Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Tommys Tiger

unregistriert

1

Sonntag, 8. Januar 2012, 15:08

"Standlicht" Glas teilweise von innen beschlagen

Hallo @,

habe am Freitag Abend bemerkt das mein Standlicht-Glas auf der Fahrerseite von innen leicht beschlagen ist :(

Nach dem vielen Regen hier am Niederrhein und mehreren fahrten (teilweise bei Unwetterartigem Regen) habe ich es jetzt das erste Mal bemerkt. War eben noch Mal gucken, jetzt sieht man natürlich nichts mehr :huh:
Glas und Xenonbrenner sind noch im Orginalzustand nach Auslieferung!
Meint ihr ich soll Mal zum :) fahren wenn es wieder auftritt, oder kann es durch den "Dauerregen" normal sein?

Gruß in die Runde :thumbup:

Tommy 8)

der_alp

unregistriert

2

Sonntag, 8. Januar 2012, 17:11

Hi,

die Scheinwerfersysteme sind afaik derart geschlossen, dass eigentlich keine Feuchtigkeit eindringen und sich auf den Gläsern niederschlagen dürfte.

Imho ist das ein Fall für den :) .

Gruß
Harald

Fluxo

Fortgeschrittener

Beiträge: 226

Danksagungen: 10 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 9. Januar 2012, 11:57

Offensichtlich scheint das "derart geschlossene System" in aller Regelmäßigkeit zu versagen:

Der Vater meiner Freundin hat einen Touran & einen Polo, beide mit Xenon. Von innen beschlagen. vielen Dank.
Mein Tiguan, Xenon, von innen beschlagen
Mein Nachbarauto, Golf GTI, mit Xenon, beschlagen.

Bin also mit dem Vater meiner Freundin zu meinem Händler (mit allen drei Autos). O-Ton: "Manchmal erkennt VW das als garantieschaden an, manchmal nicht. Machen Sie mal Fotos und schicken diese an VW".

Viel Erfolg dabei ;) Frechheit. War das letzte mal Volkswagenkonzern und ich werde das Fahrzeug aufgrund veschiedener Mängel wandeln.
Fahrzeug:
Tiguan Sport & Style 4Motion 2.0 TDI mit 177 PS DSG, Lederausstattung Vienna, Felge Savannah 19", Deep Black Perleffekt, RNS 315, Rückfahrkamera, Bi-Xenon, Pornoramaschiebedach, Parklenk-Assistent, Keyless Acces, Ambientepaket, Verkehrszeichenerkennung, Schaltwippen, Elektrische Sitzverstellung, Sitzheizung, Mobiltelefon Premium, Dynaudio, Dynamic Light Assist, GRA, Kurvenfahrlicht, Lane Assist, Sportausführung, Winterreifen.

Leguan

Meister

  • »Leguan« wurde gesperrt

Beiträge: 2 915

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 9. Januar 2012, 13:21

. . .
Bin also mit dem Vater meiner Freundin zu meinem Händler (mit allen drei Autos). O-Ton: "Manchmal erkennt VW das als garantieschaden an, manchmal nicht. Machen Sie mal Fotos und schicken diese an VW".

Viel Erfolg dabei ;) Frechheit. War das letzte mal Volkswagenkonzern und ich werde das Fahrzeug aufgrund veschiedener Mängel wandeln.
Das ist definitiv schlechter Service :thumbdown: :cursing:

Fluxo

Fortgeschrittener

Beiträge: 226

Danksagungen: 10 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 9. Januar 2012, 13:47

Fragt sich nur von wem: Händler oder VW. Bin jedenfalls extremst genervt und gerade bei Xenons gehe ich von absoluter Dichtigkeit aus.
Fahrzeug:
Tiguan Sport & Style 4Motion 2.0 TDI mit 177 PS DSG, Lederausstattung Vienna, Felge Savannah 19", Deep Black Perleffekt, RNS 315, Rückfahrkamera, Bi-Xenon, Pornoramaschiebedach, Parklenk-Assistent, Keyless Acces, Ambientepaket, Verkehrszeichenerkennung, Schaltwippen, Elektrische Sitzverstellung, Sitzheizung, Mobiltelefon Premium, Dynaudio, Dynamic Light Assist, GRA, Kurvenfahrlicht, Lane Assist, Sportausführung, Winterreifen.

Leguan

Meister

  • »Leguan« wurde gesperrt

Beiträge: 2 915

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 9. Januar 2012, 14:48

Fragt sich nur von wem: Händler oder VW. Bin jedenfalls extremst genervt und gerade bei Xenons gehe ich von absoluter Dichtigkeit aus.

Imho zunächst mal vom Händler, schließlich ist der Dein Vertragspartner ;)
Und meine Erfahrung ist, der Text Deines :) ist die pure Frechheit; und da steh ich dazu.

Ein kundenfreundlicher Händler (also im eigentlichen Wortsinn ein :) ) bemüht sich, eine für dem Kunden verträgliche Lösung zu finden. Auch wenn VW sich anstellt. Ich verweise hier gerne auf mein Problem mit den Reifdendrucksensoren meines Reifenfülldruck-Kontrollsystems.

Aber zugegeben, dann natürlich auch von VW WOB.
Es ist sicher eine Schande, daß ein Händler sich genötigt sieht aufgrund gemachter Erfahrungen mit WOB (meine Annahme) so mit dem Kunden zu kommunizieren.

Ich weiß, daß WOB zickig sein kann; und bestimmte Dinge gehen nicht :rolleyes:
Aber mein :) bemüht sich dann im Sinne einer guten Kundenbindung mir ein gutes Angebot zu machen.

Diese Ansicht stellt meine Meinung dar und basiert auf meinen gemachten guten Erfahrungen 8)