Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

ZacMac

Anfänger

  • »ZacMac« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: München

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 9. April 2013, 11:47

PCD Defekt - Garantiefall?

Hallo zusammen

Habe meinen Tiguan jetzt ganze 2 Wochen und bin eigentlich mehr als zufrieden damit.
Jetzt habe ich aber festgestellt, dass der Parksensor vorn rechts ständig "rot" anzeigt und eine Dauer-pipsen von sich gibt.

Also hab ich beim Freundlichen angerufen wg. Werkstatt-Termin und Garantie.
Die nicht ganz so freundliche Frau meinte, man müsse erstmal sehen warum der Sensor kaputt sei, evtl.
sei ja jemand rangefahren oder so... was natürlich absoluter Unsinn ist.

Jetzt habe ich die Befürchtung dass die mir das als Nicht-Garantie Fall auslegen wollen.
Meines Erachtens ist das ein glas-klarer Garantiefall, oder nicht?

Hat jemand einen Tipp oder schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

MfG
Zac

DJN8

Administrator

Beiträge: 110

Danksagungen: 3 / 4

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 9. April 2013, 12:30

Na ja, was soll sie auch sagen ohne den Wagen in Augenschein genommen zu haben. Nach deiner Schilderung liegt ein Defekt am Sensor vor, der Händler wird sich nur vergewissern wollen ob es tatsächlich ein rein technischer Defekt ist.

Sollte da was schief gehen: Es gibt auch andere VW Händler ;)
Gruß
DJN8

Beiträge: 91

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 9. April 2013, 13:00

Ich könnte mir vorstellen, dass man dem Sensor ansieht, ob jemand damit vor die Wand gefahren ist oder nicht.

Bei Dir ist das ja nicht der Fall, also wird der Sensor von aussen tadellos aussehen.

Da haste nix zu befürchten würde ich sagen. Das geht auf Garantie/Gewährleistung/Kulanz.

Gruß

Fräsi

ZacMac

Anfänger

  • »ZacMac« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: München

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 9. April 2013, 13:23

Na ja, was soll sie auch sagen ohne den Wagen in Augenschein genommen zu haben. Nach deiner Schilderung liegt ein Defekt am Sensor vor, der Händler wird sich nur vergewissern wollen ob es tatsächlich ein rein technischer Defekt ist.

Sollte da was schief gehen: Es gibt auch andere VW Händler ;)

Naja in erste Linie erwarte ich dass mir Glauben geschenkt wird und nicht dass die freundlichen
Damen davon ausgehen das der Defekt meine Schuld sei. Schon garnicht bei einem Neuwagen der 14 Tage alt ist.

Ist es eigentlich egal bei welchen Händler man das machen lässt?
Weil bei dem Händler wo ich auch das Auto gekauft habe, hab ich jetzt erst einen Termin
in 2 Wochen, weil wo alle Termine voll seinen...

MfG
Zac

Beiträge: 695

Danksagungen: 217 / 774

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 9. April 2013, 13:56

Hallo,

auch wenn man oft den Eindruck gewinnen könnte, gerade bei den Rechnungen die man bekommt,
die Werkstätten arbeiten weder mit der Glaskugel noch machen die Runenwurf!
Also hin zum Freundlichen und checken lassen.

LG

6

Dienstag, 9. April 2013, 14:24

Parksensor vorn rechts ständig "rot" anzeigt

Hi,
schau dir mal den Halter vom Kennzeichen an ob der "aussen" gut genug anliegt.


nodda

DJN8

Administrator

Beiträge: 110

Danksagungen: 3 / 4

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 9. April 2013, 17:59

@ZacMac:

du hast ja auch vollkommen recht, aber versuch einfach mal dich in die Lage zu versetzen. Vielleicht hätte sie es nur anders formulieren müssen und alles wäre gut gewesen. Ärger dich nicht mehr.

Die Garantie kannst du bei jedem VW Händler geltend machen, muss nicht dort geschehen wo du gekauft hast. Stell dir mal vor du wärst in Hamburg, wie sollst du das bei dem Händler machen lassen bei dem du gekauft hast.
Gruß
DJN8