Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Stumpy

Schüler

  • »Stumpy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Wohnort: Köln

Austattung: S&S LIFE, Titanium Beige, Business Premium, Fahrassi-Paket,RNS 315, Rear Assi, Standheizung, Kessy, DCC, AHK

Baujahr: 09-13

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, BM, 177PS, 7-Gang DSG, 4Motion

Danksagungen: 27 / 161

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. Februar 2014, 16:42

kein Schlüssel gefunden

Hallo Zusammen!

Nun mach ich doch mal einen neuen "Fred" auf, da ich mit Hilfe der SuFu nicht zur Lösung gekommen bin.
Ich bräuchte bitte Eure Hilfe bei folgendem Problem:

Trotz Schlüssel auf der Mittelablage wird er nicht von der Innenantenne erkannt. Genauer:
Einsteigen in den Tiger (öffnen über Kessy). Auto aus der Garage fahren,Wahlhebel auf "P", aussteigen, Tür schließen. Motor läuft noch, Schlüssel im Auto. Garagentor schließen. Autotür öffnen und einsteigen - Tür schließen und anschnallen. Wahlhebel auf "D" und und langsam losfahren: Meldung (für ca. 3 - 5 Sek.) der MFA: "Schlüssel nicht gefunden". Manchmal wiederholt sich diese Meldung nach kurzer Zeit wieder. Weiterfahrt ohne Einschränkung möglich. Zur Erinnerung: der Schlüssel wurde während dieser ganzen Prozedur nicht bewegt (außer, dass Auto hat sich bewegt :().
- Frage: "Wieso wird der Schlüssel plötzlich nicht mehr erkannt?" -
Letztens während einer längeren Rotphase an der Ampel: Auto-Start-Stopp stellt Motor ab. Nach kurzer Zeit wird Parkbremse aktiviert und Auto ist komplett aus. Beim Anfahrversuch (Fuß von der Bremse - Motor sollte im Normalfall ja starten) kam die Meldung in der MFA: "Motor manuell starten". Auf den Start-Stopp-Knopf gedrückt (und losgelassen) - Motor versucht zu starten, springt aber nicht an. Erneutes Drücken unterbricht den Vorgang. Schlüssel an die vorgesehene Stelle der Lenkung gehalten, Knopf gedrückt: Motor springt an. (Dieser Vorgang hat für mich gefühlte 5 Min. gedauert - für die hinter mir Wartenden eine gefühlte halbe Stunde).
Zweitschlüssel zeigt gleiches Problem.
Dann zum Thema: Schlüssel im Auto - kein Verschließen möglich: Auto ist über Kessy verschlossen. Tasche (dummerweise mit Autoschlüssel) in den Kofferraum gepackt (dabei entriegelt nur der Kofferraum, wie ihr wisst), Kofferraum zu - Auto zu. Aufschließen nur mit Zweitschlüssel (3 Stunden ÖNV-Fahrt nötig) zu öffnen.
Habt ihr eine Idee was man da machen kann?

Der Freundliche setzt dem Ganzen die Krone auf:
Fehlerbeschreibung meinerseits - Fehlerauslesung seinerseits: keinen Fehler gefunden (15 Seiten Fehlerprotokoll). Batteriewechsel wird vorgeschlagen - Skepsis meinerseits, da Wagen erst 4 Monate alt! Trotzdem gemacht. Für Fehlerprotokoll und Batteriewechsel durfte ich 23,04 € abdrücken (da kein Fehler gefunden wurde!) - keine Garantie, da Batterie ja Verschleißprodukt....
Zu Hause, gleicher Spaß wie oben beschrieben. Wieder zum Händler - keine Fehlermeldung auslesbar (diesmal durfte ich nichts bezahlen). Bekomme kein Geld für Batterie rückerstattet. Beim "Vom-Hof-Fahren-Wollen" wieder Fehlermeldung. VW-Werk nach Händlerauskunft: keine Ahnung!

Was könnte man tun, damit nicht wieder ausersehen der Schlüssel eingeschlossen wird, der Motor im (Berufs-) Verkehr nicht wieder ausgeht und die Fehlermeldung verschwindet?

Ich bin dankbar und gespannt auf Eure Meinungen, Tipps und guten Ratschläge!

Danke
Stefan

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. Februar 2014, 16:51

Da kommt man sich schon verarscht vor, kann ich verstehen.

