Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Hui Wäller

Anfänger

Beiträge: 52

Wohnort: Ransbach Westerwald

Beruf: Kfz-Mechaniker

Austattung: Life ,AHK,Spiegelpacket,toffeebraun.

Baujahr: 03.2013

Motor und Brennstoff: 2,0 TSI 132 KW 4Motion Benzin

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 11. Februar 2013, 13:04

Hallo djguru
Bitte den Blick auf die Srasse nicht vergessen vor lauter kontrollieren. :haumichwech:
Gruß Peter

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 188

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 360

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 11. Februar 2013, 14:30

Hi,
ja, beim FL ist das so. Vor-FL haben nur die grüne Lampe

Hallo,

stimmt nicht! Ich habe in meinem Vor-FL auch beide Anzeigen, MFA (weiß)
Mit Facelift war natürlich Das des Innenraums gemeint. Außenrum ist ja bei der Frage egal ;).

Interessant für mich ist, dass dieses Thema jetzt erst hochkocht. Dazumals bei der Einführung des Octavia II (2005?) hatte ich das schon moniert
Ja, bei BMW war das auch E46 Facelift(und Einführung der Lichtautomatik) große Diskussion bei uns im Forum, war kurz nach Anfang des Jahrtausends ;). Zumindest hat BMW da mittlerweile nachgebessert und im E90 ab 2005 war dann eine Abblendlicht-Kontrolleuchte drinnen.


Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

robert

Schüler

Beiträge: 121

Wohnort: Endlich Niedersachsen

Austattung: Sport&Style

Baujahr: August 2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 17 / 15

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 11. Februar 2013, 19:39


was ist daran verwirrend?
Sind die Armaturen beleuchtet ist das Licht an - sollte klar und verständlich sein.

nein, dem ist definitiv nicht so.
Doch doch. Der Tacho ist immer hintergrundbeleuchtet. Scheint Sonne ist die Beleuchtung voll an, ist's dunkler wird sie gedimmt (so sollte man in der Dämmerung schnell merken ob das Licht an oder aus ist). Wäre das Licht an, bleibt der Tacho und alle beleuchteten Schalter in der vom Fahrer eingestellten Helligkeit. Diese Tachohelligkeitsanpassung ist sehr flink und hat mich Anfangs auch verwirrt. IMHO ist die erst ab dem Facelift verbaut.


@all:
Interessant für mich ist, dass dieses Thema jetzt erst hochkocht. Dazumals bei der Einführung des Octavia II (2005?) hatte ich das schon moniert. Es gab keinerlei Info darüber wann der BC der Meinung ist auf der BAB oder bei Dämmerung das Licht anzuschalten oder ob es noch an ist usw.! Damals gab es kein TFL und nach einer gewissen Zeitdauer + einer Geschwindigkeit von 140 km/h ging beim Skoda das Licht an (Autobahnlicht nannte sich das). Für diesen Käse und den Umstand das teilweise in dicht bewachsenen Alleen oder kurzen Brücken (bei Sonnenschein!!) permanent das Licht an/aus ging, war die Lichtautomatik für mich Geschichte (die Xenon-Brenner danken es). Gerade heute in Zeiten vom serienmäßig TFL halte ich die Automatik für total überflüssig und nutzlos. Parkhäuser sind beleuchtet, TFL reicht und in der Dämmerung entscheide ich selbst ab wann ich mit Abblendlicht fahre. Ein gescheid weit genug nach oben öffnende Heckklappe oder ein Blinker der Gedanken lesen (um den Blinkmuffeln einhalt zu gebieten) wäre sinnvoller... :rolleyes:


Danke, richtig erklärt für manch Unwissende und Kontrollfreaks.

Viele Grüße
Robert

Unplanmäßige Werkstattaufenthalte (Garantiearbeiten):
3 x Fahrersitzbezug erneuert (Alcantara), 2 x Fahrersitzlehnenverstellung erneuert, 1 x Mittelarmlehne (Raste defekt), 1x Dieselfilter ersetzt (gebrochen, Rückruf), 1x Antriebswelle hinten links Ölverlust, DSG bei km 110.000 (4 Jahre alt) auf Kulanz ersetzt, Kühlmittelpumpe bei 110.000 km.
Garantieverlängerung PFLICHT !!

