Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

thakikka

Anfänger

  • »thakikka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Wohnort: bei Bremen

Austattung: nahezu volle Hütte

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2,0 l TDI 130 kW (177 PS)

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Februar 2013, 15:54

Fleck(en) im Scheinwerferlicht (inkl. Video)

Hallo zusammen,

unser Tiguan ist gerade mal etwas mehr als eine Woche bei uns, da gibt es bereits ein kleines Problem.

Bereits auf der Rückfahrt aus WOB bemerkten wir einen Fleck im Scheinwerferlicht des linken Scheinwerfers. Nun haben wir heute einen Termin beim Händler gehabt, der eine geführte Fehlerdiagnose per Computer hat durchführen lassen - natürlich ergebnislos.

Er sagte nun, dass sie bei einem anderen Tiguan gezielt schauen müssten, ob dieser nicht vielleicht auch solche Flecken hat, bevor sie es an VW weiterleiten können.

Hier einmal ein Video von den Flecken mit der Bitte, ob ihr bei euch im Xenon-Licht auch so etwas schon einmal bemerkt habt?



Danke und Gruß

thakikka
8) ... R-Line Tiguan Sport & Style 4MOTION BM Techn. 2,0 l TDI 130 kW (177 PS) 7-Gang-DSG

p e p p e r g r e y m e t a l l i c

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Februar 2013, 16:30

Hi!

Welches Xenon hast Du? Mit autom. Fernlicht-Assi der einzeln abschattet? Dann könnte der evtl. einen Treffer haben.
Ansonsten ist das einfach nur Dreck irgendwo am Scheinwerfer oder auf der Glaslinse vor dem Xenonbrenner.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

thakikka

Anfänger

  • »thakikka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Wohnort: bei Bremen

Austattung: nahezu volle Hütte

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2,0 l TDI 130 kW (177 PS)

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Februar 2013, 17:53

Moin,

genau, mit DLA. Es ist so von außen partout nichts erkennbar, also keinerlei Beschädigung oder Dreck, der irgendwo im/am Scheinwerfer bzw. am Linsenkörper sitzen könnte.

Gruß
thakikka
8) ... R-Line Tiguan Sport & Style 4MOTION BM Techn. 2,0 l TDI 130 kW (177 PS) 7-Gang-DSG

p e p p e r g r e y m e t a l l i c

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 188

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 360

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Februar 2013, 18:48

Hallo,
Ja, außen drauf wäre auch nicht so genial gestochen scharf im Fokus! Das ist wie bei einer Kamera, den Dreck auf der Vorderlinse sieht man auch nicht gestochen scharf! Das muss irgendwas weiter drinnen sein, ich würde auf eine Verunreinigung der Linse tippen oder aber sie hat nen Qualitätsmangel! Das der :) dafür nen Computer anschliesst und nen Testprogramm durchlaufen lässt, ist schon der Wahnsinn :thumbdown:

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. Februar 2013, 19:36

Mich wundert auch immer wieder wie dämlich sich manche Werkstätten anstellen. Foto machen, an VW, Antwort abwarten und gut. Das System ist eigentlich mitlerweile echt "idiotensicher", na ja shit happens...
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.