Aber jetzt wird mir klar, wieso mein Dealer mich vor dem Keyless-Dingen gewarnt hat. Er meine im O-Ton, er wäre immer froh, wenn es einer nicht mitbestellt...

Kannst nicht den Service-Mann aus der Werkstatt mal einladen (also ins Auto mein ich) und ihm den Fehler vorführen?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stumpy (02.03.2014)

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. Februar 2014, 17:21

Nachdem ich schon zweimal von einen "Keyless" Wagen (Renault Espace und Peugeot 407) "ausgeschlossen" wurde ist dies auch für mich keine Option mehr...

Meine Vermutung: Hast Du irgendetwas bei Dir, welches die Funkkommunikation zum Schlüssel stören könnte?
(Telefon, PMR Funk, o.ä)

Im Fall des Espace war es z.B. eine Hotel-Alarmanlage die auf den Frequenzen der Schlüssel störte.
(Der Portier kannte das Problem und schaltete sie ab, damit ich den Hotelparkplatz verlassen konnte...)
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stumpy (02.03.2014)

Stumpy

Schüler

  • »Stumpy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Wohnort: Köln

Austattung: S&S LIFE, Titanium Beige, Business Premium, Fahrassi-Paket,RNS 315, Rear Assi, Standheizung, Kessy, DCC, AHK

Baujahr: 09-13

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, BM, 177PS, 7-Gang DSG, 4Motion

Danksagungen: 27 / 161

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 2. März 2014, 11:29

Hallo und herzlichen Dank an Euch beiden,

tatsächlich ist ein Servicemechaniker mit im Auto gewesen, kann sich aber leider auch keinen Reim drauf machen.
Die Idee mit "Funk-" Interferenzen ist mir (nicht dem Mechaniker) auch gekommen. Aus dem Auto habe ich alle "Störsender" (Telefon, andere Schlüssel, iPad usw.) entfernt. Da der Fehler an verschiedenen Orten auftritt, schalte ich Störquellen in Form von Alarmanlagen, Garagentoröffnern Automatiktüröffner usw. aus.
Nun warte ich mal geduldig auf die Antwort aus WOB.

An Euch nochmals "Herzlichen Dank!"

Gruß
Stefan

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 179

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1391 / 465

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 2. März 2014, 11:43

Habt ihr eine Idee was man da machen kann?
Hallo Stefan,

als aller erstes würde ich mir den Notschlüssel einstecken, bis die Sache geklärt ist.

Von dem mal abgesehen, würde ich als aller erstes auf das Empfangsmodul im Fahrzeug tippen. So viel ich weiß, gibt es zwei (getrennte), eines für die Türen, eines für den Motorstart / Elektronik- Aktivierung.

Grüße
Willi
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stumpy (02.03.2014)

Stumpy

Schüler

  • »Stumpy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Wohnort: Köln

Austattung: S&S LIFE, Titanium Beige, Business Premium, Fahrassi-Paket,RNS 315, Rear Assi, Standheizung, Kessy, DCC, AHK

Baujahr: 09-13

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, BM, 177PS, 7-Gang DSG, 4Motion

Danksagungen: 27 / 161

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 2. März 2014, 11:52

Moin Willi,

danke für den Tipp. Leider wird diese Möglichkeit (ohne genauere Überprüfung der Werkstatt) ausgeschlossen, da das Fehlerprotokoll keine Fehler in dieser Richtung dokumentiert hat. Da fällt der Werkstatt keinesfalls ein, sich mit der "Try & Error - Methode" die teuren Werkstattstunden um die Ohren zu hauen...
Meiner Meinung nach, liegt es auch an der Innenantenne - vielleicht kommt ja die Anweisung aus WOB diese auszutauschen, dann werden wir sehen, ob wir recht haben!!

Dank und Gruß
Stefan

Larson180

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: Rhein Main

Beruf: ;-)

Austattung: Sport and Style, AHK, Xenon, Pano-Dach

Baujahr: 2008

Motor und Brennstoff: 2,0TDI 140PS

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 2. März 2014, 13:20

Hallo Stefan,

für mich absolut klar, dass da kein Fehler abgelegt wurde.. weil was soll hier auch für ein Fehler für das System vorliegen. Es sieht keinen Transponder und somit kommt die richtige Funktion von seiten des Sytems. Ist das Fahrzeug/Motor einmal im Betrieb, so darf es den Motor nicht einfach ausschalten, ausser dee Motor wird abgeschaltet, denn dann nach Vorgaben der Wegfahrsperre darf der Motor ohne gültigen Transponder nicht wieder angeschaltet werden.

Soweit zur Funktion.
Dein Servicetechniker: einer der nicht nachdenkt und sich blind auf die Diagnose verlässt... und wenn da nix gefunden wird, kommt die Aussage entweder kein Fehler oder keine Ahnung. letzteres kann man hier attestieren,Sorry. ich finde das nur furchtbar!!!

Zu deinem Problem, ich weiss nicht ob VW im Tiguan en aktives oder passives System verbaut hat. Aktiv heisst dein Schlüssel sendet aktiv Signale über NFC zum Empfänger im Auto. Passiv wäre wie bei den RFId Tags, das Auto sendet und stimuliert den transponder im schlüssel, funktioniert leider nur auf kurzer Distanz bis zu 50cm von der Antenne. Wenn hierbei die Antenne einen Schlag weg hat, dann kommt es zu Kommunikationsproblemen.

Evtl ist es so etwas.

Gruß
Jörg

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 179

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1391 / 465

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 2. März 2014, 13:55

... liegt es auch an der Innenantenne ...
Stefan,

auch die ist Bestandteil der Empfangseinrichtung und die Störung wird nicht unbedingt im Fehlerspeicher abgelegt, sag das mal deinem Laiendarsteller von der Werkstadt, der nur das lesen will was ihm VW mal in die Hand gedrückt hat.

Grüße
Willi
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stumpy (08.03.2014)

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 272

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 421 / 377

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 2. März 2014, 14:51

Nachdem ich schon zweimal von einen "Keyless" Wagen (Renault Espace und Peugeot 407) "ausgeschlossen" wurde ist dies auch für mich keine Option mehr...
Hi Mavo,
mit den Renaults(die ich gelegentlich miete und insgesamt sicher schon 6-7 Wochen gefahren bin) hatte ich bisher noch keine Probleme, auch der familieneigene X3 macht seine Sache prima. Ich muss es aber auch nicht unbedingt haben.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stumpy (08.03.2014)

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 2. März 2014, 15:08

Kannsts ja machen wie mein Schwiegervater, der schließt seinen Passat nie ab, da steckt immer der Schlüssel... da erübrigt sich das ganze Keyless-Gedöns... :D

Sausefritz

Schüler

Beiträge: 126

Wohnort: Ostwestfalen

Beruf: Rentner

Austattung: Sport&Style

Baujahr: 09/2011

Motor und Brennstoff: 2,0L TDI 140PS

Danksagungen: 28 / 19

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 2. März 2014, 18:12

****
Dann zum Thema: Schlüssel im Auto - kein Verschließen möglich: Auto ist
über Kessy verschlossen. Tasche (dummerweise mit Autoschlüssel) in den
Kofferraum gepackt (dabei entriegelt nur der Kofferraum, wie ihr wisst),
Kofferraum zu - Auto zu. Aufschließen nur mit Zweitschlüssel (3 Stunden
ÖNV-Fahrt nötig) zu öffnen.
****
Hallo schade, dass Du mit dem "Kessi" Probleme hast.
Aber oben stehen Vorgang, kann ich nicht bestätigen.
Schlüssel im Kofferraum und die Heckklappe schließ nicht ab, sie kann problemlos geöffnet werden.
Es ist ein Erkennungsmodul verbaut, damit kann der Kofferraum geöffnet werden und die anderen Türen bleiben zu.
Nach den Schliessen der Klappe verriegelt die Klappe wieder, es sei dann es befindet sich der Sclüssel im Kofferaum.
Ist jedenfalls bei mir so.
Gruß Fritz
Sport&Style, 2,0L TDI, 4Motion, BlueMotion, DSG, Silber Leaf, Spiegelpaket, Ambientepaket, Multif. Lenkrad, Dynam. Ligth, Lane Assist, Park Assist, RNS510, Top-Pak., Winterpaket, Xenon, GSR, Climatronic, Gep.Bod., Keyless-Entr.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stumpy (08.03.2014)

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 3. März 2014, 08:34

Hi Mavo,
mit den Renaults(die ich gelegentlich miete und insgesamt sicher schon 6-7 Wochen gefahren bin) hatte ich bisher noch keine Probleme, auch der familieneigene X3 macht seine Sache prima. Ich muss es aber auch nicht unbedingt haben.
Normalerweise gibt es auch keine Probleme damit.
Gerade Europcar hat z.B. sehr viele "Franzosen" mit dem Keyless System im Angebot...
Aber das System hat, zumindest bei diesen Herstellern, offensichtlich noch erhebliche Schwachstellen.

Der Peugeot konnte bspw. zwar gestartet, aber nicht mehr verschlossen werden. Mit Material im Kofferraum der den Wagenwert locker übersteigt und am "Rande der Zivilisation" ohne Verleihstation zum Tausch der Gurke in der Nähe, keine schöne Situation...
Ein Grund, warum meine Kollegen und ich eher andere Verleiher mit zuverlässigeren Marken bevorzugen.

X3 währe so ein "6er mit Zusatzzahl bei Sixt" (Fahrzeugcode CCCC) ;)
Allerdings habe ich ihn lange nicht mehr dort gesehen. Sind wohl alle durch den X1 und den GLK ersetzt worden... :thumbdown:
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stumpy (08.03.2014)

omeyrer

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Consultant

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 4M BMT DSG

Danksagungen: 2 / 0

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 6. März 2014, 14:49

Ich habe meinen Tiguan jetzt 1 Jahr und es ist mir auch schon 2-3 Mal passiert, daß der Schlüssel nicht erkannt wurde, aber nur, wenn ich wegfahren wollte. Ich legte den Schlüssel immer in die linke Türablage. Seitdem trage ich den Schlüssel in meiner rechten Hosentasche und siehe da, bisher kam die Fehlermeldung nie mehr.

Allerdings: Tennistasche mit Schlüssel in den Kofferraum und das war's dann. Da ging nichts mehr. Ich mußte nach Hause und den Zweitschlüssel holen. Beim Nachstellen der Situation hat es dann aber geklappt: Tasche mit Einkauf und Schlüssel in den Kofferraum (etwa gleiche Position) und der ging nicht zu!! Warum das mal so oder so ist, keine Ahnung. Ich achte jetzt immer darauf, den Schlüssel bei mir zu haben. :D

/Otto

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stumpy (08.03.2014)

Stumpy

Schüler

  • »Stumpy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Wohnort: Köln

Austattung: S&S LIFE, Titanium Beige, Business Premium, Fahrassi-Paket,RNS 315, Rear Assi, Standheizung, Kessy, DCC, AHK

Baujahr: 09-13

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, BM, 177PS, 7-Gang DSG, 4Motion

Danksagungen: 27 / 161

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 8. März 2014, 23:49

Danke!

Hallo und herzlichen Dank an alle Antwortenden!

Vom Freundlichen gibt's noch nix Neues. Ich habe heute (per Tel. nicht erreicht) mal schriftlich angefragt. Bei dieser Gelegenheit habe ich auch um die Rücküberweisung der 23 € für den Batteriewechsel gebeten - es war ja nicht die Batterie!
Ein starker Verdacht geht definitiv in Richtung Innenantenne. Ob der Schlüssel aktiv sendet oder erst auf "Anfrage" ist vielleicht auch guter Hinweis, den man nachgehen sollte. Ich bleib dran - ich denke, die Werkstatt wird sich bei mir in den nächsten Tagen melden und dann wird's wieder interessant! Ich hoffe, es wird bald ein Lösung gefunden und dann kann ich hier berichten!

Vielen Dank und viele Grüße

Stefan

Stumpy

Schüler

  • »Stumpy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Wohnort: Köln

Austattung: S&S LIFE, Titanium Beige, Business Premium, Fahrassi-Paket,RNS 315, Rear Assi, Standheizung, Kessy, DCC, AHK

Baujahr: 09-13

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, BM, 177PS, 7-Gang DSG, 4Motion

Danksagungen: 27 / 161

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 2. April 2016, 19:17

Unglaublich aber wahr

Hallo mal wieder,

Inzwischen hat ein Servicemechaniker durch Zufall die Lösung dieses Problems gefunden.
Die Stromversorgung meiner Dashcam in der vorderen Steckdose der Mittelkonsole hat, wie auch immer, zu Störungen geführt. Der Austausch gegen ein KFZ-Ladergerät eines alten Navis hat sofort Abhilfe geschaffen! So simpel können Lösungen manchmal sein....

Viele Grüße
Stumpy

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bella_b33 (04.04.2016), mavo (04.04.2016)