Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

  • »SametOnline« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 769

Wohnort: Fethiye [Türkei]

Beruf: Unternehmer

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Siehe Signatur

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 1.4 TSI

Danksagungen: 204 / 52

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 28. Juni 2013, 00:05

Verbrauch mit und ohne Klimaanlage [122 PS TSI]

Hallo Leute,

seitdem (1 Monat) ich meinen Tiguan habe, bin ich mit dem Verbrauch sehr unzufrieden.

Nun pfeile ich hier und dort etwas nach, um den Verbrauch zu senken. Gestern habe ich festgestellt, dass der Verbrauch mitlaufender Klimanlagea sehr(!) viel ausmacht.

Hab mehrmals (kalt und warm) im Stillstand und mit Tempomat auf fester Geschwindigkeit mal mit Klima und ohne Klima den Verbrauch getestet.

Manchmal macht das (im Stand) bis zu 50% aus.

Hier mal ein [HD] Video, was ich gerade gemacht habe...



Was sagt Ihr dazu? Schon hardcore, oder?

Samet
Chrome Edition, Sugar White, R-Line Heckspoiler, RNS 510, RearView, Bluetooth Premium, MFL, Premium MFA, ParkPilot, Climatronic, Panoramadach, Tempomat, Licht- und Regensensor, Bedienelemente in Alu, R-Line Fusspedale, Einstiegsleisten, Bi-Xenon mit AFL, LED Rückleuchten, LED-Kennzeichenbeleuchtung, Türbeleuchtungen, Umfeldbeleuchtung, Innenraum komplett LED, Fussbeleuchtung Front/Fond, 18 Zoll "New York", XDS, DSR, EBD, EDL, MSR. usw.

Neuwagenbesitzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Wohnort: Bregenz, Österreich

Beruf: Einkäufer

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Tiguan Sky, 140 PS, 7-Gang DSG

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 37 / 8

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 28. Juni 2013, 05:59

Ich weiß nicht, dass eine Klimaanlage ca. 1 Liter benötigt. War aber auch schon früher der fall. Ich hatte in meinem Twingo auch mal eine Klimaanlage und das Auto hatte knapp über 50 PS. Der hatte zwar keine Spritanzeige, aber da konnte man am eigenen Leibe erfahren, was so eine Klimaanlage an Leistung benötigt.
Klimaanlage aus 160 -170 km/h auf der Autobahn. :D
Klimaanlage an 120 km/h, mehg ging nicht :cursing:
Menschen, die die Welt sehen wollen, finde ich so viel interessanter als Menschen, die wollen dass die Welt sie sieht.

Beiträge: 695

Danksagungen: 217 / 775

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 28. Juni 2013, 10:41

Ähm, der Klimakompresser muss, um eine Arbeit verrichten zu können, ja irgend woher seine Energie beziehen!

Man kann beobachten das der Verbrauch mit hohen Außentemperaturen und Luftfeuchtigkeit der
Spritverbrauch entsprechend steigt, vis versa wenn es draußen Kühl und Trocken ist man weniger verbraucht.

Ich sehe da jetzt nichts Ungewöhnliches!

Neuwagenbesitzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Wohnort: Bregenz, Österreich

Beruf: Einkäufer

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Tiguan Sky, 140 PS, 7-Gang DSG

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 37 / 8

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 28. Juni 2013, 10:57

Dem ist naturgemäß so, klar. Ich wollte auch nur damit sagen, wenn ich genug Antriebsleistung habe, wird man es von den Fahreigenschaften kaum bemerken. Allerdings wird die zusätzliche Kühlleistung von dem zusätzlichen Spritverbrauch realisiert. :thumbup:

Bei meinem Twingo war der Spritverbrauch leicht erhöht, den Rest der zusätzlichen Leistung hat er dann noch von der Fahrleistung abgezogen :D

Da konte man 1:1 spüren, was der Luxus einer kühlen Brise ausmacht.



LG Markus
Menschen, die die Welt sehen wollen, finde ich so viel interessanter als Menschen, die wollen dass die Welt sie sieht.

