Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

alex

Anfänger

  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 2. Mai 2011, 16:02

Dauerfahrlicht im Xenon Spiegelpaket

Liebe Tigerfreunde, ich geb vorerst mal auf. Laut meinem VW-Werkstattleiter kann und darf gemäß TPI das Dauerfahrlicht in meinem Team-Tiguan, abgeholt am 20.04.11, nicht auskodiert werden. In dieser VW-Anweisung sei zwar von "derzeitig" die Rede, was vielleicht doch noch auf eine Erleuchtung der VW- Ingenieursstrategen hoffen läßt, die diese Glanzleistung als eine Sonderausstattung bereitstellen, welche sich weder manuell noch per MFA, noch per offizieller VCDS VW-Version (29.03.11) selbst bei Lichtschalterstellung "0" abschalten läßt. Also zünde ich meinen Tiger bereits mit vollem Xenonlicht und fahre dann hell leuchtend bei schönstem Sonnenschein im Stadtverkehr.Dafür werde ich jetzt immer häufiger mit Lichthupe und Stirnfingerzeig vom Gegenverkehr in der 30-er Zone begrüßt. Zugegeben, es war mein Fehler, mir diese (nur) 50 Euro- Sonderausstattung im Glauben es handle sich um ein schaltbares Tagfahrlicht, aufschwatzen zu lassen. Oder war der eigentliche Fehler als A3-Fahrers der, daß ich nicht auf die Einführung des Facelift-Tiguans oder des Audi Q3 warten wollte? Produkt-Untreue wird offensichtlich hart bestraft. Gibt es jemand im Forum, der auf eine legale Abhilfe verweisen kann? ;(

vcds-red

Moderator Elektronik

Beiträge: 167

Wohnort: 45xxx

Austattung: ---

Baujahr: ---

Motor und Brennstoff: ---

Danksagungen: 24 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 7. Mai 2011, 16:35

ich kann dir das gerne rauscodieren ;)

meld dich einfach mal per PN!!!
VCDS-User - Interesse an Codierungen, Fehlerspeicher auslesen etc. ?!
... im Raum 44xxx, 45xxx und 59xxx ... und drum herum :)

Einfach per PN bei mir melden
;)