Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Michael22

Anfänger

  • »Michael22« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: Benzin

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 12. November 2013, 15:29

wozu dient der "Druckknopf" in der elektr. Spiegelverstellung?

Hallo liebe Tiguanfreunde,

nun fahre ich seit 4 Wochen einen Tiguan. Bin von der C-Klasse auf dieses Auto umgestiegen. U.a. wg. des katastrophalen Fahrverhaltens bei Schnee. Da geht mit diesem Auto im Sauerland überhaupt nix mehr....
Ich habe zwar keinen 4-Radantrieb, aber ich denke, dass das auch so geht. Meine Citroens haben mich auch nie enttäuscht.

Nun endlich meine Frage:

Den Drehknopf für die elektr. Spiegeleinstellung kann man ja in alle Richtungen drehen - so weit - so gut.

Was aber bewirkt das Drücken des Knopfes?

LG
Michael

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 150

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1376 / 454

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. November 2013, 12:19

...
Den Drehknopf für die elektr. Spiegeleinstellung kann man ja in alle Richtungen drehen - so weit - so gut.

Was aber bewirkt das Drücken des Knopfes?

LG
Michael
Hi Michael

Bei meinem nichts. Ich habe fünf Positionen, durch drehen einstellbar, plus Joystick-Funktion.
Des weiteren eine automatische Funktion: Spiegelabsenkung des Beifahreraußenspiegel für Rückwärtsfahrt.

Kannst du alles im Handbuch nachlesen.

Grüße
papa
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michael22 (13.11.2013)

Beiträge: 769

Wohnort: Fethiye [Türkei]

Beruf: Unternehmer

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Siehe Signatur

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 1.4 TSI

Danksagungen: 204 / 52

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. November 2013, 01:23

Was genau meinst Du mit drücken? Kann man bei Dir einrastend reindrücken?
Chrome Edition, Sugar White, R-Line Heckspoiler, RNS 510, RearView, Bluetooth Premium, MFL, Premium MFA, ParkPilot, Climatronic, Panoramadach, Tempomat, Licht- und Regensensor, Bedienelemente in Alu, R-Line Fusspedale, Einstiegsleisten, Bi-Xenon mit AFL, LED Rückleuchten, LED-Kennzeichenbeleuchtung, Türbeleuchtungen, Umfeldbeleuchtung, Innenraum komplett LED, Fussbeleuchtung Front/Fond, 18 Zoll "New York", XDS, DSR, EBD, EDL, MSR. usw.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mackson« (24. November 2013, 15:38) aus folgendem Grund: Zitat des gelöschten Beitrags entfernt.


Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. November 2013, 07:56

Moin.

Das ist bestimmt so wie Loriots Familienbenutzer.... :D einfach als Beschäftigung gegen Langeweile beim Autofahren :thumbup: Oder zum Zeitvertreib und die Wartezeit zu versüßen bis der Abschlepper kommt, falls Du mangels Allrad doch im Schnee steckenbleibst :whistling:

Also das Design dieses "Universaldrehunddrückknopfes" is ja im Touran das Gleiche, und ich meine, auch bei den Gölfen war es ziemlich ähnlich. Ich denke mal, die Tatsache daß man den "familienbenutzermäßig" drücken kann ist einfach nur eine technische Eigenart deswegen, weil man den Knopf in alle Richtungen Kippen kann... Passieren tut da nix...

Grüße

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. November 2013, 08:22

Das man den Knopf eindrücken kann, hat m.W. keine elektrische Funktion.
Ich könnte mir aber gut vorstellen, das eine Feder den "Joystick" nach oben drückt, damit er im Fall der mechanischen Überlastung nachgeben kann, um ihn vor dem Abbrechen zu schützen...

Schöne Grüße aus dem frostigen Möhnetal!
Marcus
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

Coffeeman

Anfänger

Beiträge: 31

Austattung: R-Line und alles was der Konfigurator hergab...

Baujahr: Ende 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDi DSG 4Motion 130Kw

Danksagungen: 17 / 21

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. November 2013, 23:14

Witzigerweise ist mir just Heut ebenfalls aufgefallen, dass man den Knopf drücken kann.

Da deutlich zu merken ist, dass die VW-Ingenieure die gesamte Ansteuerung der Spiegel um 5h Nachts auf der Weihnachtsfeier entwickelt haben müssen, vermute ich hier ein weiteres Kleinod Wolfsburgischer Fahrzeugbaukunst :pfeif: :baby:

Interessant wäre natürlich, ob man den Druckmechanismus irgendwie durch nachträglichen Umbau nutzen könnte um die Funktion der Spiegelheizung darauf zulegen.

Obwohl, dass würde dann ja wiederum bedeuten, dass man die Borsteinabsenkung zusammen mit der Spiegelheizung (also auch im Winter oder bei Regen) nutzen könnte und sie eine echte Erleichterung wäre 8o


Aber das wäre ja nun für ein Automobil mit einem Listenpreis von 50.000 Euro wirklich zuviel verlangt :D
Wat den een sien Uhl, is den annern sien Nachtigal...

-Audi A6 Avant Quattro 3.0 TDI Tip-Tronic S-Line-

metehan

unregistriert

7

Donnerstag, 14. November 2013, 23:27

Das man den Knopf eindrücken kann, hat m.W. keine elektrische Funktion.
Ich könnte mir aber gut vorstellen, das eine Feder den "Joystick" nach oben drückt, damit er im Fall der mechanischen Überlastung nachgeben kann, um ihn vor dem Abbrechen zu schützen...

Schöne Grüße aus dem frostigen Möhnetal!
Marcus
@mavo hat sehr gut erklärt wenn nicht nachgebenwürde ,könnte man es schlecht bewegen wie Joystick.Es muss ja bischen nachgeben.

Beiträge: 769

Wohnort: Fethiye [Türkei]

Beruf: Unternehmer

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Siehe Signatur

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 1.4 TSI

Danksagungen: 204 / 52

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. November 2013, 23:27

Aber das wäre ja nun für ein Automobil mit einem Listenpreis von 50.000 Euro wirklich zuviel verlangt

Genau :)
PS: Ich kann bei mir nichts reindrücken, habs getestet
Chrome Edition, Sugar White, R-Line Heckspoiler, RNS 510, RearView, Bluetooth Premium, MFL, Premium MFA, ParkPilot, Climatronic, Panoramadach, Tempomat, Licht- und Regensensor, Bedienelemente in Alu, R-Line Fusspedale, Einstiegsleisten, Bi-Xenon mit AFL, LED Rückleuchten, LED-Kennzeichenbeleuchtung, Türbeleuchtungen, Umfeldbeleuchtung, Innenraum komplett LED, Fussbeleuchtung Front/Fond, 18 Zoll "New York", XDS, DSR, EBD, EDL, MSR. usw.

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 15. November 2013, 08:20

Bei fast allen, ausser bei der "Chrome Edition"... ^^ :D

Der Listenpreis des Tiguan berträgt in Deutschland übrigens gerade mal 20.027,25,-€
(Sonderausstatungen und Steuern nicht berücksichtigt) 8)
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 15. November 2013, 08:23

Obwohl, dass würde dann ja wiederum bedeuten, dass man die Borsteinabsenkung zusammen mit der Spiegelheizung (also auch im Winter oder bei Regen) nutzen könnte und sie eine echte Erleichterung wäre 8o

Moin.

Wozu brauchst Du eigentlich diese Spiegelabsenkung? Wenn Du "alles was der Konfigurator hergibt" hast, dann parkt Dein Auto doch automatisch ein... :D

Ich hab noch nie ne Spiegelabsenkung gebraucht, bis es mir ma jemand gesagt hat is mir nich ma aufgefallen daß es sowas gibt.

Grüße

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 15. November 2013, 08:30

Gehört imho zu den "Dingen die die Welt nicht braucht"...
Ich habe diese Softwarefunktion zwar, habe sie aber wg. Parkpilot und einer immer noch flexibelen Halswirbelsäule noch nie benötigt.
Ist halt gratis in irgendeinem Ausstattungspaket enthalten...
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 15. November 2013, 08:40

Danke, genau meine Meinung.

