Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

piko12

Anfänger

  • »piko12« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Wohnort: düren

Beruf: hausfrau

Austattung: sport& Style 2.0 tdi

Baujahr: 08/2008

Motor und Brennstoff: diesel

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 16. September 2012, 09:47

Drehzahl im Leerlauf zu hoch

Manchmal Geht mein Leerlauf auf 1000 Umdrehung hoch, auch im warmen Motorzustand, wenn ich dann den Motor aus mache laufen die Ventilatoren sehr laut ca 5 minuten nach. Was kann das sein?? ?(
Ich habe einen 2.0 TDI Gangschaltung von BJ 08/2008

Reimund

Fortgeschrittener

  • »Reimund« wurde gesperrt

Beiträge: 558

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 16. September 2012, 10:02

Guten Morgen,
die gleichen Symptome hat mein Tiguan auch, wenn er den Dieselpartikel Filter frei brennt.
Denke mal, es ist das gleiche und völlig normal.
Im Stand, wenn der Motorlüfter nachläuft, kann man dazu auch noch einen leichten Abgasgeruch feststellen.
Es grüßt der Reimund aus Osnabrück!

Beiträge: 1 073

Wohnort: In Niedersachsen

Austattung: Sport&Style 4Motion 7 Gang DSG TDI 140 PS; fast Vollausstattung

Baujahr: 2012/Modell 2013

Motor und Brennstoff: 140 PS TDI

Danksagungen: 54 / 7

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 16. September 2012, 11:37

Ich denke auch es kommt vom freibrennen des Dieselpartikelfilter, also ein normaler Vorgang.

MfG
S&S, 4Motion, 2,0 l; DSG; ; Bestellt 06.09.2011, LT 14.07.2012 nach 312 Tagen ----------------------------------------------Das erreichte Ziel ist der Start, um neue Ziele zu stecken.-----------------

cracker99

Schüler

Beiträge: 69

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Fotograf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BMT

Danksagungen: 6 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Dezember 2012, 09:41

Hallo Leute

ich habe einen 140 TDI BMT
fahre es seit September, am anfang lief er im leerlauf normal, mir sind keine unangenehme Vibrationen aufgefallen,
seit wochen ist es aber so das es immer so auf 1000U/min läuft, nur selten normal, also gefühlt zur 90% ist es zu hoch.
Dazu muss ich sagen das wir nur in der Stadt fahren, ab und zu Autobahn, aber das fahre ich eher auch nur 140km/h
letztens ist ein DPF Fehler aufgeläuchtet, jetzt vermutte ichbdas der DPF das problem ist?
oder was meint ihr? mich nervt das unrunde laufen in leerlauf schon.

danke

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Dezember 2012, 10:49

Energiemanagement und/oder DPF-Regeneration in der kalten Jahreszeit. Ich fahre momentan abschnittsweise Kurzstrecke und da macht er das öfters - kein Grund zur Panik. Mal richtig warm fahren und der läuft wieder ganz normal. ;)
VW als auch andere Hersteller passen sich dem Mob :P der immer alles gleichzeitig will (Sitzheizung, Scheibenheizung, sofort Wärme im Innenraum, Licht was nur geht, Soundsystem, Navi und den beheizten Kaffeebecher am Zigerettenanzünder - von der Standheizung fange ich gar nicht erst an) einfach nur an und wirken einer frühzeitigen bzw. schleichenden Batterieentladung entgegen. Wenn's dann nämlich mal deutlich unter -10°C geht ist's schon entscheident wie voll der Akku bei 0°C ist. Die Bereitschaft des jeweiligen VW-Autohauses wird's danken... ;)
Bei A6 mit 313PS Bi-Turbo TDI mit Zylinderabschaltung (ECO-Mode = nur 4-Zylinder aktiv) kann man sogar zwischen reinem Energiemanagement und der DPF-Regeneration unterscheiden. In beiden Fällen wird die Standgasdrehzahl auf ca. 1.000 U/Min erhöht. Der Unterschied: bei der DPF-Reg sind alles 6-Zylinder aktiv, wobei beim Stromherstellen auch der 4-Zylinder-Eco-Mode zugelassen wird.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

cracker99

Schüler

Beiträge: 69

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Fotograf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BMT

Danksagungen: 6 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 4. Dezember 2012, 19:27

gut, heute musste ich mal Autobahnfahren
bin nach der Handbuch 15min in 4 Gang so um die 80km/h gefahren,
dann noch 100km Autobahn, dann wo wieder in der Stadt war lief aber Leerlauf immer noch höher als normal,
werde mal weiter beobachten

danke

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 13:10

Hi!
Sehr komisch.
Gestern Abend ca. 0°C gestartet ca. 1.000, nach ca. 4 Minuten an der 5. Ampel war die Drehzahl wieder bei 850 U/Min. Heute Morgen -1°C 1,5km Fahrt - 5 Min aus - 3 km Fahrt - 10 Min aus - 3km Fahrt zurück -> immer 1.000 U/Min. Bei den letzten 3km war der Motor auch halbwegs warm, also muss es am benötigten Ladestrom liegen. Sitzheizung und elektrischer Zuheizer brauchen eben.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Drivefixx

Der Cruiser

Beiträge: 473

Danksagungen: 43 / 51

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 14:17

Hi Mackson,

1000 U/min finde ich nicht komisch.
Die Antwort hast Du Dir ja schon selbst gegeben.
Gruß Stefan

S&S TDI 103KW BMT 2WD

cracker99

Schüler

Beiträge: 69

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Fotograf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BMT

Danksagungen: 6 / 0

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 20:27

ja bei mir hat es nicht wirklich mit der Motortemperatur zutuhn,
wie gesagt ist schon kommisch, es hat bei mir auch vor Wochen angefangen, wo das wetter anfang November
doch sehr angenehm war, denke nicht das es nur mit niedrigen Temperaturen zutuhn hat.

Kommt mir doch eher wie der DPF, da der verbrauch höher wurde und ich fand die leistung hat nachgellasen,
zusammen mit der höheren U/min doch die sachen die auf einen "verstopften" DPF hindeuten, nur weiß ich nicht ob
meine 15 min Autobahn in 4 Gang ausgereicht haben 8|

Didisol

Fortgeschrittener

Beiträge: 376

Wohnort: Solingen

Beruf: Kraftverkehrsmeister in einem mittelständischen Transportunternehmen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: Erstzulassung 26.07.12

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 81KW (110PS)

Danksagungen: 42 / 59

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 21:45

Hallo zusammen, ich hatte die erhöhte Drehzahl im Leerlauf auch bemerkt und schon in einem anderen Thread nachgefragt. Vom Forenmitglied Normann wurde ich beruhigt (Nochmals Danke :love: ). Hab aber dann trotzdem noch beim :) nachgefragt, dort wurde mir ebenfalls bestätigt, dass dies zum Einen am Energie- bzw. Ladestrommanagement zum Anderen am freibrennen des DPF liegt und völlig normal ist.
Heute Morgen hab ich dann mal ganz genau aufgepasst. Der Tiger stand in der Garage und wurde 1 Tag nicht bewegt. nach dem starten lief er ganz normal mit ca. 650 U/Min. Sobald man Licht und Gebläse einschaltet steigt die Leerlaufdrehzahl auf knapp unter 1.000 U/Min und bleibt dort etwa so lange, bis die Temperaturanzeige auf etwa 90 Grad steht. Danach ist sie wieder bei 650. Nach dem abstellen (auch nur für kurze Zeit) läuft er anfangs wieder etwa bei 1.000 allerdings nicht mehr so lange.
Also sollte alles gut sein ! :thumbup:

Gruß aus Solingen
:thumbsup: 81 KW im Tiger sind gar nicht sooo wenig! :thumbsup:

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 17:17

Hi Didisol!
Kannst Du bitte mal ein Bild vom Drehzahlmesser bei Standgas machen und hier Posten? So niedrigen LLD kenne ich nur von 6-Zylindern oder LKW 4-Zylindern. Danke.

Hi Mackson,

1000 U/min finde ich nicht komisch.
Die Antwort hast Du Dir ja schon selbst gegeben.
Tach! Das war auch auf den Post vorher bezogen und nach so länger Fahrt sollte die LLD wieder bei ca 850 U/Min liegen.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Didisol

Fortgeschrittener

Beiträge: 376

Wohnort: Solingen

Beruf: Kraftverkehrsmeister in einem mittelständischen Transportunternehmen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: Erstzulassung 26.07.12

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 81KW (110PS)

Danksagungen: 42 / 59

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 20:07

Kannst Du bitte mal ein Bild vom Drehzahlmesser bei Standgas machen und hier Posten? So niedrigen LLD kenne ich nur von 6-Zylindern oder LKW 4-Zylindern. Danke.


Hallo Mackson, kann ich gerne irgendwann am Wochenende tun, aber bitte nagel mich nicht auf den 650 U/Min fest. Das ist natürlich geschätzt, denn SO genau kann man das ja nicht ablesen. Es können auch 100 U/Min mehr sein. Gemeint war von mir halt die normale Leerlaufdrehzahl. Aber wie schon geschrieben, Bild folgt! Versprochen!

Gruß aus Solingen!
:thumbsup: 81 KW im Tiger sind gar nicht sooo wenig! :thumbsup:

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 20:30

Anbei zwei Bilder:
1) Bei Start macht er derzeit knappe 1.000 U/MIn (geht auch höher bis ca. 1.200 U/Min wenn's extrem Kalt ist)
index.php?page=Attachment&attachmentID=3341

Und hier der normale Zustand bei ca. 800/850 U/Min:
index.php?page=Attachment&attachmentID=3342


Das sollte bei Euch TDI-Fahrern ja ähnlich sein, oder?
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Didisol

Fortgeschrittener

Beiträge: 376

Wohnort: Solingen

Beruf: Kraftverkehrsmeister in einem mittelständischen Transportunternehmen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: Erstzulassung 26.07.12

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 81KW (110PS)

Danksagungen: 42 / 59

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 21:48

Das sollte bei Euch TDI-Fahrern ja ähnlich sein, oder?


Hallo Mackson, dann kann ich mir das fotografieren sparen :) Ziemlich genau so sieht's bei mir auch aus!

Gruß aus Solingen!
:thumbsup: 81 KW im Tiger sind gar nicht sooo wenig! :thumbsup:

Beiträge: 1 073

Wohnort: In Niedersachsen

Austattung: Sport&Style 4Motion 7 Gang DSG TDI 140 PS; fast Vollausstattung

Baujahr: 2012/Modell 2013

Motor und Brennstoff: 140 PS TDI

Danksagungen: 54 / 7

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 7. Dezember 2012, 08:30

Hallo Mackson,
meine Aufnahmen würden genau so aussehen.
MfG
S&S, 4Motion, 2,0 l; DSG; ; Bestellt 06.09.2011, LT 14.07.2012 nach 312 Tagen ----------------------------------------------Das erreichte Ziel ist der Start, um neue Ziele zu stecken.-----------------