Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

marcel.d

Fortgeschrittener

  • »marcel.d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Wohnort: Dortmund

Beruf: Selbständig

Austattung: Sport & Style R-Line Optik

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 205 PS

Danksagungen: 32 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 15. März 2014, 15:27

Original Brenner gegen Philips X-treme Vision getauscht

Ich habe gestern meine originalen D3S Brenner gegen Philips X-treme Vision Brenner getauscht.

Fazit: das Licht ist wesentlich weißer und leuchtet die Straße noch besser aus. In Verbindung mit dem DLA auf jeden Fall empfehlenswert.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Gruß
Marcel

Tiguan 2.0 TDI 4motion
177 PS - Bi-Xenon mit DLA - Panoramadach - Climatronic - RNS 315 - Verkehrszeichenerkennung - Lane-Assist - RDK - 19" Mallory Felgen - uvm...

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 184

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 360

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 15. März 2014, 19:11

Bei gutem Wetter sicher toll, bei schlechtem Wetter habe ich mit dem kaltfarbenem Licht des Tiguans weniger Sicht als z.B. mit den D1s Xenons in meinem Astra H, welche so ziemlich in Halogenlampen weiß-gelb strahlen(war auch in meinem ehemaligen 3er BMW E46 so). Das Originallicht im Tiguan ist irgendwie so schon recht bläulich..... gefühlt etwas bläulicher als 5000k Xenons(absolut weiss), die ich mal in ein anderes Auto gebaut hatte.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

marcel.d

Fortgeschrittener

  • »marcel.d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Wohnort: Dortmund

Beruf: Selbständig

Austattung: Sport & Style R-Line Optik

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 205 PS

Danksagungen: 32 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 15. März 2014, 20:49

Die originalen D3S Brenner hatten in meinem 4100 K. Die neuen haben 4800 K.

Ich fand das original Licht fand ich schon ziemlich gelb. Die Sicht war aber gut. Die Sicht jetzt ist aber auch bei Regen, den ich heute Nacht hatte, nicht schlechter.

Schlechter war es mit den 6000er Brennern. Gerade bei Regen und dunklem Asphalt.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Gruß
Marcel

Tiguan 2.0 TDI 4motion
177 PS - Bi-Xenon mit DLA - Panoramadach - Climatronic - RNS 315 - Verkehrszeichenerkennung - Lane-Assist - RDK - 19" Mallory Felgen - uvm...

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 184

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 360

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 15. März 2014, 22:38

Schlechter war es mit den 6000er Brennern. Gerade bei Regen und dunklem Asphalt.

Hi Marcel,
sind das 4100k, nicht 4300? 4100 fände ich natürlich einen Versuch wert(hab aber an Schnellstart-Brennern in RU nicht die Auswahl).
Richtig, je weiter die Farbtemperatur steigt umso schlimmer wird das. Ich hab schon von 4300k bis 6000k(falsch gelabelte 5000K Brenner, ich würd mir niemals 6000er ordern) alles durch und einig km damit absolviert. Das war aber vor ein paar Jahren in H4 Scheinwerfern.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

marcel.d

Fortgeschrittener

  • »marcel.d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Wohnort: Dortmund

Beruf: Selbständig

Austattung: Sport & Style R-Line Optik

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 205 PS

Danksagungen: 32 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 15. März 2014, 23:27

Ja, sind mittlerweile nur noch 4100 K und die sind schon ziemlich gelblich. Die 4300er waren immer gut. Die 4800 K sind optimal.

Habe das auch alles schon durch mit H7 Brennern. Bei 4300 K ist es keinem aufgefallen. Bei 6000 K sieht sofort, dass das Nachrüstbrenner sind bzw. Ein Xenonkit.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Gruß
Marcel

Tiguan 2.0 TDI 4motion
177 PS - Bi-Xenon mit DLA - Panoramadach - Climatronic - RNS 315 - Verkehrszeichenerkennung - Lane-Assist - RDK - 19" Mallory Felgen - uvm...

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 184

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 360

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 16. März 2014, 05:03

Zitat

Bei 6000 K sieht sofort, dass das Nachrüstbrenner sind bzw. Ein Xenonkit.


Ja genau! Die Ebay Verkäufer verkaufen 6000 als DAS EINZIG WAHRE WEISS.....dabei ist es schon ziemlich bläulich, ich würd mit sowas nicht rumfahren, mir sticht das schon von weitem ins Auge, daß da was nicht stimmt.
Um die 5000k fand ich auch optimal damals, als ich experimentiert. Aber viele stehen(vllt. sogar aus Unwissenheit)drauf, weil Xenon von weitem gern mal etwas bläulich wirkt, wenn man von weiten kurz oberhalb dieser "scharfkantiken" Hell Dunkel Grenze schaut(der Lichtkegel selber ist aber niemals sonderlich kaltfarben, selbst bei meinem 2000er 3er BMW wars "Halogenfarben" und unserem 1996 5er BMW war das in Richtung 5000k). Mittlerweile kaufe ich nur Originale Brenner hier, da es beim Tiguan ja ein Schnellstart-Xenon ist(Lichthupe geht übers Xenon). Die günstigen Nachrüstbrenner starten beim schnellen Lichthupen beim ersten und vllt. noch beim zweiten Mal einwandfrei, dann setzen sie meist aus.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 16. März 2014, 12:36

Was mir dabei nicht sonderlich gut gefällt:
Der Farbunterschied zwischen den HID und den immer noch verbauten Glühbirnen!
Ich habe zwar sämtliche Halogenbirnen gegen die vom Farbton höheren "Nightbreaker" ausgetauscht, aber selbst an die serienmäßigen H3s kommt die Farbtemperatur nicht ganz heran.
Ich befürchte daher das beim Tausch gegen die Phillips HID wieder so ein "kunterbunter Leuchtmittelmix" entsteht.

Hast Du evtl. ein paar Fotos, mit dem man den Farbunterschied beurteilen kann?
Gegen NOCH hellere HID hätte ICH nichts einzuwenden...
(Höchstens der sehschwache Gegegnverkehr...) 8)

@Silvio.
Nein, du hast mit hoher Warscheinlichkeit "normale" H2s HID in deinem Tiguan. H3s gibt es m.W. erst nach dem FL.
Das Fernlicht wird aber auch bei Dir afaik durch eine Blende realisiert, welche normalerweise im Lichtstrahl das Fahrlicht abblendet.
Bei Fernlicht der Lichthupe wird sie binnen weniger Millisekunden aus dem Lichtstrahl herausgeschwenkt und gibt ihn vollständig frei.
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mavo« (16. März 2014, 12:41)


bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 184

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 360

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 16. März 2014, 14:58

Hi Mavo,

es sind D1s beim vor-FL und D3s bei den FL Tiguansen!
Trotzdem hat auch der der vor FL-Tiguan schon Schnellstart-Xenon(andere Steuergeräte, die am Anfang noch mehr Zündspannung erzeugen, damit das Licht schneller heller wird als z.B. in meinem Opel Astra, der das nicht braucht), weil eben kein Halogen-Weitstrahler für eine schnelle Lichthupe(bei ausgeschaltetem Abblendlicht) verfügbar ist.



Gruß

Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bella_b33« (16. März 2014, 15:07)


mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 16. März 2014, 15:34

Bist Du dir sicher??? :huh:
Fernlicht funktioniert bei HID nicht durch einfaches einschalten des Leuchtmittels. Selbst bei "Schnellstart" EBV wäre eine solche Konstruktion viel zu langsam.
HID benötigen min. 10 Sekunden bis es seine volle Leuchtstärke -und eine weitere Minute bis seine Farbtemperatur erreicht wird. Davon abgesehen leiden vor allem die D2s (D1s sind lediglich D2s mit eingebauter Zündelektronik) unter den vielen Zündvorgängen. D3s haben eine niedrigere Betriebsspannung und sollen daher angeblich doppelt so viele Zündungen aushalten...
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 184

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 360

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 16. März 2014, 15:50

Hi Mavo,
Bist Du dir sicher??? :huh:

Jop, bin ich! Unser Tiger mit D1s hat ja auch keine andere Möglichkeit der Lichthupe, man merkt auch, daß das Xenon wirklich deutlich schneller an Helligkeit gewinnt als bei einem Auto mit D2s(hab ja meinen Astra als Vergleich).
Die langsam startenden Dinger, die ich aus meinem Ex-BMW(damals noch mit Extra Weitstrahlern) und aus meinem Astra H kenne sind dann D2s! Nur scheinen auch nicht alle D1s schnellstartfähig zu sein, wie schon gesagt, ich hatte erst nen koreanischen 40€ Brenner eingebaut, als letztens einer ausgestiegen war, der machte diese Schnellstartspielchen nicht immer mit(sprang bei mehrfacher Lichthupe nicht immer mit an).

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 16. März 2014, 16:12

Im Prospekt des Tiguan (auch vor dem FL) steht afair "Bi-Xenon"
Dies bedeutet, das es pro Scheinwerfer nur ein einziges HID Leuchtmittel gibt. Es sollte also kein Halogen Leuchtmittel für das Fernlicht existieren.

