Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Chris_499

Anfänger

  • »Chris_499« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Hagen Nrw

Beruf: verkaufe autozugehör

Austattung: Sport & Style 2.0 TSI 4MOTION 155 kW 7-Gang DSG

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 4MOTION 155 kW Benzina

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. April 2013, 17:49

Hilfe Spiegeleinstellung

Hallo liebe Tiguan Freunde ,

ich brauche eure Hilfe.Hab mir gestern mein Tiguan abgeholt ,mein Problem ist
ich habe ein elektrische einklappbare Spiegel hier meine Frage .Kann ich die so einstellen, dass wenn ich die Zündung oder den Motor starte,dass die sich ein bzw.ausklappen .

lg

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 198

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 396 / 364

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 21. April 2013, 20:00

Hi,
soweit ich informiert bin, geht das leider nicht. Was mich noch nervt, daß man nicht etwas früher(direkt beim Motorstart) am Knopf drehen kann und er später diesen Befehl umsetzt! Man muss erst ein paar Sek warten, dann kann man umschalten.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Beiträge: 818

Wohnort: Mecklenburg

Danksagungen: 122 / 2

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 21. April 2013, 20:51

Hey,

es ist nur mit dem Drehschalter möglich, also auf der Stellung mit dem Spiegelsymbol. Die Spiegelabsenkung zum Rückwärts fahren funktioniert auch nur wenn der Drehschalter auf "R" steht.
mit freundlichem Gruß aus Mecklenburg
:thumbup:

vcds-red

Moderator Elektronik

Beiträge: 167

Wohnort: 45xxx

Austattung: ---

Baujahr: ---

Motor und Brennstoff: ---

Danksagungen: 24 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 22. April 2013, 13:00

soweit ich weiß gibt es wohl ein Nachrüstmodul was diese automatische Anklapp- und Ausklapptfunktion realisiert...weiß aber nicht mehr welcher Hersteller das war. Habe nur noch im Kopf das es mega teuer war und vorallem das die Motoren in denn Spiegeln ja garnicht für diese "Dauerbelastung" ausgelegt sind. Daran sollte man auch denken!
Aber wenn es dich trotzdem interessiert hat das Internet bestimmt einige Infos parat ;)
VCDS-User - Interesse an Codierungen, Fehlerspeicher auslesen etc. ?!
... im Raum 44xxx, 45xxx und 59xxx ... und drum herum :)

Einfach per PN bei mir melden
;)

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 198

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 396 / 364

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 22. April 2013, 13:24

Hi,
und vorallem das die Motoren in denn Spiegeln ja garnicht für diese "Dauerbelastung" ausgelegt sind.
Ja, das merkt man bei uns auch schon! Einer der beiden Spiegel(glaube der Linke) klappt nicht immer mit aus.....dann kurz warten, einklappen, wieder kurz warten und ausklappen.

Bei meinem Opel klappt das nach noch wie am ersten Tag *duck und weg*

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Retro

Anfänger

Beiträge: 38

Austattung: Track & style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 3 / 2

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 22. April 2013, 19:55

und vorallem das die Motoren in denn Spiegeln ja garnicht für diese "Dauerbelastung" ausgelegt sind.

Hallo zusammen,

was heisst hier Dauerbelastung. Wenn ich aus meiner engen Garage raus fahre heisst es Spiegel ausklappen. Wenn ich dann evtl auf dem Firmenparkplatz/ im Parkhaus beim Einkaufen etc nur ein enge Parklücke finde - Spiegel einklappen. Losfahren - Spiegel ausklappen daheim in die Garage- Spiegel einklappen. Das alles ist doch völlig 'normale Benutzung von Dauerbelastung kann hier keine Rede sein Wenn die Motörchen das nicht Aushalten hat VW seine Hausaufgaben nicht richtig gemacht.

so long

retro

vcds-red

Moderator Elektronik

Beiträge: 167

Wohnort: 45xxx

Austattung: ---

Baujahr: ---

Motor und Brennstoff: ---

Danksagungen: 24 / 0

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 23. April 2013, 10:21

Mit "Dauerbelastung" meine ich das bei jedem Motorstart bzw. Abstellen des Motors ja dann die Spiegelmotoren betätigt werden. Und das ist eigentlich nicht so vorgesehen...kann da auch nur sagen wie man es im Allgemeinen so hört! Kannst es aber gerne ausprobieren und deine eigenen Erfahrungen sammeln. Wollte dir nur einen Tip geben ;)
VCDS-User - Interesse an Codierungen, Fehlerspeicher auslesen etc. ?!
... im Raum 44xxx, 45xxx und 59xxx ... und drum herum :)

Einfach per PN bei mir melden
;)

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 198

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 396 / 364

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 23. April 2013, 10:43

Hi,
was heisst hier Dauerbelastung.
eben genau DAS was Du da so schön aufgelistet hast. Ich machs aber auch nicht anders, wie schon weiter oben geschrieben, erste Ausfallerscheinungen haben wir am Tiger(knapp 55tkm) schon manchmal.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

djguru

tiger-pflege-guru

Beiträge: 1 316

Danksagungen: 83 / 64

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 23. April 2013, 11:09

hi retro ;)

