Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

huikel

Anfänger

  • »huikel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Austattung: Trend & Fun

Baujahr: 2008

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 7. Mai 2012, 10:36

Probleme mit Kühlmittelpumpe 2

Hallo,

habe seit Gestern dieses Problem an meinem VW Tigunan Bj. Jan. 2008

Auto ist jetzt in der Werkstatt - soll neue Kühlmittelpumpe erhalten allerdings keine Kulanz sondern ca. 300,00€ Kosten

Wie ist denn das Problem bei Euch behoben worden?? Das Problem ist ja bei VW und AUDI seit längerem bekannt. Hat jemand schon Erfahrungen mit Kulanzantrag bei VW gemacht. Macht es einen Sinn, einen solchen Antrag bei VW zu stellen??
Würde mich über eine schnelle Rückantwort freuen

Danke schon mal im Voraus für Eure Antworten
Gruss huikel

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 7. Mai 2012, 14:43

Öhm, Kulanzanträge stellen eigentlich die Service-MA/Meister im Autohaus. Das geht online und ist oft innerhalb von 10 Minuten entschieden. Wenn er das gemacht hat, dann kannst Du es sein lassen. Und von welchem bekannten Problem sprichst Du? Von Dir sind außer dem BJ keine weiteren Autodaten bekannt... ;)
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

huikel

Anfänger

  • »huikel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Austattung: Trend & Fun

Baujahr: 2008

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 7. Mai 2012, 16:38

Kühlmittelpumpe 2

Hallo
Danke für Deine Rückantwort - der Servicetechniker hat schon Kulanzantrag geprüft - leider erfolglos.
Er hat mir dennoch empfohlen, dass ichmich an VW direkt wenden soll, das Problem sei bei VW bekannt u. seiner Meinach nach, mnüßte VW hier etwas tun.

Ich probiers einfach mal - vielleicht habe ich ja Erfolg.

Übrigens: ich fahre einen VW Tiguan Bj 1/2008 - bisher sehr zufrieden - aber das stinkt mir schon.

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 7. Mai 2012, 17:22

Dann viel Glück und halte uns auf dem Laufenden! :)
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

sohel_tiger

Anfänger

Beiträge: 10

Austattung: DDC, Panorama-Dach, Allrad, Anhängerkupplung, Navigation RNS510, Stoffsitze, Klimaautomatik, Offroad-Paket, Sport&Style

Baujahr: 2009

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, 170PS

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 31. Mai 2013, 13:59

hallo hatte auch ein problem mit meiner kühmittelzusatzpumpe (Jan 2013). die Reparatur hat ca. 440 euro gekostet :(

habe auch von der VW Werkstatt sofort am Telefon eine negative Nachricht bekommen, dass die erste Kulanz-Prüfung am System nicht übernommen wird. Habe aber auch die info bekommen es direkt über die VW zu probieren.

In meinem ersten Brief an die VW (4 Seitig) habe ich eine Ablehnung der Kostenübernahme bekommen. Grund: außerhalb der Garantiezeit...besondere Umstände. Ich habe dann einen zweiten Brief verfasst (natürlich immer nett und höflich bleiben). Und fragte unter welchen Umständen denn diese Garantie nicht übernommen wird. Habe dann eine Antwort erhalten, dass es ein fast vier Jahre altes Auto handelt und deshalb diese komplette Kostenübernahme nicht übernommen wird. Ich haber aber trotzdem (was ich von VW super finde) eine Lösung erhalten: Ich erhielt ein Zubehör-Gutschein i.H.v. 200 Euro.
Zusatzinfo: Gutschein kann nicht für Inspektion eingesetzt werden. Zubehör bedeutet (Info von VW Kundenhotline und VW Autohaus): Fahrradträger, Grundträger etc.. (es gibt ein Zubehör-Katalog...)

VG