War halt gratis irgendwo mit dabei, wär mir keinen einzigen EUR Mehrpreis wert gewesen. Ich hab das noch nie benutzt, ich sehe auch den Sinn nicht so richtig....

Die Spiegelheizung is ja schon eher ganz nett. Aber nur bei Frost, bei Regen brauchste die eigentlich nich.... Aber sowas hat ja mein Golf 3 schon gehabt...

Grüße

Beiträge: 695

Danksagungen: 218 / 775

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 15. November 2013, 08:49

Bei soviel Krempel ab Werk, muss man aufpassen das man dann keine
Reizüberflutung bekommt!

Man kann den Knopf/Joystick/Spielgeldildo zwar drücken (kann man ja so Vieles),
passieren tut aber nix.

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 15. November 2013, 08:57

Ne Reizüberflutung bekommst Du ja schon das erste Mal, wenn Du das Prospekt durchblätterst. Mal ehrlich: Mehr als die Hälfte von dem Zeug da is Schnick-Schnack, den die Welt jetzt nicht wirklich zwingend braucht.

Und die Zweite Reizüberflutung kommt, wenn Du Dich ins Auto reinsetzt. Vergleich das mal mit einem Durchschnitts-Auto aus den frühen 70-ern... heute hast Du etwa 20mal mehr Knöpfe, Schalter, Dildos etc... damals wußtest Du "drücke ich hier, geht die Lüftung an". Heute muß man sowas ja erst aufwendig programmieren... Und wenns abgestürzt ist, dann erstickt man halt...

Und wenn dann noch nix passiert... ich sag doch: Loriots Familienbenutzer :thumbup:

Coffeeman

Anfänger

Beiträge: 31

Austattung: R-Line und alles was der Konfigurator hergab...

Baujahr: Ende 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDi DSG 4Motion 130Kw

Danksagungen: 17 / 21

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 15. November 2013, 10:10

Obwohl, dass würde dann ja wiederum bedeuten, dass man die Borsteinabsenkung zusammen mit der Spiegelheizung (also auch im Winter oder bei Regen) nutzen könnte und sie eine echte Erleichterung wäre 8o

Moin.

Wozu brauchst Du eigentlich diese Spiegelabsenkung? Wenn Du "alles was der Konfigurator hergibt" hast, dann parkt Dein Auto doch automatisch ein... :D

Ich hab noch nie ne Spiegelabsenkung gebraucht, bis es mir ma jemand gesagt hat is mir nich ma aufgefallen daß es sowas gibt.

Grüße


Die Spiegelabsenkung ist eines der wenigen wirklichen nützlichen Features :thumbup: und sollte in allen Fahrzeugen mit E-Spiegeln Serie sein.
Meine BMWs hatten dies bereits in den 90ern...

VW: Guter Ansatz, aber leider nicht zu Ende gedacht :thumbdown:

Spätestens, wenn man mal mit einer 19" oder 20"-Felge mit Niederquerschnitt Bordsteinkontakt hatte, weiß man diese nette Gimmick mehr als nur zu schätzen (wenns den immer automatisch funktionieren würde)

Der Parkassistent ist ein nettes Feature um technisch unbedarfte Mitmenschen zu Beeindrucken aber leider auch in der 3. Generation immer noch zu langsam für den hektischen Alltag und viel zu großzügig in der Auslegung der Seitenabstände (der nächste Parkplatzsuchende würde sich über dieses *soziale Parkverhalten herzlich bedanken X( )
Und in der heimischen Garage geht es ohne Assi ebenfalls schneller.

Meines Erachtens bringt es jetzt auch nichts sich hier diesen Bockmist schön zu reden. :nene:

Andere Hersteller zeigen, dass es auch einfacher und Benutzerfreundlicher geht :thumbup:
Wat den een sien Uhl, is den annern sien Nachtigal...

-Audi A6 Avant Quattro 3.0 TDI Tip-Tronic S-Line-