Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

stefan1970

Anfänger

  • »stefan1970« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort: W`haven

Austattung: 5N2 S+S

Baujahr: 04/ 2012

Motor und Brennstoff: Selbstzünder, 103 kW, BM

Danksagungen: 0 / 3

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 11. Februar 2012, 08:13

Schalter für das Start-Stopp-System umpolen!?

Hallo zusammen,
besteht evtl. die Möglichkeit die Start-Stopp-System Funktion "umzupolen"?
Schön wäre es wenn die Funktion beim Losfahren bei Bedarf anschalten kann und nicht abschalten "muss".

2. Frage (original Zustand)

Wenn man die Funktion durch drücken der Taste deaktiviert hat, ist dann
das Display durch ein "nerviges" Hinweissymbol "blockiert"?

Vielen Dank vorab!

Gruß
stefan

BadenTig

Anfänger

Beiträge: 49

Wohnort: Bühl

Beruf: Zahlen-Jongleur

Austattung: S&S 4Motion BMT

Baujahr: 12/2011

Motor und Brennstoff: 103 KW Diesel

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 11. Februar 2012, 20:46

Warum umpolen ?

Hallo Stefan,

warum willst Du umpolen, das würde doch den Sinn und Zweck des Systems imho ad absurdum führen, oder? Ich bin seit gut 2 Monaten mit dem Teil unterwegs :thumbsup: : es funktioniert! Wenn es zu kalt ist (Motor und/oder Außentemperatur) bleibt der Motor an, wenn Du stehst. Und wenn er mal geplant ausgeht, dann springt er auch zügig wieder an.

Was die Anzeige angeht, wenn das Systems mittels Schalter deaktiviert ist: dieser leuchtet dann gelb. Im Display der MFA siehst Du dann nur, wenn Du mal stehst und der Tiger würde ausgehen wollen, rechts oben ein Symbol.

Gruß aus dem Süden in den hohen Norden

Martin
Bestellt am 22.06.2011: S&S 2,0 TDI 4Motion BMT (103 KW) :thumbsup: , candy-weiß, innen Alcantara schwarz, Climatronic, TOP-Paket 8) , Xenon m. LED-TFL 8o , GRA, AHK, Ambiente-Paket, Seitenairbags + Gurtstraffer hinten, 17"-Sommer-Alu "Philadelphia", 16"-Winter-Alu "Sima" - LT KW 50 X( - Seit 23.12.2011 - 10:30 stolzer Besitzer eines Tigers! :thumbsup:

Red3ull

Schüler

Beiträge: 155

Wohnort: Österreich

Austattung: Sky, R-Line, DSG + viele Extras

Baujahr: 3/2012

Motor und Brennstoff: 103kW (125kW Update) Diesel

Danksagungen: 2 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 11. Februar 2012, 21:15

Wenn man die Strat / Stop Automatik abschaltet ist diese nach erneuter Inbetriebnahme des Fahrzeuges automatisch wieder aktiv oder bleibt die aus?
Oder kann man Start / Stop sogar in der MFA deaktivieren?
Tiguan R-Line Sky 2.0TDI DSG, 2/2012
Golf GTI Cabrio DSG 2/2013

Leguan

Meister

  • »Leguan« wurde gesperrt

Beiträge: 2 915

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 11. Februar 2012, 21:58

Wenn man die Strat / Stop Automatik abschaltet ist diese nach erneuter Inbetriebnahme des Fahrzeuges automatisch wieder aktiv oder bleibt die aus?
Ja ;)

Zitat


Oder kann man Start / Stop sogar in der MFA deaktivieren?
Nein :huh:

normann

unregistriert

5

Samstag, 11. Februar 2012, 22:18

@ Leguan


Sauber beantwortet :thumbsup: .Mir würde es aber gut gefallen wenn man die jenige welche auch dauerhaft deaktivieren könnte.MANN :D kann nicht alles haben.Funzt aber sonst auch bei mir so wie es sein soll :thumbup:

normann

Red3ull

Schüler

Beiträge: 155

Wohnort: Österreich

Austattung: Sky, R-Line, DSG + viele Extras

Baujahr: 3/2012

Motor und Brennstoff: 103kW (125kW Update) Diesel

Danksagungen: 2 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 11. Februar 2012, 22:19

Ich bekomme meinen erst am Motag um 11:30, wie war das wenn man aber mit DSG und Auto Hold nicht will, daß der Motor ausgeht, das kann man doch irgendwie mit der Bremse beienflussen oder?
Tiguan R-Line Sky 2.0TDI DSG, 2/2012
Golf GTI Cabrio DSG 2/2013

normann

unregistriert

7

Samstag, 11. Februar 2012, 22:32

@ Red3ull

Zitat

Ich bekomme meinen erst am Motag um 11:30
....dann wird wohl nicht viel mit schlafen,die nächsten zwei Nächte ?(
Hab kein DSG,aber Auto Hold.Meine,bei manueller Kupplung, solange du die tritts nix STOP :!: Gang raus likes Bein zB.hinterm Kopf STOP :!:
Schlaf schön :D noch 37 Std. :thumbsup:

Leguan

Meister

  • »Leguan« wurde gesperrt

Beiträge: 2 915

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 11. Februar 2012, 22:47

Ich bekomme meinen erst am Motag um 11:30, wie war das wenn man aber mit DSG und Auto Hold nicht will, daß der Motor ausgeht, das kann man doch irgendwie mit der Bremse beienflussen oder?

Afaik mußt Du "Start+Stop" deaktivieren :S

Oder Du bleibst mit dem Fuß auf der Bremse; so wie Du's ohne EPB und damit ohne AUTOHOLD auch tätest :P

9

Samstag, 11. Februar 2012, 22:52

Ich bekomme meinen erst am Motag um 11:30, wie war das wenn man aber mit DSG und Auto Hold nicht will, daß der Motor ausgeht, das kann man doch irgendwie mit der Bremse beienflussen oder?


Nach drei Tagen mit dem Tiger, DSG, Autohold und StartStoppAutomatik würde ich den Schalter auch am liebsten umpolen. Folgende Situationen ergeben sich:

1.) Ich bremse das Fahrzeug bis zum Stillstand ab, nehme den Fuß schnell genug von der Bremse und der Motor bleibt an. Scheinbar wird die Autoholdfunktion nicht als Fussaufderbremse von der Elektronik anerkannt. Alles gut!!!

2.) Ich bremse das Fahrzeug bis zum Stillstand ab, gedankenverloren ist der Fuß etwas zu lange auf dem Bremspedal, der Motor wird gestoppt, gedankenverloren wie ich bin nehme ich den Fuß vom Bremspedal, schliesslich hat man ja Autohold und muss nicht die ganze Wartezeit auf der Bremse stehen, der Erfolg stellt sich umgehend ein: sobald

Bisher hat mich dieses Start-Stopp-Gedöhns eher wahnsinnig gemacht als alles andere. Wenn jemand herausgefunden hat wie das System dauerhaft abgeschaltet werden kann, ich wäre dankbar für eine Info!

Leguan

Meister

  • »Leguan« wurde gesperrt

Beiträge: 2 915

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 11. Februar 2012, 23:00

Bisher hat mich dieses Start-Stopp-Gedöhns eher wahnsinnig gemacht als alles andere. Wenn jemand herausgefunden hat wie das System dauerhaft abgeschaltet werden kann, ich wäre dankbar für eine Info!

Also ich hab das richtig verstanden, Du hast Dir ein Auto mit START+STOP gekauf :huh:
Nun findest Du's bescheiden :S

Also hast Du Dich einfach schlecht informiert; ich hab genau aus den von Dir geschilderten Grund kein START+STOP

Folglich: einfach nach dem Start des Fahrzeugs START+STOP deaktivieren ;)

11

Samstag, 11. Februar 2012, 23:16

Bisher hat mich dieses Start-Stopp-Gedöhns eher wahnsinnig gemacht als alles andere. Wenn jemand herausgefunden hat wie das System dauerhaft abgeschaltet werden kann, ich wäre dankbar für eine Info!

Also ich hab das richtig verstanden, Du hast Dir ein Auto mit START+STOP gekauf :huh:
Nun findest Du's bescheiden :S

Also hast Du Dich einfach schlecht informiert; ich hab genau aus den von Dir geschilderten Grund kein START+STOP

Folglich: einfach nach dem Start des Fahrzeugs START+STOP deaktivieren ;)

Ich hab mir kein Auto mit Start und Stopp Automatik gekauft, ich hab mir nen Vorführwagen gekauft, da war das halt mit drin.

Leguan

Meister

  • »Leguan« wurde gesperrt

Beiträge: 2 915

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 11. Februar 2012, 23:30

Ich hab mir kein Auto mit Start und Stopp Automatik gekauft, ich hab mir nen Vorführwagen gekauft, da war das halt mit drin.

Okay, mea culpa :wacko:

An den beiden "Lösungsvorschlägen" ändert dies allerdinsg nichts ;)

stefan1970

Anfänger

  • »stefan1970« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort: W`haven

Austattung: 5N2 S+S

Baujahr: 04/ 2012

Motor und Brennstoff: Selbstzünder, 103 kW, BM

Danksagungen: 0 / 3

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 12. Februar 2012, 11:31

Moin, moin
und vielen Dank für die Antworten.

@Martin
Dir einen besonderen Dank,
ich gehöre einfach noch zu den altmodischen Technikern die für sich
glauben das ein Motor und seine Aggregate durch häufiges An/ Aus einem
höheren Verschleiß unterliegen, zumal ich meine PKW´s für 300 000 km
(gerne auch mehr) plane.

(Bevor die Frage aufkommt: die anderen Bestandteile der BM Technologie halte ich für sehr sinnvoll)

So wie Du es beschreibst, kann man sicher gut mit dem kleinen Hinweis im Display leben.


Viele Grüße von der Küste
stefan

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 12. Februar 2012, 11:32

Bisher hat mich dieses Start-Stopp-Gedöhns eher wahnsinnig gemacht als alles andere.
Kannst Du für die Dummen und mich bitte noch mal erklären was Dich genau am Start-Stop-System "wahnsinnig" macht? Ich habe Deine Posts schon 3x mal gelesen. 8|
Da sitzen Ingenieure monatelang und tüfteln wie das so in Perfektion gehen kann (selbst bei den Dieseln) wie bei VW/Audi/Skoda/Seat und dann komm einer der sagt es macht ihn wahnsinnig - ich kapier's nicht. 8| Zumal es echt Sprit spart.

IMHO gab's beim aktuellen Passat die Möglichkeit das SSS in der MFA zu deaktivieren - Angabe ohne Gewähr, der Leihwagen ist zu lange her.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

15

Montag, 13. Februar 2012, 10:00

Bisher hat mich dieses Start-Stopp-Gedöhns eher wahnsinnig gemacht als alles andere.
Kannst Du für die Dummen und mich bitte noch mal erklären was Dich genau am Start-Stop-System "wahnsinnig" macht? Ich habe Deine Posts schon 3x mal gelesen. 8|
Da sitzen Ingenieure monatelang und tüfteln wie das so in Perfektion gehen kann (selbst bei den Dieseln) wie bei VW/Audi/Skoda/Seat und dann komm einer der sagt es macht ihn wahnsinnig - ich kapier's nicht. 8| Zumal es echt Sprit spart.

IMHO gab's beim aktuellen Passat die Möglichkeit das SSS in der MFA zu deaktivieren - Angabe ohne Gewähr, der Leihwagen ist zu lange her.

Nur weil Ingenierue monate-, wenn nicht gar jahrelang tüfteln, heißt das ja noch lange nicht, dass die eierlegende Wollmilchsau ausgetüftelt worden ist. Ich könnte mir vorstellen, dass bei Microsoft auch Entwickler ihr Leben lang tüfteln und am Ende ist es doch nicht perfekt geworden.

Mich nervt, wie ich bereits beschrieben habe, dass bei der Kombination von DSG, Autohold und StartStop der Motor abgeschaltet wird wenn der Fuß nur einen Augenblick zu lange auf dem Bremspedal bleibt. Wenn nun die Bremse eben genau diesen Augenblick zu spät von der Bremse genommen wird wurde der Motor ausgeschaltet und just in dem Moment wieder eingeschaltet in dem der Fuß das Bremspedal wieder freigibt.

Der Motor springt also unmittelbar wieder an.

Als Nutzer der Autohold-Funktion (es ist doch herrlich, wenn man nicht dauernd auf der Bremse stehen muss als DSG-Fahrer) muss nun also darauf geachtet werden, dass die Start-Stop-Funktion nur Sinn macht wenn der Fuß trotzdem auf der Bremse bleibt, sprich, sinnvollerweise schaltet man Autohold ab wenn man mit StartStop fahren möchte.

Autohold kann ich dauerhaft abschalten, muss dann allerdings ständig auf der Bremse stehen, StartStop muß ich nach jedem Start erneut deaktivieren

Hier arbeiten zwei Systeme nicht zusammen, sondern gegeneinander. Vermutlich sitzen da zwei verschiedene Entwicklungsteams und tüfteln. Beim entscheidenden Meeting war vermutlich einer der beiden Herren krank, so dass man sich nicht austauschen konnte über die Prozesse die hier ablaufen.

Oder findest Du es sinnvoll, dass das StartStop von der Autohold mit links ausgehebelt wird???

Mir kann auch keiner erzählen, dass ständiges Starten des Motors den Beteiligten Komponenten keinen gewissen Verschleiß abverlangt. Die Effektive Ersparnis im Spritverbrauch durch StartStop würde mich mal interessieren, dazu ein Vergleich zu den Austauschkosten eines eventuell auszutauschenden Anlassers, und dann schauen wir mal wo wir wirklich sparen und wer am Ende verdient hat, der Ölscheich, der VW-Konzern in welcher Form auch immer oder darf sich vielleicht doch der Endverbraucher über eine klitzekleine Ersparnis freuen die er schon durch den erhöhten Anschaffungspreis vorfinanziert hat?