Wenn die Motörchen das nicht Aushalten hat VW seine Hausaufgaben nicht richtig gemacht.
doch doch ;) die haben noch sooo viele solche motörchen auf lager & wollen sie im zuge von reparaturaufträgen an den mann bringen :P

lgp
Deepblack Perleffekt, Alcantara Black, Ambientepaket, Dachhimmel Black, DWA, FSE, Gepäckraumboden, GRA, MFL, Panoramadach, Parklenkassistent "PARK ASSIST", Radio "RCD 510", Rückfahrkamera "REAR ASSIST", Sound "DYNAUDIO CONTOUR", Spiegelpaket, Sportfahrwerk, Standheizung, USB, Winterpaket, Xenon incl. "LED TFL" :thumbsup:

Retro

Anfänger

Beiträge: 38

Austattung: Track & style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 3 / 2

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 23. April 2013, 12:35

Mit "Dauerbelastung" meine ich das bei jedem Motorstart bzw. Abstellen des Motors ja dann die Spiegelmotoren betätigt werden. Und das ist eigentlich nicht so vorgesehen...kann da auch nur sagen wie man es im Allgemeinen so hört! Kannst es aber gerne ausprobieren und deine eigenen Erfahrungen sammeln. Wollte dir nur einen Tip geben ;)
Hallo,

Stimmt, das muss nicht sein. Die Spiegel brauchen nicht jedesmal beim ausschalten des Motors einklappen.
Bleibt nur noch der nicht gerade schöne Drehschalter in der Tür, mal sehen wann ich denn mal in der Hand halte .

Interressant wäre mal zu wissen welche Anzahl an Bewegungen die Motörchen aushalten bzw. wieviel Bewegungen seitens VW geplant sind. Heutzutage wird doch alles auf eine bestimmte Haltbarkeit hin geplant um dann kaputt zu gehen. Meistens nach Ablauf der Garantie. Werd's irgendwann mal merken.

Gruß
Retro

susamich

Meister

Beiträge: 1 783

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140KW DSG 4Motion

Danksagungen: 94 / 81

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 23. April 2013, 12:48

Bei BMW hat man dafür einen separaten Druckknopf, persönlich finde ich diese Lösung "robuster" und auch einfacher zu Handhaben.

Gruß,
Micha
Tiguan II (MJ 2017) Highline, 4Motion, 2,0 TDI 140KW, DSG, Caribbean Blue, Offroad, AHK, Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 198

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 396 / 364

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 23. April 2013, 15:46

Bei BMW hat man dafür einen separaten Druckknopf

Auch bei den Toyoten, Opel und Ford z.B.
Ich fände die Lösung mit VWs Drehschalter genial und besser als einen Druckknopf, wenn der Schalter auch eine vorherige Drehung registrieren würde, d.h. man dreht schon bei ausgeschalteter Zündung am Knopf und es tut sich eben dann was, wenn ich den Karren später mal starte.....weil ich den Schalter ja in die andere Position gedreht habe....NEIN, im Endeffekt reagiert das Ding schlimmer als der Knopf in manchen Autos(bei Opel z.B. wird ein Knopfdruck auch bei kürzlich ausgeschalteter Zündung bemerkt und sofort umgesetzt, wenn man die Zündung auf Stufe 1 stellt).

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Beiträge: 71

Danksagungen: 1 / 1

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 23. April 2013, 16:03

Beim Q5 konnte man das einstellen, dass die Spiegel einklappen, wenn man das Fahrzeug abschliesst, auskgeklappt haben sie sich dann, wenn man die Zündung wieder eingeschaltet hat. So ein Wahnsinnsdifferenzierungsmerkmal zur Premiummarke ist das ja nicht, als dass man es nicht auch im Tiguan realisieren könnte.

In meinem aktuellen Leihwagen Golf 7 (mit elektrisch anklappbaren Spiegeln) geht das auch nicht :-(

angler

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: zu Kölle am Rhing

Beruf: hab immer frei

Danksagungen: 11 / 39

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 23. April 2013, 18:24

andere können es auch

Hallo,
mein Vorgängerfahrzueg, Peugeot 407 SW, hatte dieses Ein und Ausklappen bei jeder Fahrzeugabstellung bzw. Öffnung.
7 Jahre ohne ein Problem geklappt.
Müsste VW doch auch hin kriegen.

Gruß
Wolfgang
S&S; 2.0 TDI 4Motion 11/2011; 125KW; Titanium-Beige; PLA; GRA; Climatronic; 230V-Steckdose; Ablagen-, Ambiente-, Gepäckmanagement- Winter- und Highline Plus Paket; 18er "Pasadena" mit 235/50 R18; Winterreifen auf Stahlfelgen; Multifunktions-Lederlenkrad; RNS 510; DCC; Standheizung; Seitenairbags u. Gurtstraffer hinten

Beiträge: 818

Wohnort: Mecklenburg

Danksagungen: 122 / 2

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 24. April 2013, 22:01

Hey,

das wäre optimal, beim verschliessen anklappen und beim öffnen abklappen. Das müßten die Motoren abkönnen, denn ich benutze die Funtion oft und habe bislang keine Probleme.
mit freundlichem Gruß aus Mecklenburg
:thumbup: