Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Moppel

Anfänger

  • »Moppel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. August 2012, 10:56

Rückfahrleuchten gegen LED Leuchmittel ersetzen / Demontage ??

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen wie ich am Tiguan FL die Rückfahrleuchten raus bekomme ? Laut Aussage meines :) muss dafür die Stoßstange abgeschraubt werden muss !!! Kann doch nicht wahr sein oder ??? Ich muss ja auch nicht zum Öl nachfüllen den Motor rausheben, weil der Einfüllstutzen dummerweise übern Getriebe liegt !!!! :cursing: Würde gerne die Nachtwächtermäßige Beleuchtung gegen LED Brenner tauschen !! Lampencheck überwacht ???


Danke für eure Nachrichten....

Beiträge: 1 320

Danksagungen: 10 / 14

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. August 2012, 14:28

Hi Moppel

Dein :) hat leider recht ! Um an die Verschraubung der Rückfahrscheinwerferchen zu gelangen muss das untere Teil des Stoßfängers demontiert werden !
Ist aber gar nicht so schwierig ! Für Ab und Anbau solltest du circa 20 Minuten incl. Leuchtmitteltausch brauchen !

Gruß JJ

Moppel

Anfänger

  • »Moppel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. August 2012, 18:33

Servus nochmal...

Hab den Bock grad mal von unten begutachtet :thumbup: Ist schon was aufwendiger die Nummer !! Radhäuser lösen- Stoßstange runter- alles natürlich zum größten Teil geklipst bzw. Kunstoffverbinder (daher nur einmal wirklich fest)- usw. usw. Das alle beste kommt noch... Weiterer Anruf meines :): Die Rückfahrleuchten sind sogenannte ,,einmal`` Lampengehäuse !!!
D.h.: Leuchtmittelwechsel nicht möglich wegen vergossenen Lampengehäuse !!! :cursing: Daher Umstellung auf LED nur mit 100% passgenauen LED- Leuchten (Gehäusen) aus dem Zubehör möglich !!! Glaube die Aktion werde ich mir klemmen....

Kurze Info noch falls es mal dunkel wird beim Rückwärtsfahren: Aufwand Werkstatt ca. eine 3/4 Stunde. Lohn + Material für eine Lampe ca 120 Euronen !!Tipp des Meisters: Wenn dunkel, bitte beidseitig austauschen lassen wenn die Stoßstange mal unten ist.... ;)

Ein hoch auf die Ingenieurskunst aus Wolfsburg..... :thumbdown:

normann

unregistriert

4

Donnerstag, 9. August 2012, 18:54

Zitat

Von Moppel
Kurze Info noch falls es mal dunkel wird beim Rückwärtsfahren: Aufwand
Werkstatt ca. eine 3/4 Stunde. Lohn + Material für eine Lampe ca 120
Euronen !!Tipp des Meisters: Wenn dunkel, bitte beidseitig austauschen
lassen wenn die Stoßstange mal unten ist.... ;)


Ich glaub es nicht! :thumbdown: Bedeutet für mich ich werde die kleine Taschenfunzel die ich im Tiger habe gegen meinen große MAG-LITE tauschen.Und falls es hinten mal dunkel wird beim rangieren ,muß halt meine große Liebe bei leicht geöffneter Kofferklappe aus dem Kofferraum heraus für genügend Licht nach hinten sorgen. :D :thumbsup: :D

Gruß normann !!

Beiträge: 1 320

Danksagungen: 10 / 14

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. August 2012, 20:32

Hi Moppel

Deinen Werkstattmeister oder seine Mechaniker kannst du aber voll in die Tonne treten . Eine 3/4 Stunde für eine Leuchte ? Das ist ja ein Witz !
Es sind insgesamt 10 Schrauben die du Rausdrehen musst Plus die 4 für die Lampen selber . Die Radhäuser bleiben übrigens auch drin !
Bei mir hat es knapp 30 Minuten gedauert , wobei ich die Sichel-Reflektoren auch noch getauscht habe !

Das mit den vergossenen Lampen ist allerdings leider die Realität , da müsstest du dir schon etwas Bauform identisches besorgen oder etwas mehr Arbeit für den Umbau investieren .

Gruß JJ