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 28. Juni 2013, 10:58

Das ist bei Benzinern offenbar normal...
Bei meinem Golf 1,2 TSI macht die Klimaanlage ebenfalls (je nach Temperatur) 0,9 bis 1,3 L/100Km aus.
Beim Golf Variant 2.0 TDI kann ich hingegen keinerlei Unterschied feststellen.
Der Mehrverbrauch bei meinem 1,9 TDI Sharan lag unter 0,5 L/100Km.
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

Beiträge: 1 073

Wohnort: In Niedersachsen

Austattung: Sport&Style 4Motion 7 Gang DSG TDI 140 PS; fast Vollausstattung

Baujahr: 2012/Modell 2013

Motor und Brennstoff: 140 PS TDI

Danksagungen: 54 / 7

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 28. Juni 2013, 11:07

Hallo zusamen,

der hohe Verbrauch der Klimaanlage ist nicht immer gegeben, zum Anfang wenn die Klimaanlge eingeschaltet wird muß Sie 100 % leisten. Während der Fahrtdauer geht der Verbrauch sicherlich nach unten, und 0,5 Liter bei 100 Km halte ich für realistisch. Was im Video gezeigt wird sind Momentaufnahmen, die keinerlei Echtheit wiederspiegeln.
MfG
S&S, 4Motion, 2,0 l; DSG; ; Bestellt 06.09.2011, LT 14.07.2012 nach 312 Tagen ----------------------------------------------Das erreichte Ziel ist der Start, um neue Ziele zu stecken.-----------------

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

el Chupa Cabra (28.06.2013)

mohrle

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: Weinheim

Beruf: Zerspanungsmechaniker Dreh-/Frästechnik

Austattung: S&S

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: Benzin / 1.4 TSI BMT / 90kW

Danksagungen: 3 / 5

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 28. Juni 2013, 18:14

Das Thema ist auch z. Bsp. beim ADAC und anderen Auto-/Motorclubs nachzulesen:
Auto-Klimaanlagen im Test
und
Klimaanlagen auf dem Prüfstand
Dort sind u.a. Daten zum Mehrverbrauch
sym(-badischer) Gruß
mohrle

________________________________________________________________
S&S 1.4 TSI BMT 90kW / 122 PS / Silver Leaf Metallic
Ambientepaket / Climatronic / GRA / Komfortsitze / ParkPilot / Spiegelpaket / Top-Paket / Winterpaket
VB: 14.05.'12 / AB: 23.05.'12 / LT: unverb. KW 29 / Bereitstellung: 16.07.'12 / Abholtermin: 19.07.'12

susamich

Meister

Beiträge: 1 783

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140KW DSG 4Motion

Danksagungen: 94 / 81

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 28. Juni 2013, 21:39

Hallo,

ich hatte mal BMWs mit jeweils 118 PS, die haben mit Klima auch keinen Pommes vom Teller gezogen.
Jetzt, 2.0 TDI 170 PS, fällt es kaum auf.

LG, MIcha
Tiguan II (MJ 2017) Highline, 4Motion, 2,0 TDI 140KW, DSG, Caribbean Blue, Offroad, AHK, Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs

Neuwagenbesitzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Wohnort: Bregenz, Österreich

Beruf: Einkäufer

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Tiguan Sky, 140 PS, 7-Gang DSG

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 37 / 8

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 28. Juni 2013, 21:52

Wie geil ist das denn? 118 PS.... und bei Klimaanlage überholt dich dann die Zitrone 2CV.
Aber BMW fand ich noch nieeee so den Hammer.
Das beste war mal, als ich meine Bora 1,9 TDI PD gegen einen BMW 3er mit fast 300 PS getauscht habe (nur für ein Tag). Ich habe mich schon gefreut. Cabrio mit 300 PS :-). Am Abend wollte ich die Karre so schnell wie möglich wieder los werden. Der andere war total von der VW Pumpe Düse Maschine begeistert. Die kaschiert aber auch... :D . Schade dass es die nicht mehr gibt :pinch: .
Menschen, die die Welt sehen wollen, finde ich so viel interessanter als Menschen, die wollen dass die Welt sie sieht.

  • »SametOnline« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 769

Wohnort: Fethiye [Türkei]

Beruf: Unternehmer

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Siehe Signatur

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 1.4 TSI

Danksagungen: 204 / 52

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 29. Juni 2013, 00:32

Das Thema ist auch z. Bsp. beim ADAC und anderen Auto-/Motorclubs nachzulesen:
Auto-Klimaanlagen im Test
und
Klimaanlagen auf dem Prüfstand
Dort sind u.a. Daten zum Mehrverbrauch

Super Links...! Danke Dir
Chrome Edition, Sugar White, R-Line Heckspoiler, RNS 510, RearView, Bluetooth Premium, MFL, Premium MFA, ParkPilot, Climatronic, Panoramadach, Tempomat, Licht- und Regensensor, Bedienelemente in Alu, R-Line Fusspedale, Einstiegsleisten, Bi-Xenon mit AFL, LED Rückleuchten, LED-Kennzeichenbeleuchtung, Türbeleuchtungen, Umfeldbeleuchtung, Innenraum komplett LED, Fussbeleuchtung Front/Fond, 18 Zoll "New York", XDS, DSR, EBD, EDL, MSR. usw.

  • »SametOnline« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 769

Wohnort: Fethiye [Türkei]

Beruf: Unternehmer

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Siehe Signatur

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 1.4 TSI

Danksagungen: 204 / 52

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 29. Juni 2013, 00:37

Hallo zusamen,

der hohe Verbrauch der Klimaanlage ist nicht immer gegeben, zum Anfang wenn die Klimaanlge eingeschaltet wird muß Sie 100 % leisten. Während der Fahrtdauer geht der Verbrauch sicherlich nach unten, und 0,5 Liter bei 100 Km halte ich für realistisch. Was im Video gezeigt wird sind Momentaufnahmen, die keinerlei Echtheit wiederspiegeln.
MfG


Bin 300 km hin mit Klima gefahren...Musste die 300 km auch zurück. Da es Nacht wurde, hatte ich Klima komplett aus.

Man merkte den Unterschied deutlich. Klar brauch so ein Kompressor Anfangs sehr viel Kraft. Doch das Demovideo wurde nach ca 45 Min. Klimabenutzung gemacht. Motor Temperatur wie auch der Rest war auch Betriebstemperaturen.

Der Kompressor zieht echt viel Kraft bei einem 122 PS Motor.

Bei meinem BMW (231 PS) merke ich so gut wie gar nichts. Weder beim Verbrauch, noch bei dem Drehmoment. Beim Tiguan merke ich es leider bei Beidem.
Hat mich negativ enttaeuscht. Dennoch ist es aber ein schönes Auto :)
Chrome Edition, Sugar White, R-Line Heckspoiler, RNS 510, RearView, Bluetooth Premium, MFL, Premium MFA, ParkPilot, Climatronic, Panoramadach, Tempomat, Licht- und Regensensor, Bedienelemente in Alu, R-Line Fusspedale, Einstiegsleisten, Bi-Xenon mit AFL, LED Rückleuchten, LED-Kennzeichenbeleuchtung, Türbeleuchtungen, Umfeldbeleuchtung, Innenraum komplett LED, Fussbeleuchtung Front/Fond, 18 Zoll "New York", XDS, DSR, EBD, EDL, MSR. usw.

Beiträge: 695

Danksagungen: 217 / 775

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 29. Juni 2013, 07:10

Der Klimakompressor hat aber NICHTS mit dem verbauten Motor zu tun!

Neuwagenbesitzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Wohnort: Bregenz, Österreich

Beruf: Einkäufer

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Tiguan Sky, 140 PS, 7-Gang DSG

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 37 / 8

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 29. Juni 2013, 07:24

Der Klimakompressor hat aber NICHTS mit dem verbauten Motor zu tun!
Natürlich ist der Klimakompressor ein eigenständiges Aggregat. Allerdings durch den Riemen mit dem Motor verbunden. Ob da dann ein stärkerer oder schwächerer dranhängt merkt man hin und wieder schon. Irgendwo muss die Energie ja herkommen, und die wird halt dem Motor entzogen.
:whistling:
Menschen, die die Welt sehen wollen, finde ich so viel interessanter als Menschen, die wollen dass die Welt sie sieht.

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 29. Juni 2013, 07:36

Der Klimakompressor hat aber NICHTS mit dem verbauten Motor zu tun!


Das deckt sich nicht mit meinen Erfahrungen!
Auch ich bemerke, das vorallem bei kleineren Benzinmotoren die Leistung "einbricht" wenn man die AC einschaltet.
Um dies zu kompensieren gibt man dann automatisch mehr Gas, was den Verbrauch natürlich erhöht...
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 188

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 361

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 29. Juni 2013, 08:49

Hi,

Der Tiguan zieht im Stadtverkehr über nen Liter mehr durch mit Klima! Auf Langstrecke relativiert sich das dann wieder und man hat vllt. nen halben Liter Mehrverbrauch.
118 PS.... und bei Klimaanlage überholt dich dann die Zitrone 2CV
Ich fahre 116ps mit Klimaautomatik
- bis 25°C kaum spürbarer Mehrverbrauch(0,1l)
- 25-35°C merkt man schon ein bisschen (0,3-0,5l)
- bei 40°C Langstreckenfahrt war das schon nichtmehr schön, da singt mein Kompressor wie verrückt und man hat gefühlt noch 60ps Mehrverbrauch dann um die 1l

Das sind Langstreckenwerte, bei Stadtfahrt ist das erfahrungsgemäß höher.

Was ich immer wieder witzig finde: Hier sind täglich über 30°C und Leute fahren mit dicken Autos und offenem Fenster rum :thumbup:. Wir haben das vorgestern mal gezählt und kommen auf knapp 75% :pinch: :wacko:

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung