Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

miablau

Fortgeschrittener

  • »miablau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 242

Wohnort: Siegen

Beruf: Kauffrau

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2011/2012

Motor und Brennstoff: Diesel

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 29. September 2012, 13:57

Angst!!

Hallo,

da war ich heute Nacht auf der Bahn unterwegs, bei ca. 150 km/h ging auf einmal das Licht und das Radio aus, nur kurz, dann hat das Licht kurz "gezuckt" und ist wieder an gegangen, der Kerl vor mir dachte bestimmt ich blinke ihn an damit er Platz macht, das war aber nicht meine Absicht.

Kann das ein Wackelkontakt in der Elektronik sein?
LG miablau

Track&Style 4Motion 2,0l TDI, 125kW
Kessy, Parkassi inkl. Parkpilot, Rearassi, RNS510, uvm.
und heissen tut er PAUL ;)

Beiträge: 1 320

Danksagungen: 10 / 14

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 29. September 2012, 15:49

Hallo miablau

Das klingt mehr als Besorgnis erregend !

Auf jeden Fall zum :) und Fehlerspeicher auslesen lassen ! Das darf unter keinen Umständen passieren ! Eventuell ein Wackelkontakt im Steuergerät ?

Gruß JJ

miablau

Fortgeschrittener

  • »miablau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 242

Wohnort: Siegen

Beruf: Kauffrau

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2011/2012

Motor und Brennstoff: Diesel

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 29. September 2012, 16:49

Keine Ahnung, mit Steuergeräten hab ich es nicht so ;) ist jedenfalls das erste mal das das passiert, hatte sowas noch nicht.

Mal so ne ganz doofe Frage, auch wenn alles versagen würde an Technik, mein Paul kann nicht einfach aus gehen und stehen bleiben, ich meine das wär jetzt so meine Horrorvorstellung, bei 150 auf der Bahn und die Zündung geht aus und womöglich rastet das Lenkradschloss noch ein, geht sowas?

?( ?( ?(
LG miablau

Track&Style 4Motion 2,0l TDI, 125kW
Kessy, Parkassi inkl. Parkpilot, Rearassi, RNS510, uvm.
und heissen tut er PAUL ;)

4

Samstag, 29. September 2012, 17:08

meine Horrorvorstellung

Hi,
als worst case kannst du dir schon vorstellen, dass der Paul AUS geht aber das Lenkradschloss wird er nicht blockieren.
Bei deiner o.g. Beschreibung sehe ich aber noch nicht, dass der Paul ein solches Eigenleben an den Tag legen wird.

Lass uns mal den Fehlerspeicher auslesen und dann kann man vielleicht schon was sagen.

Erhöte Aufmerksamkeit ist allerdings angebracht.

Schönes WE
Wolfgang

Leguan

Meister

  • »Leguan« wurde gesperrt

Beiträge: 2 915

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 29. September 2012, 20:06

bei ca. 150 km/h ging auf einmal das Licht und das Radio aus, nur kurz, dann hat das Licht kurz "gezuckt" und ist wieder an gegangen,
Moin Du Arme,
das ist ja mal ein Schreck :pinch:

Ich wünsche Dir viel und schnellen Erfolg bei der Ursachensuche und -beseitigung :thumbup:

6

Samstag, 29. September 2012, 20:10

Hallo Mia,

hast Du einen schweren Schlüsselbund an deinem Zündschlüssel? Meine Freundin hatte vor vielen Jahren so was ähnliches durch ein ausgeleiertes Zündschloss.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

7

Samstag, 29. September 2012, 20:20

ausgeleiertes Zündschloss

Hi Ralfi,
ich "kenne" den Paul, er hat Kessy.


Gruß
Wolfgang

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 184

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 394 / 360

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 29. September 2012, 21:24

Wir haben heut das erste mal die 180 geknackt, nach dem Überholen einfach mal ein bisschen weiter draufgetreten, ging verdammt schnell :) :D......Licht ist auch nicht ausgegangen. Ich hatte mal nen Renault Minivan(Scenic glaube ich), der hatte so ein komplettes Computercockpit mit Bildschirm, fuhr bei nächtlicher Autobahnfahrt plötzlich komplett runter und startete sich neu, während dieses Prozedur(3-4sek) war das Auto absolut tot: Kein Licht, Kein Motor, ich bin einfach still vor mich hingeglitten und war froh, daß die Straße leer war).
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Tommys Tiger

unregistriert

9

Sonntag, 30. September 2012, 06:52

Wir haben heut das erste mal die 180 geknackt, nach dem Überholen einfach mal ein bisschen weiter draufgetreten, ging verdammt schnell :) :D......Licht ist auch nicht ausgegangen. Ich hatte mal nen Renault Minivan(Scenic glaube ich), der hatte so ein komplettes Computercockpit mit Bildschirm, fuhr bei nächtlicher Autobahnfahrt plötzlich komplett runter und startete sich neu, während dieses Prozedur(3-4sek) war das Auto absolut tot: Kein Licht, Kein Motor, ich bin einfach still vor mich hingeglitten und war froh, daß die Straße leer war).
Aha ;) ..., der "stille Gleiter" auf der Autobahn :D , so kann man auch Sprit sparen.
Aber ne, Scherz beiseite jetzt, ist aber "Saugefährlich" was du da beschreibst. Man stelle sich das mal bei einer "Rush Hour" vor..., darf gar nicht daran denken was da alles passieren könnte!!!

Wünsche dir auf jeden Fall immer eine Unfallfreie Fahrt und einen schönen Sonntag :thumbsup:

Gruß Tommy 8)

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 184

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 394 / 360

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 30. September 2012, 09:56

Ja, das ist auf jeden Fall sehr sehr gefährlich. In dem Moment ist einem aber weniger bewusst, da man sich instinktiv erstmal darauf konzentriert, die Lage zu entschärfen, nach rechts in Richtung Standstreifen/Haltebucht zu rollen.
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Drivefixx

Der Cruiser

Beiträge: 473

Danksagungen: 43 / 51

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 1. Oktober 2012, 10:19

@bella: hast Du auch Kessy?
Das würde den Fehler etwas eingrenzen.
Gruß Stefan

S&S TDI 103KW BMT 2WD

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 184

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 394 / 360

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 1. Oktober 2012, 21:24

@bella: hast Du auch Kessy?
Das würde den Fehler etwas eingrenzen.

Das war ein Renault Scenic, gemietet für ein Projekt auf dem ich tätig war(ich habe in Deutschland kein eigenes Auto mehr). Ich bin aber zu 99% sicher daß der Keyless Entry hatte.
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung