Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

TobiHH

Anfänger

  • »TobiHH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. August 2012, 14:03

Fehler 01517 nach AHK Einbau Westfalia - Tiguan (MJ2012)

Moin zusammen,

habe mir am Wochenende eine original abnehmbare AHK von Westfalia in
meinen Tiguan eingebaut inkl. dem dazugehörigen E-Satz von Westfalia.
Hat alles auch soweit geklappt, Codierung auch erledigt &
Funktionstest am Anhänger durchgeführt. Alles ok soweit. Leider erhalte
ich immer noch Fehlermeldungen in VCDS in den Stuergeräten 09/19/69
& 6C warum die Stuergeräte 62/72 nicht erreichbar sind aber in der
Übersicht normal auftauchen kann ich mir auch nicht erklären.

E-Satz habe ich nach der Einbauanleitung eingebaut (siehe hier)Link.
Codiert habe ich das Ganze nach der im VCDS- Wiki erhätlichen Nachtüstanleitung. Hab keine Ahnung woher die Fehler jetzt genau kommen.

Vielleicht kann mir jemand von euch Rat geben, wie ich das Ganze in den
Griff bekomme. Einen frischen Autoscan habe ich mit angehängt.

Hatte im anderen Forum auch schon mal nachgefragt, da habe ich den Tip bekommen zu prüfen ob Klemme 15 und 30 vertauscht sind. Aber wo finde ich diese an der Sicherungsbox?

Über weitere Ratschläge wäre ich sehr dankbar.

Gruß Tobi
»TobiHH« hat folgende Datei angehängt:
  • Auto Scan.pdf (14,95 kB - 41 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Dezember 2015, 09:45)

2

Mittwoch, 8. August 2012, 22:08

Auszug aus Fehlerliste

Hi Tobi
da bisher Niemand richtig helfen konnte hier mein Halbwissen.
Fehler 01517 sagt > STEUERGERÄT FÜR ANHÄNGERERKENNUNG DEFEKT <
Da dieses Steuergerät nicht Eigendiagnosefähig ist, kommt bei allen Fehlern immer nur diese Fehlermeldung.
Also kommt sie auch wenn du die Steckdosenverkabelung direkt auf die Leistungsleitungen gelegt hast.
Durch die erhöhte Stromaufnahme wird dann der Fehler ausgelöst.
Wenn das so ist, ist die Idee aus dem anderen Forum mit Klemme 15 und 30 vielleicht der richtige Ansatz.

Wolfgang

TobiHH

Anfänger

  • »TobiHH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 13. August 2012, 11:35

Hi Wolfgang,
wollte mich noch mal melden. Habe am Wochenende noch einmal alles überprüft. Hatte tatsächlich Klemme 30 mit 15 vertauscht. Jetzt funktioniert alles ohne Fehler.
Danke für die Hilfe.
Gruß Tobi

4

Montag, 13. August 2012, 13:15

Kaum macht mans richtig, gehts. :thumbup:

Freu mich für dich, dass es geht.

Wolfgang