&Fun

Baujahr: 2009

Motor und Brennstoff: 2.0Tdi

Danksagungen: 17 / 5

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 11. April 2014, 16:30

Beim Tiguan auch so?
Oder gibts was zugänglicheres?

Problem ist nämlich auch, dass ich den Scheinwerferstecker nicht los bekomme :cursing:

Jemand irgendwelche Tipps für mich? (Sei es einen zugänglichen Ort zum Anzapfen oder wie ich den Stecker ab bekomme?)

Hi Icefeldt
Das stimmt ABER wenn du an den Stecker gehst (egal wie) zerstörst du den Korrosionsschutz!
Daher bin ich IN den Scheinwerfer gegangen und hab da die Plusleitung des Standlichts angezapft.
Der Effekt war MFA "Standlicht links prüfen" egal was ich gemacht hab es blieb so.....

Problem habe ich mit einen sehr hochohmigen (380 Ohm) Relais gelöst,
mit dem Standlicht zieht das Relais an und schaltet Plus auf die TFL Elektronik durch
und eine defekte Standlichtbirne wird noch erkannt. :)

Gruß
Dieter
Träume nicht dein Leben , lebe deinen Traum !
Trend & Fun, 2.0 CR, TDI, 103 KW, Bj 6/2009 ,6 Gang HS
Ab Werk:
MFA, RNS 510 mit RFK, Ambientepaket, SRA, StHz, Klima, Biscayne-Blue :)
Nachgeüstet:
GRA, FSE, AHK, DWA, Fussraumbeleuchtung, Kofferraumflutlicht :), Türwarnleuchten, Umfeldbeleuchtung (ohne Spiegeltausch) :whistling:.

Icefeldt

Fortgeschrittener

  • »Icefeldt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 209

Austattung: Team

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 62 / 1

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 11. April 2014, 20:50

Hehe,
genau deinen Tipp habe ich heute Nachmittag auch dann selbst rausgefunden.
Aber trotzdem danke.

Obs ne Fehlermeldung gibt hab ich garnicht geschaut. Muss ich nochmal gucken.

marcel.d

Fortgeschrittener

Beiträge: 530

Wohnort: Dortmund

Beruf: Selbständig

Austattung: Sport & Style R-Line Optik

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 205 PS

Danksagungen: 32 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 11. April 2014, 21:27

Pin 10 wäre richtig um das Standlicht abzugreifen. Golf, Touran etc. Haben alle die selbe Pinbelegung. Eleganter wäre es direkt über das BNSG und dann entsprechend codieren.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Gruß
Marcel

Tiguan 2.0 TDI 4motion
177 PS - Bi-Xenon mit DLA - Panoramadach - Climatronic - RNS 315 - Verkehrszeichenerkennung - Lane-Assist - RDK - 19" Mallory Felgen - uvm...