Da HID permanent leuchten, hättest Du beim Fernlicht also ein kleines Problem, oder? ?(
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 184

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 360

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 16. März 2014, 16:24

Hallo nochmals,
Im Prospekt des Tiguan (auch vor dem FL) steht afair "Bi-Xenon"
Dies bedeutet, das es pro Scheinwerfer nur ein einziges HID Leuchtmittel gibt. Es sollte also kein Halogen Leuchtmittel für das Fernlicht existieren.
Bi Xenon heisst nicht automatisch, daß kein seperater Halogen-Fernlichtscheinwerfer mehr exisitiert. Ich selber kenne es jetzt vom Passat 3bg, Bmw E46 ab Facelift, Opel Astra H....die haben auch mit Bi-Xenon trotzdem noch nen zusätzlichen Halogen Weitstrahler. Weil mit den alten D2s scheinbar kein Schnellstart realisierbar ist!

Da HID permanent leuchten, hättest Du beim Fernlicht also ein kleines Problem, oder? ?(

Sorry, das verstehe ich nicht. HID Leuchtet, wenn ich sie anschalte, wenn sie aus sind, leuchten sie auch nicht. Wieso habe ich beim Bi-Xenon Fernlicht ein Problem??? Das Licht ist genau so realisiert wie im neueren Tiguan:
Licht an, Klappe unten - Abblendlicht
Licht an, Klappe hoch - Aufblendlicht....alles aus einer Linse ohne irgendwelche Halogenscheinwerfer oder sonstiges.
Lichthupe(Lichtsignal bei augeschalteten Hauptscheinwerfern) - Klappe hoch und Xenon SCHNELL an!


Geht z.B. bei den obig genannten Autos aufgrund von D2s mit Normalstart z.B. nicht. Daher wird da nur über die H7 Zusatz-Fernscheinwerfer gelichthupt, wenn die Hauptscheinwerfer aus sind. Nur wenn das Abblendlicht eh schon an ist, dann hat man auch Xenon-Fernlicht beim Lichtsignal geben.

Nun alles verstanden?

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 16. März 2014, 16:24

Da habe wir offenbar aneinander vorbei argumentiert...
;)
Okay!
Die Lichthupe wird bei abgeschalteten Fahrlicht offenbar tatsächlich über das einschalten des HID im Fernlichtmodus aktiviert...
(Meines brennt auch aus diesem Grund fast immer)

Eigentlich eine sehr schlechte Lösung des Problems...
Kann man da eigentlich etwas "umkodieren" so das z.B. Nebel- und Kurvenlicht anstelle des HID aufleuchten?
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »mavo« (16. März 2014, 16:51)


marcel.d

Fortgeschrittener

  • »marcel.d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Wohnort: Dortmund

Beruf: Selbständig

Austattung: Sport & Style R-Line Optik

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 205 PS

Danksagungen: 32 / 0

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 16. März 2014, 17:26

Ne, umcodieren kannst du da nichts. Beim A4 8E gab es Xenon und Bi-Xenon. Die Bi-Xenons habe aber trotzdem noch eine H7 Lampe für die Lichthupe obwohl hier auch schon D1S Brenner verwendet werden.

Zu den Fotos. Ich kann gerne welche machen, aber erstmal nur von den neuen Brennern, denn abends die Teile hin und her zu tauschen habe ich momentan unter der Woche nicht soviel Zeit.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Gruß
Marcel

Tiguan 2.0 TDI 4motion
177 PS - Bi-Xenon mit DLA - Panoramadach - Climatronic - RNS 315 - Verkehrszeichenerkennung - Lane-Assist - RDK - 19" Mallory Felgen - uvm...

Flow

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: Neuruppin

Beruf: Projekting.

Austattung: Sport&Style, Xenon, Dynamic Light Assist, RNS510, Standheizung, Winterpaket, ParkPilot, Tempomat, Climatronic, Rückfahrkamera, Dynaudio, Kessy, MTV Premium, MFL mit Paddeln, Ambientepaket, Spiegelpaket, Mediabuchse für IPhone

Baujahr: 2014

Motor und Brennstoff: 2.0TDI 177PS DSG

Danksagungen: 2 / 2

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 16. März 2014, 19:37

Ich denke es passt hier gerade ganz gut, daher eine Off Topic Frage:

Bei den Scheinwerfereinheiten für das Xenon mit LED Tagfahrlicht ist neben der Xenoneinheit doch auch eine H Birne, oder?

Ich habe meinen Tiger noch nicht, und konnte daher nicht selbst nachschauen und habe auch keine Antwort auf die Frage im Forum gefunden.

Also wozu ist die Birne neben dem Xenon?

Grüße
Flow