Tazy

Fortgeschrittener

Beiträge: 415

Wohnort: Landkreis Miesbach

Austattung: Track & Style in Schwarz ohne DCC und ohne Leder

Baujahr: 02/2013

Motor und Brennstoff: 130KW TDI DSG

Danksagungen: 5 / 8

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 11. Februar 2013, 20:33

:thx: Mackson,
in vermutlich 10 Jahren gibts noch einen Klo-Assistenten, der den Fahrer ans sch...... erinnert. ;)
Zeit sich Gedanken über die Kontrollleuchte zu machen. :baby:
Tschö Tazy


P.s. I'm sorry
Track&Style 130KW TDI Deep Black
mit allem ohne DCC, Leder und überflüssigen Assistenten

Henry Ford hatte recht - es gibt nur eine Farbe: Schwarz! :thumbup:

Bestellt: 12.12.2012, Auslieferung 8. KW 2013

RRR

unregistriert

Beiträge: 66

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 11. Februar 2013, 20:42

Kontrollleuchte für eingeschaltetes Licht

Hallo @ all,

ihr schreibt alle,dass Ihr keine Kontrlleuchte habt, Habe ich denn ein Sondermodell bei mir ist eine vorhanden.

2f4u

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Hausen AG

Beruf: Techniker

Austattung: Track&Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: Diesel

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 11. Februar 2013, 20:46

Hallo @ all,

ihr schreibt alle,dass Ihr keine Kontrlleuchte habt, Habe ich denn ein Sondermodell bei mir ist eine vorhanden.

mach mal Foto und zeig :)

Michael

Profi

Beiträge: 727

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 278 / 180

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 11. Februar 2013, 20:49

Danke, richtig erklärt für manch Unwissende und Kontrollfreaks.

Naja, in einer sachlichen Diskussion sind negativ besetzte Begriffe eigentlich deplatziert.

Wie auch immer.


was ist daran verwirrend?
Sind die Armaturen beleuchtet ist das Licht an - sollte klar und verständlich sein.

nein, dem ist definitiv nicht so.
Doch doch. Der Tacho ist immer hintergrundbeleuchtet. Scheint Sonne ist die Beleuchtung voll an, ist's dunkler wird sie gedimmt (so sollte man in der Dämmerung schnell merken ob das Licht an oder aus ist).

Und das stimmt leider nicht. Zum Verständnis: Mein Tiger hat Bi-Xenon und LED-TFL, und der Lichtschalter steht ständig auf Automatik. In dieser Konstellation erlebe ich regelmäßig, dass

- trotz Sonneneinstrahlung die Instrumentenbeleuchtung den Zustand „Aus“ einnimmt,
- bei dunklen Lichtverhältnissen die Instrumentenbeleuchtung mit voller Intensität leuchtet.

Deshalb ist dies bei mir kein Indikator, ob das Fahr-/Abblendlichtlicht aktiv ist. Eine entsprechende Kontrollleuchte fehlt. Offenbar empfinde ich nicht alleine so.
Gruß, M.

"Schweigen bedeutet nicht Zustimmung. Oft ist es das Desinteresse, mit Idioten zu diskutieren." MB

Track & Style; 2.0 TDI 103 kW 4MOTION; 7-G DSG; Pakete: Ablagen-, Ambiente-, Spiegel-, Winter-; Bi-Xenon; DLA inkl. LA; DCC; AHK; XSD; MFL mit Paddles; GRA; RNS 315; Climatronic; Rear View; ParkPilot; VZE; 230 V; MEDIA-IN USB; Standheizung; Gepäckraumboden herausnehmbar

RRR

unregistriert

Beiträge: 66

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 11. Februar 2013, 21:00

Kontrolleuchte

Hallo,

die sitzt bei ungefähr 6600 Umdrehungen
»RRR« hat folgende Datei angehängt:
  • Lichtsymbol 1.jpg (142,42 kB - 128 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Februar 2016, 17:44)

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 11. Februar 2013, 21:04

- trotz Sonneneinstrahlung die Instrumentenbeleuchtung den Zustand „Aus“ einnimmt,
- bei dunklen Lichtverhältnissen die Instrumentenbeleuchtung mit voller Intensität leuchtet.
Das ist doch exakt so wie ich es beschrieb. Am Tag wird die Tachohelligkeit dem des einfallenden Lichts angepasst, d.h. hell = Tacho heller, dunkler = Tacho dunkler. Dies soll die Ablesbarkeit bei Sonneneinstrahlung und v. a. Gegenlicht verbessern - über Sinn und Unsinn kann man streiten. Beim Toyota Rav4 z.B. ist der Tacho immer hell beleuchtet, egal ob Sonne, Schatten oder Licht an oder aus oder Automatik = nervt mich persönlich.
Zu Punkt 2: Da Du den Lichtschalter auf "Auto" hast würde ich ganz stark vermuten, dass in der Situation einfach das Abblendlicht auch an ist. Das müsste ein eindeutiger Indekator sein. Hast Du mal überprüft ob bei hell erleuchtetem Tacho die Tasten am Radio & Co angeschalten sind bzw. ob das Abblendlicht leuchtet?


OT

in vermutlich 10 Jahren gibts noch einen Klo-Assistenten, der den Fahrer ans sch...... erinnert.

:haumichwech:
Aber wenn's so einen Assi geben sollte, nur mit dem "Ping" dazu. Dann weis jeder was die Stunde seines Gegenüber geschlagen hat... ;) :laugh:
:weg:
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 11. Februar 2013, 21:11

die sitzt bei ungefähr 6600 Umdrehungen
So viel Drehzahl hat mein Diesel nicht! ;) :D :D :D
Nee also im Ernst, die Lampe gibt es bei mir nicht. Und wenn, leuchtet sie nicht wenn das Abblendlicht eingeschalten ist.
Leuchtet Sie bei Dir in beiden Fällen? Also Lichtautomatik bzw. manuell eingeschaltenes A-Licht.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Michael

Profi

Beiträge: 727

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 278 / 180

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 11. Februar 2013, 21:11

- trotz Sonneneinstrahlung die Instrumentenbeleuchtung den Zustand „Aus“ einnimmt,
- bei dunklen Lichtverhältnissen die Instrumentenbeleuchtung mit voller Intensität leuchtet.
Das ist doch exakt so wie ich es beschrieb. Am Tag wird die Tachohelligkeit dem des einfallenden Lichts angepasst, d.h. hell = Tacho heller, dunkler = Tacho dunkler.



Nein! Ich habe genau das Gegenteil beschrieben;
(außen) hell = (manchmal, nicht reproduzierbar)Tacho dunkel,
(außen) dunkel = (manchmal, nicht reproduzierbar) Tacho hell.
Gruß, M.

"Schweigen bedeutet nicht Zustimmung. Oft ist es das Desinteresse, mit Idioten zu diskutieren." MB

Track & Style; 2.0 TDI 103 kW 4MOTION; 7-G DSG; Pakete: Ablagen-, Ambiente-, Spiegel-, Winter-; Bi-Xenon; DLA inkl. LA; DCC; AHK; XSD; MFL mit Paddles; GRA; RNS 315; Climatronic; Rear View; ParkPilot; VZE; 230 V; MEDIA-IN USB; Standheizung; Gepäckraumboden herausnehmbar

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 11. Februar 2013, 21:13

Wer lesen kann... :love:
Das Phenomen wurde hier letztes Jahr schon mal diskutiert. Da ist irgendwas defekt.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

RRR

unregistriert

Beiträge: 66

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 11. Februar 2013, 23:23

@ Mackson,

die Kontrolleuchte funktioniert sowohl bei Lichtautomatik als auch bei manuell eingeschaltenes A-Licht, bei Lichtautomatik aber nur wenn das A-Licht an geht.

djguru

tiger-pflege-guru

Beiträge: 1 316

Danksagungen: 83 / 64

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 12. Februar 2013, 02:27

hey X(

Danke, richtig erklärt für manch Unwissende und Kontrollfreaks.
halte dich zurück mit solchen aussagen :thumbdown:

btw:
so ein lämpchen - wie man es auf dem foto von "RRR" erkennen kann - hatten früher, als es noch keine licht-automatik gab alle fahrzeuge & keiner hat sich beschwert :!:
wo liegt also das problem mancher hier, wenn einige dieses lämpchen nachwievor haben wollen :?:
anscheinend gibt es fahrzeughersteller, die es sehrwohl trotz licht-automatik einbauen :huh:

lgp
Deepblack Perleffekt, Alcantara Black, Ambientepaket, Dachhimmel Black, DWA, FSE, Gepäckraumboden, GRA, MFL, Panoramadach, Parklenkassistent "PARK ASSIST", Radio "RCD 510", Rückfahrkamera "REAR ASSIST", Sound "DYNAUDIO CONTOUR", Spiegelpaket, Sportfahrwerk, Standheizung, USB, Winterpaket, Xenon incl. "LED TFL" :thumbsup:

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 188

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 360

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 12. Februar 2013, 05:22

so ein lämpchen - wie man es auf dem foto von "RRR" erkennen kann - hatten früher, als es noch keine licht-automatik gab alle fahrzeuge & keiner hat sich beschwert :!:

halte Dich bitte zurück mit solchen Aussagen 8| 8o (sorry DJ, aber DAS musst Du nun über Dich ergehen lassen)

definiere früher.....ich schreib mal kurz aus meinen Erfahrungen:
Trabant und Wartburg hattens nicht(die hatten maximal ne Kontrollampe für die Höheneinstellung der Scheinwerfer, Sommer oder Winter)
Golf 1, 2, 3, 4, Nicht
Audi 80 B4 nicht
BMW E36, E46, E39 nicht, beim E28 und E30 bin ich nichtmehr 100% sicher, meine aber auch nicht!

Bis auf ein paar letzte Golf IV und die letzten E39 gabs auch mit Sicherheit in keinem der Modelle eine Lichtautomatik

und jetzt kommst Du! ;)
Meiner Meinung nach war/ist die Abblendlichtkontrollampe bei den Reiskochern schon immer mehr vertreten und Renault z.b. auch!

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung