Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 194

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 363

  • Private Nachricht senden

46

Dienstag, 26. Februar 2013, 14:58

Hi,
Xenon ist zwar besser, deshalb Halogen aber nicht schlecht...
Nein, ich denke auch, daß das Halogenlicht ausreichend funktionieren wird. Hatte mal nen BMW mit 4xH7 vorn drinnen, das ging auch ganz gut und man war damit gut zufrieden! Meine Anderen Autos mit Halogen waren traurigerweise nur H4 und das ist teils schon nicht so toll gewesen.

mit dem häßlichsten Betonzaun von ganz Eurasien
aaahh...ruhisch! :D
Glasdächers gibts schon übrigens schon einige zum Nachrüsten.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Flyer

Anfänger

Beiträge: 50

Danksagungen: 2 / 0

  • Private Nachricht senden

47

Dienstag, 26. Februar 2013, 15:19

Was ich nicht verstehe sind die Leute die bei Licht sparen aber innen jeden Kram verbauen der nur schön ist, oder dann 2000 Euro für Felgen ausgeben die überhaupt keinen Sinn machen außer der Optik.
Hallo Landsmann!

Ich bin sicher das bei jedem Konsumenten die Optik eine entscheidende Rolle beim Autokauf ausmacht. Tatsache ist das Sicherheit eigentlich Standard sein sollte ( nicht Aufpreispflichtig ) und jeder der möchte kann sich dann Schnick/Schnack seines Gefallens dazukaufen.

Du hast Dir ja auch das Sondermodell 4Sports ( mit "dicken" Alus etc. ) gekauft und nicht den Trend & Fun der inkl. Xenon wesentlich günstiger wäre und unterm Strich den gleichen Zweck erfüllt hätte!!!
Außerdem kenne ich noch keine Statistik die besagt das Fahrer/Innen mit Xenon weniger Unfälle verursachen als "Halogennutzer".
Ich bin die letzten 32 Jahre immer sehr gut mit Halogen gefahren und kaufe mir aus optischen Gründen lieber um € 1300.- Alus mit einem qualitativ sehr gutem Gummi - den das ist das Einzige zwischen Dir und der Strasse und somit ein absolut wirklicher Aspekt bezgl. Sicherheit :!:

LG
Harald

mambolein

Anfänger

Beiträge: 12

Austattung: Life

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 130KW DSG

  • Private Nachricht senden

48

Dienstag, 26. Februar 2013, 22:02

Hallo,

jeder sollte das kaufen was er möchte.

Im Grunde geht es nur darum Recht für seine innere Entscheidung zu bekommen.

Dann denkt jeder er hat alles richtig gemacht.

mfG

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

49

Mittwoch, 27. Februar 2013, 09:09

Hi mambolein!

Da hast Du absolut Recht. Nicht jeder denkt das, aber die allermeisten. Und das jemand Xenonbrenner gekauft hat um damit vermeintlich cool zu sein (vor zehn Jahren war man mal "cool" weil's die wenigsten hatten) gibt eh kaum jemand zu. Oder warum baut man sinnlos 255er auf einen Tiguan? Bestimmt nicht wegen den Reibwerten... ;) Eine neverending Story. :rolleyes: Jedes Mal wenn's um die Lampen geht kommen die fadenscheinigsten Argumente, meist ohne Berücksichtigung ob's denn wirklich Sinn macht oder nicht bzw. das Anliegen des Fragestellers zu befriedigen.
Für jemanden der die Xenons wegen der Optik haben will wird kaum fragen was besser oder schlechter ist. Dies wird dann meist hartnäckig ignoriert und seine Entscheidung kundgegeben + verteitigt... ;) Ein Foren übergreifendes Phänomen das so Alt ist wie die flächendeckende Verbreitung der Lampen. :)
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

50

Mittwoch, 27. Februar 2013, 09:17

Aber was haben Xenons mit cool zu tun?

Die neuen Audi Leuchten - die sind cool, aber das blödsinnige Tiguan U? Findet das wirklich jemand richtig toll, ich weiß nicht.

Noch recht viel langweiliger wäre es nicht gegangen und es nimmt ihm auch jede Art von Sportlichkeit, was mir beim R Line schon wichtig gewesen wäre.

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

51

Mittwoch, 27. Februar 2013, 09:18

Moin.

Neeee! Es geht nicht um die Optik. Es geht ums bessere Licht. Wenn man das einmal hatte will mans nicht mehr misssen.

255-er sind ausschließlich wegen "is geil". Da stimmt Dein Ansatz. Aber ich hab immer gesagt daß das nutzloser Firlefanz ist den ich mir halt leiste.

Beim Licht is das was Anneres.



Tschö

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 194

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 363

  • Private Nachricht senden

52

Mittwoch, 27. Februar 2013, 09:49

Hallo,
Die Optik finde ich auch beim Tiger ohne Xenon gut....das stünde nie zur Debatte!

Aber nur mal zum Vergleich:
Lichtstrom
35w Xenon - ca. 3200LM
55w H7 - ca. 1500LM

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Beiträge: 1 074

Wohnort: In Niedersachsen

Austattung: Sport&Style 4Motion 7 Gang DSG TDI 140 PS; fast Vollausstattung

Baujahr: 2012/Modell 2013

Motor und Brennstoff: 140 PS TDI

Danksagungen: 55 / 7

  • Private Nachricht senden

53

Mittwoch, 27. Februar 2013, 12:34

Hallo,
beide Lichtarten sind zugelassen und somit ausreichend für den Verkehr. Wer einen etwas besseren Geldbeutel hat kann Xenon nehmen muß es aber nicht. Jeder selbst wählt sein Auto aus, der eine Mit der ander Ohne. ( Navi, Parklenkassitent, Anhänderkupplung usw.) Ich habe Spaß an meinen gewählten Optionen (Zubehör). Und das macht mein Auto aus.
MfG
S&S, 4Motion, 2,0 l; DSG; ; Bestellt 06.09.2011, LT 14.07.2012 nach 312 Tagen ----------------------------------------------Das erreichte Ziel ist der Start, um neue Ziele zu stecken.-----------------

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

54

Mittwoch, 27. Februar 2013, 13:33

´türlich sind die zugelassen. Aber es gab Zeiten, da hat man es auch als ausreichend angesehen vorne ne Petroleumlampe draufzustecken... ^^

Die Zeiten ändern sich ja (zum Glück gibt es tech. Fortschritt).

Ich hab auch nie behauptet daß sich nicht jeder auswählen kann was er haben will. Ich sag nur daß ich keins ohne kaufen würde. Und daß Xenon heller is und besser ausleuchtet liegt ja offensichtlich auf der Hand.

mambolein

Anfänger

Beiträge: 12

Austattung: Life

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 130KW DSG

  • Private Nachricht senden

55

Mittwoch, 27. Februar 2013, 14:39

nur nochmal zur Erinnerung ich kaufe keine Auto ohne Xenon mehr.

Es sei denn es kommt was Besseres.

(Für mich ist die Helligkeit am Wichtigsten und nicht der Preis. Es gibt andere Dinge die man nicht unbedingt haben muss).

djguru

tiger-pflege-guru

Beiträge: 1 316

Danksagungen: 83 / 64

  • Private Nachricht senden

56

Mittwoch, 27. Februar 2013, 17:34

hi leutz :)

Und das jemand Xenonbrenner gekauft hat um damit vermeintlich cool zu sein (vor zehn Jahren war man mal "cool" weil's die wenigsten hatten) gibt eh kaum jemand zu.
ICH geb's zu :D ich find's cool ... nö, nicht ich bin cool, weil mein tiger xenon mit LED hat, sondern der tiger sieht cool aus :thumbup:

Die neuen Audi Leuchten - die sind cool, aber das blödsinnige Tiguan U? Findet das wirklich jemand richtig toll, ich weiß nicht.
VW wird wohl seinem konzernbruder nicht das licht-design abkupfern :whistling:
mir gefallen auch grundsätzlich die LEDs beim audi besser ... aber der tiger ist kein sportwagen & daher paßt das LED-design schon ganz gut ...
bei flacheren fahrzeugen - wie bspw. dem eos - wäre ein waagrechtes LED-band schon schöner, als das "U-design".

'türlich sind die zugelassen. Aber es gab Zeiten, da hat man es auch als ausreichend angesehen vorne ne Petroleumlampe draufzustecken... ^^
Die Zeiten ändern sich ja (zum Glück gibt es tech. Fortschritt).
das ändert jedoch nichts daran, daß trotz der geänderten zeiten immer noch beide lichtarten zugelassen & imho auch ausreichend sind :!:

BTW:
ich habe mir das modell "SKY" (panoramadach, climatronic & xenon mit LED) gekauft, weil ich auch das panodach wollte :!:
-> wenn ich nun vom aufpreis SKY gegenüber S&S das panodach & die climatronic abziehe, dann bleibt nur mehr 542,00 euro für die xenon über (anstatt 1142,00 euro).
-> so hab ich 600,00 euro gespart :thumbsup: & ich denke mal, bei einem xenon-aufpreis von 542,00 euro gäbe es möglicherweise diesen thread gar nicht ;)


lgp
Deepblack Perleffekt, Alcantara Black, Ambientepaket, Dachhimmel Black, DWA, FSE, Gepäckraumboden, GRA, MFL, Panoramadach, Parklenkassistent "PARK ASSIST", Radio "RCD 510", Rückfahrkamera "REAR ASSIST", Sound "DYNAUDIO CONTOUR", Spiegelpaket, Sportfahrwerk, Standheizung, USB, Winterpaket, Xenon incl. "LED TFL" :thumbsup:

Hui Wäller

Anfänger

Beiträge: 52

Wohnort: Ransbach Westerwald

Beruf: Kfz-Mechaniker

Austattung: Life ,AHK,Spiegelpacket,toffeebraun.

Baujahr: 03.2013

Motor und Brennstoff: 2,0 TSI 132 KW 4Motion Benzin

  • Private Nachricht senden

57

Mittwoch, 27. Februar 2013, 17:52

Wenn das LED-Tagefahrlicht in den Halogen Scheinwerfern angeboten würde! möchte ich wetten das mehr Halogen Scheinwerfer bestellt würden.
Gruß Peter

ghostbiker

Spritspar-Profi

Beiträge: 147

Beruf: Psychiatrie / Maßregelvollzug

Austattung: S&S, 1.4 TSI

Baujahr: 15.02.2013

Motor und Brennstoff: Benzin

Danksagungen: 5 / 1

  • Private Nachricht senden

58

Mittwoch, 27. Februar 2013, 18:22

Aber was haben Xenons mit cool zu tun?

Die neuen Audi Leuchten - die sind cool, aber das blödsinnige Tiguan U? Findet das wirklich jemand richtig toll, ich weiß nicht.

Noch recht viel langweiliger wäre es nicht gegangen und es nimmt ihm auch jede Art von Sportlichkeit, was mir beim R Line schon wichtig gewesen wäre.
....so isses.
Die Front erinnert zu sehr an den Touareg mit xenon... Wobei es da wieder stimmiger wirkt, da dieser deutlich größer ist. Beim Tigu kommt es zu breit rüber..


Ich bin gestern im Nebel und bei Dunkelheit unterwegs gewesen..die Fahrbahn war noch dazu nass. Ich habe einfach die Nebelscheinwerfer dazu geschaltet und hatte eine schöne ausgeleuchtete Fahrbahn. Das war vorher bei meinem Touran mit xenon nicht viel besser.

Grüße Heiko
Eigentlich bin ich ganz anders, ich komme nur zu selten dazu

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

59

Mittwoch, 27. Februar 2013, 20:03

Zumal das "U" eh bei Passat, Touran, Sharan und sonst wo zu finden ist. "V" oder "W" ging wohl nicht. ;) :D :D

ICH geb's zu :D ich find's cool ... nö, nicht ich bin cool, weil mein tiger xenon mit LED hat, sondern der tiger sieht cool aus
Das ist eben Geschmackssache. :) Aber oft wird die Coolness am Xenon festgemacht, obwohl das Auto drumherum völliger Müll ist (siehe Franzosen). Ich finde den Coolnessfaktor zw. Halogen und Xenon speziell beim Tiguan oder auch Golf VI gleich gut, ist kein Highlight. Highlights sind für mich die geschwungenen TFL-LEDs im A4, die TFL-LEDs im A1, die TFL-Leuchtbalken im A6, die LED Rückleuchten am Golf VI oder sogar die normalen Rückleuchten des Tiguan oder auch im Touareg - die haben "Schick & Coolness" - für meinen Geschmack. ;) :thumbup:
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Andi

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: München

Beruf: Objektleiter

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 09/2010

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI

Danksagungen: 0 / 7

  • Private Nachricht senden

60

Mittwoch, 27. Februar 2013, 20:04

Servus beieinander,

Also ich möchte das Xenon auch nimmer missen.
Kann zwar jetz nix zum Vergleich beim Tiger sagen, da meiner die schon hat. Aber bei bei meinem T4 war das ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Es ist gerade bei längerer Fahrt nachts für die Augen meiner Meinung nach viel angenehmer.

Für mich nie wieder ohne.
Leider gibts nichts legales für nen Polo 9N3.

Gruß Andi